Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 477.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Maulwurf: „Zitat von redstar: „Zitat von Maulwurf: „Wenn ihr so unbedingt nach Zahlen gehen wollt, wie dieses 50/50 Ost zu West, dann geht auch nur 50/50 Nord zu Süd. Entweder oder? “ Spricht ja nix dagegen. Freistaatenliga und Südwest wären ziemlich genau 50 Prozent im Vier-Aufsteiger-Modell. “ ne, dann ist West zu klein und das kann man so eigentlich auch nicht Tolerieren. “ Dann könnten West und Nord ja immer noch darüber verhandeln, ob Teile des Nordens zum Westen wechseln.

  • Zitat von WieWaldi: „Zitat von redstar: „Zitat von WieWaldi: „Zitat von Rems Murr: „Beide sind in dem Modell unterproportional gewichtet. Nur mit dem Unterschied, dass Württemberg bisher noch mehr benachteiligt wird und Bayern eher bevorzugt. Für mich ist das aber kein Grund, dass Bayern mehr Plätze bekommen sollte. “ Bayern hätte zum Status quo ein Minus, Württemberg und der "Rest" von Südwest ein Plus, die Aufstiegsregelung zwischen BY-Wü spricht für eine weiter Verbesserung zugunsten Württemb…

  • Zitat von WieWaldi: „Zitat von Rems Murr: „Zitat von WieWaldi: „Zitat von Marc!?: „Zitat von WieWaldi: „Zitat von Rems Murr: „Zitat von WieWaldi: „Zitat von Rems Murr: „Bayern ist mit seinen 15% genauso bevorzugt. Warum sollten die dann noch einen Bonus bekommen. “ Für wen wäre eine RL BY-Wü Deiner Meinung nach von Vorteil? “ Für Nord und Nordost. “ Der Punkt geht an Dich. Gemeint war natürlich, wer auf der anderen Seite der "Halbkugel" profitiert. “ niemand. “ Was ist mit den 6 Vereinen, die pl…

  • Zitat von Maulwurf: „Wenn ihr so unbedingt nach Zahlen gehen wollt, wie dieses 50/50 Ost zu West, dann geht auch nur 50/50 Nord zu Süd. Entweder oder? “ Spricht ja nix dagegen. Freistaatenliga und Südwest wären ziemlich genau 50 Prozent im Vier-Aufsteiger-Modell.

  • Zitat von Wacker-Wiggerl: „ich denke wenn wir 22/5 hier weiter vernünftig diskutieren wollen, müssen wir die historischen Fiktionen hätte wäre wenn von @redstar einfach beiseite lassen und vom realen Status quo im Bezug zum realen rechnerischen Proporz ausgehen. “ Spar Dir doch endlich mal Deine Polemiken, wenn Dir die Argumente ausgehen. Es geht nicht um historische Fiktionen, sondern um aktuelle Zusammenhänge. Die Mannschaftszahlen der betroffenen Landesverbände stammen von 2018 und geben Dein…

  • Zitat von WieWaldi: „Zitat von redstar: „Zitat von WieWaldi: „Zitat von Rems Murr: „Zitat von WieWaldi: „Das ist richtig. 14:6 wäre ein brauchbarer Startkompromiss. “ Nein wäre es nicht. “ Wie viele Regionalligisten hat Württemberg aktuell? “ Das ist nicht die entscheidende Frage, sondern die Größenverhältnisse der betroffenen Landesverbände. Zumal Württemberg zum Südwesten gehört und der entsprechend doppelt gewichtet ist. Insofern kannst Du dann gleich noch die Spitzenklubs der Oberliga mitrec…

  • Zitat von WieWaldi: „Zitat von Rems Murr: „Zitat von WieWaldi: „Das ist richtig. 14:6 wäre ein brauchbarer Startkompromiss. “ Nein wäre es nicht. “ Wie viele Regionalligisten hat Württemberg aktuell? “ Das ist nicht die entscheidende Frage, sondern die Größenverhältnisse der betroffenen Landesverbände. Zumal Württemberg zum Südwesten gehört und der entsprechend doppelt gewichtet ist. Insofern kannst Du dann gleich noch die Spitzenklubs der Oberliga mitrechnen - denn die wären bei einer eigentlic…

  • Zitat von Wacker-Wiggerl: „Zitat von redstar: „Nein, es MUSS niemand Abstriche machen. Wenn 22/5 den beteiligten Verbänden nicht genug Vorteile bringt, wird es halt nicht realisiert. Und 14:4 wäre sowohl für Württemberg als auch (mit Abstrichen) für Hessen ein Witz. “ 14:4 wird nicht sein. wenn niemand Abstriche machen muss, welches Modell soll dann überhaupt reallisiert werden “ Meinetwegen MUSS gar keins realisiert werden. Die jetzige Übergangslösung finde ich zum Beispiel durchaus gelungen.

  • Zitat von WieWaldi: „ “ Zitat von Wacker-Wiggerl: „Zitat von Marc!?: „Nord und Nordost müssen seltsamerweise keine Abstriche machen. “ die haben mit dieser Kompromissfindung hier gar nichts zu schaffen Zitat von Marc!?: „Zitat von Wacker-Wiggerl: „beide Beteiligte müssen Abstriche machen, Bayern vom Status Quo, Württemberg bzw Hessen vom Proporz. Die Vorteile für Bayern hier gegenüber der Rl Südost liegen auf der Hand “ und warum sollte dann Hessen bzw Württemberg wechseln, wenn sie Abstriche ma…

  • Naja, nicht dass ich sie mag, aber: Die Bayern-Amateure sind auswärts schon sehr zugkräftig.

  • Zitat von Wacker-Wiggerl: „Zitat von redstar: „Zitat von Wacker-Wiggerl: „Zitat von redstar: „weil Du wie immer vergessen hast, dass Südwest als Regionalliga doppelt gewichtet ist. “ die 'Doppelgewichtung', die der SWGbR zugeschrieben wird, und sich faktisch ja nur darin äußert, dass von den Regionalligisten derer zwei an den Aufstiegsspielen teilnehmen - oder hat man schon vom 'doppeltgewichteten' Abstieg vernommen - kann selbstredend nicht auf die Oberligisten einzelner Landesverbände übertrag…

  • Zitat von Wacker-Wiggerl: „Zitat von redstar: „weil Du wie immer vergessen hast, dass Südwest als Regionalliga doppelt gewichtet ist. “ die 'Doppelgewichtung', die der SWGbR zugeschrieben wird, und sich faktisch ja nur darin äußert, dass von den Regionalligisten derer zwei an den Aufstiegsspielen teilnehmen - oder hat man schon vom 'doppeltgewichteten' Abstieg vernommen - kann selbstredend nicht auf die Oberligisten einzelner Landesverbände übertragen werden “ Tja. Und damit wäre der Plan 22/5 d…

  • Zitat von Maulwurf: „Zitat von redstar: „Die 35% sind im von Dir immer wieder angepriesenen 22/5er-Modell zwischen N/NO und W/SW/SO. Da bist Du offenbar mit so einem Unterschied einverstanden - aber hier fängst Du schon bei 10% an, von "Übern Tisch ziehen" zu reden. “ Die 35% zwischen Nord und den kleinsten der 3 anderen will ich aber trotzdem anzweifeln. Das kannst du denn ja mal vorrechnen, damit ich sehe welche Zahlen du verwendest. “ Nord 9342 West 12795 (+37,0%) Südwest 12269 (+31,3%) Südos…

  • Nein, sportlich ergibt sich kein 14:4, weil Du wie immer vergessen hast, dass Südwest als Regionalliga doppelt gewichtet ist. Aber das Modell wird ja ohnehin nicht kommen.

  • Die 35% sind im von Dir immer wieder angepriesenen 22/5er-Modell zwischen N/NO und W/SW/SO. Da bist Du offenbar mit so einem Unterschied einverstanden - aber hier fängst Du schon bei 10% an, von "Übern Tisch ziehen" zu reden.

  • Zitat von Maulwurf: „Zitat von redstar: „Zitat von Maulwurf: „Zitat von redstar: „Zitat von Maulwurf: „Zitat von Marc!?: „Zitat von Maulwurf: „Also bei der Freistaaten Liga kann es bei 36 Mannschaften insgesamt nur auf 13 Nord 12 Nord Ost und 11 Bayern hinauslaufen. Alles andere ist nicht ausgewogen und kann nicht hingenommen werden. Also müssen die 5 Nördlichen und 7 Südlichen genommen werden. Dann sieht man wie der Zuschnitt sein muss! “ Es wurde vereinbart, dass eine gleichmäßige Grundverteil…

  • Zitat von Maulwurf: „Zitat von redstar: „Zitat von Maulwurf: „Zitat von Marc!?: „Zitat von Maulwurf: „Also bei der Freistaaten Liga kann es bei 36 Mannschaften insgesamt nur auf 13 Nord 12 Nord Ost und 11 Bayern hinauslaufen. Alles andere ist nicht ausgewogen und kann nicht hingenommen werden. Also müssen die 5 Nördlichen und 7 Südlichen genommen werden. Dann sieht man wie der Zuschnitt sein muss! “ Es wurde vereinbart, dass eine gleichmäßige Grundverteilung alle 3 RL vorgesehen ist. “ Ach da da…

  • Zitat von Maulwurf: „Zitat von Marc!?: „Zitat von Maulwurf: „Also bei der Freistaaten Liga kann es bei 36 Mannschaften insgesamt nur auf 13 Nord 12 Nord Ost und 11 Bayern hinauslaufen. Alles andere ist nicht ausgewogen und kann nicht hingenommen werden. Also müssen die 5 Nördlichen und 7 Südlichen genommen werden. Dann sieht man wie der Zuschnitt sein muss! “ Es wurde vereinbart, dass eine gleichmäßige Grundverteilung alle 3 RL vorgesehen ist. “ Ach da darf Nord sich dann wieder über den Tisch z…

  • Zitat von Wacker-Wiggerl: „Zitat von redstar: „Was würdest Du eigentlich machen, wenn Württemberg eine eigene Regionalliga hätte? Nach Deiner Logik wäre ja dann nur ein 9+9 möglich. “ eine Rl Württemberg ist Fiktion. Zitat von redstar: „Nein, die mathematisch korrekten Rechenbeispiele erübrigen sich nicht. Denn die beruhen auf den realen Mannschaftszahlen laut DFB-Mitgliederstatistik. Dagegen haben Deine 14+4-Spirenzchen eben keine reale Grundlage. Schau Dir die Zahlen an: Bayern 8414 Württember…

  • Zitat von Wacker-Wiggerl: „Zitat von redstar: „Zitat von Wacker-Wiggerl: „Zitat von redstar: „Ausgerechnet Du wirfst anderen kleinliche Proporzansprüche vor? Willst aber selbst mindestens 14 von 18 Regionalligisten für Bayern? Das ist doch albern. “ @redstar du kannst meiner Argumentation offensichtlich nicht gut folgen 14 von 19o20 leiten sich gerade nicht aus einem Proporzanspruch abZitat von redstar: „Zitat von Wacker-Wiggerl: „Zitat von redstar: „Wie schon mehrfach erläutert: Es zählen nicht…