Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 500.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hamburger SV

    doepuli - - 2. Bundesliga

    Beitrag

    Zitat von RW1907Essen: „Ist die Insolvenzgefahr beim Zweitligisten Hamburger SV größer denn je? Wie wichtig der Erfolg einer geplanten neuen Fan-Anleihe ist, geht aus dem veröffentlichten Wertpapierprospekt hervor. Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen müsse man auf einen möglichen Totalverlust hinweisen, heißt es. Der häufige Hinweis auf eine eventuelle Insolvenz verdeutlicht jedoch auch, wie sehr sich der Club offenbar damit befassen muss. Der HSV will erneut 17,5 Millionen einnehmen und den Kred…

  • Hannover 96

    doepuli - - 1. Bundesliga

    Beitrag

    Breitenreiter war schon vor dem Spiel in Dortmund freigegeben. Und die Wahrscheinlichkeit ist doch sicherlich groß, dass sich kein Trainer das Himmelfahrtskommando 96 schon gleich mit einer Klatsche beim BvB antun wollte. Mit jeweils 11 Punkten auf dem Konto taumeln nun 96 und der Club gemeinsam auf den Abstieg zu. So schlecht waren letzte Saison nach dem 19. Spieltag nichtmal der HSV und der FC Köln (15 bzw. 12 Punkte). Einzig die Schwaben wollen vielleicht noch ein Wörtchen mitsprechen: Augsbu…

  • SV Atlas Delmenhorst

    doepuli - - SV Atlas Delmenhorst

    Beitrag

    Torwart David Lohmann verlässt den SV ATLAS Mit David Lohmann verliert der Verein einem Sportsmann allererster Güte! Er kam vor 7 Jahren vom VfB Oldenburg und hatte dort die Option, Regionalliga zu spielen. Als Delmenhorster Jung entschied er sich, Teil dieses neuen SV ATLAS Delmenhorst zu sein! Oftmals entscheiden sich Spieler, ihre Chance bei einem höherklassig angesiedelten Clubs zu suchen. Was sich ja meist auch finanziell auszahlt. David hat sich für den umgekehrten Weg entschieden: von der…

  • Soll sich denn der Profifußball immer weiter von der Basis entfernen? Der DFB-Pokal wurde einst mit 128 Mannschaften gespielt. Auch um die Profis zu entlasten, wurde auf 64 Teams verkleinert und die 2. Mannschaften der Proficlubs ausgeschlossen. Wie war das noch im Jahre 1993? - Da waren die Hetha BSC "Bubis" bis ins Finale gekommen und durften vor 76.000 Zuschauern im Olympiastadion zu Berlin gegen Bayer Leverkusen spielen. Und sie verloren denkbar knapp mit 0:1. Die Profis von Hertha BSC schei…

  • Neues vom SVW

    doepuli - - SV Wilhelmshaven

    Beitrag

    Neues Ungemach für den SV Wilhelmshaven Der SV Wilhelmshaven kommt einfach nicht zur Ruhe. Der Verein spielt seit Jahr und Tag im 7.500 Zuschauer fassenden Jadestadion. Doch nun läuft der Pachtvertrag mit der Stadt aus und der ebenfalls in der Bezirksliga II angesiedelte Ortsrivale Frisia bemüht sich nun auch darum, künftig dort spielen zu können. nwzonline.de/fussball/wilhelms…OnmLm6IVMnP6HZzKrJbfkZ2Ss

  • Eure ganze Debatte hier erinnert mich an einen Ausspruch des ollen Frans-Josef Strauss, der zu Beginn der 70er Jahre mal sagte: "Nun machen die Marxisten aus der Marktwirtschaft die Marxwirtschaft. Und daraus wird dann die Murxwirtschaft." Aber wir wollen hier ja nicht politisieren... Ich lebe ja nun seit 4 Jahren als Delmenhorster in Hamburg. Glaube die Situation einigermaßen einschätzen zu können. Dem Hamburger Verband sind viele Vereine aus SH und Nds. gemeldet. Egal in welcher Spielklasse. I…

  • Zitat von Rabbit83: „Vielleicht geht ja für Atlas noch was oben. “ Die Regionalliga ist ein Quantensprung. Man sieht es bei den jetzigen Aufsteigern Lupo Martini Wolfsburg sowie dem VfL Oldenburg, die wohl in der kommenden Saison in die Oberliga zurückkehren werden. Für den ja erst 2012 neu gegründete SV ATLAS käme die 4. Liga sicherlich noch zu früh. Auch wenn man diesen Schritt der Mannschaft nicht verwehren würde. Der Verein hat sich in der Spitze neu aufgestellt. Der Vorsitzende Manfred Enge…

  • Winterpause in der Liga nach dem 18. Spieltag Bisher konnten in der Liga 18 Spieltage stattfinden. Lediglich TB Uphusen - eintracht Braunschweig II fiel dem Wettergott zum Opfer und soll am 15. Februar nachgeholt werden. Zum Vergleich: in der Vorsaison hatte der Heeslinger SC erst 11 Spiele absolviert und dann ab Mitte März ein gewaltiges Programm zu bewältigen. Nach Stand der Dinge in der 3. + 4. Liga droht in der kommenden Saison den Vereinen eine Mammutliga mit bis zu 19 Mannschaften und deme…

  • Landesliga Weser-Ems 2018/19

    doepuli - - Niedersachsen

    Beitrag

    Zitat von Vega: „Glaube ehrlich gesagt nicht, dass Papenburg oder Biene die Lizenz beantragen würden. Rechne mit einem Zweikampf zwischen Lohne und Emden und kann mir auch vorstellen, dass beide jetzt durch die unverhoffte Nachricht nochmal nachrüsten. Ich finde die frühe klare Entscheidung von Bevern sehr löblich, verstehe aber nicht ganz, wieso sie lauter starke Spieler aus dem Cloppenburger Umland für sicherlich auch nicht umsonst holen, wenn sie eh keine OL-Ambitionen haben. Ich war vor weni…

  • Neugründung VfR Heilbronn

    doepuli - - Württemberg

    Beitrag

    Zitat von statistik_haack: „Nicht ganz Hoffenheim ist mit ser S-Bahn ein Steinwurf von HN entfernt! “ Sinsheim/Stuttgart dürften ca 40/50 km sein. Das Bremer Weserstadion ist 15 km von uns entfernt. Bremen - Delmenhorst kann man eher mit Nürnberg und Fürth vergleichen, weil die Städte fließend ineinander über gehen.

  • Neugründung VfR Heilbronn

    doepuli - - Württemberg

    Beitrag

    Der neue VfR ist doch auf einem guten Weg. Was ich bisher über den Club lesen konnte, klingt das alles sehr vernünftig. Wir sind in Delmenhorst ja den gleichen steinigen Weg aus der 9. Liga gegangen. Und in Heilbronn sind sicherlich bessere Voraussetzungen gegeben: kein Bundesligaverein unmittelbar vor der Haustüre. Die Stadt ist deutlich größer und wirtschaftlich auch besser gestellt.

  • Trainerfrage SV ATLAS Delmenhorst

    doepuli - - SV Atlas Delmenhorst

    Beitrag

    Olaf Blancke neuer Trainer beim SV ATLAS Delmenhorst Mit dem 49jährigen Westersteder Olaf Blancke konnte der SV ATLAS einen Mann, als Trainer verpflichten, der zuletzt den BV Cloppenburg betreute. Blancke spielte bereits in der Saison 87/88 für unseren Verein in der Amateuroberliga Nord für uns und war ein großes Sturmtalent. Weitere Stationen beim VfB Oldenburg, BV Cloppenburg , SV Wilhelmshaven, Kickers Emden und der FC Oberneuland. 2003 ging er als Spielertrainer zum SSV Jeddeloh, den er von …

  • BV Cloppenburg weiter in der Krise Zwei Spieler verlassen den Verein / Trainer bitten um Bedenkzeit Beim BVC weiß momentan wohl niemand, woran er ist. Die Spieler Grammel und Jammah (beide kamen allerdings bisher nicht über 2 Kurzeinsätze hinaus) verlassen den Verein in der Winterpause. Trainer Blancke und sein Co. Bünger haben sich bis Weihnachten Bedenkzeit erbeten, ob sie weiter für den Verein arbeiten. Der amtierende Notvorstand Schröder steht mächtig unter Druck. nwzonline.de/cloppenburg/cl…

  • Zitat von Asa: „SV Atlas Delmenhorst - FC Hagen/Uthlede 2:0 (0:0) 1:0 Tom Schmidt (73.) 2:0 Oliver Rauh (90+4.) ZS: 820 Korrektur: Den Treffer zum 1:0 erzielte ebenfalls der eingewechselte Oliver Rauh! “

  • Trainerfrage SV ATLAS Delmenhorst

    doepuli - - SV Atlas Delmenhorst

    Beitrag

    Gut 40 Trainer auf der Liste? In Delmenhorst trennte man sich ja kürzlich vom langjährigen Trainer Jürgen Hahn. Und nun sieht es wohl so aus, dass sich die Bewerber die Klinke in die Hand geben. Verein und Mannschaft scheinen für viele wohl eine interessante Adresse zu sein. Wie heute im Delmenhorster Kreisblatt zu lesen ist, hat nun wohl auch Günter Hermann seinen Hut in den Ring geworfen. Hermann - der 90er Ex-Weltmeister ohne Einsatz - ist momentan Sportlicher Leiter beim Bremer Oberligisten …

  • Zitat von Silesiosaurus: „Der Delmenhorster SC hat sich selbst nie in die Traditionslinie von Atlas gestellt, die damit quasi "verwaist" war, ganz anders als bei Chemie, die im FC Sachsen aufgingen und nach zwei Insolvenzen heute im LFV Sachsen in direkter Linie fortleben. Der Name Atlas kam ursprünglich vom Sponsor, nicht aber bei der Neugründung. Atlas in Delmenhorst gibt es ja nicht mehr, hingegen kann der Verband schlecht etwas sagen, wenn man als Namenspatron nicht eine ehemalige Firma anfü…

  • SV Atlas Delmenhorst

    doepuli - - SV Atlas Delmenhorst

    Beitrag

    Zitat von Asa: „Zitat: „Atlas will Ailton Es wäre zweifelsohne der spektakulärste Transfer, den der Delmenhorster Fußball je gesehen hat: Ailton zum SV Atlas! Wie Team-Manager Thomas Hebgen gestern auf Nachfrage bestätigte, plant der Verein, den 39-jährigen Stürmer im Sommer zu verpflichten. Beide Seiten hätten bereits Ende des vergangenen Jahres bei einem Treffen in Delmenhorst die Verhandlungen aufgenommen. Derzeit steht der Brasilianer noch bis zum Saisonende beim Sechstligisten BFV Hassia Bi…

  • Zitat von Silesiosaurus: „@doepuli Keine Sorge: Der alte SV Atlas hatte ja keinen Nachfolger. Da ist die Sache unproblematisch. Mir sind nur diese Neugründungen ein Graus, wo ein Nachfolger die Tradition weiterführt und man diese im Grunde zu klauen versucht. “ Das stimmt so nicht. Aus dem einstigen SV ATLAS wurde unter der gleichen Führung der Delmenhorster SC. Der ging 2002 in die Insolvenz. Um zumindest dem verbliebenen Rest eine neue Heimat zu geben, wurde (die weiter bestehende) Eintracht D…

  • Zitat von Silesiosaurus: „Ich freue mich über Bremer SV oder den Hannoverschen SC. Ottensen wäre mir lieber als Altona, da sich der AFC schon mal mit Wildcard reingemogelt hat. Attraktiv wäre die Liga für mich vor allem mit Arminia, VfV Hildesheim und Heider SV. Noch besser natürlich in erweiterter Form mit Viktoria 89, Blau-Weiß 90, Mecklenburg Schwerin und 1. FC Frankfurt. “ Wieso sind Neugründungen Mogelpackungen? Nur weil einstige Funktionäre versagt haben bzw. einen Verein in die Grütze gef…

  • Zitat von Silesiosaurus: „Ich glaube er meint nicht allein die reinen Zuschauerzahlen, sondern das den Vereinen noch inne wohnende Mobilisierungspotenzial. Das ist bei Pauli nun wirklich erst in den 80er groß geworden, während viele Alte in Altona einfach weggestorben sind. Altona hatte die Bundesliga in der Frühzeit ihrer Geschichte ja noch fest im Visier. BU war da wirklich so ein Operettenligading: Gehen wir mal wegen der Stars hin, morgen gerne auch woanders hin. “ Einspruch Euer Ehren: Die …