Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Südwestpokal 2018/19

    Manfred - - Südwestpokal

    Beitrag

    Es gibt die Möglichkeit getrennter Zugänge. Den "Gästeblock" erreicht man von "vorn" neben der HT. Die anderen Stehplatzblöcke "hintenrum" hinter der Gegengerade. Das Problem ist aber in den Straßen ums Stadion herum bzw. den Parkplätzen.

  • Herzlichen Glückwunsch! Nach vielen Anläufen endlich geschafft.So ein traditionsreicher Verein darf nicht "unten versauern". Nun müssen die Waldhöfer aber noch ihr "Fanproblem" in den Griff kriegen. Immerhin scheinen die Vorfälle beim Aufstiegsspiel zu einem Umdenken im Verein und zu einem deutlich verbesserten Sicherheitskonzept geführt zu haben.

  • Wenn das wirklich ein unzumutbarer Dauerlärm durch einen Einzelnen ist, dann ist natürlich der Verein bzw. der Eigentümer der Sportanlage zuständig und muss zunächst die Beschwerde prüfen, ggf. den Typen dann ermahnen und wenns nichts fruchtet vom Hausrecht gebrauch machen. Die können sich nicht aus der Affäre ziehen. Dem Nachbarn bleibt natürlich auch die Möglichkeit der Klage. Bei solchen Klagen "Nachbarn vs Sportplatz", die es häufig gibt, entscheiden die Gerichte aber in der Regel (ggf.nach …

  • Aufstrebende Vereine

    Manfred - - Allgemeines

    Beitrag

    Als was zählt das jetzt? Ein Geldsack der seinen Dorfverein mit aller Macht nach oben puschen will? Ein örtlicher Unternehmer, der selbstverständlich seinen Verein vor Ort unterstützt?

  • Offensichtlich war nur die HT geöffnet. Die Zuschauer waren daher hinter den Kameras und man sah nur die leeren Blöcke. Zwischendrin gabs mal einen Schwenk, da sah man die paar Hundert.

  • Läuft gerade live im TV. Keine Zuschauer zu sehen, kommen die spärlichen Anfeuerungen vom Band?

  • Ob jemand sportlich aus der 3.Liga absteigt oder per Lizenzverweigerung, spielt keine Rolle. Aber es gibt in der Tat höchstens fünf Absteiger aus der Rl, der 13.Platz reicht zum Klassenerhalt. Aufgestockt wird,wenn es nicht aufgeht, wenn zuviel von oben kommen. Kompliziert? Siehe Bayern

  • Auch wenn sich ein paar Dumme engagierte regionale Unternehmer und Fans gefunden haben die Geld geben, ist die nächste Saison 3.Liga am Betze wohl noch nicht ganz durchfinanziert. Könnte also (auch wenns eher unwahrscheinlich ist) den FCK in die RL verschlagen. Da Aalen sehr wahrscheinlich absteigt und auch Sonnenstudio Ponyhof Sonnenhof Großaspach noch wackelt, könnte wieder der unsinnige Monsterabstieg in der RL Südwest greifen. 5 aus 18, abhängig von Wohl und Wehe in der 3.Liga. Da lobe ich m…

  • Aufstrebende Vereine

    Manfred - - Allgemeines

    Beitrag

    Sandhausen sollte schon deswegen sympathisch sein, weil sie Onkel Didis Verlockungen nicht erlegen sind sondern ihr Ding selbst durchziehen. Natürlich hat man es in einer der florierenden Metropolregionen viel leichter, regionale und örtliche Sponsoren zu finden. Ansonsten denke ich: es gibt jeweils beides. Kleine Vereine, die sich solide und fleißig nach oben gearbeitet haben und solche, wo der große Gönner sein Spielzeug wollte. Es gibt "Traditionsvereine" und "große Namen", die sich zurecht o…

  • Aufstrebende Vereine

    Manfred - - Allgemeines

    Beitrag

    Es gibt halt solche und solche. Am extremsten hat es Hopp getrieben, wobei der immerhin auch großen Wert auf Jugendförderung legt. Im Amateurlager gabs und gibts immer wieder one-man bzw. one-Gönner Vereine, die dann genauso schnell wieder abstürzen oder ganz verschwinden. Weismain, wer erinnert sich noch, gibt es gar nicht mehr (aber einen neuen, der sich als Breitensportverein im Dorf sieht und bewusst nichts mit dem anderen zu tun hat). SVN Zweibrücken, SV Edenkoben, FSV Bad Windsheim, Südwes…

  • BSG Chemie Leipzig [Aktuelles]

    Manfred - - BSG Chemie Leipzig

    Beitrag

    Aber immerhin. Freut mich, dass sich da was tut! Ich war da noch nie bei einem Spiel, habe aber mal an einem Werktag "reingespitzt" als ich in Leipzig war. Ich bin kein Groundhopper, aber wenn ich wo bin wo ein altes "ehrwürdiges" Traditionsstadion steht, gucke ich vorbei.

  • Aufstrebende Vereine

    Manfred - - Allgemeines

    Beitrag

    Mein Beitrag war deutlich humorig gekennzeichnet. Aber bitte, wenn es ernst sein soll: Ich bin selbst Anhänger eines Traditionsverein. Ich mag aber die schwarz-weiß-Malerei nicht und auch nicht die Verachtung, mit der (vermutlich ohne die konkrete Situation zu kennen) pauschal auf die "Emporkömmlinge" herabgeschaut wird. Ich rede hier nicht von künstlich hochgepuschten Spielzeugen, deren Gipfel die TSG Hoffenheim ist, sondern von Vereinen, die sich durch Geschick, Engagement und natürlich dem Ge…

  • Aufstrebende Vereine

    Manfred - - Allgemeines

    Beitrag

    Uiuiui - ein Dorfverein aus dem Süden, der auch noch regionale Gönner hat - das wird den Puristen, Nostalgikern und "Die süddeutschen Dörfler werden bevorzugt"Schreiern überhaupt nicht gefallen.

  • "Hannoveraner" falsch und "Hannöversch" richtig, aber dafür "Kasselaner" richtig und "Kassler" falsch. Die Leute aus Halle an der Saale heißen Hallenser, aber die aus Halle (Westfalen) und Schwäbisch Hall sind Haller. Wer soll da als Auswärtiger durchblicken? Dann die Nord- und Westdeutschen mit ihrem "v". Für uns Süddeutsche ist klar, was "v" und "w" sind und daher sprechen wir unsere Orts- und Flurnamen auch entsprechend: Velburg ist Fel...., Vestenbergsgreuth ist Fest...und die Alte Veste ist…

  • [DFB] Grindels Sammelfred

    Manfred - - Sonstiges & Allgemeines

    Beitrag

    Grindel wurde es doch nur, weil weder Rauball noch die "graue Eminenz" Koch wollten bzw. jeweils von einem Teil nicht akzeptiert worden wären. Aber auch weil er als CDU-Bundestagsabgeordneter die richtigen Drähte in die Politik hat. Grindel ist so ein typischer "Handaufhalter" ohne Unrechtsbewusstsein. Wurde nach oben befördert und gespült, ohne das nötige Format zu haben, dafür die richtige Vernetzung. Oder wollten die wahren Strippenzieher einen "Grüßaugust" an der Spitze? Man darf nicht hoffe…

  • An den unterschiedlichen Statements der Vereine sieht man den Konflikt: da die "Profis", "Ambitionierten", "Traditionsvereine"und auch "Möchtergerns" (ausgerechnet so ein Statement von Viktoria Berlin ) und dort die "Edelamateure". (wobei man in Burghausen, Illertissen, Bautzen und Meuselwitz auch nicht für Bier und Bratwurst spielt) Wenn in West und Südwest Vereine wie Aachen, Essen, Offenbach, Saarbrücken etc. nach Direktaufstieg rufen, hat das aus ihrer Sicht und in ihren Strukturen Berechtig…

  • Zitat von Stussycb: „Zitat von Manfred: „"Jetzt melden sich Fans von Vereinen, die zu "höher Ambitionierten", "abgestürzten Ex-Profivereinen" und "Möchtegerns" gehören. Reichlich spät. Wo ist das Votum der Fans und Vereine aus z.B. Illertissen, Buchbach, Balingen, Pirmasens, Drochtersen-Assel, Bautzen, Bischofswerda etc? “ Du meckerst, ohne dir das Ganze überhaupt durchzulesen. Die Mitglieder der "AG" haben Herrn Frymuth als Leiter der Adhock-Komission am 6.7.18 die Vorstellungen der Fanszenen v…

  • Ich habe das gelesen...! Es ist das legitime Recht von Fan-szenen, sich zu Wort zu melden. Aber es geht nicht, die Meinung einiger Szenen einger Vereine als die Meinung "aller relevanter Szenen " auszugeben. Und du kommst mit "Pawlowschen Reflex" und unterstelltst mir unbekannterweise etwas. Halte ich nicht für angemessene Diskussionskultur...

  • "Alle relevanten Szenen in Deutschland"? No comment, es spricht für sich.

  • "Mitte der 90er Jahren hatten wir die 3 gleisige RL gespielt in 4 Staffeln ..." Richtig. Und damit war man unzufrieden. Dann gabs die 3.Liga und darunter drei RL, die sich als Todesliga erwiesen. Dann meuterten die "Amateure" und es gab das Modell mit 5 RL, welches im Grunde zwar als gut und bezahlbar eingestuft wurde, aber den Makel der seltsamen "Relegation" (korrekt: Aufstiegsspiele) hatte. Dann das große Geschrei einiger (wie vieler wirklich?) "Meister müssen aufsteigen". Dann, nach Zusammen…