Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 4. Liga (Profi-Liga)

    Rems Murr - - Ligen, Verbände, Reformen

    Beitrag

    Eher 3000 als 10000.

  • 4. Liga (Profi-Liga)

    Rems Murr - - Ligen, Verbände, Reformen

    Beitrag

    Von mir aus stellt Anforderungen wie Überdachung, Rasenheizung,... Aber eine Mindestzahl an Zuschauerkapazität sollte sich schon an der Realität orientieren.

  • Ach du meine Güte. Es waren nur 8 obwohl der Erwartungswert 10 gewesen wäre. Dann passt das doch wunderbar, dass der Südwesten jetzt nur noch 25% hat.

  • Zitat von Wacker-Wiggerl: „Zitat von Rems Murr: „Aber man sieht ja, dass es nicht 5 Regionalligen sein müssen, nur weil es 5 Regionalverbände gibt. “ ich sehe bei den Frauen 5 Rl exaxt entsprechend den 5 Rv “ Ja eben. Da ist es genau so. Aber das was du im anderen Thread ersiehst ist nicht das gleiche wie das was du siehst.

  • Nein ist sie nicht. 2x18/(2x1,5+3) ist naheliegend.

  • Zitat von WieWaldi: „Ich sehe auch nicht, dass für BW eine 22/5-Lösung mit 2 flexiblen RL im Süden eine völlig unüberwindbare Hürde darstellen sollte, wenn es z.B. als Bonbon einen 2.Direktaufsteiger aus der OL BW bekäme “ Dann versuchen wir es doch nochmal mit dem Weser-Ems-Modell.

  • Zitat von Guenni: „ Dem Buchstabengewürfle da oben kann ich nur entnehmen, dass du weiterhin behauptest, dass zwei Regionalligen auf dem Gebiet der Regionalverbände Süd+Südwest (analog zu den zwei Oberliegen auf dem Gebiet des NoFV) "nicht funktionieren können", bisher konntest du diese Behauptung aber nicht begründen “ Die Behauptung, dass es nicht funktioniert habe ich jetzt nirgendwo gefunden. Es ist nur so, dass es einen Beschluss gibt, dass die Vereine aus dem gleichen Bundesland grundsätzl…

  • Zitat von WieWaldi: „Zitat von Rems Murr: „Zitat von Wacker-Wiggerl: „Zitat von Rems Murr: „Es können auch West mit Südwest eine gemeinsame Regionalliga bilden und Nord mit Nordost zusammen. 5 Regionalverbände, 3 Regionalligen. “ das macht keinen Sinn und ist hier kein Thema “ Ja Nee, is klaa. Sowas macht natürlich nur beim Frauenfußball Sinn. Beim Herrenfußball ist das totaler Blödsinn. [Frauen] 2. Bundesliga ab 2018/19 eingleisig “ Ja, klar. Man probiert einfach die Variante, die schon von 200…

  • Aber man sieht ja, dass es nicht 5 Regionalligen sein müssen, nur weil es 5 Regionalverbände gibt. Die Zahl muss nicht übereinstimmen, schon gar nicht, wenn der Zuschnitt ein anderer ist. Wann gab es eigentlich vor 2012 das letztal 5 Regionalligen? Hessen hat 6 Bezirke, aber 8 Bezirksoberligen. Westfalen hat 29 Kreise, aber 39 A-Kreisligen. Geht auch.

  • Zitat von Wacker-Wiggerl: „Zitat von Rems Murr: „Es können auch West mit Südwest eine gemeinsame Regionalliga bilden und Nord mit Nordost zusammen. 5 Regionalverbände, 3 Regionalligen. “ das macht keinen Sinn und ist hier kein Thema “ Ja Nee, is klaa. Sowas macht natürlich nur beim Frauenfußball Sinn. Beim Herrenfußball ist das totaler Blödsinn. [Frauen] 2. Bundesliga ab 2018/19 eingleisig

  • Naja, es geht wohl um die Baden-Württembergischen.

  • Das gute ist halt, dass der Verband für kleine Kreise Anreize schaffen wollte zu fusionieren. Das ärgerliche ist, dass drei kleine Kreise letztes Jahr geklagt haben, um genau diese Anreize auszuhebeln, was das Sportgericht auch noch unterstüzt hat. Mit ihrer Drohung erneut zu klagen geht es ja dieses Jahr genau so weiter. Das richtige Zeichen wäre gewesen einen Kompromis mit 0,75 Aufstiegsplätzen zu finden. Die kleinen sollen fusionieren statt klagen.

  • Zitat von WieWaldi: „Daher ja 2 Aufsteiger aus der OL. Ist das so ein schlechtes Argument? Außerdem spielt man ja nicht zum 1.Mal in einer RL mit Bayern. “ Nein. Ist ein gutes Argument. Kannst es den Verbänden ja mal vortragen. Aber versuchs erstmal bei Niedersachsen. Dann könnte man vielleicht noch das Weser-Ems-Modell durchsetzen.

  • Zitat von Wacker-Wiggerl: „die Kommission hat für die 20/4 Lösung eine gewisse Abweichungstoleranz bei den Mannschaftszahlen empfohlen. “ Die Kommission hat überhaupt keine Abweichung empfohlen. Das 20%-Kriterium sind die Vorgaben für die Kommission.

  • Zitat von WieWaldi: „Zitat von Marc!?: „Zitat von WieWaldi: „Hier bieten sich flexible Lösungen an. Man kennt sich ja im RV Süd. “ Das löst doch das Problem nicht, dann steigen aus dem Westen, Südwesten und Südosten die drei Meister auf, dazu 1 alternierende Vizemeiste, der Relegation spielt. Die Meister Nord und Nordost steigen aber trotzdem noch nicht auf. Was gibts daran nicht zu verstehen? “ Natürlich steigen aus dem Nordteil alle 3 Meister auf. Und wenn wir schon bei Proporz sind, bietet si…

  • Zitat von Wacker-Wiggerl: „Zitat von Marc!?: „Aber deine Parole stimmt überhaupt nicht “ jedem ist klar wie das Motto im Detail dann zu verstehen ist “ Aber das macht doch keinen Sinn. Es können auch West mit Südwest eine gemeinsame Regionalliga bilden und Nord mit Nordost zusammen. 5 Regionalverbände, 3 Regionalligen.

  • Zitat von WieWaldi: „Das hat man über den Südwesten ja auch in den letzten Jahren immer angenommen. Durch 0 Aufstiege und mehrere Abstiege hätte die Liga-Spitze immer stärker werden und deren Meister sich am Ende "spielend" gegen die Meister aus Verbänden, bei denen es umgekehrt war, durchsetzen müssen. Nur eingetreten ist es nie. “ Naja, wenn dann halt ein Zweitligist absteigt und für die 3. Liga keine Lizenz bekommt, hat halt der Gegner in der Relegation gleich den schwarzen Peter. Blöderweise…

  • Zitat von Wacker-Wiggerl: „Zitat von Rems Murr: „Ok. Dann wird's halt schwierig mit 22/5. “ schwierig ja, aber nicht unmöglich “ Dann überrede halt mal Baden-Württemberg sich teilen zu lassen. Meinen Segen hast du.

  • Wo ist eigentlich .....

    Rems Murr - - Laberthread

    Beitrag

    Zitat von Silesiosaurus: „Wie jetzt? Lohmann war Bielefelder, Waldi doch irgendwo da aus Mecklenburg, Priegnitz, Barnim oder Uckermark. “ Ich meine auch nicht Waldi. Die Einschätzung, dass es 9 Wochen (mittlerweile 10 Wochen) her ist, deckt sich mit meiner Vermutung. Waldi ist ja schon ein bisschen länger dabei. Mittlerweile bin ich doch ziemlich sicher, dass lohmann wieder da ist. Vielleicht findest du es ja auch noch heraus.

  • Simple schon. Ich meine auch nicht, dass es kompliziert ist. Aber ein Kreis, der nur eine Staffel hat und rechnerisch ca. 0,875 Aufstiegsplätze hat, hätte entweder 0,75 oder 1,00 Aufstiegsplätze. Warum sollte es dann bei einer Kreisliga A, die eine von Zweien eines Kreises mit rechnerisch ca. 1,75 Aufstiegsplätzen anders sein. Da finde ich dann sinnvoller je nachdem auf 1,5 ab- oder auf 2,0 auf zu runden.