Dortmund II +++ News +++

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • BVB II: Coach gelassen

      "Kein Grund, unruhig zu werden"


      Trotz des mäßigen Saisonstarts mit nur einem Punkt aus drei Spielen spielen bleibt Theo Schneider gelassen, sagt aber auch: "Drei Punkte würden uns gut tun."

      BVB II-Coach Theo Schneider, Ihr Team hat in den letzten zwei Spielen kein Tor erzielt und trifft nun auf die Offenbacher Kickers, die in dieser Saison noch keinen Gegentreffer hinnehmen mussten. Das wird eine richtige harte Prüfung, oder?

      Ja, sie sind sicherlich schwer zu spielen. Für uns ist es ähnlich wie die Partie gegen Braunschweig. Auch Offenbach zähle ich zu den Mannschaften hinzu, die am Ende im oberen Drittel landen könnten.

      Sie haben den Gegner zweimal beobachtet. Wo liegen die Stärken der Kickers?

      Das Torverhältnis spricht da sicherlich für sich. Sie spielen sehr kompakt, warten auf Fehler des Gegners und schalten dann schnell um. Defensiv leisten sie wirklich sehr gute Arbeit. Dazu haben sie vorne mit Suat Türker einen richtig starken Stürmer, der wieder zur alten Form zurückgefunden hat.


      weiterlesen



    • BVB II - Burghausen 3:0

      „Daniel hat es noch drauf“


      Es geht doch: Dank dreier Treffer des bislang torlosen Angreifers Daniel Ginczek hat der BVB II einen deutlichen 3:0-Heimerfolg gegen Burghausen gefeiert

      In der Tabelle bedeutete das für die Borussen den Sprung auf Rang 18. Konnte man vor 14 Tagen noch denken, der Zug für die Schwarz-Gelben von Trainer Theo Schneider sei abgefahren, befinden sich die BVB-„Bubis“ nach dem zweiten Heimsieg in Serie wieder mittendrin im Kampf um die rettenden Plätze.

      „Es war ein hochverdienter Sieg für uns. Wir haben von Beginn an klasse gespielt“, bilanzierte Schneider zufrieden, bevor er dem umjubelten Matchwinner Ginczek ein Extralob ausstellte: „Die lang ersehnte Lösung unserer Stürmerprobleme scheint gefunden. Wir wussten immer, dass Daniel es nicht verlernt hat. Gegen Burghausen hat er gezeigt, dass er es noch drauf hat.“


      weiterlesen


    • Lukas Nottbeck verstärkt BVB II:

      Borussia Dortmund hat Lukas Nottbeck vom 1. FC Köln bis zum Ende der Saison 2009/2010 ausgeliehen.

      mehr
      Und so zieh'n wir, mit der Mannschaft, in die weite Welt hinaus -
      nicht ganz nüchtern aber standhaft, sind wir Auswärts - wie zu Haus!!!
      :supporter14: NUR DER ASV!!! :supporter14:
    • Testspiel:

      BVB II - Eintracht Braunschweig 2:0 (1:0)

      In einer Mischung aus Profi- und Amateurmannschaft besiegte der BVB II den Tabellenneunten der 3. Liga mit 2:0. Unter anderem spielten Roman Weidenfeller eine Halbzeit lang, Sebastian Kehl, Tamasz Hajnal, Le Tallec und Dede. Gute Neuigkeiten für Jürgen Klopp, da die verletzten langsam wieder fit werden und demnächst wohl wieder in der ersten Mannschaft eingesetzt werden können.
      Und so zieh'n wir, mit der Mannschaft, in die weite Welt hinaus -
      nicht ganz nüchtern aber standhaft, sind wir Auswärts - wie zu Haus!!!
      :supporter14: NUR DER ASV!!! :supporter14:
    • Die Dortmunder wollen in der Regionalliga West noch stärker auf die eigene Jugend setzen. Bisher steht mit Mittelfeldspieler Marvin Bakalorz vom SC Preußen Münster ein externer Neuzugang für die kommende Saison fest.

      12quelle: WDR-Videotext (Seite 220) vom 28.04.

    • Schön dass der Thread schon vor Ablauf der Saison verschoben ist,... Ich hab immer noch die Hoffnung, dass unsere Amas das noch packen (wenn auch nur noch am grünen Tisch möglich) :D

      Naja Meister Regionalliga West 2010 / 2011 hat auch was!!!
      Das mit der eigenen Jugend kann auch nicht schaden, wie man zum Beispiel an Kevin Großkreutz sieht!

      Wir sind alle Dortmunder Jungs!
      Und so zieh'n wir, mit der Mannschaft, in die weite Welt hinaus -
      nicht ganz nüchtern aber standhaft, sind wir Auswärts - wie zu Haus!!!
      :supporter14: NUR DER ASV!!! :supporter14:
    • Original von bingo46

      Naja Meister Regionalliga West 2010 / 2011 hat auch was!!!



      Du solltest die Dosis reduzieren. :rolleyes:
      _________________________________________________________

      28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.

      IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D
    • Original von Rollbraten
      Original von bingo46

      Naja Meister Regionalliga West 2010 / 2011 hat auch was!!!



      Du solltest die Dosis reduzieren. :rolleyes:


      Abwarten Rollbraten, außerdem wenns so weit ist, dann zeig ich dir diesen Beitrag und du wirst schreiben: Sorry bingo, hattest recht!
      :D

      Müsstest doch wissen mittlerweile, dass mein Sinn für Realismus sich bei meinem Verein ab und zu mit Wunschdenken vermischt.... :rolleyes:
      Und so zieh'n wir, mit der Mannschaft, in die weite Welt hinaus -
      nicht ganz nüchtern aber standhaft, sind wir Auswärts - wie zu Haus!!!
      :supporter14: NUR DER ASV!!! :supporter14:
    • Original von bingo46

      Müsstest doch wissen mittlerweile, dass mein Sinn für Realismus sich bei meinem Verein ab und zu mit Wunschdenken vermischt.... :rolleyes:



      Du solltest dieses Wunschdenken mal runterfahren. :zwinkern:

      Hat bei mir im Laufe meiner gut drei Fußballjahrzehnte nämlich bewirkt, daß sich (dann unerwartete) Erfolge noch viiiiiiiiiiel intensiver auskosten lassen. :)
      _________________________________________________________

      28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.

      IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D

    • Lange Zeit klang es wie das Festhalten am letzten Strohhalm als BVB II-Coach Theo Schneider nach dem feststehenden Abstieg von der Möglichkeit sprach, durch den Lizenzentzug eines Kontrahenten und einer gleichzeitigen Platzierung von Rang 18 doch noch in der 3. Liga zu bleiben.

      Doch mittlerweile scheint das Unmögliche tatsächlich möglich: Der FC Carl-Zeiss Jena hat akute Finanzprobleme, die – sofern sie nicht bis Juni gelöst werden – den Entzug der Spiellizenz für die 3. Liga bedeuten könnten. Der Weg für die Borussia wäre damit frei...

      ..„Wir planen erst einmal ganz normal für die Regionalliga weiter“, lässt sich Schneider von den Jenaer Turbulenzen noch nicht beeinflussen, wenngleich er zugibt: „Für uns wäre es natürlich klasse, wenn wir in der 3. Liga bleiben könnten. Aber wir wollen auch nicht zu sehr hoffen, so können wir auch nicht enttäuscht werden.“ ...


      Quelle: Reviersport

    • Hünemeier nicht nach Aachen


      BVB II-Kapitän Uwe Hünemeier wechselt nicht wie zunächst geplant zu Alemannia Aachen. Angeblich war Aachen die vom BVB aufgerufene Ablösesumme zu hoch. Noch offen ist die Zukunft von Sebastian Hille, Marcus Piossek und David Vrzogic. Dem Trio liegen diverse Angebote vor, eine Entscheidung ist allerdings noch nicht gefallen.

      Reviersport
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

    • Die Zweitvertretung von Borussia Dortmund hat ihren zweiten Testspiel-Erfolg gelandet. Das Team von Coach Theo Schneider besiegte den VfB Bottrop mit 6:0 (2:0).

      Gegen den von Ralf Quabeck geführten Bottroper Bezirksligisten erzielten Gastspieler Lucas Musculus (TuS Koblenz), Martin Zakrzewski, Christian Eggert, Marvin Bakalorz, Tim Treude und Ivan Paurevic die Treffer für den BVB-Nachwuchs.
      Mit von der Partie im Jahnstadion war auch RWE-Spieler Timo Brauer, der sich seit drei Tagen im BVB II-Training vorstellt.


      Quelle: Reviersport
    • BVB II: 3:1-Erfolg - Hasanbegovic gibt entscheidende Impulse

      Der Kapitän wieder an Bord und den Abwärtstrend gestoppt. Viel besser hätte die Reserve von Borussia Dortmund nicht ins Wochenende starten können.

      Im Kölner Südstadion gewannen die Schwarz-Gelben gegen Bayer Leverkusen II mit 3:1 (0:0) und halten damit Anschluss an die Spitze.

      Was sich nach einem ständesgemäßen Sieg gegen das Schlusslicht der Tabelle anhört, war ein hartes Stück Arbeit, sodass BVB-Coach Theo Schneider nach dem Abpfiff erstmal kräftig durchpustete. „Wenn du solche Spiele, in denen du in der ersten Halbzeit klar überlegen bist, aber kein Tor machst und dann plötzlich das 0:1 kriegst, noch gewinnst, dann ist man einfach nur froh“, gab er zu Protokoll.


      weiterlesen


    • Bis zum Saisonende übernimmt der U-19 Trainer Hannes Wolf die BVB-Reserve.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Borussia Dortmund II hat einen Nachfolger für den zum Zweitligisten Rot-Weiß Oberhausen abgewanderten Theo Schneider gefunden. Ex-Profi David Wagner übernimmt ab 1. Juli bei den Westfalen, der 39-jährige Deutsch-Amerikaner erhält einen Dreijahresvertrag.

      Der frühere US-Nationalspieler tritt seinen Dienst beim BVB am 1. Juli an. In seiner aktiven Zeit durchlief er in Deutschland die Stationen Eintracht Frankfurt, Schalke 04, 1. FSV Mainz 05, FC Gütersloh und Waldhof Mannheim.

      kicker.de/news/fussball/region…-ab-juli-die-bvb-u23.html
    • Konstantin Möllering kommt von Preußen Münster.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)