SpVgg 07 Ludwigsburg

    • RE: Verbandsliga Württemberg

      Die letzten Spiele:

      Spvgg Ludwigsburg - FSV Hollenbach 0:0

      1. Göppinger SV - Spvgg Ludwigsburg 1:0


      1. VfB Neckarrems 20 10 8 2 46:28 +18 38
      2. FSV Hollenbach 20 11 5 4 37:21 +16 38
      3. Spvg Ludwigsburg 19 11 3 5 31:16 +15 36
      4. FSV Bissingen 19 9 8 2 38:18 +20 35
      ...

      Wenn ich mir überlege das 07 vor nicht allzu langer Zeit bei Neckarrems 6:0 gewonnen hat! :paranoid:


      Dämpfer für 07-Team
      0:1 (0:1)-Niederlage beim 1. Göppinger SV


      ....weiterlesen


      Mit dem Nachholspiel am Dienstag bei SKV Rutesheim könnte Ludwigsburg aber wieder die Spitze übernehmen.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Saison 2010/11



      Neues Gesicht mit alten Konturen

      Der Kader der SpVgg 07 Ludwigsburg wird nach dem Abstieg in die Landesliga nicht auseinanderbrechen. Ein neues Gesicht erhält das Team von Trainer Thilo Koch trotzdem. Neue Spieler, darunter ein alter Bekannter, kommen an den Fuchshof. Zugleich verlassen Talente den Verein.


      Rolf Heinz schwankt zwischen Frust und Hoffnung. Zuerst zum Frust: Blickt das Mitglied des sportlichen Leitungsteams von 07 auf die abgelaufene Saison zurück, dann sieht er eine lange Geschichte des sportlichen Misserfolgs. Die endet mit Superlativen nur auf der Minusseite: letzter Tabellenplatz, kein einziger Sieg auf fremdem Platz und damit schlechtestes Auswärtsteam der Liga. 07 ist die Mannschaft, die von allen Teams die meisten Gegentore kassiert und in einer Saison drei Trainer beschäftigt hat...

      weiterlesen...
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Ludwigsburg setzt Erfolgsserie fort

      Mit 3:0 hat die 07 Ludwigsburg die SpVgg Gröningen/Satteldorf im Spitzenspiel der Fußball-Landesliga besiegt und überzeugte dabei vor allem in den ersten 45 Minuten. „Die erste Halbzeit war bislang mit unsere beste Saisonleistung“, befand 07-Trainer Holger Ludwig nach dem fünften Sieg aus den letzten sechs Spielen.

      lkz.de/sport-uebersicht/fussba…ie-fort-_arid,391546.html


      Stand in der Landesliga 1:

      1. TSG Öhringen 13 24:10 32
      2. Spvgg Satteldorf 13 32:18 26
      3. 07 Ludwigsburg 13 26:20 25
      4. TSV Schwaikheim 13 22:17 23
      ...
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Der frühere Stuttgarter Kickers-Profi Marcel Ivanusa, der zuletzt beim SGV Freiberg aktiv war, wird in der kommenden Runde Chefcoach bei 07 Ludwigsburg

      swp.de/bietigheim/sport/fussba…elertrainer-15167580.html
      „Für mich ist Politik ein Spiel, und noch nicht mal ein gutes. Politiker sind allesamt Schummler, Lügner und Betrüger. Alles, was sie wollen, ist Macht und ihre Taschen zu füllen. Wenn du Politiker werden willst, dann stimmt mit dir etwas nicht."

      Lemmy (Motörhead)
    • Die SpVgg Ludwigsburg hat gestern das Vorbereitungsturnier in Freiberg, welches nach dem Modus "jeder gegen jeden" ausgetragen wurde, verdientermaßen gewonnen. Allerdings musste der neue Spielertrainer Marcel Ivanusa nach einem Zusammenprall mit einem Gegenspieler mit einer Wunde am Kopf im Krankenhaus genäht werden. Ich wünsche gute Besserung.
      „Für mich ist Politik ein Spiel, und noch nicht mal ein gutes. Politiker sind allesamt Schummler, Lügner und Betrüger. Alles, was sie wollen, ist Macht und ihre Taschen zu füllen. Wenn du Politiker werden willst, dann stimmt mit dir etwas nicht."

      Lemmy (Motörhead)
    • Neues aus Ludwigsburg

      „Für mich ist Politik ein Spiel, und noch nicht mal ein gutes. Politiker sind allesamt Schummler, Lügner und Betrüger. Alles, was sie wollen, ist Macht und ihre Taschen zu füllen. Wenn du Politiker werden willst, dann stimmt mit dir etwas nicht."

      Lemmy (Motörhead)
    • Ludwigsburger Kreiszeitung schrieb:

      Wie Metzger erzählte, bekamen alle Vorstände im Sommer Post vom Finanzamt. Die Behörden erstatteten wegen der schlechten Buchführung Anzeige wegen Steuerhinterziehung. Gerd Maser, der ein Steuerberaterbüro führt, arbeitete die vergangenen Monate in den zurückliegenden Wochen akribisch auf. Das Verfahren ist mittlerweile eingestellt und der Verein bekam sogar etwas Geld zurück. Masers Urteil fiel am Montag dennoch vernichtend aus. Je tiefer er ins Detail ging, desto stiller wurde es in der vollbesetzten Sportgaststätte. „Alle Konten sind derzeit abgeräumt“, sagte der frühere Vorsitzende und meinte damit das Konto des Gesamtvereins und der 1. Mannschaft. Das Geld floß in die 1. Mannschaft. Zudem seien 30 000 Euro offen, die nun bezahlt werden müssen. Bis August 2018 fielen weitere Kosten im unteren sechsstelligen Bereich an, so Maser. Angesichts dieser Lage werten es viele schon als Erfolg, dass sich am Montag überhaupt eine neue Führungsriege gefunden hat.
      "Bei Spielen, die torlos verlaufen, ist immer etwas faul. In der Regel natürlich der Sturm"

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern
    • Benutzer online 1

      1 Besucher