BSG Stahl Riesa

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • aus dem Stahl Riesa Forum!

      Vielen Dank an alle 434 Unterzeichner. Das ist eine sehr, sehr repektable Zahl für die Dauer von gerade einmal fünf Tagen. Der Stadtrat wird in der Sitzung am heutigen Mittwoch über eine finanzielle Zuwendung entscheiden. So. Der Stadtrat bewilligte der BSG in leicht modifizierter Form einen Zuschuß von 35000.- €.

      Die Weichen für eine positive Zukunft sind somit gestellt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LSVer ()

    • http://www.mdr.de/mediathek/livestreams/fernsehen/eventlivestream264.html

      Unser Team für den Super Regio Cup
      15. Dezember 2012

      Die BSG Stahl Riesa wird zum Super Regio Cup mit folgenden Spielern antreten:

      1 – Ronny Werner

      2 – Norman Gründler

      3 – Thomas Kutsche

      7 – Steffen Krechlak

      8 – Marco Ihbe

      9 – André Köhler

      11 – Toni Schurig

      16 – Martin Genschur

      18 – Thomas Bierstedt

      20 – Marcel Fricke

      22 – Nico Rosenkranz

      23 – Alexander Schamber
    • Riesa überwindert als Herbstmeister in der Bezirksliga Mitte. :thumbsup:

      1. BSG Stahl Riesa 13 10 3 0 46:8 38 33
      2. VfL Pirna-Copitz 07 12 9 0 3 33:10 23 27
      3. SV Germania Mittweida 13 6 5 2 31:22 9 23
      4. Großenhainer FV 90 13 5 5 3 22:19 3 20

      PS: Kann den Threadtitel jemand von "TSV" in "BSG" ändern? Danke.
    • aachener86 schrieb:

      Riesa überwindert als Herbstmeister in der Bezirksliga Mitte. :thumbsup:

      1. BSG Stahl Riesa 13 10 3 0 46:8 38 33
      2. VfL Pirna-Copitz 07 12 9 0 3 33:10 23 27
      3. SV Germania Mittweida 13 6 5 2 31:22 9 23
      4. Großenhainer FV 90 13 5 5 3 22:19 3 20

      PS: Kann den Threadtitel jemand von "TSV" in "BSG" ändern? Danke.
      http://www.youtube.com/watch?v=RWqDTqc2KH0
    • Sieg im Gipfeltreffen und zurück auf Platz 1!

      Das wohl entscheidende Spiel um den Aufstieg begeisterte die Fans und liess alle in die Nudelarena pilgern. Fast 1000 Zuschauer wollten das Spitzenspiel der Bezirksliga zwischen der BSG Stahl Riesa und dem VfL Pirna-Copitz nicht verpassen! Unter riesigem Jubel der Fankurve liefen beide Teams auf den Rasen und ließen sich von der fantastischen Stimmung einfangen. Die junge Riesaer Mannschaft zeigte sich beflügelt von der lautstarken Unterstützung und lieferte eine unfassbar starke 1.Halbzeit ab. Von Beginn an bestimmte Stahl das Spielgeschehen und beherrschte den Staffelfavoriten Pirna-Copitz erstmal nach Belieben.

      www.bsg-stahl-riesa.de



      BSG Stahl Riesa – VfL Pirna-Copitz 4:2 (2:0)
      1:0 Norman Gründler (20.)
      2:0 Norman Gründler (33.)
      2:1 Marcel Kleber (50.)
      2:2 Marcel Reck (63.)
      3:2 Steffen Krechlak (78.)
      4:2 Toni Schurig (86.)

      Zuschauer: 926
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • GESCHAFFT! BSG Stahl Riesa steigt in die Landesliga auf!

      Die Fußballer der BSG Stahl Riesa dürfen jubeln! Bereits drei Spieltage vor Saisonschluss machten sie den Aufstieg in die Landesliga Sachsen perfekt. Den Riesaern genügte dazu ein 2:0-Sieg gegen den BSV Sebnitz. Da Verfolger Pirna-Copitz zeitgleich in Meißen nur ein 1:1 erreichte, sind die Stahl-Fußballer bei elf Punkten Vorsprung nicht mehr einzuholen.
      Glückwunsch an das gesamte Team, an Trainer Ron Bößneck, an alle Mitstreiter rund um die Mannschaft und im Verein sowie natürlich an alle Anhänger der BSG Stahl, die gemeinsam an diesem Erfolg beteiligt waren!


      quelle: riesa.de/deu/_presse/presse_meldung.php?id=1019

      Glückwunsch :thumbup:

      Nudelarena, das lese ich ja jetzt erst :D
    • Ernst-Grube-Stadion Riesa

      Hat zwar nur noch indirekt mit Stahl Riesa zu tun, aber für mich ist das Grube Stadion Riesa untrennbar mit Stahl Riesa verbunden.

      Eigentlich war der Abriss des Stadions beschlossene Sache. Zu teuer wäre die Sanierung für eine Stadt wie Dresden. Zumal ja auch Stahl Riesa mit der "Nudelarena" ein neues Stadion bekam. Zuletzt spielte der Riesaer SC im Grube-Stadion. Aber auch für den Verein
      wurde ein neues Gelände (Kunstrasenplatz und Funktionsgebäude) an derPausitzer Delle errichtet.

      In einem älteren Artikel der Sächsischen Zeitung vom 05.06.2011 (SZ-online) wurde doch noch eine Lösung zur Rettung des maroden Ernst-Grube-Stadions bekannt.
      Der Hauptsponsor des Riesaer SC (die Stahlwerke Feralpi) wollen das Stadion erhalten.

      Hier der Artikel.

      Aktuell wird das Stadion sogar bespielt vom Kreisoberligisten SG Kreinitz. Diese mußten aufgrund des Flutschadens ihres Sportplatzes ein Ausweichquartier finden. Bis mindestens Ende November finden die Heimspiele der 1. + 2. Männermannschaft im EGS statt.
      Also eine gute Möglichkeit, das Stadion mal zu besichtigen.
      Groundspotting

      FCM-Du bist mein Leben (Song) <3


      Oberliga Mitte (3.Liga)
      1991/92 (06.05.)
      BSV Spindlersfeld Berlin - 1.FCM 1:3
      Zuschauer: 31
      ICH WAR DABEI :thumbsup:
    • Samstag, 23. April 2016, 15:00 Uhr

      Nudelarena

      BSG Stahl Riesa - BSG Chemie Leipzig


      Stahl empfängt Chemie zum Traditionsduell

      Eigentlich sollte das Spiel zwischen der BSG Stahl Riesa und der BSG Chemie Leipzig das absolute Topspiel der Sachsenliga werden. Doch nach der Talfahrt der letzten Wochen, musste sich unsere BSG aus dem Aufstiegsrennen verabschieden. Die Leutzscher allerdings sind noch mittendrin im Kampf um den Staffelsieg, präsentierten sich allerdings besonders auswärts in den letzten Spielen auch nicht in Topform.

      Für Stahl heißt es am Samstag ab 15:00 Uhr in der Stahl-Arena nach zuletzt fünf sieglosen Spielen endlich wieder in Tritt zu kommen und sich vor allem zu Hause bei dieser Kulisse vernünftig zu präsentieren. Der Gegner BSG Chemie Leipzig ist klarer Staffelfavorit, jedoch strauchelten auch die Leutzscher zuletzt mehr als gedacht. Nach Niederlagen gegen Taucha und Pirna-Copitz, sowie einem 0:0 gegen Grimma musste Chemie die Tabellenspitze an Einheit Kamenz abgeben. Da jedoch Kamenz auf den Aufstieg verzichtet ist der FC Grimma auf dem zweiten Platz aktuell der Aufsteiger aus der Sachsenliga.
      weiterlesen: stahl-riesa.de/news/allgemeine…emie-zum-traditionsduell/


      Stahl ist bereit fürs Risikospiel
      Mit 700 Fans reist Chemie Leipzig an diesem Wochenende nach Riesa.

      Die Anspannung ist groß vor dem Spiel gegen den Tabellendritten BSG Chemie Leipzig. „Es ist ein altes Traditionsderby, ein Spitzenspiel“, sagt Vorstandsmitglied Dietrich Hoffmann. Das zeigt sich schon an den erwarteten Besucherzahlen: Wenn am Sonnabend um 14 Uhr angepfiffen wird, dann werden mindestens 1000 Fans im Stadion sein. Allein 700 Karten seien nach Leipzig verkauft worden. Es hätten locker doppelt so viele sein können, deuten die Verantwortlichen an. Aber der Verein hatte das Kontingent begrenzt.

      Ein Andrang, auf den sich der Verein schon seit Wochen vorbereitet, sagt Dietrich Hoffmann. Literweise Bier steht bereit, dazu rund 800 Doppelbrötchen und etwa genau so viele Bratwürste. Und erstmals sollen auch Fischbrötchen angeboten werden. 120 Stück hat der Verein besorgt. „Ein Experiment“, sagt Hoffmann, „mal sehen, wie es angenommen wird.“ Auch zusätzliche Dixi-Klos hat Stahl Riesa angesichts des erwarteten Ansturms von Fußballfans aufgestellt.
      sz-online.de/nachrichten/stahl…-risikospiel-3379404.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Stahl Riesa gewinnt durch ein Tor in der 90. Minute vor 1.815 Stadiongängern. Schöner Zuschauerzuspruch! :rauf:
      Wie es momentan aussieht, werden wohl beide Vereine den Aufstieg verpassen und der Sachsenliga erhalten bleiben.
      ...und niemals vergessen
      EISERN UNION!
    • Klutsch schrieb:

      Stahl Riesa gewinnt durch ein Tor in der 90. Minute vor 1.815 Stadiongängern. Schöner Zuschauerzuspruch! :rauf:
      Wie es momentan aussieht, werden wohl beide Vereine den Aufstieg verpassen und der Sachsenliga erhalten bleiben.
      Ja leider, beide Vereine gehören mind. 1 Liga höher
      Groundspotting

      FCM-Du bist mein Leben (Song) <3


      Oberliga Mitte (3.Liga)
      1991/92 (06.05.)
      BSV Spindlersfeld Berlin - 1.FCM 1:3
      Zuschauer: 31
      ICH WAR DABEI :thumbsup:
    • Besichtigung des Ernst-Grube-Stadions

      In dieser Woche traf sich Oberbürgermeister Marco Müller mit Vertretern der BSG Stahl Riesa im Stadion der Stahlwerker „Ernst Grube“. Die Vereinsverantwortlichen und das Stadtoberhaupt waren sich nach einer Stadionbesichtigung einig, welche Bedeutung das zentrale Stadion für die vielen Nachwuchsmannschaften im wöchentlichen Trainings- und Wettkampfbetrieb hat. Ebenso unterstrichen alle Beteiligten die historische Bedeutung des Stadions und des Nachwuchsleistungssportes für den Sport- und Fußballstandort Riesa.

      OB Müller auf die Nachfrage zum geplanten Abriss: „Derzeit gibt es dafür keine Pläne.“ Dieses schafft Planungssicherheit, da der Rasenplatz dringend im Trainingsbetrieb der BSG Stahl Riesa benötigt wird. Die beteiligten Seiten werden weiter in Kontakt zum Thema bleiben.

      stahl-riesa.de/news/besichtigung-des-ernst-grube-stadions/


      Für Stahl Riesa beginnt an diesem Wochenende das Pflichtspielprogramm.
      Im Sachsenpokal trifft man am Sonnabend, 6. August auf SV Einheit Kamenz.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Kuddel Daddeldu schrieb:

      für das alte Stadion in Riesa würde ich sogar von Duisburg aus laufen,um darin mal ein Spiel zu sehen
      Spielt denn im Ernst-Grube-Stadion nicht mehr der SC Riesa ? Bei denen hatte ich 2005 (gegen SG Dynamo Dresden III. ) das Teil abgehakt. So müssteste nicht Jahre warten und hoffen dass irgendwann Stahl gefühlt 1x in 100 Jahren dort spielt sondern hätts alle 2 Wochen die Gelegenheit das Ding zu machen. ;)
      Gruß an alle die denen so wie mir das Herz blutet weil nach und nach immer mehr Oldschoolstadien mit Flutlichtmasten & Ascheplätze, verkackten Arenen & Kunstrasenplätzen weichen müssen und dabei genau das Flair was die Spiele zu etwas besonderem macht flöten geht. ;(