Landesliga Württemberg Staffel 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hier ist die Abschlusstabelle.

      1 VfR Aalen II 30 21 6 3 91:30 69
      2 FC Frickenhausen 30 19 7 4 81:29 64
      3 1.FC Eislingen 30 19 5 6 87:33 62
      4 TV Echterdingen 30 16 4 10 63:38 52
      5 Spvgg Feuerbach 30 15 6 9 56:47 51
      6 TV Nellingen 30 14 7 9 68:43 49
      7 GSV Dürnau 30 13 4 13 68:61 43
      8 TSV Köngen 30 10 11 9 55:45 41
      9 TSV Neu-Ulm 30 11 7 12 43:48 40
      10 TSGV Großbettlingen 30 11 5 14 55:68 38
      11 TSG Hofherrnweiler 30 10 8 12 34:49 38
      12 SV Vaihingen 30 10 7 13 44:50 37
      13 FV Zuffenhausen 30 9 7 14 54:57 34
      14 Calcio L./Echterd. 30 9 5 16 36:64 32
      15 FC Nürtingen 73 30 5 2 23 22:88 17
      16 Georgii All.Stgt. 30 2 1 27 32:139 7

      Die letzten vier steigen ab. Der Vorjahres-Vizemeister SV Vaihingen muss dieses Mal in die Abstiegs-Relegation.
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II
    • Der FC Frickenhausen ist mit einem 3:1-Sieg gegen den FV Biberach über die Relegation in die Verbandsliga aufgestiegen.

      Da mit dem FC Donzdorf und den SF Dorfmerkingen zwei Teams aus der Verbandsliga in die Landesliga Staffel 2 absteigen, muss der SV Vaihingen dennoch in die Abstiegsrelegation. Gegner am kommenden Sonntag ist der TSV Plattenhardt, der heute den SC Geislingen mit 1:0 besiegt hat.
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II
    • Der TSV Plattenhardt hat das gestrige Relegationsspiel gegen den SV Vaihingen mit 2:1 n.V. gewonnen und steigt in die Landesliga auf. Der SV Vaihingen muss ein Jahr nach der Vizemeisterschaft zurück in die Bezirksliga.
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II
    • Heidenheim II.
      Und Ulm II, aber da bin ich mir nicht so sicher ob die in die Staffel II kommen oder nicht :paranoid:
      Neu-Ulm ist zwar seltsamerweise in der II drin, aber zu Ulm benachbarte Clubs wie Biberach und Schmiechtal sind in der III
      Eigentlich sind in der II nur die Clubs aus dem Grossräumen Ostalb und Stuttgart drin.
      1939-45 Erstklassig - Teilnehmer der Gauliga
      1951 Aufstiegsspiele zur 2.Liga
      1951/52 2. Liga Süd
      1953 Aufstiegsspiele zur 2.Liga
      1972 + 1973 Teilnahme an der Deutschen Amateurmeisterschaft
      1975 Aufstiegsspiele zur 2.Liga
      2008 Dritte Liga - Gründungsmitglied
      2010 Wiederauferstanden aus Ruinen :D
    • Original von Exilant
      Eigentlich sind in der II nur die Clubs aus dem Grossräumen Ostalb und Stuttgart drin.


      Das stimmt nicht ganz. Zur Landesliga Staffel II gehören die Vereine aus den Bezirken Neckar/Fils, Stuttgart, Kocher/Rems und Donau/Iller. Deshalb kommt auch der SSV Ulm II in diese Staffel. Vereine wie Biberach und Schmiechtal gehören in die Staffel IV.
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bredi ()

    • 1. TV Echterdingen 7 7 0 0 18:1 17 21
      2. 1. FC Donzdorf 6 5 0 1 13:4 9 15
      3. GSV Dürnau 6 4 1 1 19:6 13 13
      4. Spfr Dorfmerkingen 6 4 0 2 21:8 13 12
      5. SSV Ulm 1846 II 6 3 2 1 15:9 6 11
      6. 1. Göppinger Sportverein 6 3 2 1 14:8 6 11
      7. 1. FC Heidenheim 1846 II 6 3 2 1 9:6 3 11
      8. TV Nellingen 7 3 1 3 7:7 0 10
      9. TSVgg Plattenhardt 6 3 0 3 14:10 4 9
      10. 1. FC Eislingen 6 2 2 2 9:11 -2 8
      11. TSV Neu- Ulm 6 2 0 4 8:13 -5 6
      12. TSuGV Großbettlingen 6 2 0 4 5:13 -8 6
      13. TSV Köngen 7 1 1 5 15:18 -3 4
      14. TSG Hofherrnweiler- Unterromb. 6 1 0 5 5:17 -12 3
      15. Omonia GFV Vaihingen 7 1 0 6 4:21 -17 3
      16. Spvgg Feuerbach 6 0 1 5 3:27 -24 1
    • 1. TV Echterdingen 14 11 0 3 28:9 19 33
      2. 1. FC Donzdorf 13 10 1 2 31:9 22 31
      3. SSV Ulm 1846 II 14 9 4 1 34:18 16 31
      4. GSV Dürnau 12 8 2 2 35:15 20 26
      5. 1. Göppinger Sportverein 14 7 4 3 28:17 11 25
      6. TSVgg Plattenhardt 13 7 1 5 23:18 5 22
      7. 1. FC Heidenheim 1846 II 13 6 2 5 22:20 2 20
      8. 1. FC Eislingen 14 6 2 6 26:25 1 20
      9. TSV Neu- Ulm 13 6 1 6 26:23 3 19
      10. TV Nellingen 14 6 1 7 17:21 -4 19
      11. Spfr Dorfmerkingen 12 5 2 5 30:18 12 17
      12. TSV Köngen 14 5 1 8 25:29 -4 16
      13. TSG Hofherrnweiler- Unterromb. 12 3 1 8 12:27 -15 10
      14. TSuGV Großbettlingen 14 3 0 11 12:38 -26 9
      15. Omonia GFV Vaihingen 14 2 0 12 8:34 -26 6
      16. Spvgg Feuerbach 14 1 2 11 13:49 -36 5
    • Der FC Eislingen kommt zwar so langsam in Fahrt, ist aber bisher ohne Zweifel neben Feuerbach die Enttäuschung der Liga. Eindeutig im Aufwärtstrend ist auch der TSV Köngen, dem ich vor der Runde aber ebenfalls mehr zugetraut hätte. Dass Dürnau so gut mitmischt, überrascht mich trotz der Neueinkäufe von Leo Gjini und Willi Schuster ein wenig. Arg unkonstant ist Dorfmerkingen, wobei der derzeitige Tabellenstand ein wenig täuscht, weil die SFD nur 12 Spiele ausgetragen haben. Der Klassenerhalt sollte aber trotz des dünnen Kaders realisierbar sein. Schlecht sieht's dagegen für Hofherrnweiler aus, wobei man hoffen kann, dass aus der Verbandsliga kein Team in die Liga kommt und es deshalb nur 3 Direktabsteiger gibt.
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II
    • 1. 1. FC Donzdorf 16 13 1 2 39:12 27 40
      2. TV Echterdingen 17 13 1 3 36:15 21 40
      3. SSV Ulm 1846 II 17 11 5 1 40:20 20 38
      4. GSV Dürnau 15 10 3 2 46:18 28 33
      5. 1. Göppinger Sportverein 17 8 5 4 37:25 12 29
      6. 1. FC Eislingen 17 8 2 7 34:27 7 26
      7. Spfr Dorfmerkingen 15 7 2 6 41:25 16 23
      8. TSVgg Plattenhardt 16 7 2 7 28:25 3 23
      9. TV Nellingen 17 7 1 9 22:29 -7 22
      10. 1. FC Heidenheim 1846 II 16 6 2 8 24:30 -6 20
      11. TSV Köngen 17 6 2 9 29:36 -7 20
      12. TSV Neu- Ulm 16 6 1 9 29:29 0 19
      13. TSG Hofherrnweiler- Unterromb. 15 5 1 9 17:29 -12 16
      14. TSuGV Großbettlingen 17 4 0 13 18:45 -27 12
      15. Omonia GFV Vaihingen 17 3 0 14 11:43 -32 9
      16. Spvgg Feuerbach 17 2 2 13 15:58 -43 8
    • Eislingen hat schon das zweite Mal gegen Omonia verloren und damit den Ruf einer launischen Diva bestätigt. Dorfmerkingen ist nach dem Trainerwechsel auf dem Vormarsch. Vorne bleibt es weiterhin spannend und Dürnau hat noch zwei Nachholspiele gegen Donzdorf und Hofherrnweiler zu bestreiten.
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II
    • Beim FC Eislingen fehlt ein Geldbetrag von mehreren 100000 €. Mehr unter suedwest-aktiv.de/region/nwz/s…bd775a664d4c26e009e78ccc1 .
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II
    • Niels Schlotterbeck wird in der neuen Runde Trainer beim FC Donzdorf. Mehr unter suedwest-aktiv.de/region/nwz/s…68473d5867cec98402ded1479 .

      Die sportlichen Stationen von Schlotterbeck sind unter suedwest-aktiv.de/region/nwz/sport/3436074/artikel.php aufgelistet.
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bredi ()

    • 1. SSV Ulm 1846 II 18 12 5 1 46:20 26 41
      2. 1. FC Donzdorf 17 13 1 3 39:14 25 40
      3. TV Echterdingen 18 13 1 4 37:18 19 40
      4. GSV Dürnau 16 11 3 2 49:19 30 36
      5. 1. Göppinger Sportverein 19 9 5 5 39:32 7 32
      6. 1. FC Eislingen 18 8 3 7 34:27 7 27
      7. TSVgg Plattenhardt 17 8 2 7 32:25 7 26
      8. TSV Neu- Ulm 18 8 1 9 33:31 2 25
      9. TV Nellingen 19 8 1 10 26:32 -6 25
      10. Spfr Dorfmerkingen 17 7 2 8 42:31 11 23
      11. 1. FC Heidenheim 1846 II 18 7 2 9 27:32 -5 23
      12. TSV Köngen 19 6 2 11 30:41 -11 20
      13. TSG Hofherrnweiler- Unterromb. 16 5 2 9 17:29 -12 17
      14. TSuGV Großbettlingen 18 4 1 13 19:46 -27 13
      15. Omonia GFV Vaihingen 18 4 0 14 13:43 -30 12
      16. Spvgg Feuerbach 18 2 3 13 16:59 -43 9
    • Beim FC Eislingen fehlen 675.000 €. :häh: Mehr unter suedwest-aktiv.de/region/nwz/g…chten/3460703/artikel.php .
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II
    • Wenn man Landesligaspielern fast ein 4-stelliges Grundgehalt im Monat anbieten kann, wundert mich das mit dem verschwundenen Geld nicht wirklich!


      NTZ 01.08.05 Sennerpokal, das ist Stress pur für die arbeitende Mannschaft. Da rutscht, wenn der Kopf schwirrt und die Augen schon flimmern, auch dem versiertesten Sprecher mal ein Lapsus heraus. So bat Ansager Dirk Schwarz einmal „beide Mannschaften zur Platzkontrolle“. Die Kicker gingen trotzdem zur Passkontrolle. Schwarz kontrollierte daraufhin seine Zunge.
    • Original von No4
      Wenn man Landesligaspielern fast ein 4-stelliges Grundgehalt im Monat anbieten kann, wundert mich das mit dem verschwundenen Geld nicht wirklich!


      Die Dimension ist für mich trotzdem nicht nachvollziehbar. :no: :no:
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II
    • Original von Bredi

      Die Dimension ist für mich trotzdem nicht nachvollziehbar. :no: :no:


      Na ja, wenn so viel Geld auf einem Konto lagert, kann ich das schon nachvollziehen :D Ich glaube ich wäre jetzt in Brasilien :D :D :D :D :D :D


      NTZ 01.08.05 Sennerpokal, das ist Stress pur für die arbeitende Mannschaft. Da rutscht, wenn der Kopf schwirrt und die Augen schon flimmern, auch dem versiertesten Sprecher mal ein Lapsus heraus. So bat Ansager Dirk Schwarz einmal „beide Mannschaften zur Platzkontrolle“. Die Kicker gingen trotzdem zur Passkontrolle. Schwarz kontrollierte daraufhin seine Zunge.
    • 1. 1. FC Donzdorf 18 14 1 3 43:14 29 43
      2. TV Echterdingen 19 14 1 4 39:18 21 43
      3. SSV Ulm 1846 II 19 12 6 1 47:21 26 42
      4. GSV Dürnau 17 12 3 2 51:20 31 39
      5. 1. Göppinger Sportverein 20 9 5 6 39:36 3 32
      6. 1. FC Eislingen 19 9 3 7 40:31 9 30
      7. TV Nellingen 20 9 1 10 29:32 -3 28
      8. TSVgg Plattenhardt 18 8 2 8 36:31 5 26
      9. TSV Neu- Ulm 19 8 1 10 34:33 1 25
      10. Spfr Dorfmerkingen 18 7 3 8 45:34 11 24
      11. 1. FC Heidenheim 1846 II 19 7 2 10 28:34 -6 23
      12. TSV Köngen 20 7 2 11 32:42 -10 23
      13. TSG Hofherrnweiler- Unterromb. 17 5 3 9 18:30 -12 18
      14. TSuGV Großbettlingen 19 4 1 14 19:48 -29 13
      15. Omonia GFV Vaihingen 19 4 0 15 13:46 -33 12
      16. Spvgg Feuerbach 19 2 4 13 19:62 -43 10
    • Benutzer online 1

      1 Besucher