Rot Weiss Ahlen News

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RWA nimmt Emmanuel Apler unter Vertrag

      thumbnail_Emmanuel Apler.jpg
      (Foto: Rot Weiss Ahlen)

      Rot Weiss Ahlen hat sich mit Emmanuel Apler verstärkt. Der 20 Jahre junge Apler bringt bereits sehr viel Erfahrung mit an die Werse. In den vergangenen beiden Spielzeiten bestritt der Linksverteidiger 50 Partien für die Stuttgarter Kickers II in der Oberliga Baden-Württemberg. „Als wir unsere Suche nach einem Linksverteidiger erweitert haben, wurde ich auf Emmanuel aufmerksam. Er bringt alles mit, was man sich von einem modernen Außenverteidiger verspricht. Er ist beidfüßig, taktisch sowie technisch hervorragend ausgebildet und verfügt auch über den nötigen Offensivdrang“, erklärt Ahlens Sportlicher Leiter Joachim Krug. „Nach den vergangenen Jahren in Stuttgart bin ich sehr gespannt, was mich bei meinem neuen Verein und in der neuen Liga erwartet. Der erste Eindruck ist bereits vielversprechend und ich gehe mit viel Lust und großer Motivation diese spannende Aufgabe an und freue mich auf eine erfolgreiche Zeit bei Rot Weiss Ahlen“, so Apler nach seiner Vertragsunterzeichnung.

      PM Rot Weiss Ahlen e.V.
    • Ein Tor verhinderte den Verbleib von Rot Weiss Ahlen in der Regionalliga. Aber auch in der Oberliga macht das Team von Trainer Erhan Albayrak aktuell keine gute Figur.

      Die meisten hätten von der Albayrak-Mannschaft eine souveräne Oberliga-Saison erwartet. Hatte sich das Team doch in der Rückrunde der Regionalliga gut präsentiert und war am Ende denkbar knapp abgestiegen. Doch es kam anders: Nach 14 Spielen stehen die Ahlener aktuell auf dem zwölften Platz der Oberliga Westfalen.

      reviersport.de/363716---rw-ahl…rug-sieht-redebedarf.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Hilfemann schrieb:

      Warum das denn? :denken: Sie hatten doch sieben Punkte Rückstand auf Wiedenbrück. Oder verstehe ich das irgendwie falsch?
      Hab das auch erst nicht verstanden, aber jetzt hab ich es (nach einer gefühlten Stunde) :D
      Gab ja noch das Aufstiegsspiel zur 3.Liga zwischen Vikt. Köln und CZ Jena (2:3 + 1:0). Hätte Köln ein Tor mehr geschossen, bzw. Jena eins weniger gemacht, wäre Köln in die 3.Liga aufgestiegen und somit wäre Ahlen als viertletzter in der RL gerettet gewesen
    • Asa schrieb:

      Hilfemann schrieb:

      Warum das denn? :denken: Sie hatten doch sieben Punkte Rückstand auf Wiedenbrück. Oder verstehe ich das irgendwie falsch?
      Hab das auch erst nicht verstanden, aber jetzt hab ich es (nach einer gefühlten Stunde) :D Gab ja noch das Aufstiegsspiel zur 3.Liga zwischen Vikt. Köln und CZ Jena (2:3 + 1:0). Hätte Köln ein Tor mehr geschossen, bzw. Jena eins weniger gemacht, wäre Köln in die 3.Liga aufgestiegen und somit wäre Ahlen als viertletzter in der RL gerettet gewesen
      Ahhhh, das ist es also! Danke! :D
    • wo sie diese Saison auch hingehören. Für die Spitze kamen mMn andere Teams in Frage, dafür war die Kaderplanung nicht ganz so passend. Platz 5/6 und die direkte Qualifikation für den Westfalenpokal wäre schon das Optimum gewesen

      Zudem ist in dieser unfassbar engen Saison immer noch alles drin, 3/4 Siege am Stück und du stehst auf Platz 2 oder 3. Aber Benno ist ja jetzt frei...
    • Rot Weiss Ahlen und Michael Schrank verlängern ihre Zusammenarbeit. Der Vertrag mit dem Trainer wurde vorzeitig um ein Jahr bis Sommer 2019 verlängert.

      "Auch wenn ich erst seit wenigen Wochen in Ahlen bin, kann ich bereits jetzt sagen, dass ich gemeinsam mit dem Verein und den Verantwortlichen diesen Weg weiter gehen möchte. Ich fühle mich hier sehr wohl, die Zusammenarbeit mit der Mannschaft macht Spaß und ich bin fest davon überzeugt, dass wir hier in der Zukunft wieder viel Positives erreichen können. Die Planungen für die neue Saison laufen im Hintergrund bereits, doch der momentane Fokus liegt natürlich darauf, das Optimale aus den kommenden Rückrunden-Spielen heraus zu holen. Es liegt noch viel Arbeit vor uns aber wir alle blicken optimistisch nach vorne und haben ehrgeizige Ziele", erklärt Michael Schrank.

      reviersport.de/368829---ol-wf-schrank-verlaengert-ahlen.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Westfalen Oberligist Rot Weiss Ahlen verstärkt sich zur kommenden Saison mit einem Defensivspezialisten aus der Westfalenliga.

      Rot Weiss Ahlen hat mit Justin Mingo einen weiteren neuen Spieler für die kommende Saison verflichtet. Wie der Oberligist auf seiner Vereinshomepage bekannt gab, wechselt der in Essen geborene Defensivallrounder vom TuS 05 Sinsen an die Werse.

      reviersport.de/370530---ol-wf-…pflichtet-ex-essener.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Oberligist Rot Weiss Ahlen hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Neben Justin Mingo wechseln zur kommenden Saison zwei weitere Akteure in die Wersestadt.

      Neben dem ehemaligen Essener Justin Mingo hat RWA Sebastian Stroemer verpflichtet. Der 25-Jährige kehrt im Sommer vom SC Roland zurück nach Ahlen, von wo aus er 2016 nach Roland gewechselt war.

      reviersport.de/370566---ol-wf-…telt-weiter-am-kader.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Rot Weiss Ahlen hat für die neue Oberliga-Saison Sebastian Mützel vom Ligakonkurrenten Westfalia Herne unter Vertrag genommen.

      „Sebastian ist ein erfahrener Spieler, der bei uns eine Führungsrolle übernehmen soll. Er besitzt eine stark ausgeprägte Siegermentalität und ist unheimlich torgefährlich. Damit ist er für uns ein Spieler, der uns ohne Zweifel weiterbringen wird“, sagt Trainer Michael Schrank über den 28-Jährigen, der in dieser Spielzeit bereits elf Saisontore erzielt hat und damit auf dem zwölften Rang der Oberliga-Torschützenliste steht. Mützel, der für die SpVgg Unterhaching bereits in der 3. Liga gespielt hat, bringt die Erfahrung aus mehr als 100 Regionalliga- und über 70 Oberligaspielen mit an die Werse.

      reviersport.de/372126---rw-ahl…estfalia-herne-kommt.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Rot Weiss Ahlen hat einen Angreifer von Ligakonkurrent Westfalia Herne verpflichtet. Marko Onucka wechselt zur neuen Saison zu den Wersestädtern.

      Für die neue Saison hat sich Rot Weiss Ahlen die Dienste von Marko Onucka gesichert. „Marko wird unserer jungen Mannschaft vor allem durch seine große Erfahrung weiterhelfen. Er hat in den vergangenen Jahren immer wieder unter Beweis gestellt, dass er ein zweikampfstarker Stürmer mit der gewissen Cleverness ist, der weiß, wo das Tor steht“, freut sich Trainer Michael Schrank über die Unterschrift seines neuen Angreifers.

      reviersport.de/372686---rot-we…estfalia-herne-kommt.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Der Westfalen-Oberligist Rot Weiss Ahlen hat drei weitere Abgänge zu verzeichnen.

      Bilal Abdallah, Emre Karaca und Keisuke Ota werden den Klub verlassen. Die Verträge mit den drei Offensivspielern werden nicht verlängert. Abdallah, der 2016 vom Wuppertaler SV an die Werse gekommen war, bestritt in den zurückliegenden zwei Jahren insgesamt 54 Pflichtspiele für RWA. Er soll vor einem Wechsel zum ETB SW Essen stehen.

      reviersport.de/373426---ol-w-d…ssen-rot-weiss-ahlen.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Rot Weiss Ahlen hat einen kleinen Transfecoup gelandet und einen Spieler des amtierenden Vizemeisters der Regionalliga West verpflichtet.

      Mit der Verpflichtung des 29-jährigen Mittelfeldspielers Marco Fiore erhält RWA-Trainer Michael Schrank einen erfahrenen Führungsspieler, der vom Regionalligisten FC Viktoria Köln an die Werse wechselt. In der Saison 2015/2016 trug Fiore bereits das Ahlener Trikot. Dabei verpasste er in seinen 20 Pflichtspieleinsätzen keine einzige Spielminute, ehe es ihn von der Werse an den Rhein zog. Fiore, der in seiner Jugend beim FC Schalke 04 ausgebildet wurde, war vor seinem ersten Engagement in Ahlen lange Jahre als Profi in Italien, unter anderem beim damaligen Erstligisten Catania Calcio, aktiv.

      reviersport.de/374567---oberli…ieler-viktoria-koeln.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • W Ahlen ist ein Transfercoup gelungen. Der 34-jährige Mehmet Kara wechselt zum Westfalen-Oberligisten.

      Nach fast zehn Jahren im Trikot von Preußen Münster hat Mittelfeldspieler Mehmet Kara im Sommer keinen neuen Vertrag bei dem Drittligisten erhalten. Schwer war der Abschied, zumal der mittlerweile 34-jährige Offensivspieler seine aktive Karriere noch nicht beenden wollte.

      reviersport.de/375157---rw-ahl…ussen-muenster-kommt.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!