Germania Halberstadt News

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 27.06.2015 14:00 Uhr Eintracht Braunschweig U23 - VfB Germania Halberstadt

      03.07.2015 18:00 Uhr SV Concordia Harzgerode - VfB Germania Halberstadt

      05.07.2015 15:00 Uhr VfB Germania Halberstadt - Goslarer SC in Osterwieck

      11.07.2015 17:00 Uhr TSV Zilly 1911 - VfB Germania Halberstadt

      12.07.2015 15:00 Uhr SG Blau-Weiß Neuenhofe - VfB Germania Halberstadt

      17.07.2015 18:00 Uhr SV Westerhausen - VfB Germania Halberstadt
    • Germania Halberstadt - Polonia Bytom 3:3

      Testspiel fand unter Ausschluß der Öffentlichkeit statt. Begründung: Angeblich haben sich polnische Hooligans angesagt, die den Spielverlauf stören wollten :augenroll2:

      Wers glaubt ! Als ob die Hools für nen bedeutungsloses Testspiel bei nem 4.Ligisten knapp 680 km fahren um sich vor ein paar Handvoll Zuschauern zu zeigen.

      Beim Spiel in Halle beim HFC ein paar Tage vorher war auch nix und da hätte es eher knallen können.

      Quelle: Hierund hier
      Groundspotting

      FCM-Du bist mein Leben (Song) <3


      Oberliga Mitte (3.Liga)
      1991/92 (06.05.)
      BSV Spindlersfeld Berlin - 1.FCM 1:3
      Zuschauer: 31
      ICH WAR DABEI :thumbsup:
    • Germania Halberstadt hat seinen Trainer Henry Fuchs freigestellt. Nach 4 Punkten aus 10 Spielen (1 Sieg, 1 Unentschieden) und dem derzeit 17. Tabellenplatz hat der Verein gehandelt. Der Co-Trainer Karsten Voigt wurde auch von seinen Aufgaben entbunden. Interimscoach ist Thomas Waldow, bisher im Nachwuchsbereich verantwortlich.

      4-Liga.com
      Groundspotting

      FCM-Du bist mein Leben (Song) <3


      Oberliga Mitte (3.Liga)
      1991/92 (06.05.)
      BSV Spindlersfeld Berlin - 1.FCM 1:3
      Zuschauer: 31
      ICH WAR DABEI :thumbsup:
    • In Halberstadt hält die Trainersuche an. Die Verantwortlichen um den Sportlichen Lei­ter Stephan Grabinski (47) lassen sich weiterhin viel Zeit. Zeit, die der VfB Germania Halberstadt aufgrund der sportlichen Ergebnisse und des Tabellenstandes nicht hat. Der Klub will Ex-Coach Andreas Petersen aus Neustrelitz holen - eine hohe Hürde.

      kicker.de/news/fussball/region…einen-schritt-weiter.html


    • In den letzten Wochen stand die Germania eher durch die Suche nach einem neuen Trainer im Mittelpunkt als durch sportliche Leistung. Dieser Umstand machte es nicht leichter, sich auf den Klas­senerhalt zu konzentrieren. Zumin­dest klärte sich die Frage nach dem in Halberstadt sehr geschätzten Ex-Germania-Coach Andreas Pe­tersen. Und der Nordost-Regionalligist präsentierte einen neuen Kandidaten.

      kicker.de/news/fussball/region…at-fuer-die-germania.html


    • Für Germania Halberstadt ist die Saison sportlich bislang zum vergessen. Die Mannschaft holte in 18 Spielen bislang nur fünf magere Zähler und steht auf dem letzten Platz der Regionalliga Nordost. Kurz vor Transferschluss hat sich der Tabellenletzte mit Hassan Salhab, Umed Zandi und Georg Michajlov verstärkt.

      kicker.de/news/fussball/region…s-ziel-klassenerhalt.html


    • VfB Germania Halberstadt und Kevin Meinhardt planen gemeinsam die Zukunft


      Der VfB Germania Halberstadt plant die neue Saison und wird nach dem arbeitsbedingten Rückzug von Stephan Grabinski, die Saisonplanung 2016/2017 mit Kevin Meinhardt als Sportlichen Leiter angehen.
      Kevin Meinhardt kommt gemeinsam mit Andreas Petersen von der TSG Neustrelitz und wird seine Arbeit am 01.06.2016 in Halberstadt beginnen.

      Der 35 jährige gebürtige Berliner kann sowohl auf eine fußballerische Karriere (Stahl Riesa, FSV Hoyerswerda, FC Energie Cottbus, Ludwigsfeld FC, BFC Dynamo Berlin, Lok Stendal) als auch auf eine erfolgreiche Entwicklung als Sportlicher Leiter (BFC Dynamo Berlin, TSG Neustrelitz) verweisen. Den BFC führte er damals gemeinsam mit dem Trainer Volkan Uluc von der Oberliga in die Regionalliga Nord/Ost sowie zu zwei Pokalsiegen.

      Mit Kevin Meinhardt wird der VfB Germania Halberstadt wieder einen hauptamtlichen Sportlichen Leiter haben. Neben der sportlichen Entwicklung der 1. Herrenmannschaft und den Blick auf den Gesamtverein soll Kevin Meinhardt auch dabei helfen, professionelle Strukturen zu entwickeln. Ebenso soll er verantwortlich in die wirtschaftliche Planung einbezogen werden und fachliche sowie organisatorische Leitungsaufgaben in der Geschäftsstelle wahrnehmen und die ehrenamtliche Geschäftsführung unterstützen. Dies ist auch für Kevin Meinhardt ein neuer Entwicklungsprozess. Die Germania Halberstadt GmbH als auch der Gesamtverein müssen sich neuen Entwicklungen stellen, will man die vorhandene hervorragende Infrastruktur in Halberstadt auch wirtschaftlich sinnvoll nutzen. Hier erhoffen sich Aufsichtsrat und Geschäftsführung neue Impulse von außen.

      Die Notwendigkeit dieser Entwicklung wurde von den Verantwortlichen und Sponsoren erkannt und gemeinsam wurde die Möglichkeit geschaffen, diese Struktur zu implementieren. Dass die Ausgangssituation in Halberstadt augenblicklich keine einfache ist, darüber sind sich Kevin Meinhardt und Cheftrainer Andreas Petersen einig. Beide sind jedoch bereit mit Fleiß, ehrlicher Arbeit und Demut die Sache anzugehen.

      PM VfB Germania Halberstadt
    • VfB Germania Halberstadt und Telmo Teixeira gehen ab Sommer getrennte Wege
      Mittelfeldspieler lässt Ziel offen

      Es war für alle Beteiligten des VfB Germania Halberstadt eine absolut desaströse Regionalliga-Saison, die mit dem bitteren Abstieg in die Oberliga ihren Tiefpunkt hatte. War man im Sommer noch mit großer Euphorie in die neue Runde gestartet, kehrte alsbald Ernüchterung im Friedensstadion ein. Nun muss der Verein um Neu-Trainer Andreas Petersen schnellstmöglich eine komplett neue Mannschaft formieren. Einer, der in der Vorsaison noch für Furore gesorgt hat, wird dabei nicht mehr für den VfB auflaufen dürfen.

      weiter
    • Ein Fußball Sommer-Highlight – die 2. Bundesliga zu Gast
      Testspiel im Halberstädter Friedensstadion - 27. Juli 2016 um 18.30 Uhr: Hannover 96 und FC Erzgebirge Aue

      Bevor am 29. Juli 2016 Germania Halberstadt gegen eine Harzauswahl antritt, bestreiten am Mittwoch, dem 27. Juli 2016 Hannover 96 und der FC Erzgebirge Aue ein Vorbereitungsspiel in Halberstadt. Anpfiff im Friedensstadion (Spiegelsbergenweg 79, 38820 Halberstadt) ist um 18.30 Uhr. Tickets können ab dem 15. Juli in untenstehenden Vorverkaufsstellen, im Online-Ticketshop (germaniahalberstadt.de) sowie am 27. Juli 2016 an der Abendkasse erworben werden.

      Geschäftsstelle Germania Halberstadt GmbH Fanshop VfB Germania Halberstadt
      Spiegelsbergenweg 79 im Fahrzeughaus Klus
      38820 Halberstadt Klusstraße 76
      03941/584433 38820 Halberstadt
      03941/443126

      Eintrittspreise:
      Sitzplatz: 10 Euro Stehplatz: 5 Euro

      Block D ist vorzugsweise den Aue Fans und Block E den Hannover Fans vorbehalten. Dies bitte auch bei der Onlinebuchung beachten.

      Wir freuen uns, Ihnen die 2. Bundesliga mit Unterstützung unseres Partners Match IQ in Halberstadt präsentieren zu können. Nutzen Sie das Heimspiel und machen Sie sich einen schönen Fußballabend mit LIVE-Bundesligafußball in unserem tollen Stadion!!!

      PM VfB Germania Halberstadt
    • Winterpause 2016/17

      VfB Germania Halberstadt verpflichtet Marcel Goslar

      Der Tabellenführer der Oberliga Süd vermeldet den ersten Winterneuzugang in seinen Reihen. Marcel Goslar wird ab sofort das Trikot des VfB Germania Halberstadt tragen und die Offensive im Team von Trainer Andreas Petersen beleben. Der regionalligaerfahrene 27-jährige Mittelfeldakteur spielte bereits unter seinem Vater Jörg Goslar beim FSV Wacker Nordhausen und kam dort auf 60 Einsätze in der Regionalliga Nordost. Zuletzt spielte Goslar für den TSV Havelse in der Nord-Staffel.

      Es ist gut möglich, dass in den kommenden Tagen auch Spieler den Verein verlassen werden. So weilt Ezequiel Horacio Rosendo (31) aktuell im Trainingslager von Budissa Bautzen und auch bei Abwehrspieler Stanko Cvitkovic (26) stehen die Zeichen auf Abschied.

      Vor dem Rückrundenstart am 12. Februar mit dem vorgezogenen Heimspiel gegen den Tabellenzweiten BSG Chemie Leipzig erwartet die Germania-Spieler ein kerniges Vorbereitungsprogramm. Neben dem Traditionsverein Lok Leipzig stehen folgende Testspiele fest:

      Mi., 18.01.17, 18:00 (H) 1. FC Lokomotive Leipzig
      Sa., 21.01.17, 14:00 (H) SV Babelsberg 03
      Fr., 27.01.17, 16:00 (A) VSG Altglienicke
      Mi., 01.02.17, 18:00 (H) Hallescher FC
      Sa., 04.02.17, 13:30 (A) 1. FC Lok Stendal

      fupa.net/berichte/halberstadt-…det-neuzugang-625699.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Oberliga-Spitzenreiter Germania Halberstadt hat die ersten beiden Testspiele des Jahres gegen Regionalligisten gewonnen. Nachdem zunächst zuhause Lok Leipzig mit 1:0 bezwungen wurde, siegte die Germania auch beim SV Babelsberg deutlich mit 4:1.

      Außerdem wurde mit Tim Oschmann vom 1. FC Kaiserslautern ein weiterer Spieler verpflichtet.

      fupa.net/berichte/er-ist-ein-unterschiedsspieler-629199.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • VfB Germania Halberstadt - FSV Optik Rathenow 2:3 (2:1)

      Die makellose Testspielserie des VfB Germania Halberstadt ist gerissen. Nach sechs Siegen in Serie mussten sich die Schützlinge von Cheftrainer Andreas Petersen trotz einer frühen 2:0-Führung dem FSV Optik Rathenow (Oberliga Nord) mit 2:3 geschlagen geben. Die Hausherren fanden besser in die Partie und gingen mit einem Doppelschlag von Nico Hübner und Florian Beil nach 25 Minuten mit 2:0 in Front, ehe die Gäste aus Brandenburg die Partie drehten. Am kommenden Mittwochabend bestreitet die Germania den finalen Test vor dem Rückrundenstart gegen Plauen. Dann gastiert Regionalligist Wacker Nordhausen (Anstoß 18 Uhr) im Friedensstadion. - Lesen...
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Wie der Zufall so will ist der letzte Winterpausentestgegner nun auch Kontrahent in den Aufstiegsspielen zur Regionalliga.


      Boltze stößt die Tür weit auf
      Optik Rathenow und Germania Halberstadt trennen sich 3:3-Unentschieden

      Der VfB Germania Halberstadt hat seine eine gute Ausgangsposition in der Relegation um den Regionalliga-Aufstieg verschafft. Nach dem 3:3-Hinspielresultat beim FSV Optik Rathenow kann der VfB vom direkten Wiederaufstieg träumen. Die Hausherren fanden auf tiefem Untergrund besser in die Begegnung und gingen bereits früh in Führung...

      fupa.net/berichte/vfb-germania…tuer-weit-auf-880155.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Germania entführt einen Punkt
      VfB Germania Halberstadt punktet beim FSV Wacker Nordhausen

      Der VfB Germania Halberstadt hat nach seiner Rückkehr in die Regionalliga am 1. Spieltag beim Meisterschaftsfavoriten mit einem Remis aufhorchen lassen. Die Mannschaft von Cheftrainer Andreas Petersen kam im Harz-Derby beim FSV Wacker Nordhausen zu einem gerechten 1:1-Unentschieden.

      fupa.net/berichte/fsv-wacker-n…t-einen-punkt-906667.html
    • Halberstadt verpasst ersten Heimsieg
      In einer turbulenten Begegnung des 4. Spieltags trennten sich der VfB Germania Halberstadt und die Gäste des FC Oberlausitz Neugersdorf 3:3-Unentschieden. Lange sah die Elf von Cheftrainer Andreas Petersen wie der Sieger aus, doch Karl Petrick entriss dem VfB kurz vor Ultimo noch die drei Punkte.

      mehr: fupa.net/berichte/vfb-germania…rsten-heimsie-923080.html
    • Halberstadt schlägt Erfurt
      Testspiel +++ Germania Halberstadt gewinnt bei Drittligist Rot-Weiß Erfurt mit 3:2

      Der VfB Germania Halberstadt hat ein kurzfristig anberaumtes Testspiel beim Drittligisten FC Rot-Weiß Erfurt mit 3:2 für sich entscheiden können. Bei hochsommerlichen Temperaturen drehte der Regionalliga-Aufsteiger in den zweiten 45 Minuten auf und hätte die Partie am Ende noch deutlicher für sich entscheiden können.

      weiter: fupa.net/berichte/vfb-germania…hlaegt-erfurt-935416.html
    • "Das Gesamtbild nimmt Konturen an"
      +++ Sportchef Kevin Meinhardt vom VfB Germania Halberstadt im Interview

      Für den VfB Germania Halberstadt verlief das erste Saisondrittel in der Regionalliga nach der direkten Rückkehr aus der Oberliga durchaus vielversprechend. Die Elf von Trainer Andreas Petersen zeigte sich absolut konkurrenzfähig und belegt aktuell Rang zehn des Tableaus. FuPa sprach vor dem Duell mit dem BFC Dynamo mit dem Sportlichen Leiter Kevin Meinhardt über seine Zeit in Halberstadt und dessen besondere Verbindung zum kommenden Gegner:

      mehr: fupa.net/berichte/vfb-germania…t-konturen-an-993024.html
    • Der Bann ist gebrochen
      Germania Halberstadt schlägt U23 von Hertha BSC mit 2:0

      Es ist vollbracht! Der VfB Germania Halberstadt hat im 7. Anlauf den ersten Heimsieg der neuen Saison einfahren können und damit den Mittelfeldplatz der Regionalliga Nord manifestiert. Die Elf von Trainer Andreas Petersen bezwang vor über 400 Zuschauern in einer übersichtlichen Begegnung die U23 von Hertha BSC mit 2:0.

      mehr: fupa.net/berichte/vfb-germania…st-gebrochen-1016870.html