CFC+++News+++

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aufsichtsrat des Chemnitzer FC nimmt kooptierte Mitglieder auf
      Der Aufsichtsrat des Chemnitzer FC hat mit dem heutigen Tag, laut §16 Punkt 9 der Satzung, die Beschlussunfähigkeit des Vorstandes festgestellt. Somit muss der Aufsichtsrat ab sofort die Geschäftsführung des Vereins übernehmen.Die Neubestellung des Vorstandes ist nun eine der unmittelbar bevorstehenden Aufgaben des Aufsichtsrates. Dabei nimmt der Aufsichtsrat gern Vorschläge oder Eigenkandidaturen unter aufsichtsrat@chemnitzerfc.de entgegen.Zur Unterstützung der Arbeit des Gremiums nimmt der Aufsichtsrat mit sofortiger Wirkung Nico Beltrame (52) und Andreas Georgi (49) als kooptierte Mitglieder auf. Nico Beltrame war bisher im Vorstand des Vereins tätig. Andreas Georgi ist Rechtsanwalt, Vorstand im Fanszene Chemnitz e.V. und Mitglied der Himmelblauen seit 2010. „Gemeinsam mit meinen Kollegen aus dem Aufsichtsrat werden wir nun in Ruhe bis zur Mitgliederversammlung alle relevanten Inhalte für unsere Mitglieder vorbereiten, um einen sauberen Neubeginn für den gesamten Verein zu ermöglichen. Mit der Aufnahme der beiden kooptierten Mitglieder im Aufsichtsrat möchten wir das nun geschäftsführende Gremium wieder personell stärken, um die anstehenden Aufgaben gemeinsam bewältigen zu können“, erklärt der Aufsichtsratsvorsitzende Uwe Bauch.

      PM Chemnitzer FC
    • Ordentliche Mitgliederversammlung 2017 des Chemnitzer FC
      Der Chemnitzer Fußballclub hat am Montag, 11.12.17, seine ordentliche Mitgliederversammlung 2017 durchgeführt, bei der 564 Mitglieder sowie 44 Gäste anwesend waren. Nach den Berichten sowie der Diskussion stand die Entlastung des Aufsichtsrates und des Vorstandes sowohl für die Saison 2015/2016 als auch die Saison 2016/2017 an. Der Aufsichtsrat wurde für beide Spielzeiten mehrheitlich entlastet. Der Vorstand wurde lediglich für die Saison 2015/2016 entlastet. Anschließend wurde innerhalb des zusätzlichen Tagesordnungspunktes „Abwahl des Aufsichtsrates“ abgestimmt. Die Mitglieder des Chemnitzer FC haben diesen mit großer Mehrheit.abgelehnt, so dass dieser bis zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung des Vereinssatzungs gemäß im Amt bleibt.Von den Vereinsmitgliedern wurden zudem die Kandidaten für den Aufsichtsrat des Chemnitzer Fußballclubs in folgender Besetzung nach gewählt:

      Herr Helmut Brunhuber - Geschäftsführer Food Star GmbH
      Herr Norman Löster - Wirtschaftsjurist, audecon AG
      Herr Thomas Uhlig - Geschäftsführer IQ Unternehmensberatung GmbH

      Abschließend verkündete Versammlungsleiter Nico Beltrame die diesjährigen Auszeichnungen. Zu Ehren der gewonnen Meisterschaft von 1966/1967, werden die Mitglieder der FCK-Meistermannschaftzu Ehrenmitgliedern des Chemnitzer FC ernannt.
    • David Bergner wird neuer Cheftrainer des Chemnitzer FC

      thumbnail_Steffen Ziffert begrüßt David Bergner beim CFC.jpg(Foto: Chemnitzer FC / Nicole Oeser)

      Der Chemnitzer FC hat am heutigen Samstag, 06.01.18, David Bergner als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 44-jährige unterschrieb bei den Himmelblauen zunächst einen Vertrag bis zum 30.06.2018 mit Option.Der gebürtige Berliner war zuletzt beim FC Rot-Weiß Erfurt als verantwortlicher Trainer tätig. Sreto Ristić bleibt weiterhin Co-Trainer bei den Himmelblauen. Sportdirektor Steffen Ziffert zum neuen Cheftrainer: „Warum David Bergner? Weil wir sehr gute Gespräche hatten und ich davon überzeugt bin, dass David der richtige Trainer für die jetzige Situation ist, er bringt alle Voraussetzungen mit. David ist die Schwere der Aufgabe bekannt, aber er hat auf alle Fälle den Ehrgeiz und das Wissen diese zu lösen. “Cheftrainer David Bergner zu seiner neuen Aufgabe: „Ich freue mich auf die Aufgabe, obwohl ich weiß, dass diese nicht unbedingt einfach ist. Ich gehe davon aus, dass dem Umfeld der Himmelblauen und den Spielern auch bewusst ist, dass es um die Existenz des Vereins und den Fußball in er Region geht. Das sollte uns allerdings nicht hemmen, sondern eine gewisse Fokussierung mit sich bringen, damit wir diese schwere Aufgabe in den nächsten Monaten meistern können.“

      PM Chemnitzer FC
    • CFC-Geschäftsführer Lars Schauer vor dem Aus

      Beim Chemnitzer FC bahnt sich hinter den Kulissen wenige Tage nach der Vorstellung vom neuen Cheftrainer David Bergner der nächste personelle Wechsel auf einer Führungsposition an: Einem Bericht der "Bild" zufolge soll Geschäftsführer Lars Schauer beurlaubt werden – inmitten der Transferphase und der Zusammenstellung der Lizenzunterlagen.

      liga3-online.de/bericht-cfc-ge…lars-schauer-vor-dem-aus/
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Aufsichtsrat des Chemnitzer FC bestellt neuen Vorstand
      Der Aufsichtsrat des Chemnitzer FC bestellt mit seiner Sitzung vom Mittwoch, 17.01.18, Herrn Thomas Uhlig (44), Herrn Andreas Georgi (49) und Herrn Steffen Ziffert (53) ab sofort zum Vorstand des Chemnitzer FC. Thomas Uhlig, wird somit als Mitglied des Aufsichtsrates und Herr Andreas Georgi, als kooptiertes Mitglied des Aufsichtsrates, aus diesem Gremium entlassen, beide sind nun ausschließlich im Vorstand tätig. Steffen Ziffert setzt sein Vorstandsmandat fort. Nico Beltrame bleibt weiterhin kooptiertes Mitglied des Aufsichtsrates. Nico Beltrame begründet seine Entscheidung, sein Vorstandsmandat nicht fortzusetzen: „In meiner Einschätzung werden auf die Mitglieder des Vorstandes quasi full-time Aufgaben zukommen. Diese Anforderungen kann ich aufgrund meiner ohnehin steigenden beruflichen Verantwortung leider nicht mehr leisten.“„Für uns als Aufsichtsrat ist die Neubestellung des Vorstandes eine gute und zukunftsweisende Entscheidung. Perspektivisch werden wir den Vorstand um noch zwei weitere Mitglieder erweitern, um für die kommenden Aufgaben strategisch besser aufgestellt zu sein". Wir freuen uns auf die kommende Zusammenarbeit.“, erklärt der Aufsichtsratsvorsitzende Uwe Bauch die Neubestellung.

      PM Chemnitzer FC
    • Chemnitzer FC gründet Stadionverbotsanhörungskommission
      Der Chemnitzer FC hat, in Zusammenarbeit mit dem Fanprojekt der AWO und dem Fanszene e.V. unter Einbeziehung des Stadionverbotsbeauftragten sowie der Fanbeauftragten, eine Geschäftsordnung zur Bildung einer Stadionverbotsanhörungskommission (SVAK) erarbeitet. Diese wurde dann in der gemeinsamen Sitzung von Aufsichtsrat und Vorstand am 31.01.18 bestätigt und vom Vorstand in dessen Sitzung am 13.02.18 beschlossen. Vorstandsmitglied Andreas Georgi erklärt den Grundgedanke hinter der neuen Kommission: „Ziel ist es, die Entscheidungen rund um das Thema Stadionverbote transparent und nachvollziehbar zu machen. Wir haben ein Interesse daran, betroffene Fans wieder in die Fangemeinschaft zu integrieren und nicht langfristig auszugrenzen und zu stigmatisieren.“

      Die Betroffenen sollen individuell angehört und Empfehlungen für die durch den Vorstand und/oder den Stadionverbotsbeauftragten zu treffenden Entscheidungen erarbeitet werden. „Die Kommission soll so oft wie nötig, aber so selten wie möglich ihre Tätigkeit ausüben“, fügt Georgi an. Der SVAK gehören ein Vorstandsvertreter, der Stadionverbotsbeauftragte, die Fanbeauftragte, ein Vertreter des AWO Fanprojektes sowie ein vom Fanszene e.V. zu benennender Vertreter aus der Fanszene an. Eine erste konstituierende Sitzung und Besprechung ist für den 22.02.18 vorgesehen.

      PM Chemnitzer FC
    • Wupper Schalker schrieb:

      Chemnitzer FC gründet Stadionverbotsanhörungskommission...
      DAS ist doch einmal ein Wort für das allseits bekannte Hangman/Galgenmännchen-Spiel :lol:
      könnte man aber noch mit dem wohl noch zu wählendem "Stadionverbotsanhörungskommissionsvorsitzdendem" toppen :rofl:
      wat et´nich´alles gipt...
      ich kannte wen
      der litt akut
      an Fußballwahn
      und Fußballwut
      (Joachim Ringelnatz)
    • Andreas Georgi ist neuer Vorstandsvorsitzender des Chemnitzer FC
      Im Rahmen einer Sponsorenveranstaltung am Abend des 26.02.18, zu der der Aufsichtsratvorsitzende Uwe Bauch geladen hatte, wurde der neue Vorstand des Chemnitzer FC offiziell vorgestellt. Hierbei wurde Andreas Georgi zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Der 49-Jährige ist Rechtsanwalt, Vorstand im Fanszene Chemnitz e.V. und Mitglied der Himmelblauen seit 2010. Neben Sportvorstand Steffen Ziffert (53) ist außerdem Thomas Uhlig als geschäftsführender Vorstand vorgestellt worden. Der 44 Jährige ist seit 2011 Geschäftsführer der IQ-Unternehmensberatungs GmbH und führt die kaufmännischen Belange beim Chemnitzer FC. Steffen Ziffert und Thomas Uhlig engagieren sich hauptamtlich für den Chemnitzer FC, Andreas Georgi begleitet das Amt des Vorstandsvorsitzenden ehrenamtlich.

      PM Chemnitzer FC
    • Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden abgesagt
      Das für Samstag, den 03.03.18, Anstoß 14.00 Uhr, vorgesehene Heimspiel unserer Himmelblauen gegen den SV Wehen Wiesbaden ist abgesagt worden. Aufgrund der aktuellen Witterungsverhältnisse und der Unbespielbarkeit des Platzes kann das erste Punktspiel im März, trotz aller Bemühungen seitens des Vereines, nicht stattfinden. Dies entschied die Platzkommission am Vormittag. Ein neuer Spieltermin steht noch nicht fest.

      PM Chemnitzer FC
    • CFC am Abgrund: 7 Punkte Rückstand, Insolvenz-Gerüchte

      War es das schon für den Chemnitzer FC? Nach der bitteren 1:3-Niederlage im "Endspiel" gegen die Sportfreunde Lotte liegen die Himmelblauen bei einem Spiel weniger bereits sieben Punkte hinter dem rettenden Ufer. Vor allem Schiedsrichter Benedikt Kempkes stand am Samstag im Zentrum massiver Kritik. Dazu machen Insolvenz-Gerüchte die Runde. Wie die "Bild" erfahren haben will, soll hinter den Kulissen angeblich bereits der Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens vorbereitet und möglicherweise schon nächste Woche gestellt werden.

      liga3-online.de/chemnitz-am-ab…eckstand-insolvenz-droht/
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher