Neues von den Stuttgarter Kickers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Original von Rollbraten

      Quelle: kickersnews.de




      Da kommt momentan dieses hier:

      "Pause
      15. Mai 2009 Liebe LeserInnen des Kickers Newscenters,

      die Ereignisse in den letzten Tagen haben sich überschlagen. Mein blaues Herz blutet.

      Ich fühle mich momentan außer Stande den Newscenter in den nächsten Tagen weiterzuführen.

      Ich bitte um Verständnis und wünsche uns allen eine positive blaue Zukunft."
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.
    • Original von Bredi
      Dirk Schuster wird neuer Kickers-Trainer. Siehe bild.de/BILD/sport/telegramm/s…m,rendertext=8536548.html .


      Fand ihn als Spieler ja ziemlich gut, befürchte aber, dass er als Trainer nicht mehr als der nächste Euro-Eddy wird, ein prominentes aber teures Missverständnis. Mein blaues Herz, das ich offizielll nicht mehr habe, blutet immer noch nach, Phantomschmerzen?
      Die nächste Niederlage kommt bestimmt, besser damit fertig zu werden ist das Ziel
    • Saison 2009/10

      Saisonvorbereitung 2009/2010


      Mittwoch, 1. Juli 2009 18.30 Uhr
      Eichenberg-Auswahl - Stuttgarter Kickers 0:7 (0:1)

      Sonntag, 5. Juli 2009 14.00 Uhr
      Stuttgarter Kickers - FC Wohlen (2.Schweizer Liga) 1:1 (0:0)

      Mittwoch, 8. Juli 2009 18.30 Uhr
      SV Tumlingen-Hörschweiler (Landesliga) - Stuttgarter Kickers

      Sonntag, 12. Juli 2009 16.00 Uhr
      SSV Reutlingen - Stuttgarter Kickers

      Mittwoch, 15. Juli 2009 18.00 Uhr
      Stuttgarter Kickers - TSG Balingen (Oberliga)

      Samstag, 18. Juli 2009 16.00 Uhr
      SC Urbach (Kreisliga) - Stuttgarter Kickers

      Dienstag, 21. Juli 2009 18.00 Uhr
      SV Stuttgarter Kickers - FC Bayern München

      Sonntag, 26. Juli 2009 16.00 Uhr
      SF Gechingen (Bezirksliga) - Stuttgarter Kickers
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Kommt Kümmerle zurück?

      Bei den Stuttgarter Kickers soll der Etat für die erste Mannschaft einschließlich Trainerteam nur etwa 700.000 Euro betragen. Dennoch verpflichteten die Kickers nun drei weitere Neuzugänge: Enzo Marchese (26, SSV Ulm), Fabian Gerster (22, SC Pfullendorf) und Dominik Salz (21, SV Neuhausen). Gesprochen wird auch mit Michael Kümmerle (30), der zwischen 1998 und 2001 in der 2. Liga für die Kickers spielte.

      Kicker, weiterlesen...
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

    • Schuster bekommt Stierle

      Zurück zu den Wurzeln, heißt es bei Oliver Stierle. Der Abwehrakteur vom FC Bayern München II kehrt nach zwei Jahren an der Isar wieder nach Stuttgart zurück, um dort für die Kickers zu spielen. Das gab der Süd-Regionalligist am Montag bekannt. "Wir wollten Oliver Stierle unbedingt zurück zu den Blauen holen", freute sich Trainer Dirk Schuster nach der Einigung mit seinem Wunschspieler...


      Quelle: Kicker

    • Michael Zeyers Fernziel: 2. Liga

      Drei neue Spieler haben die Kickers bisher für die kommende Saison geholt. Doch der prominenteste Zugang steht nicht (mehr) auf dem Rasen. Der frühere Bundesligaprofi Michael Zeyer soll als Sportkoordinator künftig mithelfen, die Stuttgarter strukturell weiterzuentwickeln und damit zu professionalisieren.

      "Die Kickers sind ein Verein, bei dem man Aufbauarbeit leisten kann", sagt der 42-Jährige und wird konkreter: "Wenn sich ein Klub jedes Jahr weiterentwickelt, passiert es zwangsläufig, dass er bald eine Spielklasse hochgeht. Oder zwei." Also: Fernziel 2. Liga.


      Quelle: Kicker
    • Stürmer Daniel Reule kommt von Waldhof Mannheim.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

    • Die Stuttgarter Kickers haben derzeit einen prominenten Trainingsgast, der auch noch das Geschmäckle vom Lokalrivalen VfB Stuttgart mitbringt. Timo Hildebrand, derzeit vereinsloser Ex-Nationaltorwart, hält sich beim Regionalligisten fit.

      Dass der 31-Jährige noch kurz vor Saisonstart bei einem Bundesligisten unterkommt, hält der frühere Stuttgarter und Hoffenheimer Keeper für aussichtslos. "Die Kader der Bundesligavereine sind besetzt, das wird nichts mehr", sagte Hildebrand, dessen Vertrag bei der TSG Sommer nicht mehr verlängert wurde...


      Quelle: Kicker
    • Original von jojoD1846
      Also wenn der wirklich noch zu den Kickers kommen sollte (weil er nichts anderes bekommt), dann wären die Kickers endgültig einer der Top-Aufstiegskandidaten...


      Bevor Hildebrand in der RL kickt bleibt er lieber Vereinslos - So kann ihn ein Verein auch nach der Wechselfrist (31. Aug) verpflichten.

      Insofern: Wahrscheinlichkeit 0,001% (maximal)
      EIN LEBEN LANG

    • Die Stuttgarter Kickers gaben am Mittwochvormittag die Suspendierung von Daniel Reule aus der ersten Mannschaft bekannt. Der Stürmer werde künftig nur noch in der Oberliga-Mannschaft der Kickers trainieren und spielen. Des Weiteren erhält er eine Vertragsstrafe und eine Abmahnung des Vereins. Auch eine endgültige Trennung scheint möglich. Der 27-Jährige war erst im Sommer vom SV Waldhof Mannheim nach Stuttgart gewechselt.

      Schuster wollte den Stürmer in der 63. Minute gerade einwechseln, als Philip Türpitz plötzlich das Siegtor erzielte. Schuster verzichtete im Anschluss an die Einwechslung des Stürmers. Als er auch bei der zweiten Einwechslung Schusters nicht zum Zuge kam, beendete Reule das Warmlaufen und setzte sich demonstrativ auf die Bank. Nach dem Spiel verließ Reule das Stadion ohne sich abzumelden, während die Kollegen noch beim Auslaufen waren. Darauf reagierte nun der Verein und suspendierte den Spieler aus der ersten Mannschaft.


      Quelle: Kicker

    • Buchwald steigt bei den Kickers ein

      Kickers-Präsident Edgar Kurz ist von seinem Amt zurückgetreten und wird übergangsweise vom bisherigen Aufsichtsrats-Vorsitzenden Rainer Lorz abgelöst. Dazu kehrt Weltmeister Guido Buchwald zu seinem alten Verein zurück und wird künftig im Präsidium für sportliche Fragen zuständig sein. Das gab der Klub am Sonntagabend nach einer Aufsichtsrats-Sitzung bekannt.


      Quelle: Kicker
    • Der Vertrag mit Fabio Leutenecker wurde bis 2012 verlängert.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Die Verträge mit Jerome Gondorf und Daniel Wagner wurden bis 2012 verlängert. Die Kickers verlassen werden Michele Rizzi (Ziel unbekannt) und Dirk Prediger (TSV Grunbach)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Marco Grüttner kommt vom VfR Aalen.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)