+++FKP-News+++

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da gings um die grundsätzliche Frage, ob man (echte) Freundschaftsspiele gegen die Chinesen gut findet. Da wurde bejaht, warum auch nicht.
      Da gehts nicht um de facto Eingliederung in die Liga und "Pflichtfreundschaftsspiele". ;)
      Und die Bayern haben ihre RL auch ordentlich und sauber geregelt und 1860 I zusätzlich aufgenommen, weil Auf- und Abstieg da schon gelaufen waren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Manfred ()

    • Manfred schrieb:

      Da gings um die grundsätzliche Frage, ob man (echte) Freundschaftsspiele gegen die Chinesen gut findet. Da wurde bejaht, warum auch nicht.
      Was sind den Unechte ??? Konnte da auch nix von echte lesen Nur das man Freundschaftsspiele gegen die Chinesen gut findet

      Manfred schrieb:

      Da gehts nicht um de facto Eingliederung in die Liga und "Pflichtfreundschaftsspiele".
      Wo wird den jemand in die Liga eingegliedert :hmm: und wird zu Freunschaftsspielen gezwungen :keineahnung1:

      Manfred schrieb:

      Und die Bayern haben ihre RL auch ordentlich und sauber geregelt und 1860 I zusätzlich aufgenommen, weil Auf- und Abstieg da schon gelaufen waren.
      Mit dem Unterschied von oben runter nicht von unten hoch :hohn: :pardon:
      Falls ich mal nicht erreichbar bin: Ich bin weg um mich selbst zu finden !
      Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich würde mich suchen und ich soll hier auf mich warten!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heizdecke Schula ()

    • Mitgliederversammlung des FK 03 Pirmasens am 21.08.2017
      Der FK Pirmasens, möchte nochmals darauf hinweisen, dass am kommenden Montag, den 21.08.2017 um 19 Uhr, seine diesjährige Mitgliederversammlung im Städtischen Stadion stattfindet. Der wichtigste Tagesordnungsordnungspunkt dieser Versammlung wird das Thema „Neuwahlen der Präsidenten, des Aufsichtsrates, des Beirates, des Ehrenrates und der Kassenprüfer“ sein. Es stehen für die verschiedenen Gremien nachstehende Personen zur Wahl.

      Präsidium
      2 Präsidenten (bisher 4)
      - Jürgen Kölsch, Edgar Schütz (neu/vorher Aufsichtsrat)

      Aufsichtsrat
      8 Aufsichtsräte (bisher 7)
      - Hans Schaufler, Horst Hartmuth, Stephan Woll, Christian Preiss, Ralf Maxstadt, Manfred Hoffmann (neu/vorher Präsident), Ralph Barlog (neu), Jennifer Ring (neu)

      Beirat
      9 Beiräte (bisher 10)
      - Hans-Joachim Winkmann, Werner Rob, Peter Edrich, Tasso Kettenring, Thorsten Eschmann , Steffi Schaufler, Jürgen Billmann (neu), Michael Schwarz (neu), Mario Kapila (neu)

      Ehrenrat
      5 Ehrenräte (wie bisher)
      - Karl-Heinz Steigelmann, Horst Schmitt, Heini Seebach, Joachim Bauer, Werner Gries

      Kassenprüfer
      2 Kassenprüfer (wie bisher)
      - Paul Engel, Gerhard Kölsch

      PM FK Pirmasens
    • „Pokalspiel gegen den FV Dudenhofen“
      Am kommenden Dienstag, den 19. September 2017 um 19:30 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) spielt der FKP im Sportpark Husterhöhe im Bitburger Verbandspokal gegen den FV 1920 Dudenhofen.Für das Pokalspiel wird lediglich die Haupttribüne geöffnet. Karten für dieses Spiel bekommt man an den Tageskassen zum Preis von 6 €, ermäßigt für 4 €.


      Weiterhin gibt der FK 03 Pirmasens eine Erweiterung des sportlichen Teams bekannt. Der ehemalige Spieler Michael Seibel (49) unterstützt ab sofort das Team um den sportlichen Leiter Attila Baum im Rahmen von Spiel- und Spielerbeobachtungen.

      PM FK Pirmasens
    • FKP-Fanaktion am Tag der Deutschen Einheit
      Der FK 03 Pirmasens setzt im Heimspiel gegen den SV Gonsenheim am kommenden Dienstag, den 03.10.2017 um 15:00 Uhr auf eine große Unterstützung der eigenen Fans.
      Jeder Besucher der eine Tageskarte auf der Haupttribüne erwirbt, darf zusätzlich eine weitere Person kostenlos mit ins Stadion nehmen.

      PM FK Pirmasens
    • Neuer Mannschaftsarzt beim FKP vor dem Pfalzderby
      Ab 01.12.2017 übernimmt die medizinische Betreuung des FKP Herr Dr. Nils Veith.

      thumbnail_Dr. Veith 1.jpg(Foto: PM FK Pirmasens)

      Dr. Veith ist 33 Jahre jung, in Nünschweiler aufgewachsen, machte sein Abitur am Kant Gymnasium in Pirmasens, leistete seinen Zivildienst am Uniklinikum Homburg, wo er auch Humanmedizin studierte und promovierte und seit Ende des Medizinstudiums als Arzt arbeitet. Dr. Veith ist Assistenzarzt in der Uniklinik Homburg, Abteilung Unfall-Hand und Wiederherstellungschirurgie, wo er die langjährige Facharztausbildung für Orthopädie und Unfallchirurgie durchläuft. Er ist u.a. spezialisiert auf Muskelverletzungen und Fußchirurgie. Deckt somit sozusagen das konservative und operative Fach der Orthopädie und Unfallchirurgie, bei Verletzungen eines Fußballspielers, ab! Des Weiteren hat Dr. Veith das Fifa Diplom für Fußballmedizin.

      Den Kontakt vermittelte Florian Opitz, der wegen einer Muskelverletzung von Dr. Veith in der Uniklinik behandelt wurde. Nachdem dann die Spieler Manuel Grünnagel, Yannik Gries und Felix Bürger auch noch von ihm in der Uniklinik behandelt wurden, entschloss sich Attila Baum nach Rücksprache mit Präsidium und Trainer, Dr. Veith für unseren Verein zu gewinnen. Eine Zusammenarbeit mit Dr. Veith freut uns alle besonders deshalb, weil mit Dr. Veith ein Mediziner zu uns kommt, der bereits im Vorschulalter mit dem FKP- Virus durch seinen Vater infiziert wurde, so FKP-Präsident Jürgen Kölsch. Denn dieser, selbst ein FKP-Fan seit seiner Jugend, nahm seine Buben bereits im Vorschulalter, also in den 90- er Jahren, immer mit zu den Spielen auf den „Klubplatz“.

      Wir erhoffen uns für die Zukunft eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit von Dr. Veith mit unseren medizinischen Assistenten Thomas Bauer, Martin Lang und Klaus Usner sowie unserem Physiotherapeuten Gunther Werle.

      PM FK Pirmasens
    • Vertragsverlängerungen beim FKP vor dem Derby
      „Die Klub“ freut sich erste Ergebnisse aus Vertragsgesprächen mit Spielern aus dem aktuellen Kader bekannt zu geben. „Es sind durchweg positive Gespräche mit den Spielern, die Stimmung im Team ist super und jeder freut sich auf das Derby am Samstag“, berichtet der sportliche Leiter Attila Baum. Die Verträge mit den Spielern David Becker, Yannick Grieß, Felix Bürger, Dennis Krob, Christian Schubert und Kevin Rose wurden vorzeitig verlängert.

      Mit Yannick Grieß und Christian Schubert bis 30.06.2019, Kevin Rose sogar bis 30.06.2020 verfolgt man beim FKP konsequent den Weg, Spieler aus der eigenen Jugend in den aktiven Bereich erfolgreich einzubauen.

      Auch Co-Kaptiän David Becker, seit Jahren Garant und Vorbild in allen Bereichen, hat seinen Vertrag vorzeitig bis 30.06.2020 verlängert. „Mir gefällt es beim FKP, es gibt keinen Grund mich nach etwas anderem umzuschauen“, so David Becker.

      Weiterhin haben die Offensivspieler Felix Bürger und Dennis Krob bis 30.06.2019 unterschrieben. „Dadurch sind wir in der Offensive mit den Spielern Ludy, Freyer, Krob und Bürger sehr gut aufgestellt für die Zukunft“, kommentiert Attila Baum.

      Ein weinendes Auge hinterlässt die Situation um Jonas Singer. Der Verein hat sich um eine Vertragsverlängerung mit Jonas sehr bemüht, er sucht jedoch lieber sein Glück im bezahlten Fußball. „Wir wünschen Jonas viel Erfolg bei seiner neuen sportlichen Herausforderung. Die Tür für Jonas steht beim FKP jederzeit offen“, signalisierte Attila Baum.

      PM FK Pirmasens
    • Freigabe Stadion
      Das Spiel am morgigen Samstag um 14:30 Uhr gegen die U23 des 1.FC Kaiserslautern findet wie geplant statt. Herr Jankwitz, Leiter des Garten-und Friedhofsamt der Stadt Pirmasens hat den Rasenplatz im Stadion freigegeben.

      PM FK Pirmasens
    • „Nationalspieler beim FKP“
      „Die Klub“ freut sich über die Erfolge von Leon Schröder, B-Jugendlicher des FKP und Mitglied der deutschen Nationalmannschaft für junge Menschen mit Hörbehinderung.

      thumbnail_2017-12-19-PHOTO-00000187.jpg
      (Bild zeigt Jugendkoordinator Gerhard Lorett und Leon Schröder bei der Übergabe des neuen „Die Klub“ Hoodie´s)

      Die Nationalmannschaft schloss die U18 Futsal Weltmeisterschaften in Thailand mit dem 4. Platz ab. „Wir sind stolz auf Leon und froh, dass er für die Jugend des FKP spielt“, würdigt Gerhard Lorett die Leistungen des Jugendlichen.

      Oberliga Spieler Yannick Osee (20 Jahre), Mitglied der Polizeinationalmannschaft, hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert

      „Yannick ist variabel einsetzbar, ein guter Typ passt super zum FKP“ freut sich Peter Tretter über die vorzeitige Verlängerung.
      Weiterhin gibt der FKP bekannt, dass die Geschäftsstelle bis zum 09.01.2018 geschlossen ist. „Die Klub“ wünscht allen ein frohes Fest und einen guten Start ins neue Jahr.

      PM FK Pirmasens
    • Trainer Peter Tretter und sein Co Jens Schaufler verlänern ihre Verträge

      Pressemeldung FKP:
      FKP verlängert mit Trainerduo
      Chefcoach Peter Tretter und sein Co Jens Schaufler bleiben bis 2020

      Oberligist FK Pirmasens geht konsequent seinen Weg weiter. Der Traditionsverein hat die Verträge mit Cheftrainer Peter Tretter (51) und Co-Trainer Jens Schaufler (36) am Donnerstagabend um zwei weitere Jahre bis 2020 verlängert.

      A-Schein-Inhaber Peter Tretter hatte "die Klub" zur Saison 2012/13 in der Oberliga übernommen und ein Jahr später zur Meisterschaft und zum Aufstieg in die Regionalliga geführt. In der Saison 2014/15 schaffte das Trainerduo Tretter/Schaufler den kaum erwarteten Klassenerhalt und als "Zugabe" der Gewinn des Verbandspokals. 2015/16 wurde erneut der Klassenerhalt in der Regionalliga Südwest geschafft, umso bitterer war der Abstieg als 6. Letzter in der vergangenen Saison. Derzeit belegt das Team um Peter Tretter einen hervorragenden 2. Tabellenplatz in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar der zur Teilnahme an der Relegation zur Regionalliga berechtigt.
      Über seine Tätigkeiten der 1. Mannschaft setzt sich Peter Tretter besonders für den Nachwuchsbereich ein und schult dabei selbst die Jugendtrainer.

      Wir wissen, das Peter im Fokus anderer Vereine ist und würden ihm auch nie Steine in den Weg legen, umso mehr freuen wir uns über seine Vertragsverlängerung, so FKP-Präsident Jürgen Kölsch.
      Weiter fügt er hinzu: Peter Tretter passt optimal zum Ausbildungsverein FKP, ihm gelingt es immer wieder die eigenen Talente aus unserer Jugend in den aktiven Bereich zu integrieren.
      Mit Jens Schaufler hat der FKP einen sehr guten und loyalen Co-Trainer, der den Verein schon seit seiner Zeit als Jugendspieler bestens kennt.

      Eddy Schütz (gleichberechtigter Präsident) spricht von sehr angenehmen Gesprächen, Peter weiß genau welche Möglichkeiten der FKP hat, wir sind sehr froh dass er sich für die Klub entschieden hat.
    • Reinert verlässt FKP ???? - SG Scheuern-Steinbach-Dörnsdorf vermeldet ihn als neuen Spielertrainer

      facebook.com/SG-Scheuern-Stein…B6rsdorf-105095519935694/

      Reinert bringt auch Alexander Kotz vom FKP als Co-Trainer mit.

      Außer, dass der im Artikel beschriebene Sebastian eigentlich Bastian heißt.........

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von nanuk ()