Infos aus der Jugend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Infos aus der Jugend

      Die A1-Junioren des FC Normannia konnten am vergangenen Sonntag das Qualifikationsspiel gegen Zimmern deutlich mit 5:1 gewinnen.

      In der ersten Runde des WFV-Pokal steht mit der Mannschaft aus Pfullingen ein guter Gegner bevor.

      Spielbeginn um 10.30 Uhr
      Andreas Brehme

      Bedanken möchten wir uns auch bei den Fans, auf denen wir uns immer verlassen konnten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von linienzieher ()

    • Nun starten auch die A-Junioren in die neue Runde. Gegner zum Auftakt am Sonntag um 10.30 Uhr ist der 1. FC Heidenheim. Gegen die Heidenheimer hat man noch was gut zu machen, denn in der letzten Rückrunde gab's beim HSB eine 0:3-Niederlage.

      Ich will mir die Partie auch selber anschauen. Allerdings fährt der Bus nach Schwieberdingen schon um 12 Uhr ab, so dass ich die letzten 15 Minuten wohl versäumen werde.

      Vielleicht kommt ja einer von den FCH-Fans auch mit nach Gmünd. :)
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.
    • nichts war es mit einem positiven Einstand in die aktuelle Saison der A-Jugend Verbandsstaffel ....

      nur 1:1 ..... gegen den Rivalen aus Heidenheim
      Andreas Brehme

      Bedanken möchten wir uns auch bei den Fans, auf denen wir uns immer verlassen konnten.
    • Fehlstart für die A-Junioren. In Eltingen gab's gestern eine völlig unerwartete 1:3-Niederlage. Die Leistung der A-Junioren muss sehr schlecht gewesen sein. :evil: :sauer:

      Die B-Junioren konnten sich dagegen gegen Eltingen mit 2:0 durchsetzen und bleiben an der Tabellenspitze. Der Sieg war zwar glanzlos, aber verdient.
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.
    • am Sonntag bereits die nächste Bewährungschance für die Mannschaft von Uli Thon ..... 10.30 Uhr zuhause gegen TSG Crailsheim


      B1-Junioren in Backnang gegen die TSG Backnang II
      Andreas Brehme

      Bedanken möchten wir uns auch bei den Fans, auf denen wir uns immer verlassen konnten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von N-Kenner ()

    • Leider hat es auch im dritten Spiel für die A-Junioren nicht zum Sieg gereicht. Gegen den TSV Crailsheim gab's nur ein mageres 0:0-Unentschieden. Die Leistung der Normannen war über weite Strecken wirklich ordentlich, doch man scheiterte an einer katastrophalen Chancenauswertung.

      Besser machten es die B-Junioren, die mit 4:0 bei der TSG Backnang II gewannen.
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.
    • Auch die A-und die B-Junioren haben am Mittwoch einen Spieltag. Die immer noch sieglosen A-Junioren müssen zum heimstarken TV Nellingen reisen. Die B-Junioren empfangen mit dem SV Böblingen ein Team, das als Titelkandidat gehandelt wird. Beiide Spiele finden um 10.30 Uhr statt.
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.
    • Kein guter Tag auch für die Normannia-Jugend. Die A-Junioren verspielten in Nellingen eine 2:0-Führung und müssen sich mit einem 2:2 begnügen. Und für die B-Junioren setzte es ein 2:5 gegen Böblingen. :traurig2:
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.
    • Am Sonntag empfangen die Normannia-A-Junioren die TSF Ditzingen, welche wie die Normannia 3 Punkte auf dem Konto haben. FCN-Trainer Uli Thon äußerte sich gegenüber der Rems-Zeitung wie folgt: "Ich habe meine Zielsetzung Meisterschaft noch nicht aufgegeben, wir werden schon irgendwann wieder gewinnen und uns an die Verfolgung der Spitzenteams machen."

      Ich hoffe, dass die Verfolgung der Spitzenteams morgen mit einem Sieg gegen Ditzingen beginnt. :jo: :jo:

      Die B-Junioren, welche trotz der 2:5-Heimniederlage gegen Böblingen noch Tabellenführer sind, müssen bei der SpVgg Feuerbach antreten.
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.
    • Erster Sieg für die A-Junioren: Im Kellerduell konnte man die TSF Ditzingen mit 1:0 besiegen. Ich habe nur die erste Halbzeit und die ersten 20 Minuten der zweiten Halbzeit gesehen. Schön war das, was ich heute gesehen habe, mit Sicherheit nicht, doch das will morgen keiner mehr wissen. :zwinkern:

      Leider haben die B-Junioren in Feuerbach 1:4 verloren. :traurig2:
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.
    • Die A-Junioren müssen heute bei der SpVgg Feuerbach ran. Die B-Junioren haben ein Heimspiel gegen den TSV Crailsheim. Die Partie der B-Junioren steht unter der Leitung von meinem Finanzamtskollegen Manfred "Zapfnase" Horch. :zwinkern:
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bredi ()

    • Erfreuliches gibt's aus der Jugendabteilung zu berichten. Die A-Junioren gewannen in Feuerbach nach 0:0-Pausenstand mit 2:0 und die B-Junioren besiegten den TSV Crailsheim mit 6:3. Schiri Manfred Horch hat wie gewohnt souverän gepfiffen.
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.
    • Heute treffen die A-Junioren der Normannia auf den FV Löchgau, der vor der Saison ebenso wie die Normannia als Titelkandidat gehandelt wurde, jedoch bislang auch noch nicht so richtig überzeugt hat.

      Die B-Junioren sind in einem Verfolgerduell (Dritter gegen Vierter) zu Gast bei den SF Schwäbisch Hall.
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.
    • Bei den A-Junioren geht die Tendenz eindeutig nach oben. Gestern gab's einen 5:2-Erfolg gegen Löchgau.

      Böse unter die Räder kamen dagegen die B-Junioren. In Schwäbisch Hall gab's eine 0:4-Niederlage.
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.
    • Bittere Niederlage in Schwäbisch Hall

      Die A-Junioren der Normannia mussten gestern abend eine bittere 1:3-Niederlage in Schwäbisch Hall hinnehmen. Nach enttäuschender erster Halbzeit und frühem 0:1-Rückstand machten die Normannen in der zweiten Hälfte viel Druck, erzielten den Ausgleich und waren dem zweiten Treffer nahe. Doch in der Schlussphase änderte sich das Bild. Schwäbisch Hall erzielte mit einem Freistoß das 2:1 und setzte kurz darauf bei einem Konter noch einen drauf. Zum Schluss lag sogar das 4:1 in der Luft, doch FCN-Torwart Tesovic parierte einen Elfmeter. Das war eine sehr ärgerliche und absolut vermeidbare Niederlage für den FCN, der zudem dreimal verletzungsbedingt auswechseln musste und am Sonntag daher möglicherweise auf den einen oder anderen Spieler verzichten muss. :traurig2:
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bredi ()

    • das ist natürlich sehr ärgerlich ... das Spiel ging irgendwie an mir vorbei ...

      Die A-Junioren spielen am Sonntag zuhause gegen den VfL Nagold.

      Die B1-Junioren sind am Sonntag zu Gast beim FC Heilbronn.

      Und die C1-Junioren erwarten bereits am Samstag die Mannschaft des FV Nürtingen 09.
      Andreas Brehme

      Bedanken möchten wir uns auch bei den Fans, auf denen wir uns immer verlassen konnten.
    • A-Junioren gewinnen verdient mit 4:2 gegen den VfL Nagold und sind hoffentlich langfristig zurück in der Erfolgsspur.

      B1-Junioren spielen in Heilbronn nur remis. 1:1

      Das Spiel der C1-Junioren wurde aufgrund schlechter Witterungsbedingungen abgesagt.
      Andreas Brehme

      Bedanken möchten wir uns auch bei den Fans, auf denen wir uns immer verlassen konnten.
    • C1-Junioren Tabellenführer !!!

      Die Jungs konnten im Derby aller Derbys gegen den FC Heidenheim einen Auswärtssieg mit 3:2 landen und sich somit an die Tabellenspitze setzen !!

      herzlichen glückwunsch !
      Andreas Brehme

      Bedanken möchten wir uns auch bei den Fans, auf denen wir uns immer verlassen konnten.