UEFA-5-Jahreswertung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • UEFA-5-Jahreswertung

      Der dritte Startplatz in der Champions League für einen Bundesligisten in der Saison 2008/2009 ist jetzt auch in Gefahr. Pünktlich zum Start der Europapokalsaison hat die Uefa den derzeitigen Stand der Fünf-Jahres-Wertung, nach der die Startplätze in den internationalen Wettbewerben vergeben werden, veröffentlicht. Die Bundesliga steht weiter nur auf Rang fünf. Ab Platz 7 wäre der 3.Startplatz in Gefahr. Was heißt in Gefahr, das ist schon fast eine Tatsache, da die Bundesliga aus der Saison 2001/2002 satte 13,5 Bonuspunkte verlieren und damit wohl weiter abrutschen wird. In der Saison 2003/2004 gab es nur 4,7 Zähler. Die Verfolger Portugal und Niederlande büßen deutlich weniger Punkte ein.






      Die Punkte der Saison 2000/2001 sind jetzt weggefallen, Russland wird sich vermutlich die nächsten Jahre weiter nach vorne schieben. Rumänien hat einen Sprung gemacht durch diese überragende letzte Saision mit den Bukarester Vereinen!
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Nur wird die Saison nicht viel nützen, wenn 2001/2002 dann wegfällt kommt 2003/2004 voll zum tragen, das heißt die nächsten 3 Jahren müssten die deutschen Vereine sehr viele Punkte holen um Frankreich zu gefähreden.
      "Doch weil ich arm bin, hab ich nur meine Träume.
      Die Träume breit ich aus vor deinen Füßen.
      Tritt leicht darauf, du trittst auf meine Träume."
      William Butler Yeats

    • Original von podest-putzer
      Dieses Jahr machen wir sie alle platt, also kein Grund zur Sorge. :link:


      Und wie wir sie alle plattmachen. Wieder mal eine peinliche Saison. :(


      Und nach der aktuellen Uefa-Fünfjahreswertung, also provisorisch auch schon 06/07 eingerechnet, ist Deutschland (40.221 Punkte) nur noch knapp vor Portugal (39.916) und Rumänien (38.832).
    • Danke auch nach Leverkusen! Was die schon im letzten Jahr abgeliefert haben, wie auch in dieser Saison bislang, ist einfach nur schlecht. Auch wenn sie sich (theoretisch) noch verbessern können! Und Frankfurt leider auch nicht viel besser, aber das konnte man von der jungen Truppe auch nicht erwarten. Aus der 2. Liga zurück und dann glücklich in den Europapokal gerutscht. :unsicher:


      Wie schön, dass unsere Vereine vor allem diese "direkten Duelle" verlieren!! Gegen russische Teams, gegen portugiesische Teams, jetzt wartet eine rumänische Mannschaft auf Leverkusen! :evil: Im Grunde genommen finde ich es auch etwas affig, das z.B. Rumänien uns jetzt gefährlich wird. Die Vereine sammeln im Uefa-Cup ihre Punkte und nicht in der ChampionsLeague, was Steaua dort leistet sieht man ja. Das es für den "Looser"Cup also genauso viele Punkte gibt wie für die CL, darüber kann man denke ich streiten....
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • so wie es aussieht, wäre es ja fast besser, wenn bremen in der cl ausscheiden würde und im uefa-cup weitermachen würde. erstens gibt es da 23 punkte zu holen, in der cl nur 20, zweitens sind die gegner schwächer..
      Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.
    • Über das Bewertungssystem kann man sicher diskutieren, aber was die großen deutschen Mannschaften abliefern, ist erbärmlich. Frankfurt verzeihe ich, weil sie eine schwere Gruppe haben und eben recht unbedarft in den UEFA-Cup reinrutschten.

      Aber Schalke, Leverkusen und Hertha sollten eigentlich Strafgebühren an den deutschen Fusball zahlen müssen, für den Schaden, den sie anrichten. Man kann mal gegen Italiener, Spanier oder Engländer verlieren, aber nie und nimmer gegen irgendwelche Nord- oder Osteuropäer.

      Ich hoffe für das Werder-Spiel am Dientag natürlich das Beste, aber selbst ein Weiterspielen im UEFA-Pokal fände ich ganz toll, denn da könnte der Weg einiges weiterführen (man siehe sich nur mal die Finalisten der letzten Jahre an; wer wollte Klosinho & Co da stoppen :tongue: :D???)
    • Original von FCP-Schwabe
      (...)

      Aber Schalke, Leverkusen und Hertha sollten eigentlich Strafgebühren an den deutschen Fusball zahlen müssen, für den Schaden, den sie anrichten. Man kann mal gegen Italiener, Spanier oder Engländer verlieren, aber nie und nimmer gegen irgendwelche Nord- oder Osteuropäer.

      (...)


      und was ist mit den Hamburgern!?!?! :zwinkern: die haben noch net mal ein Punkt geholt!!
      :supporter10:SVS und der S04!! :velbert:

      Felix Magath der Meistermacher von Schalke 04?? :unsicher:




      Der Krieg macht aus Jungs keine Männer,sondern Leichen!
    • Mit den Hamburgern hast Du natürlich recht, nur haben die eben wirklich eine Krise, die für viele wahrscheinlich noch nicht so recht erklärbar ist. Die spielen in der Liga schlecht und auf europäischer Bühne ebenso.

      Schalke und Hertha hingegen spielen in der Tabelle recht weit oben mit.
      Gut, Bremen ist 2004 auch Meister geworden, obwohl sie im Vorjahr in Pasching aus dem UI-Cup flogen.

      Wenn mal eine Mannschaft unglücklich ausrutscht, ist das ja auch zu verzeihen. Aber gerade durch die Gruppenphase in UEFA-Cup bedeutet ein einziger Ausrutscher ja nicht gleich das Aus (nun spreche ich gerade von Leverkusen / Hertha und Schalke kennen die Gruppenphase ja nur vom Hören-sagen :lool: :tongue: )

    • Deutschland verlor einen Platz

      Deutschland verlor in der Fünf-Jahres-Wertung der Uefa einen Platz: Mit 42.078 Punkten musste der DFB Portugal (42.082) vorbeiziehen lassen und rutschte auf Rang 6. Der Vorsprung auf Rang 7 zu Rumänien (40.165) konnte aber ausgebaut werden.
      Ab Platz sieben ist nur noch ein Champions-League-Platz garantiert.
      Da rumänische Teams nicht im mehr im Europapokal aktiv sind, droht derzeit nur Gefahr durch die Niederlande (38.522), die als Achter noch mit PSV Eindhoven und AZ Alkmaar Punkte sammeln können.


      Quelle: sport1.de

    • RE: UEFA-5-Jahreswertung




      Alle rumänischen Klubs sind ausgeschieden, alle russischen Klubs sind raus, dafür sind noch beide Vertreter aus Portugal im Uefa-Cup (die in der letzten Runde auch vier Siege holten!), und dank Werder Bremen durfte auch die Niederlande noch nen schönen 3:1-Sieg im direkten Vergleich gegen uns feiern! :traurig2:
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • RE: UEFA-5-Jahreswertung

      Dank Werder Bremens Halbfinaleinzug konnte sich Deutschland wieder etwas absetzen von den Verfolgern....



      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • RE: UEFA-5-Jahreswertung

      Deutschland hat den fünften Platz in der Fünf-Jahres-Wertung der Uefa an Rumänien verloren und droht damit einen weiteren Startplatz in der Champions League einzubüßen. Deutschland wurden 9,142 Punkte aus der Spielzeit 2002/03 gestrichen; Rumänien verlor 2,166 Punkte und zog mit 38,229 Punkten (Deutschland: 36,222) vorbei.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • naja wenn die SUPER-BAYERN den Uefa-Cup gewinnen sieht das wieder anders aus!! xD
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Mal was zum Thema:

      Angst vor dem Absturz in Europa

      Wenn ein Fan von Bayer Leverkusen nicht nur seinem Team im Uefa-Cup, sondern auch den anderen deutschen Vereinsmannschaften auf internationaler Ebene die Daumen drückt, hat das in den meisten Fällen nichts mit Nächstenliebe oder Patriotismus zu tun. Es geht um die 5- Jahreswertung der Uefa, die für jedes Land die Anzahl der Startplätze im Europapokal ermittelt. Das interessiert im Besonderen die Leverkusener, denn in den letzten beiden Jahren war es Bayer 04, das den gefährdeten fünften Liga- Platz erreichte.

      Die 5- Jahreswertung bestimmt, wie viele Klubmannschaften pro Land in der Championsleague, im Uefa- Pokal und im UI- Cup starten dürfen. Ausschlaggebend ist dafür die Bilanz der einzelnen Nationen in den letzten fünf Jahren. Für jeden internationalen Sieg gibt es zwei Punkte und für ein Unentschieden einen. In der Qualifikation der jeweiligen Wettbewerbe gibt es die Hälfte der Punkte. Für die Teilnahme an der Championsleague erhält jeder Verband zusätzlich drei Punkte. Für jede weitere erreichte Runde nach der Gruppenphase gibt es einen weiteren Punkt.

      Die Rangliste wird seit mittlerweile acht Jahren von Spanien angeführt. Davor war Italien neun Jahre lang Spitzenreiter. Auch Deutschland stellte über einen langen Zeitraum die besten Klubmannschaften. Von 1976 bis 1984, sowie 1990 sorgten deutsche Teams für die Führung der Wertung. Doch diese Zeiten scheinen vorbei zu sein. International sind deutsche Klubs in den letzten Jahren kaum noch konkurrenzfähig. In der 5- Jahreswertung bedeutete dies einen Absturz auf Platz sechs, noch hinter Frankreich und Rumänien und nur knapp vor Russland und der Niederlande.

      Diese Entwicklung hat dazu geführt, dass deutsche Fans um einen zweiten sicheren Championsleague- Platz bangen müssen. Ab Platz sieben qualifiziert sich nur noch der Landesmeister direkt für die Königsklasse. Der Vizemeister bestreitet die Qualifikation und dem Dritten bleibt nur noch der Uefa-Cup. Wer im Klassement auf Rang neun abrutscht verliert sogar drei weitere Uefa-Cup- Plätze.

      Einige deutsche Klubs fürchten massive Einnahmeverluste und die Zuschauer beklagen vor allem die fehlende internationale Konkurrenzfähigkeit. Man hofft aber an Europapokal-Abenden weniger auf schöne Spiele mit vielen Toren, sondern fast ausschließlich auf Punkte, egal wie. Denn die 5 – Jahreswertung ist das vorherrschende Gesprächsthema. Die Internet-Suchmaschine Google zum Beispiel findet bei der Eingabe der „5- Jahreswertung“ über 117.000 Einträge. Das sind mehr Treffer als das Wort „Stadionsprecher“ dort vorweisen kann.

      Doch warum fürchtet man in Deutschland den Verlust von Europapokalplätzen, wenn man gleichzeitig die schlechte Spielweise deutscher Teams anprangert? Müsste man nicht eigentlich froh sein, in Zukunft von langweiligen Duellen wie Leverkusen gegen NK Domzale verschont zu bleiben? Die ARD hat die Übertragungen ohnehin schon vor zwei Jahren eingestellt. Stattdessen sendet das DSF fast alle Spiele mit deutscher Beteiligung und verschenkt nebenbei sogar Reisegutscheine in die Türkei.

      Letztendlich bleibt die Hoffnung, dass den deutschen Teams in dieser Saison endlich der Durchbruch gelingt und das leidige Thema 5- Jahreswertung bald weniger Beachtung findet. Das könnte dazu führen, dass die Konzentration auf das Wesentliche, das Spiel, wieder größer wird. Dazu würde auch das Comeback der TV- Übertragungen in der ARD beitragen.

      Von podest-putzer.ag.vu :zwinkern:
      Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.
    • RE: UEFA-5-Jahreswertung

      Nachdem die Saison 2002/03 herausgefallen ist, hat Portugal einige Plätze verloren. Rumänien kann in diesem Jahr auch kaum mehr Punkte gutmachen. Wenn im kommenden Jahr Frankreich 13,5 Punkte verliert (Deutschland nur 4,7), dann ist sgar schon fast wieder Platz 4 in Reichweite.



      Die aktuelle Zwischenwertung
      Stand: 30.11.2007

      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • RE: UEFA-5-Jahreswertung

      platz 4 ist nicht nur in reichweite, mittlerweile sind wir´s sogar :jo:


      Zu Beginn der nächsten Saison sehe es zur Zeit so aus:

      1 England 55,374
      2 Spanien 54,954
      3 Italien 47,910
      4 Deutschland 37,008
      5 Frankreich 36,883
      6 Rumänien 36,266
      7 Russland 32,125
      8 Holland 31,464
      9 Portugal 26,249
      10 Ukraine 25,225
      11 Türkei 22,725
      12 Schottland 22,250
      13 Schweiz 21,350
      14 Griechenland 19,332
      15 Belgien 19,325
      16 Bulgarien 19,000
      17 Tschechei 18,125
      18 Norwegen 16,300
      19 Dänemark 15,750
      20 Österreich 15,375