Preußen Stadionumbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Preußen Stadionumbau


      Umbau-Pläne für Stadion stehen fest

      1140 Business-Seats

      Preußen Münster hat die Pläne für den Stadion-Umbau vorgelegt. Demnach wird das Unternehmen des Duisburger Bauunternehmers Walther Hellmich als erstes eine Tribüne für rund 2.700 Zuschauer eröffnen, dann eine Überdachung der Gegengerade und die Wiedereröffnung der bislang gesperrten Westkurve erreichen.

      Im Juni wird der Ratsbeschluss der Stadt
      erwartet, an den sich ein Baugenehmigungsverfahren anschließt. Übersetzt: Im August könnte bereits der erste Spatenstich erfolgen. Der SCP überlegt allerdings noch, mit dem Bau erst in der Winterpause zu beginnen, da die Tribünen für etwa ein halbes Jahr gesperrt sein werden...


      Quelle: Reviersport ; Ganzer Artikel
    • Bin mal gespannt, wann das losgeht. Eigentlich können die für mich nicht früh genug anfangen, aber die erste DFB-Pokal-Runde sollte man vielleicht noch abwarten. Ideal wäre Baubeginn im November. Die meisten Spiele fallen ohnehin aus im November und Dezember und dann folgt ja auch gleich schon die Winterpause.
    • Zum Artikel: Die Westkurve wird wohl vom Bauunternehmer Weber in Eigenregie saniert, und die Gegengerade soll aus dem Vereinsetat bezahlt werden. Allerdings werden demnächst vermutlich einige Spendenaktionen ins Leben gerufen, damit der Etat nicht beschnitten werden muss.
    • RE: Stadionumbau

      Mit nur einer Gegenstimme hat der Rat der Stadt Münster dem SC Preußen Münster fünf Millionen Euro für die geplante Stadion-Modernisierung zur Verfügung gestellt. Zunächst soll die Tribüne saniert werden.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Original von KleverXMann
      Das Stadion in Münster ist wirklich Sanierungbedürftig. aber gleich 5 Millionen? dafür können die gleich ein Neues Bauen was nicht so eine Bescheuerte Laufbahn darum hat!

      Wenn du wüsstest... mit den 5 Millionen bekommen wir gerade mal die neue Tribüne zusammengezimmert, und das ist schon Knopf auf Spitz kalkuliert. Wie bereits gesagt, wird die Westkurve anders finanziert und die Gegengerade wird auf eigene Kosten überdacht... ein neues Stadion ist in Münster leider schwer zu bauen. Am jetzigen Standort darf kein neues Stadion gebaut werden wegen Anwohnerklagen und ansonsten bleibt nur noch ein einziger Standort im Stadtgebiet und bis der soweit ist, dass man da ein Stadion bauen darf, bin ich wohl schon in Rente...
    • Rohbau der Haupttribüne im Preußenstadion ist eingestürzt: Zwei Verletzte

      Am Samstag gegen 11:30 Uhr ist der Rohbau der neuen Haupttribüne im Preußenstadion zusammengebrochen. Bei dem Unfall wurden zwei Menschen verletzt, die Tribüne wurde zerstört.

      Feuerwehr und Polizei sind vor Ort. Nach Angaben der Polizei ist der Rohbau komplett zusammengebrochen. Dienstgruppenleiter Ulrich Bosse formulierte es so: "Die ganze Tribüne ist total Schrott, die müssen jetzt noch mal von vorne anfangen." Bei den Bauarbeiten, erklärt Bosse, sei irgendetwas schief gegangen und dann sei die Stahlkonstruktion eingebrochen, dabei seien zwei Bauarbeiter verletzt worden. Derzeit, so Bosse weiter, liefen die Ermittlungen zur Unfallursache: "Die Schadensstelle ist jetzt beschlagnahmt. Ein Sachverständiger vom Amt für Arbeitsschutz versucht den Grund für den Zusammenbruch herauszufinden." [...]

      Hier geht´s weiter!
      :supporter12: VfR Wormatia 08 Worms :supporter12:
      :schal5: 100 Jahre Tradition und Fortschritt! :schal5:
    • das ist ja scheisse. wo spielen die preussen denn dann, wenn da alles gesperrt wird?

      das tut mir echt leid. als stadionsüchtiger könnte ich bei sowas heulen.
      “Besser duut gelaacht, als wie freckt geärjert!” (Fischers Maathes)
    • Original von Trier-MG
      das ist ja scheisse. wo spielen die preussen denn dann, wenn da alles gesperrt wird?

      das tut mir echt leid. als stadionsüchtiger könnte ich bei sowas heulen.


      tja...gehts ab in die lotter PGW-Arena als ausweichort! :D
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Das ist echt bitter. Vermutlich hat man bei den Ausschreibungen für die Vergabe der Arbeiten den günstigsten Anbieter genommen. So was rächt sich bei öffentlichen Aufträgen leider des öfteren. :sauer:
      "Wer abergläubisch ist, hat schon verloren."

      Benjamin Bilger, Landesliga-Trainer der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach in der Staffel 2 Württemberg.
    • SC Preußen Münster

      Die Unfallstelle im Preußen-Stadion wurde jetzt von unabhängigen Sachverständigen untersucht, ein Ergebnis wird in der kommenden Woche erwartet. Dennoch sollen die Bauarbeiten im Zeitplan bleiben.

      Quelle: wdr-videotext 221
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • eine mögliche Ursache:

      Laut Zeugenberichten soll einer mit nem Hubwagen einen noch nicht befestigten Betonpfeiler aus seiner Position gehoben haben und damit die Kettenreaktion ausgelöst haben.
      "Eure Mütter ziehen LKWs - im D S F - die ganze Nacht - von 12 bis 8"
    • Original von Fähnrich
      Gab heute laut WDR Videotext schon wieder nen Vorfall bei dem ne Wand eingestürzt ist.

      Was macht ihr da in Münster nur ???? Aufbauen ist angesagt nicht abreißen !


      Immerhin haben die ne Baugenehmigung :D:D:D :lool: :lool: :lool:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bachbutzer ()

    • Preußen Münster

      Die Preußen haben sich mit einem Anwohner geeinigt, der gegen die Lärmbelästigung an Spieltagen geklagt hatte. Die Absprache sieht vor, dass bei einem Besucherschnitt von mehr als 12.000 entsprechende Maßnahmen zu treffen sind.

      Quelle: wdr-videotext 221
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Stadionumbau

      Grüner Schmuck-Gürtel für die Tribüne

      "Grünes Licht" gab es für die neue Tribüne bereits am Dienstag. Stadt, Verein und Feuerwehr begutachteten den Tribünen-Neubau und gaben ihn dann frei. Theoretisch können am Freitag, 13. März, gegen Trier rund 950 Zuschauer sitzend das Spiel verfolgen.

      Kleinigkeiten sind noch zu erledigen: Bis zum Freitag wird die Aufenthaltsfläche hinter den Zuschauerblöcken gepflastert. Catering und WC-Anlagen sind am Freitag noch nicht verfügbar. Künftig werden schlichte Container für WC's und Kioske hinter der Tribüne aufgestellt. Nachdem bereits Flutlicht unter dem neuen Tribünendach installiert wurde, wird bis Freitag noch die normale Tribünenbeleuchtung verankert. Schließlich sollen die Zuschauer nicht im Dunkeln nach ihren Plätzen suchen müssen...

      westline.de/fussball/preussen/index.php


      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()