Testspiele Velbert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bei der 0:1-Testspielniederlage gegen Fortuna Düsseldorf präsentierte sich die SSVg in guter Frühform. Velbert-Coach Imre Renji will trotzdem noch viele Prozesse vorantreiben.

      Seine Laune war nach dem Testspiel gegen den großen Nachbarn aus Düsseldorf prächtig. Imre Renji konnte nach dem Spiel sehr zufrieden mit der Leistung seiner Jungs sein. Sie hatten dem Rivalen einen großen Kampf geboten und am Ende auch nur knapp mit 0:1 verloren. Von einem Drei-Klassen-Unterschied konnte keine Rede sein: „Wir wollten nicht nur verteidigen, sondern auch nach vorne spielen. Die Jungs haben es richtig toll gemacht. Ich hoffe, sie hatten Spaß, gegen so einen guten Gegner spielen zu können.“

      reviersport.de/354499---ssvg-v…weite-phase-umbruchs.html


    • Änderungen im Vorbereitungsplan der SSVg Velbert
      Im Vorbereitungsplan der Oberliga-Mannschaft haben sich zwei Änderungen ergeben. Das Testspiel gegen den FC Remscheid am Sonntag, dem 23.07.2017 wurde abgesagt, da beide Mannschaften bereits Anfang August in der ersten Runde im DerWesten.de-Niederrheinpokal aufeinandertreffen. Für diesen Termin sucht die SSVg aktuell noch einen Ersatz aus der Oberliga bzw. Landesliga. Zudem wurde für Mittwoch, den 19.07.2017 ein weiterer Test vereinbart. Dann trifft die Mannschaft von Trainer Imre Renji auf die U19-Bundesliga-Mannschaft des VfL Bochum, gespielt wird auf Kunstrasen im Nachwuchszentrum des VfL Bochum (Hiltroper Str. 240, 44807 Bochum). Nach der knappen Niederlage und tollem Fight unserer Mannschaft gegen den Zweitligisten Fortuna Düsseldorf,steht bereits am kommenden Samstag das nächste Testspiel-Highlight an. Dann ist der Regionalligist KFC Uerdingen zu Gast in der Christopeit Sport Arena.

      Die Testspiele im Überblick:

      KFC Uerdingen (15.07.17), 15 Uhr, Christopeit-Sport Arena

      VfL Bochum U19 (19.07.17), 19.30 Uhr, Hiltroper Str. 240, 44807 Bochum

      1.FC Wülfrath (30.07.17), 15.30 Uhr, Sportplatz "Am Berg"

      TuS Ennepetal (02.08.17), 18.30 Uhr, Christopeit-Sport Arena

      Änderungen vorbehalten!

      PM SSVg Velbert 02
    • Der nächste attraktive Testgegner kommt in die Christopeit Arena. Knapp eine Woche nach dem Duell mit Zweitligist Fortuna Düsseldorf (0:1) empfängt die SSVg Velbert einen alten Bekannten.

      Regionalliga-Aufsteiger KFC Uerdingen gibt sich am Samstag um 15 Uhr die Ehre. Für Velberts Trainer Imre Renji zählen die ambitionierten Rheinländer zu den Aufstiegsfavoriten der vierten Liga. Von seiner Elf erwartet der 40-Jährige wie schon gegen die Fortuna Einsatz am Limit.

      Seine „Drohung“ nach dem Düsseldorf Spiel hat Imre Renji unter der Woche wahr gemacht. Auf dem Trainingsplan standen wie angekündigt weiterhin viele Kraftausdauer-Übungen. „So ist nun mal die Vorbereitung, da werden die Grundlagen gelegt“, betont Velberts Coach. Vor dem Duell gegen den KFC macht sich Renji daher keine Gedanken über schwere Beine. „Wichtig ist, dass wir am ersten Spieltag fit sind. Uerdingen ist ein hervorragender Gegner, aber wir haben uns nicht speziell auf das Spiel vorbereitet.“

      reviersport.de/354704---ssvg-v…-gegen-kfc-uerdingen.html


    • SSVg Velbert testet gegen RW Ahlen
      Die SSVg hat im Rahmen ihrer Sommervorbereitung einen weiteren Testspielgegner gefunden. Am kommenden Sonntag (23.07) gastiert der Oberligist Rot-Weiß Ahlen in der Christopeit-Sport Arena. Anstoß der Partie ist um 15 Uhr. Nach dem die SSVg und der FC Remscheid sich darauf geeinigt haben, dass geplante Testspiel am kommenden Wochenende abzusagen (beide Mannschaften treffen bereits Anfang August im Pokal aufeinander), konnten die „Blauen“ nun einen neuen Testspielgegner finden. RW Ahlen stieg vergangene
      Saison aus der Regionalliga-West ab und wird in der kommenden Spielzeit in der Oberliga-Westfalen an den Start gehen.Tickets für das Spiel sind wie gewohnt an den Stadionkassen erhältlich, diese öffnen bereits um 14 Uhr.

      PM SSVg Velbert 02
    • Mit einer überzeugenden Vorstellung schloss Fußball-Oberligist SSVg Velbert seine intensive englische Woche ab.

      Im dritten schweren Testspiel binnen weniger Tage bezwangen die Niederberger den Regionalliga-Absteiger Rot-Weiss Ahlen verdient mit 3:1 (2:0).

      SSVg-Trainer Imre Renji hatte das Spiel auch zur Charakterfrage erhoben. „Er geht für die Spieler darum, den inneren Schweinhund zu überwinden“, erklärte der Trainer, dessen Team unter der Woche bereits beim U19-Bundesligisten VfL Bochum und zuvor gegen den Regionalligisten KFC voll gefordert gewesen war und dabei kämpferisch alles gegeben hatte.

      reviersport.de/355026---gegen-…esteht-charaktertest.html


    • Velbert schafft dritten Testsieg in Folge

      Den dritten Testspielsieg in Folge fuhr Oberligist SSVg Velbert beim 2:1 (0:0) gegen den 1. FC Wülfrath ein. Hatten die Velberter zuvor beim 3:1 über den Westfalen-Oberligisten RW Ahlen ein attraktives, schwungvolles Spiel geboten, so fiel der Erfolg über den Bezirksligisten Wülfrath eher unter die Kategorie Arbeitssieg. Nach einem 0:1-Rückstand drehten Massimo Mondello und Oguzhan Coruk die Partie noch mit zwei großartigen Einzellaktionen.

      reviersport.de/355293---ol-nr-…itten-testsieg-folge.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Die Generalprobe vor der ersten Runde des Niederrheinpokals am Wochenende beim FC Remscheid ging daneben. Am Mittwoch verlor die SSVg Velbert das letzte Testspiel der Vorbereitung beim Westfalen-Oberligisten TuS Ennepetal mit 3:4 (1:2).
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Oberliga-Elf der SSVg ist in die Vorbereitung gestartet
      Der Auftakt in das neue Pflichtspieljahr wirft seine Schatten voraus. Die Mannschaft von Imre Renji ist bereits am Dienstag in die Vorbereitung gestartet und wird in den nächsten Wochen auch einige Testspiele zur Vorbereitung auf die Rückrunde in der Oberliga Niederrhein bestreiten.Die erste Trainingseinheit im Jahr 2018 bestritt das Team von SSVg-Trainer Imre Renji bereits am gestrigen Dienstag auf der Sportanlage „Am Berg“. Zwar fehlte beim Trainingsauftakt Linksverteidiger Massimo Mondello krankheitsbedingt, allerdings ist mit Noah Abdel Hamid wieder ein Spieler dabei, der die gesamte Hinrunde komplett verpasste. Einer guten und intensiven Vorbereitung auf die kommende Rückrunde steht somit nichts im Wege, aufgrund mangelnder Platzkapazitäten und den schwer kalkulierbaren Witterungsbedingungen wird die Oberliga-Mannschaft auch einmal in der Woche in Duisburg in der Sportschule Wedau trainieren. Das erste Pflichtspiel im neuen Jahr bestreiten die "Blauen" am 04. Februar. Dann gastiert der SV Straelen zum Nachholspiel in der Oberliga Niederrhein in Velbert, dieses Spiel fiel im vergangenen Jahr dem Winterwetter zum Opfer.

      Der Winterfahrplan im Überblick:Testspiele:
      1. FC Köln U21 (16.01.18), 19.30 Uhr, Auswärts
      TSG Sprockhövel (20.01.18), 15 Uhr, Auswärts
      Fortuna Düsseldorf U23 (23.01.18), 19 Uhr, Auswärts
      DJK TuS Hordel (27.01.18), 14.30 Uhr, Auswärts
      ASC Dortmund (11.02.18), 15 Uhr, Auswärts

      Änderungen vorbehalten!

      PM SSVg Velbert 02
    • Oberligist SSVg Velbert eröffnet die Freundschaftsspielreihe mit dem Härtetest beim Regionalligisten 1. FC Köln U21.

      Da hat sich Fußball-Oberligist SSVg Velbert zum Auftakt seiner Testspielreihe gleich einen ganz dicken Brocken ausgesucht: Die U 21 des Bundesligisten 1. FC Köln, die in der Regionalliga West spielt.

      Obendrein stellt sich die SSVg dem Härtetest auch noch auswärts: Am heutigen Dienstag treten die Blauen um 19.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des Rhein-Energie-Stadions an der Franz-Kremer-Allee an.

      Aber die Velberter werden die Reise zum Rhein gerne unternehmen, denn sie treffen einen guten alten Bekannten wieder: Geißbock-Coach André Pawlak. Unter Trainer Pawlak war die SSVg nach einer überragenden Saison 2015 in die Regionalliga aufgestiegen — hier spielt er mit der SSVg auch gegen die Kölner U 21.

      reviersport.de/365217---velber…ersehen-andre-pawlak.html


    • Das Testspiel bei der Reserve des 1. FC Köln verlor Velbert knapp mit 2:3.
      Dabei konnte die SSVg ein 0:2 durch Tore von Massimo Mondello und Moses Lamidi noch ausgleichen.
      Den Siegtreffer erzielte Kölns U21 dann knapp zehn Minuten vor dem Schlusspfiff.

      ssvg.de/testspielniederlage-gegen-koelns-u21/
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Die SSVg Velbert trat am Samstag im Testspiel bei der TSG Sprockhövel an. Am Sonntag folgt der traditionelle Neujahrsempfang des Vereins im Helios-Klinikum Niederberg.

      SSVg bestreitet ein Doppelprogramm
      reviersport.de/365329---velber…eitet-doppelprogramm.html

      Das Testspiel beim Westfalen-Oberligisten Sprockhövel gewann Velbert klar mit 3:0 durch Tore von Michael Smykacz, Manuel Schiebener sowie einen Elfmeter von Robert Nnaji.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Der Oberligist SSVg Velbert gewinnt das Testspiel bei Fortuna Düsseldorf II mit 3:2. Mit toller Moral drehen die Velberter nach dem 0:2-Rückstand die Partie.

      Fußball-Oberligist SSVg Velbert beweist eine beachtliche Frühform: Im dritten Testspiel des neuen Jahres gab es die dritte gute Leistung, diesmal mit einem bemerkenswerten Ergebnis. Auf das 3:0 vom Wochenende beim Westfalen-Oberligisten TSG Sprockhövel ließen die Velberter nun sogar einen Auswärtssieg beim Regionalligisten Fortuna Düsseldorf folgen. Mit 3:2 setzten sie sich bei der U 23 der Landeshauptstädter durch, dabei hatten sie noch zur Halbzeit mit 0:2 zurück gelegen — eine ganz starke Energieleistung.

      reviersport.de/365510---velber…rtuna-duesseldorf-ii.html


    • SSVg Velbert besteht den Härtetest beim ASC Dortmund

      Die Niederberger gewannen das Freundschaftsspiel beim ASC Dortmund, einer Spitzenmannschaft der Oberliga Westfalen, mit 1:0 durch ein Tor von Kapitän Andersen. Binnen einer Woche hat die SSVg damit gegen zwei Oberliga-Zweite gespielt: Zunächst in der Punktpartie gegen den SV Straelen (0:0), den Zweitplatzierten der Oberliga Niederrhein, und nun in Dortmund Aplerbeck gegen den Zweiten der Oberliga Westfalen. In beiden Partien blieben die Velberter ohne Gegentor.

      reviersport.de/366198---sieg-g…t-besteht-haertetest.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher