SF Siegen - Pokalspiele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SF Siegen - Pokalspiele

      Die Sportfreunde müssen in der ersten Verbandspokal-Runde bei den Sportfreunden Warburg 08 antreten. Ursprünglich sollte die Partie am 10. August über die Bühne gehen. Nun steigt das Duell am Samstag, 2. August, 15 Uhr.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • RE: Pokalspiele

      Doppelte Pokalaufgabe am Wochenende. Am Samstag folgt das vorgezogene Westfalenpokalspiel beim Landesligisten SF Warburg (Nähe Höxter) - am Sonntag steht das Kreispokalspiel beim SC Hüttental auf dem Spielplan.


      Sa, 2. August 2008, 15 Uhr
      SF Warburg - SF Siegen (1. Runde Westfalenpokal)

      So, 3. August 2008, 15 Uhr
      SC Hüttental - SF Siegen (1. Runde Kreispokal)
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Kreispokal 13.08.08

      Kurdisch Siegen - SF Siegen 0:27 (0:11).

      Timo Schlabach, Hüsni Tahiri, Mohammed Okuma und Emra Bodur (je 5), Bakary Sinaba (4), Thorsten Dinkel, Manuel Jung und Pierre Bellinghausen (je 1) teilten sich den Treffersegen.
    • RE: Pokalspiele

      Das Verbandspokalspiel der Sportfreunde Siegen bei TuS Ennepetal ist verlegt worden. Die Begegnung wurde von Donnerstag, 28. August, auf Mittwoch, 27. August, vorgezogen. Die Partie wird um 18.30 Uhr angepfiffen.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Pokalspiele

      SF Siegen unterliegen im Kreispokalfinale beim TuS Erndtebrück mit 1:4


      TuS Erndtebrück - SF Siegen 4:1 (2:0)

      Tore:
      1:0 Konstantin Volz (2.)
      2:0 Marco Maser (41.)
      2:1 Alexander Ecker (73.)
      3:1 Thomas Klöckner (81.)
      4:1 Manuel Jung (84.)

      Zuschauer: 350


      Mit unseren zweiten Mannschaft reisten wir zum Kreispokalfinale nach Erndtebrück und unterlagen am Ende auch in dieser Höhe verdient mit 1:4 (0:2). Bereits nach zwei Minuten setzte sich Thomas Klöckner am linken Flügel gegen Jan Conrads durch und passte in die Mitte auf Konstantin Volz, der ungehindert zum Führungstreffer vollstrecken konnte. Auch in der Folgezeit war der TuS Erndtebrück die spielbestimmende Mannschaft. Doch erst in der 41. Minute erhöhte der Gastgeber auf 2:0....

      weiterlesen...
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Verbandspokalspiel

      In der zweiten Runde des Westfalenpokales treten die Sportfreunde Siegen am Sonntag, 15.00 Uhr, gegen den TuS Ennepetal an. Im letzten Jahr verloren die Siegener unter ihrem damaligen Trainer Peter Nemeth in Ennepetal 1:3.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • In der ersten Runde des diesjährigen Kreispokals geht es zum A-Kreisligisten FC Eiserfeld. Anstoß ist am 18. August um 19:00 Uhr.

      Die Qualifikation zum Westfalenpokal haben wir uns ja letztes Jahr im Viertelfinale des Kreispokals gegen Kaan-Marienborn versaut. :link:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hilfemann ()

    • Original von Hilfemann
      Die Qualifikation zum Westfalenpokal haben wir uns ja letztes Jahr im Viertelfinale des Kreispokals gegen Kaan-Marienborn versaut. :link:


      mal eine frage aus der ferne, alles bekommt man ja nicht mit. hat kaan einen besonderen sponsor oder investor à la hopp? mWn wollen die wohl noch weiter nach oben, oder liege ich falsch?
      haben die nicht auch einen kunstrasen, worauf die spielen?

      oops, 3 fragen :D
    • Heute Abend gastieren die Sportfreunde ab 19 Uhr im Viertelfinale Kreispokals Siegen-Wittgenstein beim Bezirksligisten TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf. Ein Einzug wäre sehr wichtig, da die ersten 3 des Kreispokals sich für den Westfalenpokal 2011/12 qualifizieren, in dem Siegen ja dieses Jahr nicht vertreten war. :motzen:
    • Original von Hilfemann
      Heute Abend gastieren die Sportfreunde ab 19 Uhr im Viertelfinale Kreispokals Siegen-Wittgenstein beim Bezirksligisten TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf. Ein Einzug wäre sehr wichtig, da die ersten 3 des Kreispokals sich für den Westfalenpokal 2011/12 qualifizieren, in dem Siegen ja dieses Jahr nicht vertreten war. :motzen:



      Endstand:

      TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf - Sportfreunde Siegen 0:4 (0:2)
      Tore: 3x Sebastian Huke, 1x Matthew Dallman

      Im Halbfinale (jetziger Termin: 1. Mai 2011) tritt man nun beim TSV Weißtal an.