Oh oh - heute in der Tagespost

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 30000-50000 Euro wo willst das in Gmünd auftreiben von großen Unternehmen wird man nicht viel kriegen weil dieChefs kommen von außerhalb von Gmünd und haben keinen Bezug zur Normannia und nun weiter wo soll das Geld herkommen :confused: Man sollte nicht nur die A Jugend kümmern sonder auch um 2 Mannschaft von 1 FC Normannia mehr kümmern :jo:
    • Original von jogi-der-vom-anno
      30000-50000 Euro wo willst das in Gmünd auftreiben von großen Unternehmen wird man nicht viel kriegen weil dieChefs kommen von außerhalb von Gmünd und haben keinen Bezug zur Normannia und nun weiter wo soll das Geld herkommen :confused: Man sollte nicht nur die A Jugend kümmern sonder auch um 2 Mannschaft von 1 FC Normannia mehr kümmern :jo:


      Leider befürchte auch ich, auch wenn ich mich gerne eines Bessseren belehren lassen würde, dass der Etat nicht in diesem Maße erhöht werden kann. :no: :no: In Gmünd geht in Sachen Sponsoring so gut wie gar nichts und auswärtige Sponsoren orientieren sich eher am Profi-Fußball.

      Außerdem glaube ich, dass man den Etat im sechssstelligen Bereich erhöhen müsste, um wirklich ernsthaft von der Regionalliga sprechen zu können. :paranoid:
      Meine Kirche ist der Fußballplatz
    • Original von jogi-der-vom-anno
      Ja Bredi das sage ich auch du keinen Scholz und keinen Hartman in Gmünd ,an vielter Stelle mit dem Etat in der Oberliga steht Gmünd :confused: kann mir das mal einer sagen :confused:


      Momentan ist das etwas schwer zu beurteilen, weil keiner mehr richtig Geld hat. Aber bei einem würde ich um einiges wetten: In der Etat-Tabelle stehen wir schlechter da als in der Oberliga-Tabelle.
      Meine Kirche ist der Fußballplatz
    • Also Villingen nun wirklich nicht mehr...

      Großaspach, Nöttingen, Walldorf, Hoffenheim - dahinter mal lange gar nix.
      Uns Villinger schätze ich im hinteren Etat-Mittelfeld ein.
      Es gab ja nicht mal mehr Kohle für lange Winter-Trikots...
    • Das natürlich nicht die Top spieler bekommen ihr "Hohen" gehälter schon. Nur der Rest vom Team hat kleiner verträge das sind ja meist auch nur junge talente aus der Region. Also unser Etat ist nicht sehr hoch wir sind ja aucf spar kurs wenn man schließlich 450000euro schulden hat kann man nicht groß was reißen dafür durften wir 2 Jahre "Profifussball" geniessen das kostet eben.
      ...wahre freunde unterwegs auf das die freundschaft nie vergeht...


      :supporter10: :firedevil: :firedevil: :supporter10:
    • dann ganz im Ernst ... lieber auf den Profifussball verzichten und die Konzentration auf eine gute Jugendarbeit und sinnvolle Konstruktion im Verein richten.

      Es gibt genügend Vereine die in der nächsten Zeit in massive Probleme kommen werden, sobald die Sponsoring-Gelder weniger werden oder die Vereinmäzene aussteigen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von n---kenner ()

    • Original von Haddock
      Also Villingen nun wirklich nicht mehr...

      Großaspach, Nöttingen, Walldorf, Hoffenheim - dahinter mal lange gar nix.
      Uns Villinger schätze ich im hinteren Etat-Mittelfeld ein.
      Es gab ja nicht mal mehr Kohle für lange Winter-Trikots...


      Etat's der Mannschaften hatten wir schon mal hier:
      ETAT`S Oberligasaison 2008/2009

      Allerdings, wie Vf-oreve-R damals richtiger Weise sagte:
      "Die Tücke an diesen Zahlen ist aber immer die gleiche: Bei den einen ist es der Gesamtetat des Vereins, bei den anderen der Etat nur für die 1. Mannschaft. Ist alles sehr undurchsichtig und unter den Vereinen selten vergleichbar."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kompuffu ()

    • @jogi: Ich denke, das wurde bereits beantwortet.
      Auch ein Molinari oder wer auch immer spielt nicht für lau.

      Die 3,4 Leistungsträger haben Gehaltseinbußen hingenommen, der Rest ist auf einem relativ niedrigen Level, wie es im vergangenen Jahr bei uns undenkbar gewesen wäre.
      Hinteres Mittelfeld im Etat ist realistisch.

      Das ist Fakt - ebenso ist es Fakt, dass der FC 08 in der letzten Saison gehalts- und etatmäßig bei den Top 5 war.
    • Das glaube ich auch ,aber der ist mit der neunen 3Liga gekommen ,wenn du von der Oberliga aufsteigen willst brauchst wieder mehr Geld um mit zu Spielen und in der 3Liga mußt weit fahren und kommen auch nicht mehr Zuschauer als früher ,ich hoffe die Vereine werden vernüftig und geben weniger Geld aus . :jo:
    • Das hier steht heute im Sportmosaik der Tagespost:

      "Aus begrenzten Möglichkeiten das Beste machen. Das tut Normannia-Trainer Alexander Zorniger im Grunde schon immer. Und es hat sich 2009 auch nicht geändert. Zum Beispiel in der Defensive: Da ist beim FC Normannia die erhoffte Verstärkung über die Winterpause bisher nicht gefunden. „Spieler, die Oberliga-Potenzial haben, sind alle vertraglich gebunden. Und der FC Normannia ist nicht in der Lage, jemand aus einem Vertrag herauszukaufen“, sagt Teammanager Dieter Engelhardt. Man habe in alle Richtungen geschaut, „aber die Spieler, die wir angegangen sind, waren mit unseren finanziellen Möglichkeiten nicht zu bekommen“. "

      Tja, das liebe Geld ist in Gmünd leider ein großes Problem. :paranoid: :paranoid:
      Meine Kirche ist der Fußballplatz