Zuschauer 3.Liga

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zuschauer 3.Liga

      Hier kommtalles rein zu Heim und Auswärtsfans der Teams...Auch die aktuelle Schnitte und sonstiges...

      Mal ne akutelle Zuschauerstatistik:

      # Mannschaft Summe Spiele Schnitt
      1 Eintracht Braunschweig 187.650 14 13.404
      2 Fortuna Düsseldorf 146.499 13 11.269
      3 Dynamo Dresden 141.757 14 10.126
      4 Erzgebirge Aue 103.300 13 7.946
      5 SC Paderborn 07 99.335 13 7.641
      6 Kickers Offenbach 101.388 14 7.242
      7 1. FC Union Berlin 98.676 14 7.048
      8 FC Carl Zeiss Jena 97.605 14 6.972
      9 Rot-Weiß Erfurt 87.166 13 6.705
      10 Stuttgarter Kickers 45.945 12 3.829
      11 Kickers Emden 49.225 13 3.787
      12 Wuppertaler SV 50.224 14 3.587
      13 VfR Aalen 42.419 13 3.263
      14 Jahn Regensburg 41.390 13 3.184
      15 Wacker Burghausen 40.100 14 2.864
      16 SpVgg Unterhaching 36.250 13 2.788
      17 SV Sandhausen 34.140 13 2.626
      18 Bayern München II 22.056 11 2.005
      19 VfB Stuttgart II 13.800 14 986
      20 Werder Bremen II 9.250 14 661

      insgesamt 1.448.175 266 5.444

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Freisinger ()

    • Willst Du Stuttgart oben sehn, musst Du die Tabelle drehn. :D :D
      _________________________________________________________

      28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.

      IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D
    • ich weiß ja nicht, woher du die zahlen hast, aber wir hatten noch nie unter 4.000 ...
      Bengalische Tiger statt Bengalischen Feuern!
    • Also bei manchen Vereinen versteh ich einfach nicht, warum nur so wenige ins Stadion gehen. Saarbrücken, Regensburg, Babelsberg, Burghausen. Es ist doch die genialste Liga, die man sich vorstellen kann und bei der 2 der 4 genannten Vereine müsste doch auch sowas wie Aufstiegseuphorie herrschen?
      Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.
    • Original von podest-putzer
      Also bei manchen Vereinen versteh ich einfach nicht, warum nur so wenige ins Stadion gehen. Saarbrücken, Regensburg, Babelsberg, Burghausen. Es ist doch die genialste Liga, die man sich vorstellen kann und bei der 2 der 4 genannten Vereine müsste doch auch sowas wie Aufstiegseuphorie herrschen?

      Zumindest Babelsberg hat einfach kein hohes Fanpotential (noch nie gehabt) und Burghausen ist halt nur ein Kaff im Nirgendwo kurz vor Österreich. Bei Saarbrücken und Regensburg gebe ich dir allerdings recht.
      ...und niemals vergessen
      EISERN UNION!
    • Original von Klutsch
      Original von podest-putzer
      Also bei manchen Vereinen versteh ich einfach nicht, warum nur so wenige ins Stadion gehen. Saarbrücken, Regensburg, Babelsberg, Burghausen. Es ist doch die genialste Liga, die man sich vorstellen kann und bei der 2 der 4 genannten Vereine müsste doch auch sowas wie Aufstiegseuphorie herrschen?

      Zumindest Babelsberg hat einfach kein hohes Fanpotential (noch nie gehabt) und Burghausen ist halt nur ein Kaff im Nirgendwo kurz vor Österreich. Bei Saarbrücken und Regensburg gebe ich dir allerdings recht.


      bei burghausen wunderts mich eher, daß soviele ins stadion gehen.
      saarbrücken find ich schon schwach nach dem durchmarsch
    • Original von tivolifan2004

      zudem hat der FCS für die heutige Zeit ein Stadion, was längst nicht mehr zeitgemäß ist. :unsicher:



      Nicht nur für mich ein Grund, mich immer wieder aufs Neue auf eine anstehende Ludwigspark-Tour zu freuen. :)
      _________________________________________________________

      28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.

      IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D
    • Original von Löwe
      Original von Klutsch
      Original von podest-putzer
      Also bei manchen Vereinen versteh ich einfach nicht, warum nur so wenige ins Stadion gehen. Saarbrücken, Regensburg, Babelsberg, Burghausen. Es ist doch die genialste Liga, die man sich vorstellen kann und bei der 2 der 4 genannten Vereine müsste doch auch sowas wie Aufstiegseuphorie herrschen?

      Zumindest Babelsberg hat einfach kein hohes Fanpotential (noch nie gehabt) und Burghausen ist halt nur ein Kaff im Nirgendwo kurz vor Österreich. Bei Saarbrücken und Regensburg gebe ich dir allerdings recht.


      bei burghausen wunderts mich eher, daß soviele ins stadion gehen.
      saarbrücken find ich schon schwach nach dem durchmarsch


      Grund 1: Marketingmäßig geht beim FCS sogutwie gar nichts. Es werden kaum neue Fans gelockt,was jedoch sehr gut möglich gewesen ist,nach den 2 Aufstiegen. Liegt auch daran,dass man sich keinen dafür anschaffen möchte.

      Grund 2: Es liegt nicht komplett am Stadion,sondern einfach die Zustände. Wenn man ein Spiel bei Regen besucht,sollte man lieber Stiefel anziehn,weil dort sehr schnell überall Matsch entsteht. Die Klos sind unter aller sau,werden wohl nie gereinigt (Hier brauch man die Stiefel selbst im Sommer). Und generell alles veraltet. Würde man nur gewisse Dinge verbessern, dann würden auch schon paar mehr kommen.

      Grund 3: Die Fussballfans im Saarland gehn sehr nach Erfolg. (letzten beiden Jahren jetzt mal ausschliessen,das war einfach nur zu unterklassig) Würde man aber in der Saison in der oberen Tabellenhälfte stehn,wären im Schnitt auch 7000,8000 da. Hat man damals sehr gut gesehn,als man in der 2. Liga 04/05 kurzfristig oben war,dann waren jedes Spiel immer über 10.000 da und als dann nur noch verloren wurde,war plötzlich nur noch die Hälfte da. Auch der Gegner spielt eine sehr große Rolle.

      Ausserdem ist für den ein oder anderen wohl auch die Preiserhöhung etwas heftig. Auch wenns nur Durchschnitt in der 3. Liga ist. In der letzten 2. Liga Saison hat man 8 Euro bezahlt,jetzt in der 3. Liga bezahlt man 9.50 €. Und für ein Stadion im oben beschriebenen Zustand ist das naja.

      Die Berichtserstattung ist schwach. Die Saarbrücker Zeitung schreibt meist Anti-FCS (Pro FCK).
      Bild Saarland leistet jedoch gute Arbeit,jedoch listet die auch oft die Skandale auf. (jedoch verübele ich ihnen das nicht. Machen sie ja bei jedem) Ansich der FCS hat im Saarland einen sehr schlechten Ruf. Ich wohn ja nicht in Saarbrücken und wenn ich jemand neues kennenlern und ich dem sag, dass ich FCSler ibn,wird man sofort auf Randale und co. angesprochen (wobei in den letzten beiden Jahren sehr wenig passiert ist) Das spielt bei Familien,die ins stadion gehn wollen,eine sehr große Rolle.

      Und es kommt auch nicht gut an,wenn es 2 Fanblöcke gibt,die unterschiedliches singen (wobei da sich ja jetzt vlt. etwas tut)


      Der FCK spielt zwar auch eine Rolle,jedoch keine Große.
    • ich erinnere mich ganz dunkel noch an zeiten, wo man aus sich selbst heraus fan wurde und nicht "marketingmäßig" gelockt werden mußte. ging mir jedenfalls so

      SB-Germany schrieb:

      Grund 1: Marketingmäßig geht beim FCS sogutwie gar nichts. Es werden kaum neue Fans gelockt,was jedoch sehr gut möglich gewesen ist,nach den 2 Aufstiegen. Liegt auch daran,dass man sich keinen dafür anschaffen möchte.
    • Löwe schrieb:

      ich erinnere mich ganz dunkel noch an zeiten, wo man aus sich selbst heraus fan wurde und nicht "marketingmäßig" gelockt werden mußte. ging mir jedenfalls so

      SB-Germany schrieb:

      Grund 1: Marketingmäßig geht beim FCS sogutwie gar nichts. Es werden kaum neue Fans gelockt,was jedoch sehr gut möglich gewesen ist,nach den 2 Aufstiegen. Liegt auch daran,dass man sich keinen dafür anschaffen möchte.
      Das war auch bei mir der Fall... Leider haben sich die Zeiten geändert. Da haben unterklassige Clubs wie Saarbrücken es halt schwerer,gegen den Nachbarn durchzusetzen,der in der 1. Liga spielt. Ändert sich vlt. wenn man ein neues Stadion bekommt.
    • Hier mal ein Update der Zuschauerzahlen.

      _______________________________________________________________
      Comeback Tour
      2010/11 Oberliga BW --> 2011/12 Regionalliga --> 2015/16 3. Liga
    • Ja ist sehr traurig was bei uns mit den Zuschauerzahlen passiert ist,kann mich noch gut an die Zweitligasaison 2000/2001 erinnern als man stolze 15000 im Schnitt hatte und zwischenzeitlich um die 20000 kamen,die zeiten sind vorbei und wir sind leider ne graue Maus mittlerweile muss man so sagen,selbst am Anfang in der Obeliga hatte man um die 5500 im Schnitt

      Aber Tivolifan hat Recht der FCK ist wieder verdammt in und das merkt man schon

      Aber kann nur besser werden,denke aber auch das mit dem neuen stadion doch pro Heimspiel 1000-2000 mehr im Schnitt kommen werden
      :supporter2: Liebe kennt keine Liga!! :supporter2: Blau und Schwarz ein Leben lang!! :supporter2
    • Die Zuschauerzahlen am Ende der Saison. Wir verabschieden die 3 Mannschaften mit dem besten Zuschauerschnitt in Liga 2.

      _______________________________________________________________
      Comeback Tour
      2010/11 Oberliga BW --> 2011/12 Regionalliga --> 2015/16 3. Liga
    • Nächste Saison wird die Zuschauerzahl unter 2.000.000 sinken und ich glaube, dass kein Verein die 10.000er Marke im Schnitt erreicht.

      PS: Der 1.FCM hätte mit seinem miserablen Zuschauerschnitt diese Saison von 4.578 Zuschauern immerhin Platz10 erreicht ;)
      Groundspotting

      FCM-Du bist mein Leben (Song) <3


      Oberliga Mitte (3.Liga)
      1991/92 (06.05.)
      BSV Spindlersfeld Berlin - 1.FCM 1:3
      Zuschauer: 31
      ICH WAR DABEI :thumbsup: