Neues vom Baumhof

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fußball-Oberligist TSG Sprockhövel hat zwei weitere Spieler für die neue Saison verpflichtet - nämlich Blerton Muharremi und David Trautmann.

      Bei Blerton Muharremi handelt es sich um einen Innenverteidiger, der zuletzt für die U 19 des Wuppertaler SV spielte, während der zentrale Mittelfeldspieler David Trautmann zuletzt für die U 19 des MSV Duisburg am Ball war.

      Damit ist Sprockhövels Kader jetzt zwar schon gut gefüllt, gut möglich ist aber, dass noch ein weiterer Defensivspieler hinzu kommt.

      reviersport.de/354707---oberli…uer-tsg-sprockhoevel.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Die TSG Sprockhövel hat das Turnier um den Volksbank-Cup gewonnen. Vor heimischer Kulisse gab es im Finale gegen Ennepetal einen 2:0-Sieg.

      Bis zum Saisonstart am zweiten August-Wochenende ist es ja noch ein bisschen hin, und das merkte man beiden Oberligisten auch an. Vieles war gut gemeint, aber so richtig viel hat dann doch noch nicht geklappt. In den ersten 20 Minuten lief es auf beiden Seiten überhaupt noch nicht rund. Vor allem dann, wenn es in der Vorwärtsbewegung in das letzte Drittel des Spielfeldes ging, war die Fehlerquote recht hoch.

      Chancen gab es in der Anfangsphase also noch nicht, und weil seine Mannschaft nicht vielversprechend in den Strafraum kam, versuchte es Sprockhövels zentraler Mittelfeldspieler Tim Dudda in der 25. Minute einfach einmal aus der Distanz. Der Ball tickte noch einmal kurz auf, ehe ihn Dudda in Richtung Gäste-Tor beförderte. Das sah auch gar nicht schlecht aus, doch die Kugel strich dann doch knapp am Ennepetaler Tor vorbei.

      reviersport.de/354781---sprock…r-heimischer-kulisse.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Nach zwei Niederlagen in der Vorrunde geht es beim Mercure-Cup im Spiel um Platz fünf gegen den TuS Ennepetal. Nach einer 2:0-Führung unterliegt Sprockhövel mit 2:5.

      Für den Fußball-Oberligisten TSG Sprockhövel gab es beim Mercure-Cup in Hagen am Finaltag das erwartete Spiel. Die TSG traf auf den Klassenkollegen TuS Ennepetal. Allerdinges nicht im Finale, sondern im Spiel um den fünften Platz, das die Sprockhöveler am Ende mit 2:5 verloren.

      Mit diesem Turnierverlauf konnte man nun wirklich nicht rechnen. Die beiden favorisierten Oberligisten hatten in ihren Vorrunden-Gruppen jeweils den letzten Platz belegt. Für die TSG Sprockhövel setzte es am Samstag überraschende Niederlagen gegen den Bezirksligisten SpVg Hagen 11 (0:2) und den Landesligisten Borussia Dröschede (1:3), was Trainer Andrius Balaika nicht gerade amüsiert hatte. „Wir haben uns hier nicht so präsentiert, wie ich mit das vorgestellt habe“, kritisierte Balaika die beiden schwachen Vorstellungen seiner Mannschaft.

      reviersport.de/355027---sprock…er-hagen-alle-spiele.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Westfalen-Oberligist TSG Sprockhövel hat aus dem Trainingslager neues Wir-Gefühl mitgebracht. Zum letzten Test geht es nach Niederwenigern.

      Noch einmal wird getestet, dann beginnt für den Fußball-Oberligisten TSG Sprockhövel wieder das Pflichtspielprogramm. Aber dieses letzte Testspiel ist aus heimischer Sicht ein richtig attraktives, denn die TSG läuft am Mittwoch, 3. August, beim Landesligisten SF Niederweniger auf. Die Partie wird um 19.30 Uhr auf dem Platz an der Burgaltendorfer Straße angepfiffen.

      Mit dem aktuellen Leistungsstand seiner Mannschaft ist TSG-Trainer Andrius Balaika zufrieden. Zuletzt gab es ja nach einer überzeugenden Vorstellung einen 3:1-Sieg gegen den Westfalenligisten Lüner SV.
      Davor gab es allerdings auch Spiele, in denen die TSG nicht so gut ausgesehen hatte. Das war vor allem beim Turnier in Hagen so. Da traten die Sprockhöveler dreimal an und verloren jedes Spiel. So etwas kann in der Vorbereitung natürlich passieren, und so etwas sollte man auch nicht überbewerten, doch gut für das Selbstvertrauen sind solche Ergebnisse natürlich auch nicht. „Vielleicht hat bei diesem Turnier auch ein bisschen die Einstellung gefehlt, vielleicht war es aber auch ganz einfach ein Turnier zu viel“, sagt Andrius Balaika, der also in zukünftigen Vorbereitungsphasen wohl anders planen würde.


      reviersport.de/355390---sprock…em-stand-tsg-umbruch.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Gerade für die Position im zentralen Mittelfeld gehen TSG-Trainer Andrius Balaika die Spieler aus. Am Sonntag geht es auswärts gegen Marl-Hüls.

      Das rauschende Pokalfest vom Mittwoch gegen Wattenscheid sollten die Fußballer der TSG Sprockhövel wieder ganz schnell aus ihren Köpfen bekommen. Denn jetzt müssen sie sich wieder im Liga-Alltag bewähren. Am Samstag steht das Oberliga-Auswärtsspiel gegen den TSV Marl-Hüls an.

      Und dieses Spiel ist für die Sprockhöveler ganz wichtig, weil das Auftaktspiel gegen Westfalia Herne mit 0:2 verloren wurde.
      Um die Bedeutung dieser Partie weiß natürlich auch Sprockhövels Trainer Andrius Balaika, der sich gerade deshalb so große Sorgen macht. Denn die Personallage in Sprockhövel ist recht angespannt, und sie ist durch das Pokalspiel gegen Wattenscheid nicht besser geworden.

      reviersport.de/356431---sprock…sg-grossen-problemen.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Der 19-Jährige Aziz Budak hat für die TSG Sprockhövelzuletzt ganz starke Leistungen abgeliefert. In der Jugend spielte er noch offensiv auf der Außenbahn. Jetzt hat er seinen Platz im zentralen Mittelfeld gefunden.

      Nach dem 0:0 gegen die Hammer SpVg ließen sich die Spieler der TSG Sprockhövel artig von den Fans beklatschen. Auch wenn die Sprockhöveler zahlreiche Chancen liegengelassen hatten und Andrius Balaika das Ergebnis nachher als „enttäuschend“ bezeichnete – die Zuschauer wussten zu würdigen, was die Mannschaft geleistet hatte: Ohne Max Claus, ohne Tim Dudda und mit einem nur eingeschränkt einsatzfähigen Adrian Wasilewski hatte die TSG einen Meisterschaftskandidaten am Rand einer Niederlage. Einer der entscheidenden Spieler dabei: Aziz Budak. Der 19-Jährige ist der Senkrechtstarter der Saison – und das auf einer Position, die er eigentlich noch nie gespielt hat.

      reviersport.de/359636---tsg-sp…dak-senkrechtstarter.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Unfassbar. Fußball-Oberligist TSG Sprockhövel hat im Spiel gegen den SC Paderborn II zwei sichere Punkte verschenkt.

      In der 80. Minute führte die TSG noch mit 2:0, am Ende stand es dann aber 2:2. Dass es nur ein Zähler wurde, hat sich die TSG aber selbst eingebrockt - mit einem Eigentor und einem Platzverweis in der Schlussphase.

      Dabei hatten sich die Sprockhöveler so viel vorgenommen. Und sie fingen ja auch gut an, sie machten gleich richtig Druck. Da wurde nicht lange gezögert oder gezaudert: Wenn sich den Sprockhövelern die Gelegenheit bot, dann machten sie das Spiel schnell, ganz schnell. Die Paderborner liefen so in der Anfangsphase meist nur hinterher. Die Gastgeber waren schneller auf den Beinen, und sie waren auch gedanklich ein bisschen fixer. Mit schönen Diagonalbällen brachten sie ihre Spitzen ins Spiel.

      reviersport.de/360530---ol-w-t…rborn-selbst-um-lohn.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Nach dem Rückzug des SC Hassel wird der Sieg von Sprockhövel gegen die Gelsenkirchener aus der Wertung genommen

      Der TSG Sprockhövel sind in der Fußball-Oberliga erneut drei Punkte abgezogen worden. Der Grund: Der SC Hassel hat seine Mannschaft zurückgezogen, und das im September von der TSG mit 3:1 gewonnene Spiel gegen Hassel wurde aus der Wertung genommen. Hassel steht damit als Absteiger fest - ebenso wie der TSV Marl-Hüls, der seine Mannschaft ja auch aus der Liga zurückgezogen hat - und gegen den die TSG mit 2:0 die Oberhand behielt.

      Nun kann es sein, dass der „Abstiegskampf“ damit schon entschieden ist. Denn im Normalfall gibt es nur zwei Absteiger. Aber es können auch mehr werden. „Nämlich dann, wenn aus der Regionalliga West mehr als zwei Vereine in die Oberliga Westfalen absteigen, oder wenn am Ende der Saison einer oder zwei der Aufsteiger aus der Oberliga Westfalen nicht die Lizenz für die Regionalliga bekommen“, sagt Staffelleiter Reinhold Spohn. Zurzeit sieht es im Tabellenkeller der Regionalliga West so aus. Voraussichtlich gibt es vier Absteiger. Aktuell stehen auf den kritischen Plätzen mit Rhynern und Erndtebrück aber nur zwei Vereine, die dann in die Oberliga-Westfalen absteigen würden.

      reviersport.de/362268---tsg-ha…sind-drei-punkte-weg.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Die Sprockhöveler lassen gegen Kaan-Marienborn gute Gelegenheiten aus. Sonntag geht es für das Team von Coach Balaika in der Oberliga Westfalen gegen Siegen.

      Drei große Chancen ließ die TSG Sprockhövel am Sonntag gegen den Tabellenführer 1. FC Kaan-Marienborn aus. Zwei Lattentreffer und ein Schuss von John Anton Buceto, den der Gäste-Keeper Florian Hammel glänzend parierte, fanden nicht den Weg über die Torlinie. „Mit etwas Glück hätten wir die drei Punkte holen können“, sagt Andrius Balaika, der aber auch mit dem 1:1 am Ende zufrieden war.

      Aus Sicht des Trainers wären vielleicht auch zwei Punkte mehr möglich gewesen, wenn die Gäste nicht schon so früh nach Wiederbeginn zum Ausgleich getroffen hätten. „Der Elfmeter und das Gegentor haben uns ein wenig aus der Bahn geworfen“, erklärt Balaika, der dem Verursacher des Strafstoßes, Tim Oberdorf, aber keinen Vorwurf macht. „Er hat sich einfach verschätzt“, so Andrius Balaika. „Das kommt vor und ist nicht so tragisch, nur der Zeitpunkt war für uns einfach schlecht. Letztlich war das Unentschieden aber gerecht und das Spiel war von beiden Seiten richtig gut.“

      reviersport.de/362577---sprock…-hadert-wenig-glueck.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Nach der Herner Absage fürs Wochenende ist das Jahr für die TSG Sprockhövel beendet. Trainer Balaika ist sportlich und personell zufrieden – nur auf einer Position wünscht er sich Verstärkung.

      Als Andrius Balaika am Montagnachmittag die Nachricht bekam, dass das Spiel der TSG Sprockhövel bei Westfalia Herne am Samstag abgesagt sei, musste er nicht lange überlegen, was er tun sollte. Er gab seiner Mannschaft Bescheid: Winterpause!

      „Jetzt noch irgendwas zu machen, hätte keinen Sinn ergeben. Unser Platz ist sowieso gesperrt. Deshalb war es gut, dass die Absage schon so früh kam.“ Bereits sechs Tage vor dem Spiel hatten die Herner sich gemeldet, zur Freude von Balaika: „Wäre die Absage erst Freitagabend gekommen, hätten wir die ganze Woche rumgeeiert und Gedanken gemacht, wo wir trainieren können.“ Das konnten die Sprockhöveler sich so sparen.

      Und auch wenn die TSG mit dreizehn Punkten aus den vergangenen fünf Oberliga-Spielen blendend in Form war: Angesichts der Tatsache, dass die Vorbereitung auf das Spiel wohl chaotisch und suboptimal verlaufen wäre, ist Balaika auch nicht traurig, dass das Spiel ausfällt. „Es wäre für beide Teams schwierig gewesen – es ist jetzt gut so, wie es ist.“

      reviersport.de/364072---tsg-sp…nter-rund-um-baumhof.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Der laufstarke Mittelfeldspieler Emre Demir versucht sein Glück jetzt in der vierten türkischen Liga.

      Die Winterpause war nur kurz, inzwischen hat Fußball-Oberligist TSG Sprockhövel wieder das Training aufgenommen. Zum ersten Mal um Punkte geht es am Samstag, 17. Februar. Dann trägt die TSG das Nachholspiel gegen Westfalia Herne hat. Weil die Herner zurzeit nicht auf ihrer Heimanlage spielen können, wird die Partie in Dortmund-Bövinghausen (Provinzialstraße 273) ausgetragen.

      Ihr erstes Testspiel bestreiten die Sprockhöveler am Mittwoch, 17. Januar, gegen die U 23 von Fortuna Düsseldorf. Diese Partie wird um 19.30 Uhr in der German-Flavours-Travel-Arena angepfiffen.
      Das sind also die nächsten Termine der Mannschaft von Trainer Andrius Balaika, die in der Winterpause einen Spieler verloren hat. Denn Emre Demir, der noch beim Hallenturnier um den WAZ-Pokal für die TSG am Ball war, hat Sprockhövel verlassen. „Emre hatte ein Angebot von einem türkischen Viertligisten und sich dann zu einem Wechsel entschlossen“, sagt Andrius Balaika, der es gerne gesehen hätte, wenn Demir geblieben wäre.

      reviersport.de/365073---sprock…-demir-verlaesst-tsg.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • TSG Sprockhövel verliert Test gegen SSVg Velbert mit 0:3

      Zweites Testspiel für den Oberligisten TSG Sprockhövel. Auf das 1:1 am Mittwochabend gegen die Regionalliga-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf folgte am Samstagnachmittag eine klare 0:3-Niederlage gegen den Niederrhein-Oberligisten SSVg. Velbert. Alle Tore fielen schon in der ersten Halbzeit.

      waz.de/sport/lokalsport/hattin…-mit-0-3-id213173467.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Die Krankenakte der TSG Sprockhövel

      Der zu Saisonbeginn so gut ausgestattete Kader der TSG Sprockhövel ist zurzeit stark ausgedünnt. Deshalb soll in der Winterpause nachgelegt werden. In allen Mannschaftsteilen gibt es aktuell große Probleme.

      reviersport.de/365592---ol-wf-…kte-tsg-sprockhoevel.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Die Saison 2017/2018 ist zwar erst zur Hälfte rum, doch Fußball-Oberligist TSG Sprockhövel beschäftigt sich schon mit der Spielzeit, die darauf folgt.

      Die T-Frage ist auch schon geklärt. Das komplette Trainer-Team macht weiter – mit Andrius Balaika (39) an der Spitze. Wir sprachen mit dem Litauer.

      Kurz nach der Vertragsverlängerung haben Sie gesagt: Es ist ja kein Geheimnis, dass ich mich in Sprockhövel wohl fühle. Was meinten Sie denn konkret damit?
      Balaika: In erster Linie das ruhige Umfeld. Da geht es bei anderen Vereinen ja ganz anders zu. Da läuft es manchmal recht chaotisch, wie die Beispiele Marl-Hüls und Hassel gezeigt haben. Beide Vereine haben ihre Mannschaften ja aus der Oberliga zurückgezogen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass so etwas bei uns passieren kann. Die Leute drumherum sind verlässlich, man kann ihnen vertrauen. Man kann sich hier in Ruhe entwickeln - auch als Trainer. Außerdem ist der Verein bodenständig und bescheiden geblieben. Man lebt hier in Sprockhövel nicht über seine Verhältnisse.

      reviersport.de/366279---tsg-sp…iner-hat-verlaengert.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Sprockhövels Trainer will erst kurzfristig entscheiden, welche Startelf er zum Spiel gegen Herne aufbietet. Eine zentrale Figur ist Tim Oberdorf.

      Für die TSG Sprockhövel geht es vom heutigen Samstag an wieder um Punkte. Um 13 Uhr wird in Dortmund-Bövinghausen das Nachholspiel gegen Westfalia Herne angepfiffen.

      Mit Herne und Sprockhövel begegnen sich zwei Tabellennachbarn. Herne stand lange Zeit vor der TSG, verlor aber Ende des vergangenen Jahres aber die letzten beiden Meisterschaftsspiele, während die TSG zwei Dreier einfuhr – durch die beiden Siege gegen Rot-Weiss Ahlen (3:1) und die Sportfreunde Siegen (3:0). Und so steht die TSG mit 20 Punkten aktuell auf Tabellenplatz acht knapp vor der Westfalia (Platz zehn, 19 Punkte). Das Hinspiel hat Herne in Sprockhövel mit 2:0 gewonnen, aus TSG-Sicht war es aber eine unglückliche Niederlage. Auch deshalb, weil sich Elsamed Ramaj bereits in der 30. Minute eine Rote Karte einhandelte.

      reviersport.de/366471---tsg-sp…tueftelt-aufstellung.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Rot-Weiss Essens Torwarttrainer Tobias Ritz hat sich am Freitag einem Oberligisten angeschlossen. Er wird aber seine Tätigkeit im Nachwuchs von RWE fortsetzen.

      Der 36-jährige Ritz wird bis zum Saisonende der TSG Sprockhövel aushelfen. Das gab der Klub via Facebook bekannt. Der westfälische Oberligist ist nach der Verletzung von Sven Möllerke, der nach einem Fingerbruch bis zum Saisonende ausfallen wird, auf der Torwart-Position in Probleme geraten. Denn Trainer Andrius Balaika stand nun nur Winter-Zugang Mauritz Mißner zur Verfügung. Seit Freitag ist bekannt, dass Ritz bei der TSG sein Oberliga-Comeback feiern wird. "Ich fühle mich immer noch fit und helfe gerne. Klar ist aber auch, dass meine Tätigkeit im RWE-Nachwuchsleistungszentrum absolute Priorität hat und unter der Aufgabe in Sprockhövel nicht leiden wird", erklärt Ritz.

      reviersport.de/366921---rwe-to…ft-fuer-oberligisten.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Das Spiel gegen Ennepetal wurde zuletzt zwar gewonnen, doch zufrieden war Trainer Andrius Balaika nicht. Im Heimspiel gegen Brünninghausen will er eine bessere Leistung sehen.

      Oberligist TSG Sprockhövel hat am vergangenen Wochenende erfolgreich Fußball gespielt. Richtig gut gespielt hat die TSG Sprockhövel vor heimischer Kulisse beim 2:1-Sieg im Derby gegen den TuS Ennepetal allerdings nicht. Das einzig wirklich Positive an diesem Spiel sei das Ergebnis gewesen, sagt Sprockhövels Trainer Andrius Balaika vor der nächsten Bewährungsprobe. Dabei handelt es sich übrigens noch einmal um ein Heimspiel. Um 15 Uhr geht es am Sonntag in der German-Flavours-Travel-Arena gegen den Tabellenfünften FC Brünninghausen.

      Gegen den TuS Ennepetal gingen die Sprockhöveler vor Wochenfrist nach einem ganz schnellen Rückstand noch in der ersten Halbzeit mit 2:1 in Führung, doch danach bekamen sie keine richtige Sicherheit in ihr Spiel. Die Gäste waren in der zweiten Halbzeit drauf und dran, den Ausgleich zu erzielen. Doch letztlich halfen den Sprockhövelern eine große Portion Glück und ein starker Torwart Mauritz Mißner.

      reviersport.de/367854---sprock…sg-muss-noch-zulegen.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Fußball-Oberligist TSG Sprockhövel beschäftigt sich zurzeit nicht nur mit der aktuellen Saison. Die Verantwortlichen sind auch schon mit den Planungen für die Spielzeit 2018/19 beschäftigt.

      Und da wird die TSG mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch in der Oberliga spielen, da zwei Absteiger schon feststehen - nämlich der TSV Marl-Hüls und der SC Hassel. Beide Vereine haben ihre Mannschaften bekanntlich aus der Oberliga zurückgezogen. Auf der anderen Seite ist nach der jüngsten Sprockhöveler Niederlage gegen Brünninghausen die Spitze schon weit weg. Der Rückstand auf die ersten beiden Plätze beträgt zwölf bzw. neun Punkte.

      reviersport.de/368143---sprock…raege-sechs-spielern.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Andrius Balaika, Trainer der TSG Sprockhövel, nahm nach der 1:4-Niederlage bei der Hammer SpVg in der Oberliga Westfalen kein Blatt vor dem Mund.

      "Die Art und Weise wie wir teilweise verteidigen, das ist schon erschreckend", resümierte ein enttäuschter Balaika nach Spielende. Während die Hammer SpVg auf dem Rasen feierte, suchte der Trainer mit seinem Stab nach Antworten auf den erschreckenden Auftritt, den seine Mannschaft in der EVORA-Arena anbot.

      Besonders die Anfangsphase der zweiten Halbzeit wurmte Balaika. Mit einem 0:2 war seine Mannschaft zwar bereits in die Kabine gegangen, sie verschlief daraufhin jedoch auch den Wiederanpfiff und lag nach nicht mal einer Stunde Spielzeit mit 0:4 zurück. "Wir haben uns in der Pause einiges vorgenommen. Dann bist du gerade wieder draußen und es hat schon zweimal geklingelt", klagte er im Gespräch mit RevierSport.

      reviersport.de/369302---tsg-sp…aika-fassungslos-1-4.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • TSG Sprockhövel beantragt keine Lizenz für die Regionalliga

      Umdenken bei TSG. Nachdem es in den vergangenen Wochen nicht mehr lief, wurde darauf verzichtet, einen Antrag für die Regionalliga zu stellen.
      TSG Sprockhövel beantragt keine Lizenz für die Regionalliga

      Die sportliche Talfahrt der vergangenen Wochen hat die Verantwortlichen des Fußball-Oberligisten TSG Sprockhövel umdenken lassen. Die TSG hat nun doch keine Lizenz für die Regionalliga West beantragt
      mehr: waz.de/sport/lokalsport/hattin…onalliga-id213920079.html
    • Benutzer online 4

      4 Besucher