Welche Stadt wäre Drittliga würdig? spielt aber max. Oberliga!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Waldgirmes
      Ich habe in Kassel selbst die Erfahrung gemacht, dass Gelegenheitszuschauer kein Interesse an einem Spiel gegen SSC Nieder Auerbach haben.
      Wenn Fortuna Düsseldorf zu Gast ist zieht das mehr Fans an als der SSV Sandhausen. Wenn Gießen zu Gast ist zieht das mehr Fans an als Urebach. etc.
      Natürlich haben Dorfvereine ein Recht auf hohe Spielklassen, aber zu hohen Zuschauerzahlen trägt das sicherlich nicht bei.
      Viele Menschen interessieren sich nicht für den Verein aus ihrer Heimtstadt (Bsp. Bonn/Kassel/Mannheim etc.) wenn die Gegner aus Dörfern kommen, deren Namen man nicht aussprechen kann. Das sportliche Niveau ist häufig zweitrangig große Namen sind bedeutender.

      Nur der KSV!
      Grüße
      Casselfornia!

      Gegen Provinzvereine.
    • Ihr vergesst die ganze Zeit Marl - mindestens Rl-Liga tauglich....1 Deutsche Amateurmeisterschaft 1954, einmal Vize 1972 durch den TSV, jahrelang im höheren deutschen Fussball ( erst TSV: Oberliga West, RL ) dann SpVg Marl ( Ende 80er anfang 90er 3.Liga ) und natürlich unser VfB der 2000 als Westfalenmeister zur 3.Liga anklopfte - dank der tollen Ligenreform in der Quasli aber gescheitert ist. Bei fast 100000 EWs steckt in Marl genug Potential für die 3.Liga - und mit dem Jahnstadion immer noch eins der größten 25 Stadien in Deutschland ;)
      :schal5: #makebadeweihergreatagain! :rotweiss:
    • Aussagekräftiger als Einwohnerzahlen sind m.E. eher Zuschauerzahlen:

      blogs.die-fans.de/Ostfussball/648/
      BETILA - Broder und Tichy gegen die Böhmermannisierung des Lerchenberglandes
    • Original von -Pico-
      mal ein wenig themenübergreifend hier die Liste, wenn man nach Einwohnern geht...demnach würden folgende Ligen zusammenkommen:

      1. Bundesliga:

      [table=‘2’][*]Platz[*]Mannschaft[*][*][*]1.[*]Hertha BSC Berlin[*]2.[*]Hamburger SV[*]3.[*]Bayern München[*]4.[*]1. FC Köln[*]5.[*]Eintracht Frankfurt[*]6.[*]VfB Stuttgart[*]7.[*]Borussia Dortmund[*]8.[*]Rot-Weiss Essen[*]9.[*]Fortuna Düsseldorf[*]10.[*]Werder Bremen[*]11.[*]Hannover 96[*]12.[*]Sachsen Leipzig[*]13.[*]Dynamo Dresden[*]14.[*]1. FC Nürnberg[*]15.[*]MSV Duisburg[*]16.[*]VfL Bochum[*]17.[*]Wuppertaler SV Borussia[*]18.[*]Arminia Bielefeld[/table]


      2. Bundesliga:

      [table=‘2’][*]Platz[*]Mannschaft[*][*][*]1.[*]Bonner SC[*]2.[*]Waldhof Mannheim[*]3.[*]Karlsruher SC[*]4.[*]SV Wehen-Wiesbaden[*]5.[*]Preußen Münster[*]6.[*]Schalke 04[*]7.[*]FC Augsburg[*]8.[*]Borussia Mönchengladbach[*]9.[*]Alemannia Aachen[*]10.[*]Eintracht Braunschweig[*]11.[*]Chemnitzer FC[*]12.[*]Holstein Kiel[*]13.[*]KFC Uerdingen[*]14.[*]Hallescher FC[*]15.[*]1. FC Magdeburg[*]16.[*]SC Freiburg[*]17.[*]Rot-Weiß Oberhausen[*]18.[*]VfB Lübeck[/table]


      3. Liga:

      [table=‘2’][*]Platz[*]Mannschaft[*][*][*]1.[*]Rot-Weiß Erfurt[*]2.[*]Hansa Rostock[*]3.[*]FSV Mainz 05[*]4.[*]Hessen Kassel[*]5.[*]SSV Hagen[*]6.[*]Hammer SpvG.[*]7.[*]1. FC Saarbrücken[*]8.[*]VfB Speldorf (Mülheim)[*]9.[*]Westfalia Herne[*]10.[*]FSV LU-Oggersheim[*]11.[*]VfL Osnabrück[*]12.[*]Union Solingen[*]13.[*]Bayer Leverkusen[*]14.[*]VfB Oldenburg[*]15.[*]VfR Neuss[*]16.[*]Babelsberg 03 (Potsdam)[*]17.[*]1. FC Heidelberg[*]18.[*]SC Paderborn[*]19.[*]Darmstadt 98[*]20.[*]FC Würzburger Kickers 1907[/table]


      .... ^^ so klingt das echt interessant!!
      für die FC Würzburger Kickers !
      Klick hier >>>>b-block-wuerzburg.de/blog/Würzburg ist Rot<<<<<
    • Welche Stadt wäre Drittliga würdig? spielt aber max. Oberliga!


      SC Borussia 04 e.V. Fulda :thumbup:

      im Moment nur Verbandsliga, aber bald auch Oberliga & hoffentlich höher! :thumbsup:
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • FCMatze schrieb:

      matz schrieb:

      viele schlafende Riesen erweisen sich im Wachzustand als Zwerge


      Und welche wären dies deiner Meinung nach ?


      ich nehme mal mein geliebtes Göttingen.

      Jahrelang Erstligist (Oberliga), ambitionierter Regionalligist mit Teilnahme an der Bundesliga-Aufstiegsrunde. Jahre in der 2. Bundesliga und Beinahe-Wiederaufstieg.

      Also ein Standort mit Tradition im Fußball. Dennoch in meinen Augen nicht drittligawürdig.

      Weil:
      Die lokale Politik wenig Interesse an Sport hat
      Es gibt keine Großindustrie, der lokale Mittelstand ist schwach ausgeprägt.
      Starke Konkurrenz durch den Basketball, dem sich auch die wenigen Finanziers wie die Sparkasse verpflichtet fühlen
      Starke Inzucht, dass heißt im Management- und Trainerbereich tauchen immer die gleichen Verdächtigen auf
      30.000 Studenten, die nicht in der Stadt bleiben und sich Samstags eher ihrem Bundesligisten verpflichtet fühlen.
      Ein Lokalblatt, das Hannover 96 als Team der Region feiert (weil es aus Hannover kommt) und ansonsten einen Traditionsverein wie 05 nicht viel anders als die örtlichen Kreisligisten behandelt.

      Ich denke, man kann für viele andere der genannten Standorte, von Bonn über Solingen bis Fulda, wenn man sich dort auskennt, ähnliche Erklärungen finden, warum dort kein höherklassigerer Fußball gespielt wird.
    • matz schrieb:


      Ich denke, man kann für viele andere der genannten Standorte, von Bonn über Solingen bis Fulda, wenn man sich dort auskennt, ähnliche Erklärungen finden, warum dort kein höherklassigerer Fußball gespielt wird.


      In Fulda tut sich ja offensichtlich was. Frage ist nur, obs die Borussia wieder in den Sand fährt, weil nachhaltige Strukturen zum Nutzen von schnellen Aufstiegen der ersten Mannschaft vernachlässigt werden und deshalb der TSV Lehnerz die Nummer 1 der Stadt bleibt oder ob die Borussia ihre Ziele tatsächlich erreichen kann. In Bonn besteht (gerüchteweise) die Möglichkeit, dass das Projekt jetzt mal schrittweise, mit der gebotenen Zeit und nachhaltig entwickelt wird, anstatt alles übers Knie zu brechen. Man darf gespannt sein.
      "Ein weißes Höselein von meiner Frau / Ein blaues Trikotlein, das passt genau / Das soll der Stolz der Mannschaft sein, ja Mannschaft sein / Ja, und die Buben, ja, und die Madels / Die sangen, sangen, sangen so wunder-wunderschön / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn, ja untergehn / Ja, und die blau-weiße Fahne wird niemals untergehn"
      SG Freiensteinau :schal2: Kreisoberliga Fulda Süd :blauweiss: Die Macht im Eck :schal2: Mööser in den See!
    • matz schrieb:


      ...
      Weil:
      Die lokale Politik wenig Interesse an Sport hat
      Es gibt keine Großindustrie, der lokale Mittelstand ist schwach ausgeprägt.
      Starke Konkurrenz durch den Basketball, dem sich auch die wenigen Finanziers wie die Sparkasse verpflichtet fühlen
      Starke Inzucht, dass heißt im Management- und Trainerbereich tauchen immer die gleichen Verdächtigen auf
      30.000 Studenten, die nicht in der Stadt bleiben und sich Samstags eher ihrem Bundesligisten verpflichtet fühlen.
      Ein Lokalblatt, das Hannover 96 als Team der Region feiert (weil es aus Hannover kommt) und ansonsten einen Traditionsverein wie 05 nicht viel anders als die örtlichen Kreisligisten behandelt.

      Ich denke, man kann für viele andere der genannten Standorte, von Bonn über Solingen bis Fulda, wenn man sich dort auskennt, ähnliche Erklärungen finden, warum dort kein höherklassigerer Fußball gespielt wird.


      Dann dürfte ja demzufolge Großaspach nicht 3. Liga spielen, sie haben zwar Finanziers, aber der Rest ist dort auch nicht viel anders als bei 05.
      Und um mal wieder zu deinem ersten Beitrag zurückzukommen:

      matz schrieb:

      viele schlafende Riesen erweisen sich im Wachzustand als Zwerge


      Das müßte erst noch erwiesen werden, denn ich kenn bisher kein Beispiel in welchem ein "schlafender Riese" erwacht ist.
      Groundspotting

      FCM-Du bist mein Leben (Song) <3


      Oberliga Mitte (3.Liga)
      1991/92 (06.05.)
      BSV Spindlersfeld Berlin - 1.FCM 1:3
      Zuschauer: 31
      ICH WAR DABEI :thumbsup:
    • "Schlafender Riese" hieß mal das Fanzine von 05. Ist aber ein passender Begriff für viele Vereine, die sich für Traditionsvereine halten.

      Es ging ja um die Frage, ob eine Stadt drittligawürdig ist. Großaspach ist es nicht, so wie es Ahlen nicht war und Sinsheim nach dem Ableben von D. Hopp nicht sein wird. Diese Städte können als Profi-Standorte von einzelnen Finanziers mal hochgepusht werden, aber sie werden ohne Sponsor auch wieder verschwinden, weil das von mir beschriebene Umfeld nicht stimmt.
    • Kerl Fieser schrieb:

      matz schrieb:


      Ich denke, man kann für viele andere der genannten Standorte, von Bonn über Solingen bis Fulda, wenn man sich dort auskennt, ähnliche Erklärungen finden, warum dort kein höherklassigerer Fußball gespielt wird.


      In Fulda tut sich ja offensichtlich was. Frage ist nur, obs die Borussia wieder in den Sand fährt, weil nachhaltige Strukturen zum Nutzen von schnellen Aufstiegen der ersten Mannschaft vernachlässigt werden und deshalb der TSV Lehnerz die Nummer 1 der Stadt bleibt oder ob die Borussia ihre Ziele tatsächlich erreichen kann. In Bonn besteht (gerüchteweise) die Möglichkeit, dass das Projekt jetzt mal schrittweise, mit der gebotenen Zeit und nachhaltig entwickelt wird, anstatt alles übers Knie zu brechen. Man darf gespannt sein.


      Denke man hat aber bei Borussia Fulda aus der Vergangenheit gelernt,
      und es deswegen eine neue Situation ist.
      Man will zwar hoch in die Oberliga, Regionalliga und in die 3.Liga, aber alles nach und nach.
      Wenn man mal ein jahr nicht aufsteigt ist das kein beinbruch.
      Man will ja alles schritt für schritt machen. Wurde gesagt Langfristig in die Regionalliga und wenn dann alles passt auch irgendwann vllt 3.Liga.
      Durch die neuen Sponsoren sollte das auch klappen denke ich.
      Und der TSV Lehnerz will ja auch in die Regionalliga, und da stehen ja zum teil auch große Sponsoren dahinter, aber auch zum teil andere als bei der Borussia, deswegen könnte es schon was werden! :thumbsup:
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“