Neues von U.S.I. Lupo-Martini

    • Lupos Sportchef Coppi: „Die Lage ist ernst!“

      Das haben sich bei Lupo/Martini Wolfsburg alle anders vorgestellt. Nach dem Abstieg aus der Regionalliga haben die Italiener in der Fußball-Oberliga einen Fehlstart hingelegt, zieren nach sechs Spielen mit nur einem Sieg das Tabellenende. „Verunsicherung ist bei uns schon eingekehrt“, gibt Trainer Detlev Dammeier zu.

      Ex-Profi Dammeier, der im Sommer Lupo-Urgestein Francisco Coppi nach 14 Jahren abgelöst hatte, will sich am Dienstag mit den Klubverantwortlichen zusammensetzen. „Jetzt gilt es, mit den Entscheidungsträgern zu analysieren, was wir besser machen müssen“, sagt der Coach.
      mehr: sportbuzzer.de/artikel/lupos-s…coppi-die-lage-ist-ernst/
    • Co-Trainer Giampiero Buonocore übernimmt vorübergehend das Traineramt des Oberligisten
      Nach acht Spieltagen und gerade einmal 6 Punkten gehen Trainer Detlev Dammeier und der Oberligist USI Lupo Martini getrennte Wege. Der 48 jährige gebürtige Stadthagener hatte zu Saisonbeginn den Absteiger aus der Regionalliga Nord übernommen. Nach einer guten Vorbereitung erwischte das Team, mit drei Niederlagen in Folge, einen schlechten Start und blieb bis heute hinter den Erwartungen.
      hieraus: Lupo und Detlev Dammeier trennen sich einvernehmlich
    • Benutzer online 2

      2 Besucher