Liga ohne Zukunft??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Maulwurf schrieb:

      WieWaldi schrieb:

      Rotation wäre eine faire Lösung.
      Die Prozedur ist eigentlich klar, wenn in jeder Saison eine andere Region die erste RL "bestimmen" darf und die anderen im Uhrzeigersinn folgen.

      Sowas könnte man natürlich heute schon modellhaft für 72 Vereine durchspielen und entsprechende Prozeduren detailliert ausarbeiten.
      Ich könnte mir vorstellen, dass ein jährlicher Wechsel von vielen Vereinen und Fans durchaus als belebend emfunden wird.
      Spiel doch einfach mal durch, wäre sicher plakativer, wenn man es mal sieht. :thumbsup:
      Wie wäre der Schlüssel pro alter RL bei 72 Vereinen?
      Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
    • Neu

      Silesiosaurus schrieb:

      Man müsste jedes Jahr neu die Regeln fett plakatieren, weil da kein Fan mehr durchblickt.
      Völliges Vermarktungs-K.O.
      Der Fan muss gar nix. Der DFB gibt die Auftailung bekannt und gut is. Die Prozedur, wie die Staffeln zusammen gestellt werden, müssen nur ein paar Leute wissen, die die vier Regionalligen zusammen stellen.

      Der Fan aus der ehemaligen DDR sieht zwar im ersten Jahr, dass die NOFV-Clubs auf zwei Staffeln verteilt sind, erfährt aber, dass im nächsten Jahr alle NOFV-Clubs in einer Staffel spielen dürfen und muss eben für eine Saison die Kröte schlucken.
      Wär Rechdschreib- umd Tipfeler finset, kamn sieh behaöten.
    • Neu

      WieWaldi schrieb:

      Maulwurf schrieb:

      WieWaldi schrieb:

      Rotation wäre eine faire Lösung.
      Die Prozedur ist eigentlich klar, wenn in jeder Saison eine andere Region die erste RL "bestimmen" darf und die anderen im Uhrzeigersinn folgen.

      Sowas könnte man natürlich heute schon modellhaft für 72 Vereine durchspielen und entsprechende Prozeduren detailliert ausarbeiten.
      Ich könnte mir vorstellen, dass ein jährlicher Wechsel von vielen Vereinen und Fans durchaus als belebend emfunden wird.
      Spiel doch einfach mal durch, wäre sicher plakativer, wenn man es mal sieht. :thumbsup:
      Wie wäre der Schlüssel pro alter RL bei 72 Vereinen?
      Da geht das Problem :) schon los, So genau weis das keiner, weil doch jeder seinen eigenen Maßstab hat.
    • Neu

      @Rems Murr

      Du überschätzt die Masse der Fans. Die würden sich in der großen Mehrheit jedes Jahr wundern. Und wie naiv muss man sein, wenn man unterstellt, dass nicht jedes Jahr die große Zeterwelle losgeht. Noch mehr Fußball-Mafia-DFB-Plakate. Noch mehr Hintergrundberichte über Seilschaften, die da was abkaspern.

      Der DFB wird kaum so blöd sein, so einem System die Tür zu öffnen und mir als Fan fehlt da jede Konstanz.

      Übrigens: Wir hatten doch einen anderen Thread für Phantastereien und wollten hier doch eigentlich über das Mehrheitsfähige diskutieren. Seit einigen Seiten haben wir wieder so eine uninteressante Phase.
      BETILA - Broder und Tichy gegen die Böhmermannisierung des Lerchenberglandes
    • Neu

      Maulwurf schrieb:

      WieWaldi schrieb:

      Maulwurf schrieb:

      WieWaldi schrieb:

      Rotation wäre eine faire Lösung.
      Die Prozedur ist eigentlich klar, wenn in jeder Saison eine andere Region die erste RL "bestimmen" darf und die anderen im Uhrzeigersinn folgen.

      Sowas könnte man natürlich heute schon modellhaft für 72 Vereine durchspielen und entsprechende Prozeduren detailliert ausarbeiten.
      Ich könnte mir vorstellen, dass ein jährlicher Wechsel von vielen Vereinen und Fans durchaus als belebend emfunden wird.
      Spiel doch einfach mal durch, wäre sicher plakativer, wenn man es mal sieht. :thumbsup:
      Wie wäre der Schlüssel pro alter RL bei 72 Vereinen?
      Da geht das Problem :) schon los, So genau weis das keiner, weil doch jeder seinen eigenen Maßstab hat.
      Nehmen wir doch einfach das hier und teilen es in vier 14erstaffeln.

      upload.wikimedia.org/wikipedia…Deutschland_2017-2018.png

      Sind zwar keine Regionalligisten, aber die Verteilung wäre wohl ähnlich.
      Wär Rechdschreib- umd Tipfeler finset, kamn sieh behaöten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rems Murr ()

    • Neu

      Bei Nord angefangen:

      Nord (10) + Rostock + Berlin (2) + Magdeburg = 14
      Rest Nordost (8) + Bayern (8) - Würzbug - Augsburg = 14
      Würzburg + Augsburg + Baden-Württemberg (8) + Hessen (3) + Mainz = 14
      Kaiserslautern + West (13) = 14

      Es gibt ja den Spruch "Ausnahmen bestätigen die Regel". Ringtausch Kaiserslautern/Augsburg/Halle/Osnarbrück:
      Nord (10) - Osnarbrück + Rostock + Berlin (2) + Magdeburg + Halle = 14
      Rest Nordost (7) + Bayern (8) - Würzbug = 14
      Würzburg + Baden-Württemberg (8) + Hessen (3) + Rheinland-Pfalz (2) = 14
      Osnarbrück + West (13) = 14

      Bis auf den übergroßen Norden, Trennung Halle/Leipzig und (für Ostalgier) der Teilung der DDR eigentlich perfekt.


      Bei Nordost angefangen:

      Nordost (12) + Fürth + Nürnberg = 14
      Rest Bayern (6) + Baden-Württemberg (8) = 14
      Hessen (3) + Rheinland-Pfalz (2) + West (13) - Lotte - Münster - Bielefeld - Paderborn = 14
      Lotte + Münster + Bielefeld + Paderborn + Nord (10) = 14

      Teilung durch Nordrhein-Westfalen geht nicht durchs Ruhgebiet. Bis auf die Duelle zwischen Rostock gegen Fürth oder Nürnberg (4 Spiele) eigentlich perfekt. :positiv2:


      Bei Bayern angefangen:

      Bayern (8) + Baden-Württemberg (8) - Hoffenheim - Sandhausen = 14
      Hoffenheim + Sandhausen + Hessen (3) + Rheinland-Pfalz (2) + Köln (2)+ Leverkusen + Mönchengladbach + Düsseldorf + Duisburg + Bochum =14
      Rest West (6) + Nord (10) - Wolfsburg - Braunschweig = 14
      Wolfsburg + Braunschweig + Nordost (12) = 14

      Clubs aus dem Rhein-Neckar-Raum spielen mit Hessen und RLP in einer Liga. Sieht bis auf die Trennung Bochum von Dortmund und Schalke auch ganz gut aus. :positiv1:


      Bei Baden-Württemberg angefangen:
      Baden-Württemberg (8) + Hessen (3) + Rheinland-Pfalz (2) + Leverkusen = 14
      West (13) - Leverkusen + Osnarbrück+ Meppen = 14
      Nord (10) - Osnarbrück - Meppen + Rostock + Berlin (2) + Magdeburg + Halle + Leipzig = 14
      Rest Nordost (6) + Bayern (8) = 14

      Ein Ringtausch Leverkusen/Meppen/Leipzig/Würzburg bring uns wieder das oben genannte Modell zurück (angefangen bei Nord mit Ringtausch)


      Bei Südwest angefangen: Führt auf die gleiche Zusammensetzung, wie wenn man beim Nordosten anfängt.
      Wär Rechdschreib- umd Tipfeler finset, kamn sieh behaöten.
    • Neu

      Silesiosaurus schrieb:

      @Rems Murr

      Du überschätzt die Masse der Fans. Die würden sich in der großen Mehrheit jedes Jahr wundern. Und wie naiv muss man sein, wenn man unterstellt, dass nicht jedes Jahr die große Zeterwelle losgeht. Noch mehr Fußball-Mafia-DFB-Plakate. Noch mehr Hintergrundberichte über Seilschaften, die da was abkaspern.

      Der DFB wird kaum so blöd sein, so einem System die Tür zu öffnen und mir als Fan fehlt da jede Konstanz.

      Übrigens: Wir hatten doch einen anderen Thread für Phantastereien und wollten hier doch eigentlich über das Mehrheitsfähige diskutieren. Seit einigen Seiten haben wir wieder so eine uninteressante Phase.
      Welche Masse an Fußball Fans und welche Mafia????? Man wüsste, die 4 Ligen gibt es und die Vereine sind da drin, und dann ist es halt vorher schon Spannend welche Mannschaften bei uns in der Gruppe sind.!!!! Wird sich aber auch nicht so verändern das es dann plötzlich gaaaaanz andere Mannschaften sind, Und die meisten Derbys wird es auch weiter geben, oder sogar mal andere die jetzt ausgeschlossen sind!!!! SG
    • Neu

      Rems Murr schrieb:

      Bei Nord angefangen:

      Nord (10) + Rostock + Berlin (2) + Magdeburg = 14
      Rest Nordost (8) + Bayern (8) - Würzbug - Augsburg = 14
      Würzburg + Augsburg + Baden-Württemberg (8) + Hessen (3) + Mainz = 14
      Kaiserslautern + West (13) = 14

      Es gibt ja den Spruch "Ausnahmen bestätigen die Regel". Ringtausch Kaiserslautern/Augsburg/Halle/Osnarbrück:
      Nord (10) - Osnarbrück + Rostock + Berlin (2) + Magdeburg + Halle = 14
      Rest Nordost (7) + Bayern (8) - Würzbug = 14
      Würzburg + Baden-Württemberg (8) + Hessen (3) + Rheinland-Pfalz (2) = 14
      Osnarbrück + West (13) = 14

      Bis auf den übergroßen Norden, Trennung Halle/Leipzig und (für Ostalgier) der Teilung der DDR eigentlich perfekt.


      Bei Nordost angefangen:

      Nordost (12) + Fürth + Nürnberg = 14
      Rest Bayern (6) + Baden-Württemberg (8) = 14
      Hessen (3) + Rheinland-Pfalz (2) + West (13) - Lotte - Münster - Bielefeld - Paderborn = 14
      Lotte + Münster + Bielefeld + Paderborn + Nord (10) = 14

      Teilung durch Nordrhein-Westfalen geht nicht durchs Ruhgebiet. Bis auf die Duelle zwischen Rostock gegen Fürth oder Nürnberg (4 Spiele) eigentlich perfekt. :positiv2:


      Bei Bayern angefangen:

      Bayern (8) + Baden-Württemberg (8) - Hoffenheim - Sandhausen = 14
      Hoffenheim + Sandhausen + Hessen (3) + Rheinland-Pfalz (2) + Köln (2)+ Leverkusen + Mönchengladbach + Düsseldorf + Duisburg + Bochum =14
      Rest West (6) + Nord (10) - Wolfsburg - Braunschweig = 14
      Wolfsburg + Braunschweig + Nordost (12) = 14

      Clubs aus dem Rhein-Neckar-Raum spielen mit Hessen und RLP in einer Liga. Sieht bis auf die Trennung Bochum von Dortmund und Schalke auch ganz gut aus.


      Bei Baden-Württemberg angefangen:
      Baden-Württemberg (8) + Hessen (3) + Rheinland-Pfalz (2) + Leverkusen = 14
      West (13) - Leverkusen + Osnarbrück+ Meppen = 14
      Nord (10) - Osnarbrück - Meppen + Rostock + Berlin (2) + Magdeburg + Halle + Leipzig = 14
      Rest Nordost (6) + Bayern (8) = 14

      Ein Ringtausch Leverkusen/Meppen/Leipzig/Würzburg bring uns wieder das oben genannte Modell zurück (angefangen bei Nord mit Ringtausch)


      Bei Südwest angefangen: Führt auf die gleiche Zusammensetzung, wie wenn man beim Nordosten anfängt.
      Jetzt stehe ich auf dem Schlauch, wieso willst du nur mit 14. Ligen starten???
    • Neu

      Maulwurf schrieb:

      Jetzt stehe ich auf dem Schlauch, wieso willst du nur mit 14. Ligen starten???
      Ich habe jetzt einfach mal Beispielhaft die Mannschaften der ersten bis dritten Liga in vier Staffeln aufgeteilt. Da es nur 56 sind habe ich eben 14er Staffeln. Habe ich doch oben geschrieben.

      Rems Murr schrieb:

      Nehmen wir doch einfach das hier und teilen es in vier 14erstaffeln.
      upload.wikimedia.org/wikipedia…Deutschland_2017-2018.png

      Sind zwar keine Regionalligisten, aber die Verteilung wäre wohl ähnlich.
      Wär Rechdschreib- umd Tipfeler finset, kamn sieh behaöten.
    • Neu

      Rems Murr schrieb:

      Maulwurf schrieb:

      Jetzt stehe ich auf dem Schlauch, wieso willst du nur mit 14. Ligen starten???
      Ich habe jetzt einfach mal Beispielhaft die Mannschaften der ersten bis dritten Liga in vier Staffeln aufgeteilt. Da es nur 56 sind habe ich eben 14er Staffeln. Habe ich doch oben geschrieben.

      Rems Murr schrieb:

      Nehmen wir doch einfach das hier und teilen es in vier 14erstaffeln.
      upload.wikimedia.org/wikipedia…Deutschland_2017-2018.png

      Sind zwar keine Regionalligisten, aber die Verteilung wäre wohl ähnlich.

      Ah OK, DANKE :)
    • Neu

      Rems Murr schrieb:

      WieWaldi schrieb:

      Maulwurf schrieb:

      Bayern 12 und Nord und Nord/Ost je 13 ; 20+15+13+13+12 gleich 73 :)
      Ich hatte an 2 12er gedacht, anonsten evtl. 19 statt 20?
      21+16+12+12+11 = 72
      Damit würde ich für SW die Vereine für 2018/19 + Hessen Kassel + Stuttgarter kickers + Schott Mainz als Starter annehmen. Koblenz ist insolvent, hab ich noch etwas verpasst?
      Im Norden die ersten 12 der vergangenen Saison, also wäre Drochtersen/Assel der letzte Teilnehmer, im Nordosten Platz 2 bis 13 (Viktoria Berlin), in Bayern Platz 2-12(Buchbach).
      Den Mannschaftszahlen im Westen traue ich zwar nicht, wenn wir aber trotzdem von 16 Teilnehmern ausgehen, wen der aktuellen 18 Vereine der RL West lassen wir weg?
      Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
    • Neu

      4 Regionalligen mit je 18 Vereinen. Eine Software berechnet wer in welche Staffel kommt um die Anreise nicht zu lang werden zu lassen.

      Wer qualifiziert sich*:
      11 aus dem Norden
      13 aus dem Nordosten
      13 aus dem Westen
      7 aus dem Südwesten
      15 aus dem Süden (Ba-Wü und Hessen)
      13 aus Bayern

      *Anzahl der Vereine im Verband berücksichtigt.

      Klar gibt es ein starkes Nord-Süd-Gefälle, aber im Süden (Ba-Wü, Hessen und Bayern) sind fast 40% aller Vereine angesiedelt.

      Das ist mein finaler Vorschlag.

      Das könnte man auch als 4.Liga verkaufen und darunter nach ein paar Jahren 8 5.Ligen einführen als Ersatz für die Oberliga.
      Glotze aus! Stadion an!

      Grün-weißer Ostseestrand :gruenweiss: VfB Lübeck :gruenweiss: Königin der Hanse
    • Neu

      SW: 16 561
      West: 12 757
      Nord: 9 483
      Nordost: 9 331
      Bayern: 8 460

      Grob über den Daumen gepeilt sind es etwa 1 500 Einwohner pro Herrenmannschaft. Bei West habe ich da keine Bedenken. Wenn dann eher bei Rheinland-Pfalz und dem Saarland, wo es bloß ca. 1 000 Einwohner pro Herrenmannschaft sind.
      Wär Rechdschreib- umd Tipfeler finset, kamn sieh behaöten.
    • Neu

      Und hier haben wir noch die Zahlen der Mannschaften im Spielbetrieb.

      Marc!? schrieb:

      So hier die die Zahlen zum Stichtag 01.08:

      Rheinland - 895
      Südwest - 1084
      Saarland - 574
      RV Südwest 2553

      Nordbaden - 881
      Südbaden - 1117
      Württemberg 2559
      Hessen 2633
      RV Süd I 7190

      RL Südwest 9743

      Bayern 5079

      RV Süd 12269

      Bremen 150
      Hamburg 452 (489)
      NDS 3972
      SH 852
      RL/RV Nord 5426 (5463)

      Brandenburg 857
      Berlin 392 (592)
      MV 474
      Sachsen 1174 (1246)
      Sachsen-Anhalt 947
      Thüringen 918
      RL/RV Nordost 4762 (5034)

      Mittelrhein 1344
      Nierderrhein 1506
      Westfalen 3153
      RL/RV West 6003
      Wär Rechdschreib- umd Tipfeler finset, kamn sieh behaöten.
    • Benutzer online 6

      1 Mitglied und 5 Besucher