Liga ohne Zukunft??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Und was für ein Angebot sollte man dem (Nord-) Osten machen?
      "Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz.." (Albert Einstein)
    • Neu

      Marc!? schrieb:

      Ein weg zurück wird es nicht mehr geben, dass sollte jedem klar sein und natürlich hat NOFV vlt einfach zu lange daran festgehalten.

      Außerdem sollte jedem klar sein, dass Kompromisse von beiden Seiten erforderlich sind, die RL SW klammere ich hier mal bewusst aus.
      Hmm, die RL SW würde ich jetzt auch nicht als diejenigen ausmachen die Probleme machen, aber die wissen halt auch warum sie Zugeständnisse machen.
      Das Problem ist doch ein anderes. Wenn es am Ende 4 RL gibt ergibt sich das folgende Bild:

      vorher -----> nachher
      RL West: 0,5 Aufstiegsplätzen ---> 1 Aufstiegsplatz (und das ohne einen Preis zu bezahlen)
      RL NO: vorhanden ---> aufgespalten (ohne irgentwelche Vorteile zu haben)

      Regeln, Bestimmungen und Abmachungen spielen dann nur für 1% der Bevölkerung vlt eine Rolle. 50% interessiert die RL nicht und die anderen 49% sehen nur eine einseitige Umverteilung.
      Wenn du das den Leuten verkaufen kannst, würde ich gerne hören wie.

      Rabbit83 schrieb:

      Und was für ein Angebot sollte man dem (Nord-) Osten machen?
      Ehrlich gesagt, keine Ahnung. Das einzige was man verteilen könnte wären DFB-Pokal Startplätze, aber ob das Sinn macht bzw überhaupt möglich ist?
      Ich hätte dir von vornherein auch keine Lösung sagen können die von 5 auf 4 RL kommt, weil von vornherein klar war, dass es keine friedliche Lösung dafür gibt.
    • Neu

      SGD_Strike schrieb:

      vorher -----> nachher
      RL West: 0,5 Aufstiegsplätzen ---> 1 Aufstiegsplatz (und das ohne einen Preis zu bezahlen)
      RL NO: vorhanden ---> aufgespalten (ohne irgentwelche Vorteile zu haben)
      Das stimmt ja so nicht, durch die Aufspaltung gibt es direkten Aufstiegsplätze und dei Regionalliga West liegt aktuell schon in der Mitte zwischen der RL SW und den anderen RL. Ich persönlich halte nichts von einer Umgliederung des Rheinlandes oder Hessens, zusammen stellen beide Ligen über 50% der Mannschaften und somit stehen beide zusammen zumindest nicht weniger Plätze zu als den anderen.
      Der Westen hat auch über 12.000 Mannschaften.
    • Neu

      Man kann das auch anders herum sehen. Was kann der Norden und Nordosten für die hohe Anzahl an Mannschaften pro km² im Westen? Antwort nix.
      Du kannst keine Lösung für etwas verlangen für das es keine gibt. Die demographischen Verhältnisse sind nun mal so, daran kannst du nix ändern. Dafür die Mannschaften, die durch diese demographischen und folglich auch wirtschaftlichen Verhältnisse sowieso schon benachteiligt sind zu weiteren Zugeständnissen zu zwingen verstehe ich nicht.
    • Neu

      Marc!? schrieb:

      SGD_Strike schrieb:

      vorher -----> nachher
      RL West: 0,5 Aufstiegsplätzen ---> 1 Aufstiegsplatz (und das ohne einen Preis zu bezahlen)
      RL NO: vorhanden ---> aufgespalten (ohne irgentwelche Vorteile zu haben)
      Das stimmt ja so nicht, durch die Aufspaltung gibt es direkten Aufstiegsplätze und dei Regionalliga West liegt aktuell schon in der Mitte zwischen der RL SW und den anderen RL. Ich persönlich halte nichts von einer Umgliederung des Rheinlandes oder Hessens, zusammen stellen beide Ligen über 50% der Mannschaften und somit stehen beide zusammen zumindest nicht weniger Plätze zu als den anderen.Der Westen hat auch über 12.000 Mannschaften.
      wie ich schon sagte, dass ist nicht der Punkt. Die Zahlen mögen dir Recht geben, aber darauf läuft es halt nicht hinaus, am Ende wird man nur das sehen was ich oben geschrieben habe.