[Regionalliga] Liga ohne Zukunft?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Rems Murr schrieb:

      Maulwurf schrieb:

      Manfred schrieb:

      Alle die Lizenzanträge abgegeben haben? ;)
      Plus die die es wollen, aber dieses Jahr soweit hinten in der Tabelle stehen und somit kein Geld verbrennen wollten. Und dann wäre noch zu beleuchten in welcher Zeit es passieren soll.
      Was kostet denn so ein Antrag?
      Das sollen ca 15000 Euro sein. Plus die eigenen Kosten die man für die Zusammenstellung der Unterlagen usw. hat.
    • Neu

      redstar schrieb:

      Im Südwesten träumen vermutlich so ca. ein Dutzend Clubs von Höherem.
      In Bayern, in Nord und in Nordost sind es bestimmt viel weniger. Für viele Mannschaften ist da sicher die Regionalliga sowas wie die Champions Liga für einen Bundesligisten.
      Vielleicht kann man ja auch einen Modus nur für diese ambitionierten Mannschaften finden und die Amateurmannschaften in der Regionalliga belassen.
    • Neu

      Leo schrieb:

      redstar schrieb:

      Leo schrieb:

      Was meint ihr, wie viele Regionalligamannschaften wollen überhaupt in die 3. Liga aufsteigen?
      Meinst Du in dieser Saison? Oder langfristig?
      Ich meine langfristig. Ich denke viele Mannschaften wollen gar nicht aufsteigen. Wenn ich da nur an die Regionalliga Bayern denke. Diese Mannschaften sind mit der jetzigen Lösung sehr zufrieden.
      Es gibt doch inzwischen Stimmen aus 3 Verbänden, welche den Unmut äußern. "Überraschenderweise" ist der Westen darunter.
      Liegt halt daran, dass kleinere Vereine mit der Regionalliga, wie sie aktuell ist, super Leben können. Vereine, welche aus dem Profibereich kommen, haben aber aufgrund ihrer Infrastruktur, der eigenen Ansprüche, sowie der schlechten Vereinsführung Probleme den Verein am Laufen zu halten.

      Edit: Und diese Vereine gibt es halt am Meisten im Nordosten, Westen und Südwesten.
    • Neu

      frozensheep schrieb:

      Leo schrieb:

      redstar schrieb:

      Leo schrieb:

      Was meint ihr, wie viele Regionalligamannschaften wollen überhaupt in die 3. Liga aufsteigen?
      Meinst Du in dieser Saison? Oder langfristig?
      Ich meine langfristig. Ich denke viele Mannschaften wollen gar nicht aufsteigen. Wenn ich da nur an die Regionalliga Bayern denke. Diese Mannschaften sind mit der jetzigen Lösung sehr zufrieden.
      Es gibt doch inzwischen Stimmen aus 3 Verbänden, welche den Unmut äußern. "Überraschenderweise" ist der Westen darunter.Liegt halt daran, dass kleinere Vereine mit der Regionalliga, wie sie aktuell ist, super Leben können. Vereine, welche aus dem Profibereich kommen, haben aber aufgrund ihrer Infrastruktur, der eigenen Ansprüche, sowie der schlechten Vereinsführung Probleme den Verein am Laufen zu halten.

      Edit: Und diese Vereine gibt es halt am Meisten im Nordosten, Westen und Südwesten.
      Aber der Westen hat doch jetzt einen festen Aufstiegsplatz bekommen. Über was beklagt sich dann der Westen?
    • Neu

      Ich habe bisher nur von einem einzelnen Fortuna Köln Fan gehört, dass er unzufrieden ist. Am liebsten hätte er eine eingleisige 4. Liga. Bei einem weiteren Modell gibt es 3 Regionalligen und 5 Aufstiegsplätze. Nord/West (2), Süd/Südwest (2), Nordost (1).
      #1Verbandsliga3Landesligen9Bezirksligen

      Quelle: zukunftwfv.de/erklaerung-landkarten/
    • Neu

      Rems Murr schrieb:

      Ich habe bisher nur von einem einzelnen Fortuna Köln Fan gehört, dass er unzufrieden ist. Am liebsten hätte er eine eingleisige 4. Liga. Bei einem weiteren Modell gibt es 3 Regionalligen und 5 Aufstiegsplätze. Nord/West (2), Süd/Südwest (2), Nordost (1).
      Uhlig (Vorstand RW Essen) hat doch ein eindeutiges Interview gegeben. Offenbach gefällt sowas auch.
    • Neu

      frozensheep schrieb:

      Rems Murr schrieb:

      Ich habe bisher nur von einem einzelnen Fortuna Köln Fan gehört, dass er unzufrieden ist. Am liebsten hätte er eine eingleisige 4. Liga. Bei einem weiteren Modell gibt es 3 Regionalligen und 5 Aufstiegsplätze. Nord/West (2), Süd/Südwest (2), Nordost (1).
      Uhlig (Vorstand RW Essen) hat doch ein eindeutiges Interview gegeben. Offenbach gefällt sowas auch.
      Uhligs Vorschlag war aber eine Aufstockung oder Zweiteilung der 3. Liga.
    • Neu

      Leo schrieb:

      3 Regionalligen mit 54 Mannschaften hat ja schon mal nicht funktioniert. Außerdem sind 5 Absteiger aus der 3. Liga schon viel.
      Der Zuschnitt wäre ein anderer. Außerdem haben wir ja nicht mehr so viele Reservemannschaften. Denke aber auch, dass 5 Absteiger aus der 3. Liga zu viel sind.
      #1Verbandsliga3Landesligen9Bezirksligen

      Quelle: zukunftwfv.de/erklaerung-landkarten/
    • Neu

      frozensheep schrieb:

      Rems Murr schrieb:

      Ich habe bisher nur von einem einzelnen Fortuna Köln Fan gehört, dass er unzufrieden ist. Am liebsten hätte er eine eingleisige 4. Liga. Bei einem weiteren Modell gibt es 3 Regionalligen und 5 Aufstiegsplätze. Nord/West (2), Süd/Südwest (2), Nordost (1).
      Uhlig (Vorstand RW Essen) hat doch ein eindeutiges Interview gegeben. Offenbach gefällt sowas auch.
      Uhlig versucht doch bloß die Krise zu nutzen, um einen Vorteil für RW Essen rauszuschlagen.

      Und was hat der Offenbacher vorgeschlagen? So richtig konkret hat er sich ja nicht geäußert. Wenn ich es richtig interpretiert habe, würde er die Reduzierung auf 4 Regionalligen nachholen. Aber das ändert an der Regionalliga Südwest ja nichts.
      #1Verbandsliga3Landesligen9Bezirksligen

      Quelle: zukunftwfv.de/erklaerung-landkarten/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rems Murr ()

    • Neu

      Rems Murr schrieb:

      frozensheep schrieb:

      Rems Murr schrieb:

      Ich habe bisher nur von einem einzelnen Fortuna Köln Fan gehört, dass er unzufrieden ist. Am liebsten hätte er eine eingleisige 4. Liga. Bei einem weiteren Modell gibt es 3 Regionalligen und 5 Aufstiegsplätze. Nord/West (2), Süd/Südwest (2), Nordost (1).
      Uhlig (Vorstand RW Essen) hat doch ein eindeutiges Interview gegeben. Offenbach gefällt sowas auch.
      Uhlig versucht doch bloß die Krise zu nutzen, um einen Vorteil für RW Essen rauszuschlagen.
      Und was hat der Offenbacher vorgeschlagen? So richtig konkret hat er sich ja nicht geäußert. Wenn ich es richtig interpretiert habe, würde er die Reduzierung auf 4 Regionalligen nachholen. Aber das ändert an der Regionalliga Südwest ja nichts.
      Das kann ja nicht sein, denn er möchte ja eine Verbesserung und eine bessere Option wieder nach oben zu kommen.
    • Neu

      Maulwurf schrieb:

      Rems Murr schrieb:

      frozensheep schrieb:

      Rems Murr schrieb:

      Ich habe bisher nur von einem einzelnen Fortuna Köln Fan gehört, dass er unzufrieden ist. Am liebsten hätte er eine eingleisige 4. Liga. Bei einem weiteren Modell gibt es 3 Regionalligen und 5 Aufstiegsplätze. Nord/West (2), Süd/Südwest (2), Nordost (1).
      Uhlig (Vorstand RW Essen) hat doch ein eindeutiges Interview gegeben. Offenbach gefällt sowas auch.
      Uhlig versucht doch bloß die Krise zu nutzen, um einen Vorteil für RW Essen rauszuschlagen.Und was hat der Offenbacher vorgeschlagen? So richtig konkret hat er sich ja nicht geäußert. Wenn ich es richtig interpretiert habe, würde er die Reduzierung auf 4 Regionalligen nachholen. Aber das ändert an der Regionalliga Südwest ja nichts.
      Das kann ja nicht sein, denn er möchte ja eine Verbesserung und eine bessere Option wieder nach oben zu kommen.
      Welchen der beiden meinst du jetzt?
      #1Verbandsliga3Landesligen9Bezirksligen

      Quelle: zukunftwfv.de/erklaerung-landkarten/
    • Neu

      Rems Murr schrieb:

      Maulwurf schrieb:

      Rems Murr schrieb:

      frozensheep schrieb:

      Rems Murr schrieb:

      Ich habe bisher nur von einem einzelnen Fortuna Köln Fan gehört, dass er unzufrieden ist. Am liebsten hätte er eine eingleisige 4. Liga. Bei einem weiteren Modell gibt es 3 Regionalligen und 5 Aufstiegsplätze. Nord/West (2), Süd/Südwest (2), Nordost (1).
      Uhlig (Vorstand RW Essen) hat doch ein eindeutiges Interview gegeben. Offenbach gefällt sowas auch.
      Uhlig versucht doch bloß die Krise zu nutzen, um einen Vorteil für RW Essen rauszuschlagen.Und was hat der Offenbacher vorgeschlagen? So richtig konkret hat er sich ja nicht geäußert. Wenn ich es richtig interpretiert habe, würde er die Reduzierung auf 4 Regionalligen nachholen. Aber das ändert an der Regionalliga Südwest ja nichts.
      Das kann ja nicht sein, denn er möchte ja eine Verbesserung und eine bessere Option wieder nach oben zu kommen.
      Welchen der beiden meinst du jetzt?
      Sowohl als auch, der Herr Uhlig hat das so geschrieben und der Kollege aus Offenbach hat auf ihm Bezug genommen.
    • Neu

      Maulwurf schrieb:

      Rems Murr schrieb:

      Maulwurf schrieb:

      Rems Murr schrieb:

      frozensheep schrieb:

      Rems Murr schrieb:

      Ich habe bisher nur von einem einzelnen Fortuna Köln Fan gehört, dass er unzufrieden ist. Am liebsten hätte er eine eingleisige 4. Liga. Bei einem weiteren Modell gibt es 3 Regionalligen und 5 Aufstiegsplätze. Nord/West (2), Süd/Südwest (2), Nordost (1).
      Uhlig (Vorstand RW Essen) hat doch ein eindeutiges Interview gegeben. Offenbach gefällt sowas auch.
      Uhlig versucht doch bloß die Krise zu nutzen, um einen Vorteil für RW Essen rauszuschlagen.Und was hat der Offenbacher vorgeschlagen? So richtig konkret hat er sich ja nicht geäußert. Wenn ich es richtig interpretiert habe, würde er die Reduzierung auf 4 Regionalligen nachholen. Aber das ändert an der Regionalliga Südwest ja nichts.
      Das kann ja nicht sein, denn er möchte ja eine Verbesserung und eine bessere Option wieder nach oben zu kommen.
      Welchen der beiden meinst du jetzt?
      Sowohl als auch, der Herr Uhlig hat das so geschrieben und der Kollege aus Offenbach hat auf ihm Bezug genommen.
      Ok. Nachdem ich es gerade gegoogelt habe, habe ich bemerkt, dass es noch einen zweiten Bericht über Offenbach gibt, den ich noch nicht gelesen hatte.

      Eine zweigleisige 3. Liga finde ich ja auch sinnvoll. Aber dann muss das eben vor der Saison angekündigt werden, damit jeder die Chance hat sich zu qualifizieren. Der Essener will doch nur die Aufstockung der 3. Liga, weil sie gerade relativ weit oben sind. Und der Offenbacher schlägt wirtschaftliche Kriterien vor. Kein Wunder, wenn man sich die Tabelle der Regionalliga Südwest anschaut. Jeder versucht sich die Welt zu machen, wie es seinem Verein passt. So geht das nicht.
      #1Verbandsliga3Landesligen9Bezirksligen

      Quelle: zukunftwfv.de/erklaerung-landkarten/
    • Benutzer online 1

      1 Besucher