Zugänge/Abgänge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zugänge/Abgänge

      SV Schalding verpflichtet Ex-Profi

      Tobias Grabl wechselt von der SpVgg Greuther Fürth II an den Reuthinger Weg

      Thomas Prebeck, Spielertrainer vom frisch gebackenen Landesligameister, kündigte bereits vor einigen Wochen an: "Ein Kracher wird noch kommen!". Tobias Grabl (20), letzte Saison noch Profi bei den Amateuren der SpVgg Greuther Fürth in der Regionalliga, wird in der kommenden Bayernliga-Saison die Abwehr des SV Schalding Heining verstärken. Der 20-jährige kam letzte Saison für die Kleeblätter drei mal in der Regionalliga zum Einsatz. Sein Weg zu den Grün-Weißen führte über denn SV Deggenau zur SpVgg Ruhmannsfelden und zuletzt bei der SpVgg GW Deggendorf. "Natürlich ist Tobias für uns eine rießen Verstärkung, vor allem weil wir uns in der Defensive verstärken wollten und er uns mit Sicherheit weiterhelfen wird.", so SVS-Manager Markus Clemens am Telefon zu FuPa. Neben Lippert (FC Ruderting), Wallner, Baier (FC Vilshofen), Resch (FC Vilshofen) und Pillmeier (FC Passau) ist der 20-jährige Deggendorfer der sechste Neuzugang. Sattler (Spielertrainer FC Salzweg), Beck (SpVgg Plattling) und Meier (FC Passau) haben den Bayernligisten nach der abgelaufenen Saison verlassen.

      Weiterlesen: sv-schalding-heining.de/index.…task=view&id=496&Itemid=1
      :supporter8: SpVgg Bayreuth TOTGESAGTE LEBEN LÄNGER seit 1921 :supporter8:
    • Die anderen Neuen - Matthias Lippert (Ruderting), Florian Wallner (Vilzing), Christian Baier, Wolfgang Resch (beide Vilshofen) und Michael Pillmeier (FC Passau)
      :supporter8: SpVgg Bayreuth TOTGESAGTE LEBEN LÄNGER seit 1921 :supporter8: