Neues von Fortuna Zwo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fortuna Düsseldorfs U23 hat den nächsten ungefährdeten Testspielsieg eingefahren.

      Beim VfR Fischeln gewannen die Flingeraner verdient mit 6:2. Gegen den Krefelder Oberligisten waren Leander Goralski, Sebastian van Santen, Timm Esser und Mike van Duinen (3) für die Mannschaft von Trainer Taskin Aksoy erfolgreich. Für Fischeln traf Emre Özkaya zum zwischenzeitlichen 1:5.

      reviersport.de/334814---duesse…e-vermoebelt-krefeld.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Für Fortuna Düsseldorf II lief die Hinrunde in der Regionalliga nicht zufriedenstellend.

      Die Fortuna überwintert auf einem Abstiegsplatz. Da kommt es nicht überraschend, dass Trainer Taskin Aksoy alles andere als zufrieden mit der Halbserie ist.


      reviersport.de/344307---fortun…pielern-wechsel-nahe.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Fortuna II testet gegen vier Regionalliga-Klubs

      Fortunas Zweitvertretung hat seinen endgültigen Vorbereitungsplan veröffentlicht. Das Team von Trainer Taskin Aksoy wird insgesamt sechs Testspiele bestreiten. Das erste findet bereits am Samstag (14. Januar, Sportpark Höhenberg) beim Liga-Konkurrenten Viktoria Köln statt. Die weiteren Begegnungen der "Zwoten": Hannover 96 U21 (18. Januar), TSV Steinbach (21. Januar), VfB Hilden (25. Januar), Bonner SC (28. Januar, alle Partien im Arena Sportpark) sowie Ratingen 04/19 (1. Februar, Paul-Janes-Stadion).
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Shunya Hashimoto wechselt mit sofortiger Wirkung vom SC West zur Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf in die Regionalliga West.

      Das ging fix: Der Japaner Shunya Hashimoto wechselt vom Oberligisten SC Düsseldorf-West in die Regionalliga zur "Zwoten" von Fortuna Düsseldorf. Dass der Verkauf des flinken Angreifers unvermeidlich erschien war bereits seit einigen Wochen klar - der Transfer in dieser Schnelle überrascht dennoch.

      Denn der "Big-Player" der Landeshauptstadt war nicht der einzige namhafte Klub, der sich für den 21-Jährigen interessierte. Auch bei Rot-Weiss Essen stand Hashimoto hoch im Kurs, sollte dort, wie bei der Fortuna, ein Probetraining absolvieren. RWE jedoch, hätte sich eine Verpflichtung des Angreifers erst für kommenden Sommer vorstellen können. Nicht aber die Fortuna: Drei Trainingseinheiten bei der Düsseldorfer U23 sowie ein Treffer beim jüngsten Freundschaftsspiel gegen Hannover 96 II (4:2) reichten offenbar, um die Verantwortlichen um Trainer Taskin Aksoy und Nachwuchs-Chef Frank Schaefer zu überzeugen.

      reviersport.de/345582---duesse…na-ii-holt-hashimoto.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Der VfL Osnabrück hat sich eine Woche vor dem Rückrundenstart der 3. Liga die Dienste von Kemal Rüzgar gesichert.

      Der Angreifer wechselt auf Leihbasis mit sofortiger Wirkung zu den Lila-Weißen und wird schon heute im Testspiel gegen Arminia Bielefeld (14 Uhr, Bremer Brücke) zum Einsatz kommen. Der im hessischen Dillenburg geborene Stürmer mit türkischen Wurzeln durchlief sämtliche Nachwuchsteams der Bundesligisten Bayer Leverkusen und Fortuna Düsseldorf. Dort steht er aktuell im Kader der Zweitligamannschaft, kommt vornehmlich aber in der Regionalliga West zum Einsatz.

      reviersport.de/345588---fortun…zgar-wechselt-3-liga.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • In den letzten Tagen kursierte das Gerücht, dass die Düsseldorfer Fortuna ihre U23 im Abstiegsfall zurückziehen würde.

      Fortunas Nachwuchschef Frank Schaefer dementiert diese Meldungen gegenüber der Rheinischen Post und wird deutlich: "Dieses Gerücht ist total aus der Luft gegriffen. Ich kann Ihnen bestätigen, dass wir in diese Richtung noch kein einziges Gespräch geführt haben, und auch gar keinen Gedanken in diese Richtung aufgegriffen haben." Auch im Abstiegsfall wollen die Verantwortlichen laut Schaefers Aussage in der RP keinen Rückzug der Reservemannschaft in Erwägung ziehen: "Entscheidend ist ohnehin vielmehr, wie eng die Verzahnung zwischen Nachwuchs- und Lizenzbereich ist. Diese wird ligaunabhängig sehr gut sein und immer weiter vorangetrieben. Es ist nachher auch nicht entscheidend, ob ein Spieler Zweitligaspieler wird, weil er mal für ein Jahr 25 Spiele in der Regional- oder in der Oberliga gemacht hat. Aber nochmal: Wir haben noch alle Möglichkeiten, den Klassenerhalt zu schaffen."

      reviersport.de/349218---duesse…m-rueckzugs-geruecht.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Am Sonntag trifft die Reserve von Fortuna Düsseldorf auf die des FC Schalke 04. In der Veltins-Arena auf Schalke geht es für beide Teams um den Klassenerhalt.

      Wie wichtig die kommende Partie für beide Teams ist, wurde nicht zuletzte durch die Bekanntgabe untermauert, dass Schalkes U23 Unterstützung aus dem Profikader erhalten wird. Kandidaten sind Sascha Riether und Donis Avdijaj.

      Doch wer jetzt glaubt, dass die Düsseldorfer dadurch nervös werden, liegt falsch. Fortuna-II-Coach Taskin Aksoy misst der möglichen Profi-Aushilfe wenig Bedeutung zu: "Das habe ich auch gelesen. Es bringt aber nichts darüber zu spekulieren. Am Sonntag sehen wir ja dann, wer da wirklich alles mitspielt."

      reviersport.de/349480---duesse…t-vor-schalke-profis.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Fortuna Düsseldorfs U23-Kapitän Tobias Lippold musste sich bisher immer durchbeißen. Schritt für Schritt hatte er sich bisher in die Regionalliga hochgearbeitet.

      Nach seiner fußballerischen Ausbildung beim 1. FC Köln - und einer Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann - ging Lippold den steinigen Weg über die Landesliga (beim SC Düsseldorf-West) und die Oberliga (TuRU Düsseldorf) in die Regionalliga. Bei der U23 von Fortuna Düsseldorf kämpfte er sich im ersten Jahr an die Mannschaft ran, ehe er zum Stammspieler und im dritten Jahr mittlerweile zum Kapitän avancierte.

      reviersport.de/350694---fortun…lippold-vor-absprung.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Am Samstagmittag um 14 Uhr brach das Düsseldorfer Paul-Janes-Stadion in Jubel aus - mit dem 2:1-Sieg (1:0) gegen die TSG Sprockhövel wurde der Klassenerhalt unter Dach und Fach gebracht.

      Fortuna-II-Coach Taskin Aksoy hatte während des Spiels immens gelitten - ein nie gefährdet geglaubter Sieg glitt den Hausherren vor allem in den letzten 20 Minuten gegen stürmisch aufspielende Gäste beinahe noch einmal aus der Hand. Nach dem Schlusspfiff dann die große Erleichterung: Aksoy fiel ein riesengroßer Stein vom Herzen, der Klassenerhalt wurde „aus eigener Kraft gepackt“. Der 49-Jährige fasste seine Gefühlslage nach der unnötig brenzligen Schlussphase treffend zusammen: "Warum sollte es einfach gemacht werden, wenn es auch schwer geht? Das ist das Fazit für die ganze Saison." Und genau dieses Prinzip zog sich auch durch das Spiel der Fortuna wie ein roter Faden.

      reviersport.de/351993---duesse…ieb-gegen-schalke-ii.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Düsseldorf kann nach dem 2:1-Sieg (1:0) aufatmen - auch nächstes Jahr wird Taskin Aksoys Team in der Regionalliga West spielen. Vorausgesetzt: Die Profis steigen nicht aus der 2. Bundesliga ab.

      In einer turbulenten Saison kommt es auf Führungsspieler an. Mit Kapitän Tobias Lippold hat die Fortuna-II-Reserve einen solchen in den eigenen Reihen: Präzise lange Bälle in den Lauf der schnellen Stürmer auf der einen und disziplinierte Defensivarbeit auf der anderen Seite. Auch wegen seiner konzentrierten Leistung und Führungsqualität gelang am vorletzten Spieltag der Sieg gegen den designierten Absteiger Sprockhövel. Wir sprachen mit dem 23-Jährigen über den erreichten Klassenerhalt und seinen noch zu klärenden Verbleib in der nächsten Saison.

      reviersport.de/351997---duesse…na-ans-rettende-ufer.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Entspannte Abschlussfahrt nach Westfalen

      Das Auswärtsspiel beim SC Wiedenbrück wurde im Verlauf der Rückrunde lange Zeit als das wohl entscheidende Spiel um den Klassenerhalt gehandelt. Da aber die Fortunas Zwote mit ihrem Sieg gegen die TSG Sprockhövel den sportlichen Verbleib in der Regionalliga West bereits eine Woche früher als erwartet sichergestellt hatte, konnte sie ganz entspannt die Reise in das beschaulich-gemütliche Jahnstadion antreten.

      Die Bilanz der Zwoten gegen die Westfalen liest sich mehr als gut, denn in den letzten zehn Begegnungen gab es sieben Siege, zwei Unentschieden und nur eine Niederlage im heimischen Paul-Janes-Stadion. Da auch für die Gastgeber der Klassenerhalt sicher war, ging es in diesem Spiel, wenn überhaupt, nur noch um die Frage, wer von beiden Mannschaften die Saison auf dem höheren Tabellenplatz beenden würde. Mit ihrem 2:1-Sieg zog die Zwote nicht nur an den Hausherren vorbei, sondern ließ sogar noch den SC Verl hinter sich und landete schließlich auf einem dem Saisonverlauf nach nicht unbedingt erwarteten 12. Tabellenplatz. Wie beeindruckend die Aufholjagd der Flingeraner in der Rückrunde war, lässt sich daran ablesen, dass sie diese mit einem Rückstand von acht Punkten auf den Dauerrivalen und Gradmesser FC Schalke 04 II gestartet und mit einem Vorsprung von sieben Punkten auf die Knappen abgeschlossen hat. Die Zwote hat in allen Saisons mit Taskin Aksoy als Trainer die Liga sportlich gehalten und keine mit weniger als 41 Punkten abgeschlossen.

      www.f95.de/aktuell/spielberichte
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Die Oberliga Niederrhein verliert einen ihrer Top-Scorer. Sergen Sezen vom Absteiger TSV Meerbusch wechselt in die Regionalliga West.

      Sezen hat unter der Woche einen Vertrag bei Fortuna Düsseldorf II unterschrieben. "Ich musste nicht lange überlegen, als das Angebot kam. Die Fortuna ist ein super professionell geführter Klub und da habe ich die Chance mich durch sehr gute Leistungen auch noch für höhere Aufgaben zu empfehlen. Mein primäres Ziel ist es aber nach der Landes- und Oberliga, mich auch in der Regionalliga durchzusetzen", erklärt der 22-jährige Flügelflitzer.

      reviersport.de/353171---ol-nr-…echselt-regionalliga.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Nick Galle verstärkt die Abwehr von Fortunas U23
      Der 18-jährige spielte zuletzt für Viktoria Köln

      Auf der Suche nach Verstärkungen ist Fortunas Zweitvertretung in der A-Junioren-Bundesliga fündig geworden und hat sich dabei die Dienste von Nick Galle gesichert. Der 18-Jährige wechselt von der U19 von Viktoria Köln zu den Flingernern.

      fupa.net/berichte/fortuna-dues…bwehr-von-for-884083.html
    • Fortuna Düsseldorf II hat sich mit Jannik Schneider vom Drittligisten Fortuna Köln verstärkt.

      Der 21-jährige Innenverteidiger kam in der abgelaufenen Drittliga-Saison neun Liga-Einsätze für die Kölner. Zudem bestritt er drei Spiele im Mittelrheinpokal.

      reviersport.de/353809---duesse…-schneider-aus-koeln.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Fortuna II testet gegen niederländischen Zweitligisten

      Am Samstag um 16 Uhr startet Fortunas Zweitvertretung am heimischen Flinger Broich in die Vorbereitung auf die neue Regionalliga-Saison. Neben sechs vereinbarten Testspielen wird die Mannschaft von Trainer Taskin Aksoy vom 12. bis 17. Juli auch in ein Trainingslager in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden fahren. Den Höhepunkt der Vorbereitung stellt sicherlich die Generalprobe gegen den niederländischen Zweitligisten Fortuna Sittard dar, der eine Woche vor dem Ligastart seine Visitenkarte in Düsseldorf abgeben wird.

      fupa.net/berichte/fortuna-dues…derlaendische-888031.html

      Testspiele

      Sa., 01.07.17, 14:00 (H) Westfalia Herne
      Mi., 05.07.17, 19:00 (A) SV Sonsbeck
      Sa., 08.07.17, 15:00 (A) Eintracht Trier
      Sa., 15.07.17, 14:00 (A) TSV Steinbach
      Mi., 19.07.17, 19:00 (H) Cronenberger SC
      Sa., 22.07.17, 18:00 (H) Fortuna Sittard
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Fortuna Düsseldorf ist nach einer Verstärkung für das Tor in den Niederlanden fündig geworden.

      Wie RevierSport erfuhr, haben die Düsseldorfer mit Max Schijns von Roda Kerkrade II Einigung erzielt. Der 21-jährige Schijns - Sohn einer deutschen Mutter und eines holländischen Vaters - wurde in Kerkrade in der vergangenen Saison vom ehemaligen Aachen-Profi Eric van der Luer trainiert.

      reviersport.de/354097---duesse…e-holt-torwarttalent.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Der Regionalligist Fortuna Düsseldorf II hat einen Publikumsliebling für die U23 verpflichtet.

      Ahmet Cebe wird in der kommenden Saison Fortunas U23 als Führungsspieler verstärken. Der 34-jährige Mittelfeldspieler, der bereits zwischen 2005 und 2009 das Trikot der Düsseldorfer getragen hat, kehrt nach acht Jahren in seiner türkischen Heimat nach Düsseldorf zurück.

      reviersport.de/354130---fortun…-aus-tuerkei-zurueck.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Die Reserve von Fortuna Düsseldorf hat zwei weitere Verpflichtungen für die neue Saison bekanntgegeben. Wie der West-Regionalligist am Freitagmittag mitteilte, verstärken Max Schijns und Tim Krafft die Mannschaft von Trainer Taskin Aksoy.

      kicker.de/news/fussball/region…t-schijns-und-krafft.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Beim 3:1-Testspielsieg gegen Westfalia Herne war auch Ahmet Cebe bei Fortuna Düsseldorfs U23 wieder dabei. Nach acht Jahren in der Türkei feierte er sein Comeback.

      Am Ende war es so, als sei er nie weg gewesen. 2005 kam Cebe (34) in die NRW-Landeshaupstadt. Bis 2009 hatte der gebürtige Krefelder 137 Spiele im Trikot der Rot-Weissen absolviert, dabei sind ihm 20 Tore gelungen. Nach den Stationen Denizlispor, Karabükspor, Akhisaspor und Sivaspor ist er nun wieder zurück bei seinem Verein.

      Verändert hat er sich jedoch nicht, wie er betont: "Ich wiege immer noch 80 Kilo, habe vielleicht ein paar Haare weniger, aber mein Charakter ist gleich und ich liebe Fortuna immer noch." Da macht es ihm auch nichts aus, dass er unter U23-Trainer Taskin Aksoy wieder als rechter Mittelfeldspieler ran musste, nachdem er zuvor in der Türkei zu Defensivspieler umgeschult worden war: "Ich kenne die Position noch von früher und muss da nur wieder reinkommen."

      reviersport.de/354210---duesse…i-cebe-zurueck-hause.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Mit seiner Vereinswahl hatte Leroy Kwadwo zuletzt kein Glück. Sowohl bei Rot-Weiss Essen, als auch bei Schalkes U23 konnte er sich nicht durchsetzen.

      Nur einen einzigen Regionalliga-Einsatz hatte der technisch versierte Innenverteidiger in der abgelaufenen Saison zu verzeichnen. Beim 5:1-Sieg von RWE über die Sportfreunde Siegen wurde Kwadwo in der 90. Minute eingewechselt. Seit dem Trainingsstart in der vergangenen Woche trainiert er bei der U23 von Fortuna Düsseldorf mit - um sich vorzustellen.

      reviersport.de/354211---leroy-…euanfang-duesseldorf.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!