Neues aus Erfurt

    • Neu

      Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Punktabzug für Drittligist Rot-Weiß Erfurt bestätigt und damit den Einspruch der Thüringer abgelehnt. Das gab der Verband am Freitagnachmittag bekannt. RWE kann allerdings erneut Beschwerde einlegen.

      Aufgrund eines Auflageverstoßes hat der DFB Drittliga-Schlusslicht Erfurt einen Punkt in der laufenden Saison abgezogen. Das Gründungsmitglied der 3. Liga konnte eine Liquiditätslücke nicht vollständig im erforderlichen Zeitraum schließen. Das Liga-Statut sieht den Abzug von einem Punkt vor, wenn eine solche Liquiditätslücke "nur zu 51 bis 90 Prozent geschlossen werden kann", wie es in einer Mitteilung des DFB heißt.

      kicker.de/news/fussball/3liga/…erfurts-einspruch-ab.html


    • Neu

      Jetzt auch egal...
      "[...] hieß es Abpfiff und 0:1 gegen die Engländer, weil Waller, ihr Keeper, vergeblich versucht hatte, den einzigen Ball, der sein Tor erreichte, mit dem Hut einzufangen."

      01.02.2012 Rot-Weiß Erfurt II - Schott Jena 2:1 - 5 Zuschauer (in der 2. Halbzeit)
      29.03.2015 Borussia Kammerforst - SV Hainich Heyerode II 0:11 - 7 Zuschauer
      ... und ich war dabei.

    • Neu

      Stefan Emmerling übernimmt auch die sportliche Leitung
      Cheftrainer Stefan Emmerling ist ab sofort auch sportlicher Leiter des FC Rot-Weiß Erfurt. Damit wird umgesetzt, was bereits bei seiner Vorstellung im November 2017 avisiert wurde.

      „Diese Doppelfunktion erschließt uns Synergien, die in unserer gegenwärtigen Situation durchaus Sinn machen. Stefan Emmerling hat die Kompetenz, die Erfahrung und das erforderliche Netzwerk, um den sportlichen Bereich unseres Vereins zu leiten und zu verantworten“, so RWE-Präsident Frank Nowag zur aktuellen Personalentscheidung. Die Verhandlungen mit Emmerling seien seinerzeit längerfristig auf die Zukunft ausgerichtet worden - sowohl für die 3. Liga als auch für die Regionalliga. „Zu dieser Zusage stehen wir nach wie vor beide - sowohl der Verein als auch Stefan“.

      Der 52-Jährige Chefcoach sieht seine Aufgaben nach wie vor als Herausforderung: „Die Situation ist und bleibt schwierig. Aber ich denke, hier in Erfurt etwas bewirken zu können“. Dazu gehöre auch ein sportlicher Neuaufbau, sollte dieser unvermeidbar sein.

      PM FC Rot-Weiß Erfurt
    • Benutzer online 3

      3 Besucher