TSB Gmünd

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TSB : Hofherrnweiler II

      das Spiel am Sonntag war im Ergebnis gerecht, in der Bewertung der Spielanteile ebenso. Der TSB zeigt Formschwankung in den 90 Minuten, die sehr bedenklich sind. Ich glaube, wenn es möglich ist 1. konstanter zu spielen, und unsere offensichtlich vorhandenen Schwachstellen auszumärzen wir uns im Mittelfeld ansiedeln können. Wir haben immer noch Spieler die gutes Liga A Format haben, aber es gibt Schwachstellen, die - wenn Sie nicht ausgemärzt werden- uns den Klassenerhalt kosten. Wer diese Stellen sind, war gestern klar zu sehen. Es ist für mich eine Bestätigung, wenn Alex Krämer, Matthias Hiller und Julian Paar die unter Jürgen Hoppe nicht 1.mannschaftstauglich waren inzwischen fast schon Leistungsträger sind. Das ärgert mich am meisten, dass die Verantwortlichen jetzt meinen, die Reservespieler der letzten Saison sollten die Retter der diesjährigen sein. Aber nocheinmal: wir brauchen dringend einen Stürmer der Extraklasse und unsere Probleme werden signifikant kleiner. Schlage vor: Seskir aus Spraitbach holen. Zahle auch 10 Euro dazu!! :rofl2:
    • RE: TSB : Hofherrnweiler II

      Bei der Zuschauerzahl von gestern muss man ja schon froh sein, wenn man die Kosten für den Schiri bezahlen kann. :( :( Da wird's wohl nix mit teueren Transfers, auch wenn Du 10 Euro beisteuerst. :häh:

      Aber wenn die Reservespieler der letzten Runde tatsächlich die Retter des Klassenerhalts werden sollten, würde mich das sehr freuen. :jo:
      Meine Kirche ist der Fußballplatz

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bredi ()

    • TSB-Transfers

      wenn diese 10 Euro dann das komplette Abteilungsvermögen wäre, dann "Gute Nacht" TSB. Ich habe sowieso das Gefühl, hier geht es nicht mehr voran, und daher kehre ich dem Fussball bald den Rücken. Ohne meinen TSB will ich nichts mehr vom Fussball wissen. :supporter8:
    • RE: TSB-Transfers

      Original von stadtaffe

      Ich habe sowieso das Gefühl, hier geht es nicht mehr voran, und daher kehre ich dem Fussball bald den Rücken. Ohne meinen TSB will ich nichts mehr vom Fussball wissen. :supporter8:


      Das meinst Du doch nicht ernsthaft. :confused: :confused: :( :(
      Meine Kirche ist der Fußballplatz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bredi ()

    • Original von stadtaffe
      nein, nicht im ernst, aber ich bin dennoch ziemlich frustriert.


      Auch Frustration gehört manchmal zum Fußball dazu. Doch ich denke, wir sind uns insofern einig, dass der Klassenerhalt nur erreicht werden kann, wenn wir uns als Einheit präsentieren und der Mannschaft signalisieren, dass wir wirklich an den Nichtabstieg glauben. :paranoid:
      Meine Kirche ist der Fußballplatz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bredi ()

    • Es freut mich, feststellen zu können, dass sich mit dkuni ein weiterer User aus Gmünd hier eingeloggt hat. Willkommen im Forum. :welcome:

      Und ich hoffe, dass wir hier auch den einen oder anderen Beitrag von ihm lesen können. :jo:

      Am Wochenende muss der TSB in Spraitbach antreten. Mit Schrecken denke ich noch an das Spiel in der letzten Saison in Spraitbach, welches mit 1:6 verloren ging. Damals stand es schon nach 15 Minuten 4:0 für den Gastgeber und meine Wenigkeit muss nach dem Spiel äußerst mitleiderregend ausgesehen haben, so dass die Spraitbacher sich genötigt sahen, mir eine Wiederbelebungsmaßnahme in flüssiger Form zukommen zu lassen. :D Hierfür war ich ihnen natürlich sehr dankbar. :jo: :jo:

      Im diesjährigen Bezirkspokal war der TSB jedoch in Spraitbach nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit im Elfmeterschießen erfolgreich. An diesem Tag war ich allerdings mit Rollbraten in Mayen beim Spiel gegen den FK Pirmasens, so dass ich die aktuelle Stärke des FCS nicht so ganz einschätzen kann. :paranoid:

      Aus meiner Sicht wird der FCS weder mit dem Aufstieg noch mit dem Abstieg was zu tun haben. Doch richte ich die Frage an dkuni und stadtaffe, wie sie die Erfolgsaussichten für den Sonntag sehen. :jo:
      Meine Kirche ist der Fußballplatz

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Bredi ()

    • in spraitbach spielt mein wunschsspieler seskir und zusammen mit lackner ist das ein hammersturm. wenn es der tsb abwehr gelingt
      diese sturmpower an die kette zu legen kann ein punkt rausspringen. aber ich befürchte das ist mehr wunsch als realität. die linke abwehrseite ist unsere schwachstelle und dort werden die stürmer des fcs löcher finden.
      @bredi & dkuni : was meint ihr zu hakan, nurin und ali ? ich kenne diese jungs von der jugend und bin vor allem bei ali sicher, das er mal ein richtig guter wird. wobei ich nicht weiss, ob der tsb überhaupt hier zugreifen will.
    • Original von stadtaffe
      in spraitbach spielt mein wunschsspieler seskir und zusammen mit lackner ist das ein hammersturm. wenn es der tsb abwehr gelingt
      diese sturmpower an die kette zu legen kann ein punkt rausspringen. .


      Ich dachte eigentlich, dass Ralf Lackner seine Karriere beendet hat. Hat der im Pokalspiel trotzdem gespielt?

      Original von stadtaffe
      @bredi & dkuni : was meint ihr zu hakan, nurin und ali ? ich kenne diese jungs von der jugend und bin vor allem bei ali sicher, das er mal ein richtig guter wird. wobei ich nicht weiss, ob der tsb überhaupt hier zugreifen will.


      Ich kann diese Spieler nicht beurteilen, da ich sie noch nie spielen gesehen habe. Wenn sie charakterlich in Ordnung sind, ist es aber sicherlich einen Versuch wert. Haben diese Spieler momentan einen anderen Verein?
      Meine Kirche ist der Fußballplatz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bredi ()

    • Das steht heute über den FC Spraitbach in der Tagespost:

      „Hätten wir nur zwei Punkte mehr, würden wir im Soll liegen“, sagt Stephan Ocker. Der Vorsitzende des A-Ligisten FC Spraitbach ist grundsätzlich zufrieden mit dem Start seiner Elf, die nach vier Spieltagen auf dem neunten Tabellenplatz rangiert. Während Waldemar Voikt noch länger verletzungsbedingt ausfällt, rechnen die Spraitbacher nun wieder mit der Rückkehr ihres Regisseurs Lukas Maier, der zuletzt wegen eines Zivi-Lehrgangs fehlte. Unabhängig davon ist das Saisonziel klar definiert: „Wir wollen mit dem Abstieg nichts zu tun haben“, so Ocker.
      Meine Kirche ist der Fußballplatz
    • Anscheinend hat Stürmer Ralf Lackner ein kurzes Fußball-Rentendasein gehabt und schon ein Comeback gefeiert. Das macht die Sache für den TSB heute sicherlich nicht einfacher. Dennoch werde ich mit vorsichtigem Optimismus nach Spraitbach gehen und tippe auf ein 1:1.

      Ansonsten warte ich immer noch auf dkunis ersten Forumseintrag. Sooo schüchtern hätte ich ihn nun wirklich nicht eingeschätzt. :D
      Meine Kirche ist der Fußballplatz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bredi ()

    • Zunächst muss ich dkuni entschuldigen, der offensichtlich Zugangs-Probleme hatte und sich deshalb noch nicht mit einem Beitrag melden konnte. Ich hoffe, dass wir das bald beheben können. :paranoid:

      Leider musste der TSB auch heute eine Niederlage hinnehmen. Der FC Spraitbach konnte mit einem 3:1 (2:0)- Sieg die Punkte behalten, wobei dieser Sieg insgesamt in Ordnung geht. Der TSB war zwar in den ersten 25 Minuten die bessere Mannschaft, doch den Führungstreffer erzielte Spraitbach und kurz vor der Halbzeit setzte der FCS noch einen drauf. Der TSB hatte sich dann für die zweite Halbzeit viel vorgenommen, doch zwischen der 45. und der 70. Minute gelang wenig und Spraitbach war dem dritten Tor näher als der TSB dem Anschlusstreffer. Etwas überraschend machte der TSB dann doch 20 Minuten vor Schluss sein Tor, aber die Gastgeber ließen sich das nicht mehr nehmen und erzielten kurz vor Schluss sogar einen weiteren Treffer.

      Erwähnenswert ist die sehr gute Schiri-Leistung des 65-jährigen Werner Majer vom SV Großkuchen. Manche Schiris laufen viel und sehen nix, doch Werner Majer ist nicht übermäßig viel gelaufen und hat so ziemlich alles gesehen. :respekt: :jo:
      Meine Kirche ist der Fußballplatz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bredi ()

    • Die Liga spielt verrückt

      So viele Tore gab's bei uns noch nie:


      13.09.2009 TSGV Waldstetten II TSV Mutlangen 1:2
      13.09.2009 FV Germania Hohenstadt TV Herlikofen 1:5
      13.09.2009 Spfr Lorch VfL Iggingen 3:1
      13.09.2009 FC Spraitbach TSB Schwäbisch Gmünd 3:1
      13.09.2009 TSV Großdeinbach TV Straßdorf 3:6
      13.09.2009 TSV Essingen II FC Schechingen 4:4
      13.09.2009 TSG Hofherrnweiler-Unterr. II 1. FC Stern Mögglingen 5:7
      13.09.2009 1. FC Normannia Gmünd II FC Germania Bargau II 7:1

      Und die Tabelle:


      1 TV Herlikofen 5 4 1 0 18 8 10 13
      2 TSV Essingen II 5 3 2 0 14 7 7 11
      3 1. FC Stern Mögglingen 5 3 2 0 15 11 4 11
      4 Spfr Lorch 5 3 1 1 8 6 2 10
      5 TSV Mutlangen 5 3 0 2 14 10 4 9
      6 TSV Großdeinbach 5 3 0 2 14 15 -1 9
      7 FC Spraitbach 5 2 2 1 12 10 2 8
      8 VfL Iggingen 5 2 1 2 10 10 0 7
      9 FC Schechingen 5 2 1 2 15 16 -1 7
      10 1. FC Normannia Gmünd II 5 2 0 3 15 10 5 6
      11 TV Straßdorf 5 1 2 2 13 14 -1 5
      12 TSGV Waldstetten II 5 1 1 3 9 9 0 4
      13 TSG Hofherrnweiler-Unterr. II 5 1 1 3 15 23 -8 4
      14 FV Germania Hohenstadt 5 0 3 2 5 13 -8 3
      15 FC Germania Bargau II 5 0 2 3 5 14 -9 2
      16 TSB Schwäbisch Gmünd 5 0 1 4 7 13 -6 1
      Meine Kirche ist der Fußballplatz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bredi ()

    • Bereits am Mittwochabend geht's weiter. Der TSB empfängt den Aufsteiger TSGV Waldstetten II, der ebenfalls nicht optimal in die Runde gestartet ist, aber sowohl gegen den TV Herlikofen als auch gegen den TSV Mutlangen nur knapp mit 1:2 verlor. Da muss meine Freundschaft zu TSGV-Trainer Manuel Zaksek für 90 oder ein paar mehr Minuten ruhen. :paranoid:

      Ich werde allerdings am Mittwochabend den FV Hohenstadt in Mutlangen beobachten. Das ist der Gegner des TSB vom nächsten Sonntag. Und wenn am Mittwoch und am Sonntag nicht gewonnen wird, wird's richtig eng. :häh: :häh:
      Meine Kirche ist der Fußballplatz
    • Das hier schreibt die Tagespost

      FC Spraitbach – TSB Gmünd 3:1 (2:0)
      Am Anfang der ersten Hälfte zeigten sich beide Teams etwas nervös, so dass das Spiel nicht richtig ins Rollen kam. Dann fasste SpraitbachFuß, nahm das Spiel in die Handund erzielte sogleich den ersten Treffer. Auch als Gmünd den Anschlusstreffer erzielte, kippte das Spiel nicht und so gewann Spraitbach verdient gegen den TSB Gmünd aus dem Tabellenkeller. Res.: 1:3
      Tore: 1:0 Demirci (30.), 2:0 A. Regel (42.), 2:1 Kuhnert (60.), 3:1 K. Pflüger (84.)
      Meine Kirche ist der Fußballplatz
    • Absteiger Nr. 1

      es ist nicht norwendig die Tagespostberichte von den tsb-spielen hier nochmal reinzuschreiben. zu 90% sind diese Berichte mit der Vereinsbrille geschrieben und somit für dieses Forum - also tsb- nutzlos.
      ich möchte Bredi bitten ein A1-Forum zu gründen, damit wir ein wenig mehr von der Fussballwelt erfahren und auch fair darüber diskutieren können. z.B. wieso Jürgen Hoppe beim FCN den Bettel hingeschmissen hat und wieso es beim TSB so ruhig ist. Warum spricht man beim TSV immer von einer Jugendtruppe, das stimmt doch m.E. gar nicht. Und wie kommt es das Hohenstadt Punkt für Punkt sammelt wo doch die besten Spieler weg sind.