Biathlon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kati Wilhelm kam beim heutigen Sprint als Zweite ins Ziel, hinter Magdalena Gwizdon aus Polen und vor Mannschaftskollegin Martina Glagow. Die Weltcup-Gesamtwertung führt Andrea Henkel an. Am Sonntag gehts weiter mit der Verfolgung. Morgen sprinten die Herren.
      Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.
    • 2. WC Hochfilzen

      Henkel und Björndalen siegen in Hochfilzen

      Im Gelben Trikot hat Andrea Henkel den deutschen Biathletinnen den ersten Saisonsieg beschert, Olympiasieger Michael Greis musste sich in Hochfilzen nach einem Sturz nur Seriensieger Ole Einar Björndalen geschlagen geben.

      ganzer Artikel
      Quelle: dpa
      Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.
    • Und Ole-Einar hatt mal wieder bei den Männern in der Verfolgung gewonnen.
      SV Backnang - Steinbach
      :cool:

      ____________________________________________________

    • Wahnsinnsrennen von Henkel!

      Aber Bjoerndalen ist abnormal, das kann doch nich wahr sein, 5 Siege in 5 Rennen
      Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!
      (Bill Shankly, Trainerlegende des FC Liverpool)
    • Original von DarkGiant
      Wahnsinnsrennen von Henkel!

      Aber Bjoerndalen ist abnormal, das kann doch nich wahr sein, 5 Siege in 5 Rennen


      So seh ich das auch.

      Bei den Staffeln haben die Deutschen sehr sehr gute Chancen. Da ist einiges drin... :brd06:
      SV Backnang - Steinbach
      :cool:

      ____________________________________________________

    • RE: Biathlon 2006/07

      Weltcup in Hochfilzen: 15 km, Damen

      Einen deutschen Doppelsieg gab es heute im österreichischen Hochfilzen. Andrea Henkel scheint derzeit nicht zu schlagen, sie fuhr ihren 3. Weltcup-Sieg in Folge ein, Zweite wurde Martina Glagow.


      1. Andrea Henkel (GER) 45,27,7/1
      2. Martina Glagow (GER) + 50,4/1
      3. Okasana Chostenko (UKR) + 1:02,8/0
      4. Helena Jonsson (SWE) + 1:19,0/1
      5. Eveli Saue (EST) + 1:30,3/1
      6. Anna Carin Olofsson (SWE) + 1:56,8/4
      7. Valj Semerenko UKR) + 2:02,4/0
      8. Yin Qiao (CHN) + 2:03,0/1
      9. Kathrin Hitzer (GER) + 2:07,5/2
      10. Michaela Ponza (ITA) + 2:19,5/1


      Kati Wilhelm wurde 11., Katrin Apel 16., Sabrina Buchholz 32.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • RE: Biathlon 2006/07

      Original von Dionysus
      1. Andrea Henkel (GER) 45,27,7/1
      2. Martina Glagow (GER) + 50,4/1
      3. Okasana Chostenko (UKR) + 1:02,8/0
      4. Helena Jonsson (SWE) + 1:19,0/1
      5. Eveli Saue (EST) + 1:30,3/1
      6. Anna Carin Olofsson (SWE) + 1:56,8/4
      7. Valj Semerenko UKR) + 2:02,4/0
      8. Yin Qiao (CHN) + 2:03,0/1
      9. Kathrin Hitzer (GER) + 2:07,5/2
      10. Michaela Ponza (ITA) + 2:19,5/1


      Bei zwei Schießfehlern eine unglaubliche Laufleistung von Kathrin Hitzer, zumal sie bei den ersten Rennen läuferisch nicht ganz vorne zu finden war.
      Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.
    • RE: Biathlon 2006/07

      Original von Dionysus
      Weltcup in Hochfilzen: 15 km, Damen

      Einen deutschen Doppelsieg gab es heute im österreichischen Hochfilzen. Andrea Henkel scheint derzeit nicht zu schlagen, sie fuhr ihren 3. Weltcup-Sieg in Folge ein, Zweite wurde Martina Glagow.


      1. Andrea Henkel (GER) 45,27,7/1
      2. Martina Glagow (GER) + 50,4/1
      3. Okasana Chostenko (UKR) + 1:02,8/0
      4. Helena Jonsson (SWE) + 1:19,0/1
      5. Eveli Saue (EST) + 1:30,3/1
      6. Anna Carin Olofsson (SWE) + 1:56,8/4
      7. Valj Semerenko UKR) + 2:02,4/0
      8. Yin Qiao (CHN) + 2:03,0/1
      9. Kathrin Hitzer (GER) + 2:07,5/2
      10. Michaela Ponza (ITA) + 2:19,5/1


      Kati Wilhelm wurde 11., Katrin Apel 16., Sabrina Buchholz 32.


      Wo sind denn die ganzen Russininen geblieben?
      Grüße vom Leimener

      fair-fans.com/
    • Erster Saisonsieg für Greis - Fischer Sechster

      Der dreimalige Olympiasieger Michael Greis hat das Fehlen des bisherigen Dominators Ole Einar Björndalen genutzt und den deutschen Biathleten in Hochfilzen die Saisonsieg-Premiere beschert.

      Durch den ersten Sprintsieg seiner Laufbahn verbesserte sich der 30 Jahre alte Allgäuer aus Nesselwang mit nun 230 Punkten auf die zweite Position im Weltcup hinter dem Norweger (250). Greis übernahm zudem das Rote Trikot als derzeit Bester in der Weltcup-Sprintwertung. Björndalen verzichtete auf das Rennen und will sich beim Langlauf-Weltcup im französischen La Clusaz einen Startplatz bei der nordischen Ski-WM sichern.

      ganzer Artikel
      Quelle: dpa
      Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.
    • Die deutsche Herrenstaffel wird 3. hinter den Norwegern un den Russen.

      Die Damen wurden 4.
      Hab´s nicht gesehen aber anscheinend hats die Apel verbockt.
      SV Backnang - Steinbach
      :cool:

      ____________________________________________________

    • Benutzer online 2

      2 Besucher