FC Erzgebirge Aue

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weiterer Neuzugang bei den Veilchen

      Trotz mehrerer Angebote hat sich Arne Feick für den FC Erzgebirge Aue entschieden. Feick ist aktueller U20 Nationalspieler und kommt vom Bundesligist Energie Cottbus. Der 20-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb bei den Veilchen einen Vertrag bis 2010.

      Quelle: Erzgebirge Aue

      FC Erzgebirge holt drei neue Spieler

      Der FC Erzgebirge Aue plant ab sofort mit drei neuen Akteuren. Die Veilchen verpflichteten die Mittelfeldspieler Benjamin Baltes (24 Jahre, zuletzt Rot-Weiss Essen), Serdar Bayrak (22, Hessen Kassel) und Stürmer Marc Hensel (22, Energie Cottbus/Dynamo Dresden). Das Trio unterschrieb bei den Veilchen Zwei-Jahresverträge.

      Quelle: Erzgebirge Aue
    • RE: Erzgebirge Aue

      Leandro, der 27 jährige Spielmacher wechselt von Erzgebirge Aue nach Sandhausen.

      Adam Nemec geht nach Belgien zum KRC Genk.

      Stürmer Fiete Sykora wechselt zum Vfl Osnabrück.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Cimen ins Erzgebirge

      Zweitliga-Absteiger Erzgebirge Aue hat für die Premierensaison der 3. Liga Daniyel Cimen unter Vertrag genommen. Der Mittelfeldspieler wechselt von Mitabsteiger Kickers Offenbach zu den Sachsen und unterschrieb für zwei Jahre bis 2010. In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte Cimen 13 Zweitligaspiele, die er allesamt in der Vorrunde bestritt.


      Quelle: Kicker
    • Testspiele von Erzgebirge Aue

      Veilchen-Test Oelsnitz

      Der FC Erzgebirge Aue hat im erzgebirgischen Oelsnitz sein erstes Testspiel im Rahmen der Saisonvorbereitung auf die 3. LIGA klar gewonnen. Die Veilchen kamen bei der Mannschaft des VfB Glückauf (Kreisliga) zu einem 19:1 (10:0) Erfolg. Bester FCE-Torschütze war Serdar Bayrak mit 4 Treffern.


      Quelle: fc-erzgebirge.de

      Meine Güte, der Bayrak. Ohne vier Tore in einem Testspiel überbewerten zu wollen, aber man sieht doch, dass er mehr kann als er in Kassel gezeigt hat. Ich traue ihm durchaus zu, sich in der 3. Liga durchzusetzen.
    • Erzgebirge Aue

      Neu-Drittligist Erzgebirge Aue hat das Rennen um Torjäger Fatih Yigitusagi vom Regionalliga-Aufsteiger Türkiyemspor Berlin gewonnen. Der 24-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag in Aue. Außerdem wurde am Montag die Verpflichtung von Kenny Schmidt (Werder Bremen II) bekannt gegeben.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • RE: Testspiele von Erzgebirge Aue

      Der FC Erzgebirge Aue kam in einem Vorbereitungsspiel beim SV Aufbau Waldheim (Kreisliga) zu einem 21:1 Erfolg. Bereits zur Pause lagen die Veilchen vor 1000 Zuschauern durch Tore von Fatih Yigitusagi (4), Mohamed El Berkani (3), Serdar Bayrak (2), Steve Müller, Arne Feick und Pierre le Beau mit 12:0 in Führung. In der 2. Halbzeit trugen sich Roy Blankenburg (4), Felix Dojahn, Maik Georgi, Kenny Schmidt, Probespieler Andres Formenton sowie erneut Steve Müller in die Torschützenliste ein.

      Am Samstag bestreitet das Team von Cheftrainer Heiko Weber ein Vorbereitungsspiel beim FC Sachsen Leipzig. Diese Begegnung wird 14 Uhr im Alfred-Kunze-Sportpark in Leutzsch ausgetragen.

      In den Plan der Saisonvorbereitung wurde unterdessen noch ein weiteres Freundschaftsspiel aufgenommen. Am 22.07. kommt es im Stadion von Lößnitz zur Partie FC Erzgebirge Aue gegen FC Energie Cottbus II.

      Quelle: fc-erzgebirge.de



      Saisonvorbereitung 2008/09

      23.06.08, 10:00 Uhr
      Trainingsauftakt

      28.06.08, 15:00 Uhr
      VfB Glückauf Oelsnitz - FC Erzgebirge Aue

      02.07.08, 18:00 Uhr
      SV Aufbau Waldheim - FC Erzgebirge Aue

      05.07.08, 14:00 Uhr
      FC Sachsen Leipzig - FC Erzgebirge Aue

      07.-12.07.08 Trainingslager in Bad Blankenburg
      08.07.08, 18:00 Uhr
      Dynamo Tiflis - FC Erzgebirge Aue

      12.07.08, 15:30 Uhr
      1. FC Gera 03 - FC Erzgebirge Aue

      15.07.08, 18:00 Uhr
      VFC Plauen - FC Erzgebirge Aue

      18.07.08, 18:00 Uhr
      FC Erzgebirge Aue - FC Energie Cottbus
      (Offizielle Saisoneröffnung)

      22.07.08 in Lößnitz
      FC Erzgebirge Aue - FC Energie Cottbus II

      25.-27.07.08
      Punktspielauftakt 3. Profiliga
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Erzgebirge Aue : Eintracht Braunschweig

      Es dauert jetzt noch knapp 3 Wochen dann beginnt die neue Saison , zum Auftakt kommt es zu einem vermeintlichen Top-Spiel zwischen den Absteiger Erzgebirge Aue und dem Deutschen Meister von 67 , in Braunschweig boomt das Fussballgeschäft , es sind schon bereits 2.000 Dauerkarten verkauft . Diese sind erst seid 4 Tagen im Handel ... Aue hat sich zum Ziel gesetzt die obere Tabellenhälfte dagegen Eintracht Braunschweig den Klassenerhalt ... ein Aufsteig wäre eine Sensation für Eintracht sagte der Braunschweiger Coach Lieberknecht ...

      Wie endet das Top-Spiel am Samstag ???
    • Schwer vorherzusagen, so ein erstes Spiel. Bei Aue wurde quasi die ganze Mannschaft ausgetauscht. Tippe dennoch eher auf einen Heimsieg, oder ein Remis! :zwinkern:
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • RE: Testspiele von Erzgebirge Aue

      Dynamo Tiflis - Erzgebirge Aue 1:2

      Der FC Erzgebirge Aue hat am Abend gegen Dynamo Tiflis ein Freundschaftsspiel mit 2:1 gewonnen. Gegen den georgischen Meister führten die Veilchen zur Halbzeit durch ein Tor von Daniyel Cimen (30.) mit 1:0. Nach der Pause erhöhte Maik Georgi in der 68. Spielminute auf 2:0. Den Treffer für Tiflis besorgte durch Odikadze in der 85. Minute.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Test:Aue gewinnt in Plauen.

      FC Erzgebirge Aue hat am 15. Juli das Testspiel beim Regionalligaaufsteiger VFC Plauen mit 5:0 gewonnen.

      VFC PLAUEN - FC ERZGEBIRGE AUE 0:5
      Tore:
      Kenny Schmidt
      Pierre le Beau
      Skerdilaid Curri
      Jean Philippe Mendy
      und Maik Georgi
    • Probetraining: Lubomir Blaha

      Der tschechische Stürmer Lubomir Blaha befindet sich im Probetraining beim FC Erzgebirge. Der Spieler ist momentan noch bei Viktoria Zizkov Prag unter Vertrag.
    • Aufstellungen
      1 Martin Männel
      3 Tomasz Kos
      4 Thomas Paulus
      6 Daniyel Cimen
      10 Mohammed El Berkani
      14 Skerdilaid Curri
      17 Jan Hochscheidt
      19 Kenny Schmidt
      21 Arne Feick
      22 Marc Hensel
      30 Fabian Müller
      Auswechselspieler
      26 Stephan Flauder
      2 Pierre le Beau
      8 Steve Müller
      11 Fatih Yigitusagi
      16 Felix Dojahn
      18 Maik Georgi
      20 Dominik Werling

      Trainer
      Rico Schmitt

      21 Adrian Horn
      2 Dennis Brinkmann
      13 Tim Danneberg
      5 Jan Schanda
      15 Ramazan Yildirim
      19 Ken Reichel
      24 Kosta Rodrigues
      25 Fait-Florian Banser
      31 Marc Pfitzner
      32 Dennis Kruppke
      33 Valentin Nastase
    • RE: Erzgebirge Aue - Eintracht Braunschweig

      FC Erzgebirge Aue - Eintracht Braunschweig 0:2 (0:1)

      Tore: 0:1 Danneberg (26.), 0:2 Banser (53.)
      Zuschauer: 10.800
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher