SV Auersmacher

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SV Auersmacher

      Auch an dieser Stelle nochmal meinen herzlichen Glückwunsch zur VL-Meisterschaft und zur Oberliga-Südwest-Rückkehr nach Auersmacher. :jo:

      Viel Spaß in der neuen Saison und hier bei uns an Board. :zwinkern:
      _________________________________________________________

      28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.

      IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D
    • Original von Mannheimer Homburger
      Freu mich schon auf den traumatisierten Busfahrer ... :D
      234 km!



      Meinen Glückwunsch zur Meisterschaft und zum Wiederaufstieg aus dem Wiedbachtal!

      :aufstieg:
      _________________
      Diskutiere nie mit einem Idioten---zuerst zwingt er
      dich auf sein Niveau herab und dann schlägt er dich mit seiner Erfahrung!

      9 5-3-1 :D
    • Herzlichen Glückwunsch. Auersmacher liegt auch nur 15 Fahrtminuten weg und ist ein absolut kleines Minidorf am Berg, das größte in dem Ort ist noch der Fußballplatz. Ein ganz schönes Dorffest haben sie im Juni, auch wenn es in den letzten Jahren ein bißchen schwächelt.

      Eine beachtliche Saison in der Verbandsliga. Vielleicht ist ja das eine oder andere Talent für den FCS dabei? ;)
    • Vorbereitung 09/10

      Seit dem 24. Juni befindet sich Oberligaaufsteiger SV Auersmacher wieder im Mannschaftstraining. Neben zahlrteichen Trainingseinheiten gab es auch zwei Testspiele, darunter war ein Achtungserfolg gegen den luxemburgischen Euroliga-Qualifikanten CS Grevenmacher.

      SV Auersmacher - SV Bübingen
      Christian Hollinger - Sascha Arand - Patrick Vitt - Phillip Hoffmann - Frank Schweitzer (68.Min/Valentin Solovej/80.Min/Benedikt Baltes)) - Tim Stegerer - Thorsten Rau (46.Min/Claus Nickles) - Valentin Solovej (46.Min/Christoph Schneider) - Andreas Wellner (68.Min/Mathias Munz) - Mathias Munz (46.Min/Jonas Hector) - Benedikt Baltes (46.Min/Christian Hertel)

      Tore: 1:0 Tim Stegerer (56.Min), 1:1 Jörg Rau (60.Min), 1:2 Yannk Hach (64.Min), 2:2 Christian Hertel (71.Min), 3:2 Valentin Solovej (73.Min/HE), 4:2 Jonas Hector (77.Min), 4:3 Ahmet Taher (83.Min)


      SV Auersmacher - CS Grevenmacher
      Christian Hollinger (77.Min/Dirk Jank) - Sascha Arand (65.Min/Christoph Schneider) - Partick Vitt (81.Min/Tim Hoffmann) - Phillip Hoffmann (72.Min/Claus Nickles) - Marco Winter (68.Min/Christian Hertel) - Tim Stegerer (68.Min/Benedikt Baltes) - Valentin Solovej (46.Min/Thorsten Rau) - Lucas Hector (81.Min/Marc Franz) - Andreas Wellner (46.Min/Mathias Munz) - David Cuccu (65.Min/Frank Schweitzer) - Jonas Hector (81.Min/Yannik Hoffmann)

      Christophe Diederich - Tobias Lörig (65.Min/Jo Reuland) - Dario Maric (46.Min/Asmera Hable) - Tim Heinz (80.Min/Gil Lopez) - Ben Federspiel - Sebastian Hartung - Samir Miriem - Lautaro Tejerina - Luc Thimmesch (57.Min/Ahmed Boussi) - Moussa Toure - Christian Müller (57.Min/Sebastien Hoffmann)

      Tore: 1:0 Andreas Wellner (32.Min), 2:0 Mathias Munz (76.Min)
    • SVA gewinnt Vorbeitungsspiel gegen den Ligakonkurrenten aus Niederauerbach deutlich.

      Christian Hollinger (61.Min/Dirk Jank) - Sascha Arand (70.Min/Benedikt Baltes) - Patrick Vitt (70.Min/Christoph Schneider) - Phillip Hoffmann (75.Min/Marc Franz) - Marco Winter (61.Min/Christian Hertel) - Tim Stegerer - Thorsten Rau (46.Min/Valentin Solovej) - Lucas Hector (75.Min/Tim Hoffmann) - Andreas Wellner (61.Min/Yannik Hoffmann) - David Cuccu (70.Min/Claus Nickles) - Mathias Munz (46.Min/Jonas Hector)

      Tore: 0:1 Mathias Munz (15.Min), 1:1 (34.Min), 1:2 Phillip Hoffmann (46.Min), 1:3 Sascha Arand (53.Min), 1:4 Jonas Hector (56.Min), 1:5, 1:6 Valentin Solovej (61./73.Min)
    • Aber Hallo!

      Auch wenn es nur ein Testspiel war aber ein 6:1 gegen einen Ligakonkurrenten, der dazu meiner Meinung nach gut eingekauft hat, ist schon ein Pfund :häh:
    • Original von Brummi
      Aber Hallo!

      Auch wenn es nur ein Testspiel war aber ein 6:1 gegen einen Ligakonkurrenten, der dazu meiner Meinung nach gut eingekauft hat, ist schon ein Pfund :häh:


      Laut Rubeck hat ZW ja nur viel ausprobiert. :lool:

      Schönrederei nenn' ich das.
    • Original von drägga
      Original von Brummi
      Aber Hallo!

      Auch wenn es nur ein Testspiel war aber ein 6:1 gegen einen Ligakonkurrenten, der dazu meiner Meinung nach gut eingekauft hat, ist schon ein Pfund :häh:


      Laut Rubeck hat ZW ja nur viel ausprobiert. :lool:

      Schönrederei nenn' ich das.


      Ausprobiert hin oder her, da standen ja keine Oberliga-No-Names auf dem Platz. Auersmacher ist zwar ein Aufsteiger (die wahrscheinlich die noch vorhandene Aufstiegseuphorie in sich tragen) aber immerhin reden wir hier von einem künftigen Oberligaduell.

      Ich behaupte einfach mal das 3/4 der Ersatzbank von ZW besser besetzt ist als die erste von Auersmacher.

      Lange Rede, kurzer Sinn: Du hast mit deinem letzten Satz vollkommen Recht. :D
    • Fußball-Oberligist SV Auersmacher hat am zweiten Spieltag des ersten Zurich-Saarland-Cups der DJK Bildstock gegen den Saarlandligisten VfB Hüttigweiler mit 5:3 gewonnen. Zum Auftakt hatte der nominell stärkste Teilnehmer des mit 8000 Euro dotierten Turniers gegen den Saarlandligisten SC Friedrichsthal mit 2:5 verloren.
    • "Nur die Mannschaft kann dich erfolgreich machen"
      Auersmachers Trainer Birster im SZ-Interview

      Und zwar [URL=http://www.saarbruecker-zeitung.de/sz-berichte/saarbruecken/Nur-die-Mannschaft-kann-dich-erfolgreich-machen;art2806,2976788,0]hier[/URL] ..
    • Spielberichte Saison 09/10

      Die 1. Mannschaft gewinnt vor ungefähr 350 Zuschauern verdient mit 4:1 gegen die Spvgg. Wirges und ist somit erster Tabellenführer in der noch jungen Oberligasaison.

      Das 1:0 für den SV Auersmacher fiel bereits in der 8. min., nachdem zwei Abwehrspieler des Gegners im 16 Meter-Raum ausrutschten, und Andres Wellner den Ball souverän aus 5 Metern ins Tor schob. In der Folgezeit stand der SV Auersmacher sehr kompakt und sicher, so dass der Gegner nicht zur Entfaltung kam und nur mit langen Bällen agieren konnte. In der 37. min. dann die nächste gute Möglichkeit für den SV Auersmacher. Tim Stegerer ließ 16 Meter vor dem gegnerischen Tor zwei Gegenspieler aussteigen, und schoss mit links knapp über das Tor. 5 Minuten später dann das verdiente 2:0 für den SV Auersmacher. An der linken Außenlinie spielte Jonas Hector seinen Gegenspieler aus, passte in die Mitte zu unserem freistehenden Kapitän Marco Winter, der den Ball zum 2:0 über die Linie drückte. Dies war auch der Schlusspunkt in der ersten Halbzeit. ...


      svauersmacher.de
    • Die 1. Mannschaft verliert unnötig mit 3:1 gegen den SV Niederauerbach.

      Von Anfang an entwickelte sich bei sommerlichen Temperaturen und vor etwa 500 Zuschauern ein schnelles und ruppiges Fußballspiel. Mit einer personellen Änderung (Cuccu für Yannick Hoffmann) gegenüber dem Heimspiel gegen Wirges, versuchte die Mannschaft in Niederauerbach nachzulegen. Es begann auch recht gut. Die erst Torchance des Spiels hatte auch der SV Auersmacher in der 12. min. Den Torschuss von Lucas Hector konnte allerdings in letzter Sekunde von einem Abwehrspieler des Gegners auf der Linie geklärt werden. In der 18 min. die nächste Möglichkeit für unsere Mannschaft. Doch der direkt geschossene Freistoss von David Cuccu verfehlte nur ganz knapp das Gehäuse. Unsere Mannschaft hatte zu diesem Zeitpunkt jederzeit die Kontrolle über das Spiel und versuchte sich mit gepflegtem Kurzpassspiel weitere Tormöglichkeiten herauszuspielen. ...


      svauersmacher.de
    • Auersmacher. Nach dem deutlichen 4:1-Sieg gegen Wirges im ersten Saisonspiel der Fußball-Oberliga und der kurzzeitigen Tabellenführung ist der SV Auersmacher nun ganz schnell wieder zurück auf dem Boden der Tatsachen. Am Samstag verloren die Grün-Weißen mit 3:6 (0:5) im heimischen Saar-Blies-Stadion gegen die SV Elversberg II. ...


      [URL=http://www.saarbruecker-zeitung.de/sz-berichte/saarbruecken/Das-Auersmacher-Debakel-hat-einen-Namen-Emre-Gueral;art2806,2993535]Artikel[/URL]
    • Die bittere Realität der Oberliga: Wieder sechs Gegentore

      Auersmacher. Viertes Spiel in der Fußball-Oberliga Südwest, dritte Niederlage. Und der SV Auersmacher hat nach der 3:6-Pleite gegen die SV Elversberg II erneut sechs Gegentore kassiert. Das Team von Trainer Jörn Birster verlor am Freitagabend bei Borussia Neunkirchen mit 1:6. ...


      [URL=http://www.saarbruecker-zeitung.de/sz-berichte/saarbruecken/Die-bittere-Realitaet-der-Oberliga-Wieder-sechs-Gegentore;art2806,3000285]hier[/URL] geht's weiter..
    • Jonas Hector führt sein Team zum zweiten Sieg in dieser Saison

      Auersmacher. Fußball-Oberligist SV Auersmacher kann es doch noch. Nach drei Niederlagen in Folge hat die Mannschaft von Trainer Jörn Birster am vergangenen Samstag den zweiten Dreier der Saison einfahren. Gegen den SV Alemannia Waldalgesheim gewannen die Grün-Weißen vor etwa 250 Zuschauern im Saar-Blies-Stadion mit 3:2 (2:0). ...


      [URL=http://www.saarbruecker-zeitung.de/sz-berichte/saarbruecken/Jonas-Hector-fuehrt-sein-Team-zum-zweiten-Sieg-in-dieser-Saison;art2806,3007525]Artikel[/URL]
    • Auersmacher. Fußball-Oberligist SV Auersmacher kann aufatmen. Nach dem Heimsieg gegen SV Waldalgesheim am vergangenen Wochenende hat das Team von Trainer Jörn Birster den zweiten Dreier der Saison eingefahren. Nach fünf Spielen steht der Aufsteiger nun auf Rang zwölf der Liga. Nächster Gegner am Sonntag (15 Uhr): der TuS Mayen. "Der gehört zu den Vereinen, die wir schlagen müssen, um die Klasse zu halten", sagt Trainer Birster. Zudem steht der Gegner als Tabellenschlusslicht (ein Punkt, 1:9 Tore) mit dem Rücken an der Wand. Gespielt wird im Mayener Nettetalstadion.
    • 9. Spieltag: SV Auersmacher - SC 07 Idar-Oberstein

      Im Rahmen des 9. Spieltages der Oberliga Südwest tritt unser SC 07 Idar-Oberstein am kommenden Samstag, 12.09.2009, beim SV Auersmacher an.

      Anstoß im Saar-Blies-Stadion ist um 14.30 Uhr.
      _________________________________________________________

      28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.

      IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D