Hockey-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Waldgirmes schrieb:

      Mit dem 3:1 über Spanien steht Deutschland direkt im Viertelfinale.

      Die deutschen Hockey-Frauen treffen bei der WM in London im Kampf um den Halbfinaleinzug am Mittwoch erneut auf Spanien. Die Spanierinnen setzten sich in der Viertelfinal-Qualifikation gegen Belgien mit 3:2 (0:0) nach Penaltyschießen durch. Deutschland war als Gruppenerster automatisch ins Viertelfinale eingezogen.

      sportschau.de/weitere/hockey/h…-spanien-bericht-100.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Dionysus schrieb:

      Waldgirmes schrieb:

      Mit dem 3:1 über Spanien steht Deutschland direkt im Viertelfinale.
      Die deutschen Hockey-Frauen treffen bei der WM in London im Kampf um den Halbfinaleinzug am Mittwoch erneut auf Spanien. Die Spanierinnen setzten sich in der Viertelfinal-Qualifikation gegen Belgien mit 3:2 (0:0) nach Penaltyschießen durch. Deutschland war als Gruppenerster automatisch ins Viertelfinale eingezogen.

      sportschau.de/weitere/hockey/h…-spanien-bericht-100.html
      Das Viertelfinale wurde mit 0:1 gegen Spanien verloren. Zuletzt waren die deutschen Damen 2010 in einem WM-Halbfinale.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Damen-WM in London:

      Halbfinale:

      Irland - Spanien 3:2 n.P.
      Niederlande - Australien 3:1 n.P.

      Finale:

      Niederlande - Irland 6:0
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Hockey-Männer gewinnen letzten WM-Test

      Die deutschen Hockey-Männer haben auch ihren letzten Test in der Vorbereitung auf die WM im indischen Bhubaneschwar (28. November bis 16. Dezember) gewonnen. In Alicante setzte sich die Mannschaft von Bundestrainer Stefan Kermas deutlich mit 5:2 (2:1) gegen die spanische Auswahl durch und entschied damit auch den dritten Vergleich gegen die Gastgeber für sich. Zuvor hatte die DHB-Auswahl die Spanier schon mit 7:1 und mit 2:1 besiegt. Bis auf einen Test gegen Weltmeister Australien im Juni (0:2) blieb Deutschland in der WM-Vorbereitung ungeschlagen.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Ein ganz großer vor dem Aus?

      Dem Uhlenhorster HC droht die neue Prüfpraxis der Steuerfahnder bei den ja eigentlich scheinselbstständigen Trainern zum Verhängnis zu werden - das tritff auch andere Sportarten!

      abendblatt.de/sport/article215…lenhorster-HC-retten.html
      Tradition dient vielen nur dazu ihr Fandasein zu einem kommerzialisierten Verein zu tarnen, während man sich als Feindbild inkonsequent auf RB stürzt. Doch der billigste Applaus ist auch stets der peinlichste.
    • Herren-WM 2018

      Bühne frei für die 14. Hockey-WM: Ab Mittwoch kämpfen in der indischen Stadt Bhubaneswar bis zum 16. Dezember die besten 16 Teams der Welt um den Titel. Den Auftakt machten heute die starken Belgier mit 2:1 gegen Kanada, anschließend schlug Gastgeber Indien im Kalinga-Stadion vor seinem hockeybegeisterten Publikum Südafrika mit 5:0.

      Die deutsche Nationalmannschaft von Bundestrainer Stefan Kermas greift am Samstag ins Geschehen ein, um 14.30 Uhr sind Kapitän Mats Grambusch und Co. gegen Rekordweltmeister Pakistan (vier Titel) favorisiert.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Die deutschen Hockey-Männer sind mit einem Sieg in die WM in Indien gestartet. Zum Auftakt wurde Rekordweltmeister Pakistan in Bhubaneswar mit 1:0 (0:0) besiegt. In der ersten Halbzeit fehlte dem deutschen Angriff noch die Durchschlagskraft gegen den tiefstehenden Gegner. Kurz nach dem Wechsel brach Marco Miltkau den Bann mit seinem Treffer aus kurzer Distanz (36.) nach schneller Kombination über Tobias Hauke und Niklas Wellen.

      Nächster Gegner sind am Mittwoch die Niederlande. Der Erzrivale erteilte Außenseiter Malaysia mit einem 7:0 eine Lehrstunde.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • WM in Indien:

      Im zweiten Spiel 4:1 gegen die Niederlande gewonnen!
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • WM in Indien:

      Mit dem 5:3 über Malaysia steht Deutschland direkt im Viertelfinale.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Montag und Dienstag die Zwischenrundenspiele.
      Ab Mittwoch dann das Viertelfinale, für das sich die Gruppensieger direkt qualifizierten.

      Viertelfinale

      Mittwoch, 12. Dezember
      Argentinien - ENG/NZL
      Australien - FRA/CHN

      Donnerstag, 13. Dezember
      Indien - NED/CAN
      Deutschland - BEL/PAK
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • WM in Indien:

      Viertelfinale:

      Mit Argentinien ist der Olympiasieger ausgeschieden. Deutschland spielt morgen um 12:30 Uhr gegen Belgien.

      England - Argentinien 3:2 (1:1)
      Australien - Frankreich 3:0 (2:0)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Die deutschen Hockey-Männer sind bereits im Viertelfinale gescheitert. :negativ:
      Man unterlag dem Olympia-Zweiten Belgien mit 1:2 und verpasste damit zum 3.Mal nach 1971 und 2014 die Medaillenspiele bei einer WM. Linnekogel (14.) traf noch zur Führung, Belgien schlug 4 Minuten später per Strafecke von Hendrickx zurück (18.) und drehte Anfang des 4. Viertels das Spiel durch ein Tor von Boon (50.). Die DHB-Männer schafften im Spiel keine Strafecke.

      Viertelfinale
      Argentinien - England 2:3
      Australien - Frankreich 3:0
      Deutschland - Belgien 1:2
      Indien - Niederlande 1:2

      Halbfinale am Samstag
      England - Belgien 0:6
      Australien - Niederlande 2:2, 3:4 n.P.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Die Hockey-Männer aus Belgien sind zum ersten Mal Weltmeister. Im Endspiel des Turniers in Indien setzte sich der Deutschland-Bezwinger im Nachbarschaftsduell mit den Niederlanden mit 3:2 im Penaltyschießen durch. In der taktisch geprägten Partie war in der regulären Spielzeit kein Tor gefallen. Oranje verpasste den vierten WM-Titel.

      Finale
      Belgien - Niederlande 0:0, 3:2 n.P.

      Spiel um Bronze
      England - Australien 1:8
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • RW Köln hat den zweiten Titelgewinn in der Euro Hockey League verpasst. Der achtmalige deutsche Meister tat sich im Angriff schwer und ließ die wenigen Chancen gegen die Belgier ungenutzt.

      Finalturnier der Männer in Eindhoven:

      Finale
      Waterloo HC - Rot-Weiss Köln 4:0

      Spiel um Platz 3
      Mannheimer HC - Barcelona 3:1

      Halbfinale
      Waterloo Ducks - Mannheimer HC 2:1 n.P.
      Rot-Weiss Köln - RC Barcelona 3:1

      Champions Cup der Frauen:

      Finale
      Amsterdam HuBC - RS San Sebastian 7:0

      Spiel um Platz 3
      's-Hertogenbosch - Club a.d. Alster 1:2

      Halbfinale
      San Sebastian - Club an der Alster 2:1
      's-Hertogenbosch - Amsterdam HuBC 0:1
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Pro League:

      Die deutschen Hockey-Teams haben in Mönchengladbach ihre Heimspiele in der Pro League jeweils gegen die Niederlande verloren. Die deutschen Frauen kassierten ihre zweite Niederlage und verloren gegen den Weltmeister knapp mit 0:1 (0:1). Matla erzielte bereits in der dritten Minute das Oranje-Siegtor.

      Die Männer unterlagen dem Erzrivalen 2:4 (2:2). Van der Weerden (50.) und Kellermann (60.) entschieden die Begegnung mit ihren späten Treffern zugunsten der Gäste. Auch für die Mannschaft von Stefan Kermas war es die zweite Niederlage im sechsten Ligaspiel.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Deutschlands Hockey-Damen haben ihren EM-Lehrgang in den Niederlanden mit einer Niederlage abgeschlossen. Zwei Tage nach dem 0:0 im ersten Match hielt die Auswahl von Bundestrainer Xavier Reckinger auch am Mittwoch lange mit dem Weltranglisten-Ersten Niederlande mit, musste sich letztlich aber im Schlussviertel mit 0:2 geschlagen geben.

      Die Europameisterschaft der Damen und Herren wird vom 16. bis 25. August im belgischen Antwerpen ausgespielt.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Neu

      EM in Belgien:

      Zum Auftakt in die EM ein 9:0 über Schottland. Herzbruch mit drei Toren.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Neu

      EM in Belgien:

      Gegen Europameister Niederlande gab es eine 2:3-Niederlage.

      Die Frauen mit einem 13:0 über Weißrussland zum Auftakt.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Neu

      Die Damen haben dabei ihr EM-Rekordergebnis knapp verpasst.

      Nur beim 15:0 gegen Belgien bei der EM 1995 im niederländischen Amstelveen wurde noch höher gewonnen.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Neu

      EM in Belgien:

      Im zweiten Spiel spielen die Frauen 1:1 gegen England.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)