FC Bayern München II - Neues

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FC Bayern München II - Neues

      Gerland hofft auf Guerrero

      Es ist schon Tradition geworden, denn seit Jahren absolviert der FC Bayern II sein Trainingslager in der westfälischen Heimat von Hermann Gerland. Diesmal hatte der "Tiger" einige talentierte A-Junioren dabei, die nach der Winterpause in den Regionalliga-Kader übernommen werden sollen.

      Die Kandidaten sind die DFB-Auswahlspieler Michael Görlitz, Stefan Fürstner und Marco Höferth. Ausserdem haben die Langzeitverletzten Borut Semler und Daniel Sikorski wieder das Training aufgenommen.Trotz vieler Kontakte gibt es aber nur einen Neuzugang: So kehrt Markus Husterer von Eintracht Frankfurt zu den Münchnern zurück. Der frühere U-19- Nationalspieler trug von 1997 bis 2003 bereits das Bayern-Trikot. Nachdem ihm beim VfB Stuttgart und in Frankfurt der Durchbruch nicht gelang, versucht der 22-Jährige jetzt sein Glück an alter Wirkungsstätte. Husterer soll Abwehrspieler Jan Mauersberger ersetzen, der in der kommenden Saison zur SpVgg Greuther Fürth wechselt."Unsere personellen Planungen sind damit abgeschlossen", betont Werner Kern, der Chef des FCB-Junior-Teams, der wie Trainer Gerland damit rechnet, dass die Jungprofis Ottl, Guerrero oder dos Santos gelegentlich die zweite Mannschaft verstärken werden.

      Quelle: www.kicker.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von linienzieher ()

    • Krause wechselt zu den "kleinen" Bayern

      Der Süd-Regionalligist FC Bayern II hat am Dienstag Christopher Krause vom Bonner SC verpflichtet. Der 21-Jährige hat bei den Süddeutschen einen Vertrag bis 2008 unterschrieben.Der Defensivspezialist stand bereits seit einiger Zeit unter Beobachtung bei Bayern II: "Er war eigentlich erst für das nächste Jahr vorgesehen", sagte Coach Hermann Gerland. Wegen mehrerer Verletzungsausfälle wurde der Transfer aber nun vorgezogen.

      Quelle: kicker.de
    • Randale bei kleinem Stadtderby

      Randale bei "kleinem" Stadtderby

      Der 1:0-Sieg des FC Bayern II gegen 1860 II im Regionalliga-Stadtderby
      am Freitagabend im Grünwalder Stadion war von Ausschreitungen
      überschattet.

      Vier Verletzte und vier festgenommene "Löwen"-Anhänger - die wieder
      auf freiem Fuß sind - waren das Ergebnis der Randale, zudem musste das
      Spiel selbst nach 80 Minuten für fünf Minuten unterbrochen werden.

      Die Stimmung unter den rund 1.200 Zuschauern war angespannt, nachdem
      der FC Bayern den Lokalrivalen am Donnerstag mit dem Kauf der Anteile
      an der Allianz-Arena für elf Millionen Euro vor der Insolvenz bewahrt
      hatte. Bereist vor der Partie gab es erste Ausschreitungen, während der
      Begegnung versuchten etwa 40 1860-Anhänger, sich gewaltsam Zutritt
      zum Bayern-Block zu verschaffen. Rund 100 Polizeibeamte schritten ein
      und mussten sich eine Auseinandersetzung mit den "Löwen"-Fans liefern.

      "Wir hatten vorgesorgt, aber so etwas ist einfach nicht zu unterbinden",
      sagte Werner Kern, der Leiter der Jugend-Abteilung des gastgebenden FC
      Bayern München, der durch ein Tor von Bayern-Profi Andreas Ottl in der
      69. Minute den Platz als Sieger verlief.

      Quelle: kicker.de
    • 1:1 beim Zweiten

      Joker Wagner sichert einen Punkt in Stuttgart

      Zuhause pfui, auswärts hui - treffender lässt sich die Bilanz der Amateure des FC Bayern derzeit wohl kaum beschreiben. Fünf Tage nach dem enttäuschenden 0:0 im Heimspiel gegen Schlusslicht 1. FC Kaiserslautern II rehabilitierte sich die Reserve des Rekordmeisters am Freitagabend und trotzte dem Tabellenzweiten Stuttgarter Kickers ein 1:1 (0:0)-Unentschieden ab.

      Damit holte die Mannschaft von Trainer Hermann Gerland bereits elf von insgesamt 18 Punkten in der Fremde und setzte sich nach dem achten Spiel in Folge ohne Niederlage im oberen Tabellendrittel fest. Die Schwaben (22 Punkte) hingegen verpassten durch das Remis den Sprung an die Tabellenspitze, zumal Lokalrivale VfB Stuttgart II (25) mit 2:0 in Kaiserslautern gewann.

      Mit Görlitz und Fürstner

      Vor 3.580 Zuschauern im GAZI-Stadion auf der Waldau präsentierte sich die Gerland-Elf ohne ihren gesperrten Kapitän und Toptorjäger Stefan Maierhofer (8 Tore) deutlich besser und engagierter als zuletzt. Daniel Sikorski stürmte von Beginn an anstelle von Maierhofer, Thomas Kraft, Georg Niedermeier und Tom Schütz rückten ebenfalls neu in die Mannschaft.

      Mit Andreas Görlitz und Stephan Fürstner waren erneut zwei Spieler aus dem Profikader in der Anfangsformation und beide finden nach ihren Verletzungen immer besser ihren Rhythmus. Lange bot die Deckung der Münchner dem besten Angriff der Liga (23 Tore) Paroli, doch in der 78. Minute war es Mesic, der den langersehnten Führungstreffer für die Gastgeber besorgte.

      Wagner kommt und trifft

      Als der bereits verwarnte Matthias Schwarz auf Seiten der Bayern nur zwei Minuten später wegen wiederholten Foulspiels mit Gelb-Rot vom Feld musste, deutete alles auf die vierte Saisonniederlage der Gerland-Elf hin. Doch der FCB gab sich nicht geschlagen und kam durch den kurz zuvor für Nwgat-Mahop eingewechselten Sandro Wagner (85.) zum vielumjubelten Ausgleich.

      Am nächsten Spieltag muss der FC Bayern II erneut gegen ein Stuttgarter Team ran, diesmal gegen Spitzenreiter VfB Stuttgart II (Sonntag, 29. Oktober, 15 Uhr). Gerland muss dann zwar auf den gesperrten Schwarz verzichten, dafür steht Maierhofer wieder zur Verfügung. Und vielleicht gelingt dann ja auch wieder ein Erfolgserlebnis im eigenen Stadion.

      Stuttgarter Kickers - FC Bayern II 1:1 (0:0)

      Stuttgarter Kickers: Yelldell - Benda, Wildersinn, Härter, Steinle - Hartmann - Sökler (77. Kanyuk), Akcay, Stierle (67. Kanitz) - Okpala, Mesic (83. Bischoff)

      FC Bayern II: Kraft - Niedermeier, Saba, Hummels, Fabian Müller - A. Görlitz (87. Kokocinski), Fürstner, Schütz, Schwarz - Ngwat-Mahop (77. Wagner), Sikorski


      Schiedsrichter: Kempter (Sauldorf)

      Zuschauer: 3.580

      Tore: 1:0 Mesic (78.), 1:1 Wagner (86.)

      Gelbe Karten: Benda / -

      Gelbrote Karten: Schwarz (80./wiederholtes Foulspiel)

      fcbayern.de
    • Das Kopieren von Zeitungsartikeln ist verboten!

      Das Kopieren von Zeitungsberichten ist ohne die ausdrückliche Zustimmung des betreffenden Redakteurs bzw. der Zeitung nicht erlaubt!
      Das gilt auch für das Forum!

      Wer dennoch Artikel einstellen will, darf nur noch die Überschrift und einen kurzen Auszug kopieren. Darunter muss dann die Quelle und der Link zum Artikel geposted werden.



      Ich bitte die Mods das mal eben als Ankündigung in alle Foren zu stellen und alle neuen Beiträge, die sich nicht daran halten, umgehend zu löschen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schwatt.com ()

    • RE: Das Kopieren von Zeitungsartikeln ist verboten!

      Original von WaldhofBub
      Wie wäre es denn mit der Einführung einer "Whitelist"?

      Habe soeben die Erlaubnis der SportWoche erhalten, dies auch weiterhin tun zu dürfen, solange die Quellenangabe dabei ist!

      Dafür auch hier nochmal ein Dank an Terence Träber von der SpoWo! :rauf:


      dadurch könnten jedoch "schlafende Hunde" geweckt werden
      ______________________________

      :schal10:

      nur der SVW
    • RE: Das Kopieren von Zeitungsartikeln ist verboten!

      Original von Ken
      Original von WaldhofBub
      Wie wäre es denn mit der Einführung einer "Whitelist"?

      Habe soeben die Erlaubnis der SportWoche erhalten, dies auch weiterhin tun zu dürfen, solange die Quellenangabe dabei ist!

      Dafür auch hier nochmal ein Dank an Terence Träber von der SpoWo! :rauf:


      dadurch könnten jedoch "schlafende Hunde" geweckt werden

      Spielverderber! :D

      Diese Liste muß ja nicht öffentlich einsichtbar sein! :zwinkern:
    • RE: Das Kopieren von Zeitungsartikeln ist verboten!

      Original von WaldhofBub
      Original von Ken
      Original von WaldhofBub
      Wie wäre es denn mit der Einführung einer "Whitelist"?

      Habe soeben die Erlaubnis der SportWoche erhalten, dies auch weiterhin tun zu dürfen, solange die Quellenangabe dabei ist!

      Dafür auch hier nochmal ein Dank an Terence Träber von der SpoWo! :rauf:


      dadurch könnten jedoch "schlafende Hunde" geweckt werden

      Spielverderber! :D

      Diese Liste muß ja nicht öffentlich einsichtbar sein! :zwinkern:


      ich glaube er meint damit, dass wenn man die Radaktionen anfragt, die noch gar nix von wissen, dass ihre Texte hier auftauchen. Nicht dass die dann auch noch Terror machen. Das meinte er glaub mit schlafenden Hunde. Aber so ne whitelist is schon gut, damit man weiß welche zeitungen mitziehen.
      Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen. (Erich Kästner)

      - TSG Wattenbach -
    • RE: Das Kopieren von Zeitungsartikeln ist verboten!

      dito Wattenbacher....darin sind meine Bedenken begründet.

      Man könnte ja Anfragen mit der Begründung, dass man eine Seite erstellen möchte, und prinzipiell den Sachverhalt im vorneherein klären möchte.

      Jedenfalls würde ich oberliga-fussball.de aussen vor lassen.

      Ansonsten eine gute Idee :zwinkern:
      ______________________________

      :schal10:

      nur der SVW
    • RE: Das Kopieren von Zeitungsartikeln ist verboten!

      Original von Ken
      dito Wattenbacher....darin sind meine Bedenken begründet.

      Man könnte ja Anfragen mit der Begründung, dass man eine Seite erstellen möchte, und prinzipiell den Sachverhalt im vorneherein klären möchte.

      Jedenfalls würde ich oberliga-fussball.de aussen vor lassen.

      Ansonsten eine gute Idee :zwinkern:

      Naja, ganz blöd sind die ja auch nicht, denke man sollte besser mit offenen Karten spielen und ehrlich bleiben.

      Oft werden ja die Artikel von freien Journalisten an die Zeitungen verkauft, so daß das Urheberrecht eigentlich nicht direkt bei der Zeitung liegen muß.

      Beim Thema "schlafende Hunde" gingen mir eher diese Abmahnungs-Kanzleien durch den Kopf, die sind wahrscheinlich schlimmer als alles andere.
    • RE: Das Kopieren von Zeitungsartikeln ist verboten!

      Vielleicht kann ja auch die ein oder andere Newsseite erhalten bleiben.. Wenn man bei den Zeitungen nachfragt... Aber vorerst würde ich sagen nur von den Vereinsseiten.. (Wir warten bis Oli wieder kommt und der sagt dann was zu tun ist, :zwinkern:)
    • Und auch da sollte man zuerst nachfragen!
      Der FC Nöttingen hat nichts dagegen, bitte nur Quelle angeben, falls ihr mal kopiert :okay:
      Der Delta-Besitzer
      __________________
      [Oo]\____Y____/[oO]

      Nöttingen - wer's findet, findet's gut...!

      Wir sind die Ultras in Nöttingen! :lachen:
      Marathon... Wenn es einfach wäre, hieße es ja Fußball :frech:
    • Zu mir wurde gesagt: Ach Du machst doch eh die Newsartikel bei oberliga-fussball.de rein, dann kannst Du das auch gleich bei uns auf der Homepage machen :tongue: Und so hat man schon wieder etwas mehr Arbeit :lool:
      Der Delta-Besitzer
      __________________
      [Oo]\____Y____/[oO]

      Nöttingen - wer's findet, findet's gut...!

      Wir sind die Ultras in Nöttingen! :lachen:
      Marathon... Wenn es einfach wäre, hieße es ja Fußball :frech:
    • Original von delta27
      Zu mir wurde gesagt: Ach Du machst doch eh die Newsartikel bei oberliga-fussball.de rein, dann kannst Du das auch gleich bei uns auf der Homepage machen :tongue: Und so hat man schon wieder etwas mehr Arbeit :lool:


      Respekt: :flehen:

      Also ich denke wenn nur die Überschrift mit dem Hinweis und Angabe der Quelle sowie den Link zum Artikel angegeben wird sollte es unbedenklich sein. Aber dies sollte man einmal rechtlich abprüfen und daraus eine genaue Anweisung erstellen.

      Es wird aber wohl immer wieder vorkommen, dass Texte kopiert und hier eingestellt werden. Oft kann man dies nicht auseinander halten ob der Text geklaut oder eigener geistiger Stuhlgang :D ist. Da beneide ich die Moderatoren nicht ich denke das dies teilweise sehr schwierig wird.

      Manche schreiben auch manchmal sehr lange Texte die teilweise auch sehr gut getextet sind. Da könnte man manchmal auch denken, dass diese Texte eventuell auch kopiert sind, obwohl dies nicht der Fall ist.

      Awwer bei mir ischt dess kai plolem da isch maischt zvui Tippsellfeller mache du! :tongue:

      Aber ich habe auch manchmal Gefühl (nicht immer) aber manchmal dachte ich in manchen Zeitungen als hätte ich einige Sätze schon vorher irgendwo gelesen. Aber auch hier stellt sich wieder mal die Frage wer hat das zuerst geschrieben oder wie sagt man so schön " wer war zuerst da das Ei oder das Huhn?"
      Strogg

      Warum ein Fremder unter Fremden bleiben, wenn es Freunde gibt die Freunde brauchen
    • Und wie oft das schon vorkam... Du oder ich ein Artikel im FCN Forum erstellt, am nächsten Tag Sätze davon inner Zeitung :tongue:
      Falls die mal frech werden könnten wir unseren Geldbeutel füllen gehen :link: :lool:
      Der Delta-Besitzer
      __________________
      [Oo]\____Y____/[oO]

      Nöttingen - wer's findet, findet's gut...!

      Wir sind die Ultras in Nöttingen! :lachen:
      Marathon... Wenn es einfach wäre, hieße es ja Fußball :frech:
    • Habe gestern mal mit Martin Mildenberger von der Pforzheimer Zeitung und mit Gernot Otto vom Pforzheimer Kurier gesprochen. Prinzipiell spricht von ihrer Seite aus nichts dagegen die Artikel hier einzustellen (mit Quellenangabe), sicherheitshalber haben wir vereinbart alles noch schriftlich (per Mail) auch mit der Redaktion zu klären.
      Martin Mildenberger sieht die Sache sogar als Werbung für die Zeitung :rauf:
      Schonmal jetzt ein Dankeschön meinerseits an beide!
      Der Delta-Besitzer
      __________________
      [Oo]\____Y____/[oO]

      Nöttingen - wer's findet, findet's gut...!

      Wir sind die Ultras in Nöttingen! :lachen:
      Marathon... Wenn es einfach wäre, hieße es ja Fußball :frech: