Handball 2.Bundesliga:

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Zahl der TuSEM-Niederlagen ist heute auf fünf in Folge angewachsen. Weder die sportliche Darbietung noch die Arena am Volkspark waren die ewig lange Fahrt wert: Zehneinhalb Stunden im Bus für sechzig Spielminuten Frust. :nein1:
      Ach ja, wen's interessiert: Das Spiel war ein Event. Gebrochen wurde der Zweitliga-Zuschauerrekord. Es kamen 9.702 Menschen in die Halle, davon etwa 100 aus Essen.

      HSV Hamburg - TuSEM Essen 33:32 (19:16)
      Bericht und ein einsames Foto im Blog der Uhltras
      Wir haben für insgesamt 1.000€ 16 neue Spieler geholt.
      Andreas Billetter (Düsseldorfer SC 99/ OL Niederrhein)
    • Der HC Elbflorenz hat noch einmal ein Ausrufezeichen gesetzt und mit dem 35:27 (18:17) den bisherigen Spitzenreiter HSC 2000 Coburg vor der WM-Pause mit vom Thron gestoßen. Für die Sachsen durchaus wichtige Zähler im Abstiegskampf, der Rückstand auf das rettende Ufer ist auf einen Zähler geschrumpft, selbst ein einstelliger Tabellenplatz aktuell nur fünf Punkte entfernt.

      Quelle: handball-world.news/o.red.r/news-1-1-63-110810.html


      Mittwoch, 26. Dezember
      TuS N-Lübbecke - Bay. Dormagen 33:29
      Rimpar Wölfe - TuSEM Essen 28:26
      TuS Ferndorf - Großwallstadt 26:35
      Dessau-Roßlau - Eintr. Hagen 32:28
      Balingen-Wei. - Lübeck-Schwar. 35:22
      HC Elbflorenz - HSC Coburg 35:27
      HSG Nordhorn-L - TV Emsdetten 34:30
      Hamm-Westfalen - HSV Hamburg 34:29

      Donnerstag, 27. Dezember, 19:00 Uhr
      EHV Aue - TV Hüttenberg


      1. Balingen-Weil.. 20 590:511 33:7
      2. HSC Coburg..... 20 583:517 31:9
      3. HSG Nordhorn... 20 560:510 28:12
      4. TuS N-Lübbecke. 20 585:528 26:14
      5. ASV Hamm/W. .. 20 544:516 25:15
      6. TuS Ferndorf... 20 513:497 25:15
      7. TUSEM Essen.... 20 617:590 23:17
      8. VfL Lübeck-S... 20 494:491 23:17
      9. EHV Aue........ 19 538:551 19:19
      10. DJK Rimpar..... 20 497:505 19:21
      11. TV Emsdetten... 20 578:612 19:21
      12. TV Hüttenberg.. 19 486:483 18:20
      13. VfL E. Hagen... 20 513:536 17:23
      14. HSV Hamburg... 20 539:556 16:24
      15. Großwallstadt.. 20 555:571 15:25
      16. Dessau-Roßlau.. 20 504:528 15:25
      17. TSV Dormagen... 20 545:573 15:25
      18. HC Elbflorenz... 20 507:524 14:26
      19. Wilhelmshaven.. 20 537:600 12:28
      20. Rhein Vikings... 20 481:567 5:35
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Das bislang auswärtsschwache Grosswallstadt überrascht auch.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Hüttenberg gewinnt 31:26 in Aue und geht auf Platz 9 in die WM-Pause.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Neu

      Aufsteiger Ferndorf gewinnt auch in Schwartau. Für den VfL erst die zweite Heimniederlage der Saison. Dresden gewinnt in einem direkten Duell im Abstiegskampf.

      VfL Lübeck-Schwartau - TuS Ferndorf 22:23 (12:14) - Zuschauer: 2146
      HSC Coburg - HC Rhein Vikings 37:22 (16:10) - Zuschauer: 2159
      TV Emsdetten - DJK Rimpar 27:30 (13:17) - Zuschauer: 1946
      HSV Hamburg - HBW Balingen/Weilstetten 23:28 (13:15) - Zuschauer: 3570
      TSV Dormagen - EHV Aue 25:25 (10:11) - Zuschauer: 1141
      VfL Eintracht Hagen - HC Elbflorenz Dresden 28:30 (14:16) - Zuschauer: 342
      TV Hüttenberg - HSG Nordhorn 25:28 (11:14) - Zuschauer: 1230
      TV Großwallstadt - ASV Hamm/Westfalen 26:30 (16:15) - Zuschauer: 2194
      Wilhelmshavener HV - TuS N-Lübbecke 24:31 (10:17) - Zuschauer: 1108
      TUSEM Essen - Dessau-R. HV 33:22 (19:11) - Zuschauer: 2105

      1. HBW Balingen/Weilstetten 21 17 1 3 35:7
      2. HSC Coburg 21 16 1 4 33:9

      3. HSG Nordhorn 21 14 2 5 30:12
      4. TuS N-Lübbecke 21 13 2 6 28:14
      5. ASV Hamm/Westfalen 31 12 3 6 27:15

      15. HSV Hamburg 21 8 0 13 16:26

      16. TSV Dormagen 21 7 2 12 16:26
      17. TV Großwallstadt 21 6 3 12 15:27
      18. Dessau-R. HV 21 5 5 11 15:27
      19. Wilhelmshavener HV 21 5 2 14 12:30
      20. HC Rhein Vikings 21 2 1 18 5:37
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Neu

      Emir Kurtagic verlässt den TV Hüttenberg am Saisonende und wird neuer Trainer beim TuS N-Lübbecke. Als heißer Kandidat für die Nachfolge beim TVH wird Matthias Obinger (DJK Rimpar) gehandelt.

      Kreisläufer Moritz Zörb hat in Hüttenberg bis 2021 verlängert.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Neu

      GALLIER VON DER ALB NEHMEN JUNIOREN-WELTMEISTER UNTER VERTRAG ‼️

      Kurz vor Ende der Wechselfrist haben die Verantwortlichen beim HBW Balingen-Weilstetten den Junioren-Weltmeister Juan de la Peña unter Vertrag genommen. Der Rückraummittespieler kommt vom SC Magdeburg und wird bereits am Samstagabend gegen den ASV Hamm-Westfalen spielberechtigt sein.
      Tequila Sunrise - 6cl Tequila (weiss) - 1cl Grenadine - 1cl Zitronensaft - 12cl Orangensaft
    • Benutzer online 1

      1 Besucher