TS Woltmershausen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TS Woltmershausen

      Der TS Woltmershausen schaffte als Tabellenzweiter hinter Union 60 Bremen den Aufstieg. Glückwunsch!

      Seine Heimspiele trägt der TSW auf der Sportanlage "Hanseatenkampfbahn" aus.


      :rotweiss: :rotweiss:


      Meisterschaft!

      Die 1. Herrenmannschaft des TS Woltmershausen hat das Unglaubliche wahr gemacht. Der Durchmarsch von der Bezirksliga mit dem Meistertitel in der Saison 2009/10 in die höchste Spielklasse des Landesverbandes, der Bremen-Liga, ist mit dem 2. Platz in der Endtabelle der Landesliga 2010/11 von der jungen Mannschaft realisiert worden. Zu Beginn der Saison im August 2010 hatte das Trainerteam als Ziel den Klassenerhalt in der neuen Liga ausgegeben, doch der gute Start, der große mannschaftliche Zusammenhalt und die spielerische Klasse spülten die Mannschaft erst auf die Tabellenführung und seit dem 8. Spieltag kontinuierlich auf den 2. Platz in der Tabelle.

      Die junge Mannschaft um Kapitän Sven Lengelke zeigte bisweilen begeisternde Spiele und war sich auch "zum Gras fressen", wenn erforderlich, nicht zu schade. Ein toller Erfolg für den gesamten Verein. In der Bremen-Liga hängen die Trauben besonders hoch, aber die Pusdorfer werden motiviert genug sein, für die eine oder andere Überraschung zu sorgen. Das Ziel heißt wieder: Klassenerhalt!

      TS Woltmershausen: Fußballabteilung
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Die Stufen sehen ja ganz nett aus, aber ansonsten könnte das der Dorfsportplatz um die Ecke sein. :rolleyes:
      Mit dieser Anlage würde man im ganzen anderen Bundesgebiet mit größter Wahrscheinlichkeit keine Zulassung für Oberligafussball erhalten.
      Naja will ja nicht weiter meckern, wünsch der TS Woltmershausen jedenfalls nen spannendes OL-Jahr.
      Groundspotting

      FCM-Du bist mein Leben (Song) <3


      Oberliga Mitte (3.Liga)
      1991/92 (06.05.)
      BSV Spindlersfeld Berlin - 1.FCM 1:3
      Zuschauer: 31
      ICH WAR DABEI :thumbsup:
    • Nach vielen Jahren beim TS Woltmershausen wechselt Trainer Paulo Pereira zum Habenhauser FV

      Leicht fällt ihm der Abschied nicht. Im Alter von acht Jahren war Paulo Pereira aus Portugal nach Bremen gekommen. Zwei Jahre später begann er das Fußballspielen, beim TS Woltmershausen. Diesem Verein gehört der mittlerweile 44-Jährige noch immer an. Im Trikot der Pusdorfer spielte er von der Jugend bis zur Ü40, mit einigen Unterbrechungen. Dort war er auch als Trainer tätig, zuletzt vier Jahre in der 1. Herren. Jetzt ist Schluss. In der kommenden Saison sitzt Pereira auf der Bank des Bremen-Ligisten Habenhauser FV. „Wir haben nun einige Jahre gegen den Abstieg gespielt, es muss mal ein anderer Trainer her, mit anderen Ideen”, findet Pereira...
      weiterlesen: sportbuzzer.weser-kurier.de/br…fuer-neue-ideen/114960/92
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)