Kreisoberliga West:

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kreisoberliga West:

      Eintracht Wetzlar II - SG Waldsolms 4:2
      VfB Aßlar - FC Burgsolms 2:1 - Zuschauer: 100
      SV Niederscheld - SG Aartal 5:1 (1:0) - Zuschauer: 100
      SG Mittenaar - FC Werdorf 2:2 (2:0) - Zuschauer: 90
      FC Eintracht Haiger - RSV Büblingshausen 0:1 (0:1) - Zuschauer: 70
      SSV Frohnhausen - SG Reiskirchen/Niederwetz 1:0 (0:0) - Zuschauer: 100
      Spartak Wetzlar - SG Waldsolms 3:3 (1:1) - Zuschauer: 70
      SG Sinn - SG Münchholzhausen/Dutenhofen 0:2 (0:2) - Zuschauer: 100
      Eintracht Wetzlar II - SG Eschenburg 2:0 (1:0) - Zuschauer: 80

      1. SSV Frohnhausen 12 10 1 1 40:13 31
      2. SG Mittenaar 13 7 4 2 34:21 25
      3. VfB Aßlar 13 8 0 5 18:28 24
      4. Spartak Wetzlar 12 6 4 2 41:30 22
      5. Eintracht Wetzlar II 11 6 2 3 33:25 20
      6. SG Reiskirchen/Niederwetz 12 6 1 5 26:20 19
      7. SG Eschenburg 12 5 4 3 22:16 19
      8. SG Waldsolms 12 5 3 4 27:20 18
      9. SV Niederscheld 12 5 3 4 24:21 18
      10. SG Münchholzhausen/Dutenhofen 12 5 2 5 22:23 17
      11. SG Aartal 12 4 3 5 25:29 15
      12. FSV Braunfels II 12 4 1 7 26:34 13
      13. FC Burgsolms 13 3 3 7 26:31 12
      14. RSV Büblingshausen 11 4 0 7 26:40 12
      15. FC Werdorf 13 2 5 6 21:29 11
      16. FC Eintracht Haiger 12 2 4 6 21:29 10
      17. SG Sinn 12 0 2 10 14:37 2
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Waldgirmes ()

    • FC Werdorf - VfB Aßlar 1:1 - Zuschauer: 170
      SG Waldsolms - SV Niederscheld 1:1 (1:0) - Zuschauer: 50
      SG Aartal - SSV Frohnhausen 1:2 (0:1) - Zuschauer: 120
      RSV Büblingshausen - SG Mittenaar 0:8 (0:4) - Zuschauer: 100
      SG Reiskirchen/Niederwetz - FC Eintracht Haiger 7:0 (3:0) - Zuschauer: 130
      SC Münchholzhausen/Dutenhofen - Spartak Wetzlar 3:3 (3:1) - Zuschauer: 100
      SG Eschenburg - SG Sinn 5:1 (0:0) - Zuschauer: 150
      FSV Braunfels II - Eintracht Wetzlar II 4:1 (2:0) - Zuschauer: 40
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • SG Sinn - FSV Braunfels 5:1 (4:0) - Zuschauer: 60
      SG Mittenaar - VfB Aßlar 1:0 (0:0) - Zuschauer: 120
      Eintracht Haiger - SG Aartal 5:7 (2:4) - Zuschauer: 90
      SSV Frohnhausen - SG Waldsolms 2:1 (2:0) - Zuschauer: 120
      SV Niederscheld - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 4:3 (2:2) - Zuschauer: 60
      Spartak Wetzlar - SG Eschenburg 2:3 (0:2) - Zuschauer: 70
      Eintracht Wetzlar II - FC Burgsolms 1:4 (1:0) - Zuschauer: 70
      RSV Büblingshausen - SG Reiskirchen/Niederwetz 4:1 (2:0) - Zuschauer: 120

      Trainer Frank Wölfert hat bei der SG Sinn das Handtuch geworfen.

      1. SSV Frohnhausen 14 12 1 1 44:15 29 37
      2. SG Mittenaar 15 9 4 2 43:21 22 31
      3. SG Eschenburg 14 7 4 3 30:19 11 25
      4. VfB Aßlar 15 8 1 6 19:30 -11 25
      5. Spartak Wetzlar 14 6 5 3 46:36 10 23
      6. SG Reiskirchen/Ndw. 14 7 1 6 34:14 10 22
      7. SV Niederscheld 14 6 4 4 29:25 4 22
      8. Eintracht Wetzlar II 14 6 2 6 35:36 -1 20
      9. SG Waldsolms 14 5 4 5 29:23 6 19
      10. SG Münchholzhausen/Dut. 14 5 3 6 28:30 -2 18
      11. SG Aartal 14 5 3 6 33:36 -3 18
      12. RSV Büblingshausen 14 6 0 8 33:49 -16 18
      13. FSV Braunfels II 14 5 1 8 31:40 -9 16
      14. FC Burgsolms 14 4 3 7 30:32 -2 15
      15. FC Werdorf 14 2 6 6 22:30 -8 12
      16. Eintracht Haiger 14 2 4 8 26:43 -17 10
      17. SG Sinn 14 1 2 11 20:43 -23 5
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Roland Wieth wird neuer Trainer bei der SG Sinn und damit Nachfolger von Frank Wölfert.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • FC Burgsolms - SG Sinn 5:2 (3:1) - Zuschauer: 100
      FSV Braunfels II - Spartak Wetzlar 2:8 (1:2) - Zuschauer: 70
      SC Münchholzhausen/Dutenhofen - SSV Frohnhausen 3:2 (0:2) - Zuschauer: 60
      FC Werdorf - Eintracht Wetzlar II 3:2 (1:1) - Zuschauer: 80
      SG Aartal - RSV Büblingshausen 1:4 (1:1) - Zuschauer: 100
      SG Eschenburg - SV Niederscheld 2:0 (1:0) - Zuschauer: 100
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • SG Sinn - FC Werdorf 4:5 (2:1) - Zuschauer: 150
      Eintracht Haiger - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 1:2 (0:0) - Zuschauer: 70
      SG Reiskirchen/Niederwetz - SG Aartal 0:0 - Zuschauer: 200
      SV Niederscheld - FSV Braunfels II 4:2 (2:1) - Zuschauer: 80
      RSV Büblingshausen - SG Waldsolms 0:2 (0:0) - Zuschauer: 120
      Spartak Wetzlar - FC Burgsolms 1:0 (0:0) - Zuschauer: 80
      Eintracht Wetzlar II - VfB Aßlar 1:1 (0:0) - Zuschauer: 100
      SSV Frohnhausen - SG Eschenburg 4:0 (4:0) - Zuschauer: 300

      Die TOP-5:

      1. SSV Frohnhausen 16 13 1 2 50:18 32 40
      2. SG Mittenaar 15 9 4 2 43:21 22 31
      3. Spartak Wetzlar 16 8 5 3 55:38 17 29
      4. SG Eschenburg 16 8 4 4 32:23 9 28
      5. VfB Aßlar 16 8 2 6 20:31 -11 26
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • In der Kreisoberliga West gibt es an diesem Spieltag 3 Derbys:

      SG Aartal - SG Mittenaar
      SG Reiskirchen/Niederwetz - SG Waldsolms
      RSV Büblingshausen - SG Münchholzhausen/Dutenhofen
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • RSV Büblingshausen - SG Münchholzhausen/Dutenhofen 2:1 (0:0) - Zuschauer: 110
      Spartak Wetzlar - FC Werdorf 0:0 - Zuschauer: 80
      SSV Frohnhausen - FSV Braunfels II 6:0 (1:0) - Zuschauer: 80
      SG Sinn - VfB Aßlar 3:5 (2:1) - Zuschauer: 120
      SV Niederscheld - FC Burgsolms 0:1 (0:0) - Zuschauer: 70
      Eintracht Haiger - SG Eschenburg 3:3 (1:1) - Zuschauer: 80
      SG Reiskirchen/Niederwetz - SG Waldsolms 3:1 (0:1) - Zuschauer: 200
      SG Aartal - SG Mittenaar 0:1 (0:1) - Zuschauer: 270

      Die TOP-5:

      1. SSV Frohnhausen 17 14 1 2 56:18 38 43
      2. SG Mittenaar 16 10 4 2 44:21 23 34
      3. Spartak Wetzlar 17 8 6 3 55:38 17 30
      4. SG Eschenburg 17 8 5 4 35:26 9 29
      5. VfB Aßlar 17 9 2 6 25:34 -9 29
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Eintracht Wetzlar II - Spartak Wetzlar 3:3 (0:1) - Zuschauer: 80
      SG Mittenaar - SG Sinn 5:2 (2:0) - Zuschauer: 100
      SC Münchholzhausen/Dutenhofen - SG Waldsolms 0:2 (0:0) - Zuschauer: 60
      SG Eschenburg - SG Aartal 0:1 (0:0) - Zuschauer: 50
      FSV Braunfels II - SG Reiskirchen/Niederwetz 2:3 (0:3) - Zuschauer: 30
      FC Burgsolms - RSV Büblingshausen 0:6 (0:2) - Zuschauer: 70
      VfB Aßlar - SSV Frohnhausen 0:2 (0:1) - Zuschauer: 80
      FC Werdorf - Eintracht Haiger 1:2 (1:2) - Zuschauer: 40

      Die TOP-5:

      1. SSV Frohnhausen 18 15 1 2 58:18 40 46
      2. SG Mittenaar 18 12 4 2 52:23 29 41
      3. Spartak Wetzlar 18 8 7 3 58:41 17 31
      4. SG Reiskirchen/Niederwetz 18 9 2 7 40:30 10 29
      5. SG Eschenburg 18 8 5 5 35:27 8 29
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Eintracht Haiger - VfB Aßlar 8:1 (6:0) - Zuschauer: 35
      SG Reiskirchen/Niederwetz - FC Burgsolms 2:0 (0:0) - Zuschauer: 60
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • SC Münchholzhausen/Dutenhofen - SG Mittenaar 1:4 (0:1) - Zuschauer: 50
      RSV Büblingshausen - FC Werdorf 2:0 (1:0) - Zuschauer: 80
      SG Aartal - FSV Braunfels II 1:2 (1:0) - Zuschauer: 70
      SG Waldsolms - SG Eschenburg 1:0 (0:0) - Zuschauer: 60
      SG Sinn - Spartak Wetzlar 3:4 (1:1) - Zuschauer: 70
      SV Niederscheld - Eintracht Wetzlar II 3:3 (1:2) - Zuschauer: 50

      Die TOP-5:

      1. SSV Frohnhausen 18 15 1 2 58:18 40 46
      2. SG Mittenaar 19 13 4 2 56:24 32 43
      3. Spartak Wetzlar 19 9 7 3 62:44 18 34
      4. SG Reiskirchen/Niederwetz 18 10 2 6 42:27 15 32
      5. SG Waldsolms 19 9 4 6 39:26 13 31
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Der Tabellenvorletzte der Kreisoberliga West (8. Liga), der FC Eintracht Haiger (vielen noch als ehemaliger
      Hessenligist bekannt) hat am Wochenende ein Testspiel gegen die SG Wattenscheid 09 (6. Liga) ziemlich
      heftig mit 0:25 verloren !!!

      Da kann man wohl nicht mehr auf den Klassenerhalt hoffen, sondern nur dafür beten. :D :D



      Hommertshausen - wir kooooooooommmmmmen !!!! ;) ;) ;)

      .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bhakundo ()

    • Haiger war von 1980 bis 1997 in der Hessenliga. Als Hauptsponsor "Möbel Franz" Konkurs anmeldete, geriet auch die Eintracht in finanzielle Probleme. Anno 2000 versuchte die Vereunsführung mit dem freiwilligen Rückzug in die B-Liga die Notbremse zu ziehen, doch es war schon zu spät. Nach Ende der Saison 00/01 wurde der Spielbetrieb eingestellt und wurde im Januar 2003 aus dem Vereinsregister gelöscht. Im März 2003 entstand dann mit dem FC Eintracht ein Nachfolger.

      Der Aufstieg gelang damals im Jahre 1980 übrigens mit einem 9:0 über den SC Waldgirmes. Der größte Tag in der Eintracht-Geschichte war der 21.11.1984 - mit einem 1:0 n.V. über den KSC zog Haiger ins Achtelfinale vom DFB-Pokal ein.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Zu diesen Zeiten war ja auch noch der SSV Dillenburg und der FC 80 Herborn in der Hessen bzw. Landesliga aktiv. Zurzeit sind der SSV Langenaubach und der TSV Steinbach (beide Gruppenliga) führend im alten Dillkreis. Es gab auch mal eine Zeit wo die SG Dietzhölztal die Nr.1 da "oben" war. Muss sagen die Fahrten mit der "2" vom SCW in den Dillkreis fehlen mir etwas. Da gibt es noch ehrlichen Fussball. Würde mich daher über einen Aufstieg von Langenaubach oder Steinbach in die Verbandsliga Mitte freuen.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Rico Henrici wird aber der kommenden Saison Trainer bei der SG Waldsolms. Er kommt von der SG Anspach II (Kreisoberliga) und löst den langjährigen Coach Mark Weber ab.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)