Kreisoberliga West:

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der SSV Frohnhausen steht als Meister und Aufsteiger in die Gruppenliga fest.

      SG Reiskirchen/Niederwetz - RSV Büblingshausen 0:1 (0:0) - Zuschauer: 130
      FC Burgsolms - Eintracht Wetzlar II 3:1 (2:1) - Zuschauer: 60
      SC Münchholzhausen/Dutenhofen - SV Niederscheld 4:2 (2:2) - Zuschauer: 80
      FSV Braunfels II - SG Sinn 2:3 (1:1) - Zuschauer: 15
      SG Aartal - Eintracht Haiger 3:0 (1:0) - Zuschauer: 100
      SG Waldsolms - SSV Frohnhausen 0:1 (0:1) - Zuschauer: 150
      VfB Aßlar - SG Mittenaar 1:1 (1:1) - Zuschauer: 100
      SG Eschenburg - Spartak Wetzlar 5:1 (4:0) - Zuschauer: 70

      1. SSV Frohnhausen 30 22 4 4 91:28 70

      2. SG Mittenaar 31 18 9 4 80:45 63

      3. SG Waldsolms 30 18 4 8 83:38 58

      14. SG Aartal 30 9 6 15 55:78 33

      15. FSV Braunfels II 30 9 1 20 59:103 28

      16. Eintracht Haiger 30 7 6 17 52:73 27
      17. SG Sinn 30 4 3 23 47:111 15
    • Eintracht Wetzlar II - FC Werdorf 4:2 - Zuschauer: 30
      SV Niederscheld - SG Eschenburg 4:3 - Zuschauer: 120
      SG Sinn - FC Burgsolms 3:2 (1:1) - Zuschauer: 50
      SSV Frohnhausen - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 1:4 (0:1) - Zuschauer: 120
      Eintracht Haiger - SG Waldsolms 0:8 (0:3) - Zuschauer: 100
      SG Reiskirchen/Niederwetz - SG Mittenaar 2:1 (0:1) - Zuschauer: 140
      RSV Büblingshausen - SG Aartal 6:1 (3:0) - Zuschauer: 90
      Spartak Wetzlar - FSV Braunfels II 5:4 (4:1) - Zuschauer: 70
    • Daniel Weller (TSG Dorlar/A-Liga), Leon Schmidt (SV Hohensolms/A-Liga) und Benjamin Schwan gehen zum SC Münchholzhausen/Dutenhofen.

      Die SG Aartal und Trainer Reiner Dworschak trennen sich nach dieser Saison.
    • SG Aartal - SG Reiskirchen/Niederwetz 5:2 (2:0) - Zuschauer: 90
      SC Münchholzhausen/Dutenhofen - Eintracht Haiger 2:1 (1:0) - Zuschauer: 80
      FSV Braunfels II - SV Niederscheld 2:6 (0:1) - Zuschauer: 30
      FC Burgsolms - Spartak Wetzlar 1:1 (1:1) - Zuschauer: 50
      FC Werdorf - SG Sinn 7:3 (5:1) - Zuschauer: 40
      VfB Aßlar - Eintracht Wetzlar II 4:1 (2:0) - Zuschauer: 50
      SG Waldsolms - RSV Büblingshausen 7:0 (4:0) - Zuschauer: 100
      SG Eschenburg - SSV Frohnhausen 1:2 (0:1) - Zuschauer: 120

      1. SSV Frohnhausen 32 23 4 5 94:33 73

      2. SG Waldsolms 32 20 4 8 98:38 64

      3. SG Mittenaar** 18 9 5 81:47 61
      4. SC Münchholzhausen/Dutenhofen 32 17 4 11 77:58 55
      5. SG Reiskirchen/Ndw. 32 16 4 12 65:48 51
      6. RSV Büblingshausen 32 15 3 14 73:86 48
      7. VfB Aßlar 32 14 5 13 50:68 47
      8. SG Eschenburg 32 12 9 11 58:50 45
      9. Spartak Wetzlar 32 11 12 9 83:88 45
      10. SV Niederscheld 32 14 5 13 76:64 44
      11. Eintracht Wetzlar II 32 12 7 13 68:70 43
      12. FC Werdorf 32 11 7 14 67:66 40
      13. FC Burgsolms 32 10 7 15 55:58 37
      14. SG Aartal 32 10 6 16 61:86 35

      15. FSV Braunfels II 32 9 1 22 65:114 28

      16. Eintracht Haiger 32 7 6 19 53:83 26
      17. SG Sinn 32 5 3 24 53:120 18
    • Relegation zur KOL West 2012:

      Mittwoch, 19:00 Uhr:

      SG Oberbiel - FSV Braunfels II

      Sonntag, 15:00 Uhr:

      Verlierer Oberbiel/Braunfels II - SG Gusternhain/Roth (bei Remis Braunfels II)

      Mittwoch, 6.Juni:

      SG Gusternhain/Roth - Gewinner Oberbiel/Braunfels II
    • Relegation zur KOL West 2012:

      FSV Braunfels II - SG Gusternhain/Roth 1:2 (0:0) - Zuschauer: 220

      1. SG Gusternhain/Roth 1 1 0 0 2:1 3
      2. SG Oberbiel 1 0 1 0 1:1 1
      3. FSV Braunfels II 2 0 1 1 2:3 1

      Damit steht der FSV Braunfels II als KOL-Absteiger in die A-Liga Wetzlar fest.
    • KOL West 2012/13:

      ... Mit:

      SSV Dillenburg (Absteiger aus der Gruppenliga)
      SSC Juno Burg (Absteiger aus der Gruppenliga)
      RW Wetzlar (Aufsteiger aus der A-Liga Wetzlar)
      SSG Breitscheid (Aufsteiger aus der A-Lig Dillenburg)
      SG Gusternhain/Roth (Aufsteiger über die Relegation)
      VfB Aßlar
      SV Niederscheld
      SG Eschenburg
      FC Burgsolms
      Eintracht Wetzlar II
      SG Waldsolms
      SG Reiskirchen/Niederwetz
      RSV Büblingshausen
      FC Werdorf
      SG Aartal
      Spartak Wetzlar
      TSV Bicken
      SC Münchholzhausen/Dutenhofen

      Der TSV Bicken war bis vergangene Saison ein Teil der SG Mittenaar, die sich aufgelöst hat. Teil Zwei war der TSV Ballersbach, der künftig in einer SG Seelbach/Ballersbach in der A-Liga Dillenburg spielt.
    • Marko DePalma (VfB Aßlar), Mohammed Tokmak (SG Ehringshausen), Steffen Hilz (SV Niederscheld), Tolga Kurucu (SC Waldgirmes II), Marcel Georg (SG Reiskirchen/Niederwetz) und William Schiavano (Eintracht Wetzlar II) kommen zu RW Wetzlar.
    • SG Eschenburg - RW Wetzlar 2:1 (2:0) - Zuschauer: 70
      TSV Bicken - RSV Büblingshausen 1:2 (0:1) - Zuschauer: 70
      SSV Dillenburg - FC Werdorf 1:1 (0:0) - Zuschauer: 60
      FC Burgsolms - SV Niederscheld 3:0 (1:0) - Zuschauer: 100
      VfB Aßlar - SSG Breitscheid 6:2 (2:1) - Zuschauer: 130
      SG Reiskirchen/Niederwetz - SG Aartal 0:1 (0:1) - Zuschauer: 150
      SG Gusternhain/Roth - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 0:1 (0:1) - Zuschauer: 150
    • SG Waldsolms - SG Eschenburg 3:2 (1:1) - Zuschauer: 70
      RSV Büblingshausen - SG Reiskirchen/Niederwetz 1:0 (0:0) - Zuschauer: 150
      Eintracht Wetzlar II - FC Werdorf 6:5 (1:2) - Zuschauer: 80
      RW Wetzlar - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 0:1 (0:1) - Zuschauer: 150
      SSG Breitscheid - Spartak Wetzlar 1:1 (0:0) - Zuschauer: 120
    • SC Münchholzhausen/Dutenhofen - SG Waldsolms 4:0 (4:0) - Zuschauer: 120
      SG Gusternhain/Roth - SG Reiskirchen/Niederwetz 2:0 (1:0) - Zuschauer: 100

      Damit aus vier Spielen, vier Siege für den SC Münchholzhausen/Dutenhofen !
    • Benutzer online 1

      1 Besucher