Kreisoberliga West:

    • SG Aartal - SG Eschenburg 0:1 (0:0) - Zuschauer: 60
      SG Beilstein/Arborn/Münchhausen - SG Ehringshausen/Dillheim 4:1 (1:0) - Zuschauer: 70
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Büblingshausen lässt in Aßlar Punkte liegen. Der VfB führte dabei bis zur 88.Minute. Steinbach II gewinnt beim starken Aufsteiger Volpertshausen deutlich. Nach den Trainer-Entlassungen gewinnt Fellerdilln und Werdorf holt einen Punkt.

      FC Werdorf - TSV Steindorf 2:2 (0:1) - Zuschauer: 100
      SG Oberbiel - SSC Juno Burg 0:1 (0:0) - Zuschauer: 70
      SV Volpertshausen - TSV Steinbach II 1:5 (1:1)
      VfL Fellerdilln - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 2:0 (0:0) - Zuschauer: 120
      VfB Aßlar - RSV Büblingshausen 3:3 (1:1) - Zuschauer: 60
      SG Sinn/Hörbach - SSV Frohnhausen 2:3 (2:2) - Zuschauer: 80

      1. SG Eschenburg 11 9 1 1 25:8 28

      2. SSC Juno Burg 11 9 0 2 42:15 27

      3. TSV Steinbach II*** 11 8 2 1 32:10 23
      4. RSV Büblingshausen 11 7 2 2 31:18 23
      5. SV Volpertshausen 11 6 1 4 25:25 19

      13. VfB Aßlar 11 2 3 6 15:19 9

      14. FC Werdorf 11 2 3 6 18:24 9

      15. SG Sinn/Hörbach 11 2 2 7 18:33 8
      16. TSV Steindorf 11 1 3 7 11:33 6
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Nach dem Unentschieden von Eschenburg ist Burg neuer Spitzenreiter. Fellerdilln holt nach einem 1:3 noch einen Punkt.

      SSC Juno Burg - VfB Aßlar 3:0 (1:0) - Zuschauer: 90
      SG Ehringshausen/Dillheim - SG Aartal 3:2 (2:0) - Zuschauer: 70
      SG Eschenburg - SV Volpertshausen 1:1 (0:0) - Zuschauer: 100
      VfL Fellerdilln - SG Sinn/Hörbach 3:3 (1:3) - Zuschauer: 80
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Werdorf holt überraschend einen Punkt in Steinbach. Steindorf mit einem wichtigen Dreier im Abstiegskampf. Von Platz 10 bis 16 sind es nur drei Punkte.

      TSV Steinbach II - FC Werdorf 1:1 (0:0) - Zuschauer: 50
      TSV Steindorf - SG Oberbiel 3:2 (1:0) - Zuschauer: 120
      RSV Büblingshausen - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 3:2 (1:1) - Zuschauer: 80
      SSV Frohnhausen - SG Beilstein/Arborn/Münchhausen 1:4 (1:1) - Zuschauer: 80

      1. SSC Juno Burg 12 10 0 2 45:15 30

      2. SG Eschenburg 12 9 2 1 26:9 29

      3. RSV Büblingshausen 12 8 2 2 34:20 26
      4. TSV Steinbach II*** 12 8 3 1 33:11 24
      5. SV Volpertshausen 12 6 2 4 26:26 20

      13. FC Werdorf 12 2 4 6 20:26 10

      14. VfB Aßlar 12 2 3 7 15:22 9

      15. SG Sinn/Hörbach 12 2 3 7 21:36 9
      16. TSV Steindorf 12 2 3 7 15:36 9
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Steinbach II gewinnt im Spitzenspiel gegen Eschenburg. Im Abstiegskampf in direkten Duellen Siege für Werdorf und Steindorf. Bei der SG Sinn/Hörbach hat Trainer Gaetano Mocciaro seinen Rücktritt erklärt.

      FC Werdorf - SG Oberbiel 5:1 (2:0) - Zuschauer: 70
      SG Aartal - SSV Frohnhausen 2:2 (1:2) - Zuschauer: 60
      SG Sinn/Hörbach - RSV Büblingshausen 1:5 (0:2) - Zuschauer: 100
      SC Münchholzhausen/Dutenhofen - SSC Juno Burg 2:5 (1:3) - Zuschauer: 70
      VfB Aßlar - TSV Steindorf 0:1 (0:0) - Zuschauer: 60
      TSV Steinbach II - SG Eschenburg 3:0 (1:0) - Zuschauer: 150
      SG Beilstein/Arborn/Münchhausen - VfL Fellerdilln 9:0 (3:0) - Zuschauer: 60
      SV Volpertshausen - SG Ehringshausen/Dillheim 4:2

      1. SSC Juno Burg 13 11 0 2 50:17 33

      2. RSV Büblingshausen 13 9 2 2 39:21 29

      3. SG Eschenburg 13 9 2 2 26:12 29
      4. TSV Steinbach II*** 13 9 3 1 36:11 27
      5. SV Volpertshausen 13 7 2 4 30:28 23

      13. SG Oberbiel 13 3 2 8 19:29 11

      14. VfL Fellerdilln 13 3 2 8 23:45 11

      15. VfB Aßlar 13 2 3 8 15:23 9
      16. SG Sinn/Hörbach 13 2 3 8 22:41 9
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • SG Eschenburg - FC Werdorf 1:2 (1:2) - Zuschauer: 50
      TSV Steindorf - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 0:3 (0:0) - Zuschauer: 200
      VfL Fellerdilln - SG Aartal 4:1 (2:0) - Zuschauer: 50
      SSV Frohnhausen - SV Volpertshausen 3:3 (3:2) - Zuschauer: 50
      SG Ehringshausen/Dillheim - TSV Steinbach II 2:6 (1:4) - Zuschauer: 90
      RSV Büblingshausen - SG Beilstein/Arborn/Münchhausen 5:0 (3:0) - Zuschauer: 80
      SSC Juno Burg - SG Sinn/Hörbach 4:1 (3:1) - Zuschauer: 150

      1. SSC Juno Burg 14 12 0 2 54:18 36

      2. RSV Büblingshausen 14 10 2 2 44:21 32

      3. TSV Steinbach II*** 14 10 3 1 42:13 30
      4. SG Eschenburg 14 9 2 3 27:14 29
      5. SV Volpertshausen 14 7 3 4 33:31 24

      13. TSV Steindorf 14 3 3 8 16:39 12

      14. SG Oberbiel 13 3 2 8 19:29 11

      15. VfB Aßlar 13 2 3 8 15:23 9
      16. SG Sinn/Hörbach 14 2 3 9 23:45 9
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Neuer Trainer bei der SG Sinn/Hörbach wird Frank Wölfert.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Tobias Sinkel ist überraschend als Trainer in Steindorf zurück getreten.

      Werdorf gewinnt das Ortsteilderby in Aßlar.

      VfB Aßlar - FC Werdorf 1:2 (0:2) - Zuschauer: 110
      SG Beilstein/Arborn/Münchhausen - SSC Juno Burg 2:5 (1:2) - Zuschauer: 80
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • SG Eschenburg - SG Ehringshausen/Dillheim 3:0 (1:0) - Zuschauer: 50
      SG Aartal - RSV Büblingshausen 2:4 (0:3) - Zuschauer: 40
      SG Sinn/Hörbach - TSV Steindorf 0:4 (0:1) - Zuschauer: 80
      SG Oberbiel - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 2:2 (0:0) - Zuschauer: 50
      TSV Steinbach II - SSV Frohnhausen 6:0 (2:0) - Zuschauer: 70

      1. SSC Juno Burg 15 13 0 2 59:20 39

      2. RSV Büblingshausen 15 11 2 2 48:23 35

      3. TSV Steinbach II*** 15 11 3 1 48:13 33
      4. SG Eschenburg 15 10 2 3 30:14 32
      5. SV Volpertshausen 14 7 3 4 33:31 24

      13. SSV Frohnhausen 15 4 2 9 19:42 14

      14. SG Oberbiel 14 3 3 8 21:31 12

      15. VfB Aßlar 14 2 3 9 16:25 9
      16. SG Sinn/Hörbach 15 2 3 10 23:49 9
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Neu

      Nach vier sieglosen Spielen wieder ein Sieg für Aßlar.

      VfB Aßlar - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 3:1 (1:0) - Zuschauer: 65
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Neu

      SV Volpertshausen - RSV Büblingshausen 1:2 (1:1) - Zuschauer: 80
      SG Aartal - SSC Juno Burg 0:1 (0:1) - Zuschauer: 75
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Neu

      Die TOP-4 mit Siegen. Unentschieden im Dill-Derby in Ehringshausen. Oberbiel und Steindorf sichern sich mit späten Toren jeweils einen Punkt.

      SG Ehringshausen/Dillheim - FC Werdorf 2:2 (0:1) - Zuschauer: 100
      SG Sinn/Hörbach - SG Oberbiel 1:1 (0:0) - Zuschauer: 70
      SG Beilstein/Arborn/Münchhausen - TSV Steindorf 1:1 (1:0) - Zuschauer: 60
      TSV Steinbach II - VfL Fellerdilln 7:0 (5:0) - Zuschauer: 80
      SG Eschenburg - SSV Frohnhausen 4:0 (2:0) - Zuschauer: 150

      1. SSC Juno Burg 16 14 0 2 60:20 42

      2. RSV Büblingshausen 16 12 2 2 50:24 38

      3. TSV Steinbach II*** 16 12 3 1 55:13 36
      4. SG Eschenburg 16 11 2 3 34:14 35
      5. SV Volpertshausen 15 7 3 5 34:33 24

      13. SSV Frohnhausen 16 4 2 10 19:46 14

      14. SG Oberbiel 15 3 4 8 22:32 13

      15. VfB Aßlar 15 3 3 9 19:26 12
      16. SG Sinn/Hörbach 16 2 4 10 24:50 10
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Neu

      VfB Aßlar - SG Oberbiel 4:1 (2:1) - Zuschauer: 85

      Aßlar mit dem zweiten Sieg in Folge und jetzt zwei Punkte vor Oberbiel.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher