Kreisoberliga West:

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SG Beilstein/Arborn/Münchhausen - SG Eschenburg 1:2 (0:2) - Zuschauer: 50
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Büblingshausen verabschiedet sich wahrscheinlich aus dem Aufstiegsrennen. Sinn/Hörbach meldet sich im Abstiegskampf zurück, dadurch ist Steindorf jetzt Letzter. Für Münchholzhausen/Dutenhofen wird es enger im Abstiegskampf, es sind nur noch zwei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Das Spiel in Werdorf wurde aufgrund eines Gewitters abgebrochen.

      SG Aartal - TSV Steinbach II 0:5 (0:0) - Zuschauer: 40
      TSV Steindorf - SSC Juno Burg 1:2 (1:1) - Zuschauer: 100
      SG Oberbiel - RSV Büblingshausen 1:1 (0:0) - Zuschauer: 100
      VfB Aßlar - VfL Fellerdilln 0:0 - Zuschauer: 70
      SG Sinn/Hörbach - SG Ehringshausen/Dillheim 3:1 (1:1) - Zuschauer: 100
      SC Münchholzhausen/Dutenhofen - SSV Frohnhausen 0:2 (0:0) - Zuschauer: 80

      1. TSV Steinbach II*** 24 20 3 1 88:16 60

      2. SSC Juno Burg 23 20 0 3 91:28 60

      3. RSV Büblingshausen 24 17 3 4 72:35 54
      4. SG Eschenburg 23 16 3 4 50:22 51
      5. FC Werdorf 24 9 6 9 51:46 33

      13. SG Oberbiel 24 5 8 11 35:50 23

      14. VfL Fellerdilln 25 6 4 15 42:84 22

      15. SG Sinn/Hörbach 25 4 7 14 39:76 19
      16. TSV Steindorf** 24 5 5 14 30:56 18
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • SSC Juno Burg - SG Oberbiel 6:0 (3:0) - Zuschauer: 100
      SG Eschenburg - SG Aartal 1:0 (0:0) - Zuschauer: 80
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Volpertshausen konnte keine Mannschaft stellen und verliert kampflos, für den Klassenerhalt könnte es nochmal eng werden. Steindorf hat schon fünf Punkte Rückstand auf das "rettende" Ufer. Sinn/Hörbach meldet sich im Kampf um den Klassenerhalt zurück.

      SG Ehringshausen/Dillheim - SG Beilstein/Arborn/Münchhausen 1:1 (1:0) - Zuschauer: 90
      TSV Steindorf - FC Werdorf 1:2 (0:1) - Zuschauer: 70
      SC Münchholzhausen/Dutenhofen - VfL Fellerdilln 0:0 - Zuschauer: 80
      RSV Büblingshausen - VfB Aßlar 3:1 (2:0) - Zuschauer: 80
      SSV Frohnhausen - SG Sinn/Hörbach 3:7 (3:3) - Zuschauer: 90

      1. TSV Steinbach II*** 25 21 3 1 91:16 63

      2. SSC Juno Burg 24 21 0 3 97:28 63

      3. RSV Büblingshausen 26 19 3 4 78:37 60
      4. SG Eschenburg 24 17 3 4 51:22 54
      5. FC Werdorf 25 10 6 9 53:47 36
      6. VfB Aßlar 26 9 5 12 39:38 32
      7. SG Ehringshausen/Dillheim 25 7 9 9 45:51 30
      8. SG Beilstein/Arborn/Münchhausen 26 8 5 13 41:51 29
      9. SG Aartal 26 9 2 15 37:59 29
      10. SC Münchholzhausen/Dutenhofen 26 7 7 12 42:45 28
      11. SV Volpertshausen** 25 8 6 11 49:68 28
      12. SSV Frohnhausen 26 8 2 16 38:76 26
      13. VfL Fellerdilln 26 6 5 15 42:84 23

      14. SG Oberbiel 25 5 8 12 35:56 23

      15. SG Sinn/Hörbach 26 5 7 14 46:79 22
      16. TSV Steindorf** 25 5 5 15 31:58 18
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • FC Werdorf - SV Volpertshausen 1:0 (0:0) - Zuschauer: 50
      SG Oberbiel - SG Eschenburg 2:3 (1:1) - Zuschauer: 40
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • TSV Steindorf - TSV Steinbach II 0:10 (0:5) - Zuschauer: 70
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • SG Aartal - SG Ehringshausen/Dillheim 3:1 (1:0) - Zuschauer: 80
      VfB Aßlar - SSC Juno Burg 0:4 (0:2) - Zuschauer: 110
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • In direkten Duellen Siege im Abstiegskampf für Oberbiel und Sinn/Hörbach. Für Steindorf wird der Klassenerhalt nach der Klatsche in Oberbiel ganz schwer.

      SC Münchholzhausen/Dutenhofen - RSV Büblingshausen 2:2 (1:0) - Zuschauer: 90
      SV Volpertshausen - SG Eschenburg 2:4 (2:2) - Zuschauer: 60
      FC Werdorf - TSV Steinbach II 0:4 (0:3) - Zuschauer: 70
      SG Oberbiel - TSV Steindorf 6:0 (1:0) - Zuschauer: 130
      SG Sinn/Hörbach - VfL Fellerdilln 2:0 (0:0) - Zuschauer: 150
      SG Beilstein/Arborn/Münchhausen - SSV Frohnhausen 1:4 (0:1) - Zuschauer: 50

      1. TSV Steinbach II*** 27 23 3 1 105:16 69

      2. SSC Juno Burg 25 22 0 3 101:28 66

      3. RSV Büblingshausen 27 19 4 4 80:39 61
      4. SG Eschenburg 26 19 3 4 58:26 60
      5. FC Werdorf 27 11 6 10 54:51 39
      6. VfB Aßlar 27 9 5 13 39:42 32
      7. SG Aartal 27 10 2 15 40:60 32
      8. SC Ehringshausen/Dillheim 26 7 9 10 46:54 30
      9. SC Münchholzhausen/Dutenhofen 27 7 8 12 44:47 29
      10. SSV Frohnhausen 27 9 2 16 42:77 29
      11. SG Beilstein/Arborn/Münchhausen 27 8 5 14 42:55 29
      12. SV Volpertshausen** 27 8 6 13 51:73 28
      13. SG Oberbiel 27 6 8 13 43:59 26

      14. SG Sinn/Hörbach 27 6 7 14 48:79 25

      15. VfL Fellerdilln 27 6 5 16 42:86 23
      16. TSV Steindorf** 27 5 5 17 31:74 18
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Burg mit einem Patzer unter der Woche und damit die Meisterschaft leider nicht mehr in der eigenen Hand. Steinbach II mit dem 2:1 in der 83.Minute. Brutale Spannung im Abstiegskampf, hier wichtige Siege für Frohnhausen, Volpertshausen und Fellerdilln. Steindorf steht als Absteiger fest.

      SG Oberbiel - FC Werdorf 1:1 (0:1) - Zuschauer: 70
      SSV Frohnhausen - SG Aartal 8:1 (4:0) - Zuschauer: 100
      SG Ehringshausen/Dillheim - SV Volpertshausen 0:3 (0:1) - Zuschauer: 70
      SSC Juno Burg - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 3:2 (1:0) - Zuschauer: 100
      TSV Steindorf - VfB Aßlar 0:10 (0:3) - Zuschauer: 50
      RSV Büblingshausen - SG Sinn/Hörbach 2:2 (1:1) - Zuschauer: 70
      SG Eschenburg - TSV Steinbach II 1:3 (0:1) - Zuschauer: 200
      VfL Fellerdilln - SG Beilstein/Arborn/Münchhausen 4:0 (1:0) - Zuschauer: 150

      1. TSV Steinbach II*** 28 108:17 72

      2. SSC Juno Burg 27 23 0 4 106:33 69

      3. RSV Büblingshausen 28 19 5 4 82:41 62
      4. SG Eschenburg 27 19 3 5 59:29 60
      5. FC Werdorf 28 11 7 10 55:52 40
      6. VfB Aßlar 28 10 5 13 49:42 35
      7. SG Ehringshausen/Dillheim 28 8 9 11 49:59 33
      8. SSV Frohnhausen 28 10 2 16 50:78 32
      9. SG Aartal 28 10 2 16 41:68 32
      10. SV Volpertshausen** 28 9 6 13 54:73 31
      11. SC Münchholzhausen/Dutenhofen 28 7 8 13 46:50 29
      12. SG Beilstein/Arborn/Münchhausen 28 8 5 15 42:59 29
      13. SG Oberbiel 28 6 9 13 44:60 27

      14. SG Sinn/Hörbach 28 6 8 14 50:81 26

      15. VfL Fellerdilln 28 7 5 16 46:86 26
      16. TSV Steindorf** 28 5 5 18 31:84 18
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Zwei Spieltage vor Ende haben sich die SG Aartal und Trainer Harald Preuß getrennt.

      SSC Juno Burg - SG Eschenburg 3:1 (1:1) - Zuschauer: 70
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Münchholzhausen/Dutenhofen baut den Vorsprung auf den Relegationsplatz vorerst auf sechs Punkte aus.

      SC Münchholzhausen/Dutenhofen - TSV Steindorf 2:1 (2:0) - Zuschauer: 70
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Aartal und Volpertshausen mit dem Klassenerhalt.

      SV Volpertshausen - SSV Frohnhausen 2:0 (1:0) - Zuschauer: 90
      SG Aartal - VfL Fellerdilln 3:1 (2:1) - Zuschauer: 65
      FC Werdorf - SG Eschenburg 1:1 (1:0) - Zuschauer: 70
      SG Beilstein/Arborn/Münchhausen - RSV Büblingshausen 1:1 (1:1) - Zuschauer: 70
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Um die Meisterschaft am letzten Spieltag ein Fernduell zwischen Steinbach II und Burg. Im Abstiegskampf geht es zwischen Sinn/Hörbach und Fellerdilln um den Relegationsplatz und den zweiten direkten Absteiger.

      SG Oberbiel - VfB Aßlar 5:2 (2:2) - Zuschauer: 100
      TSV Steinbach II - SG Ehringshausen/Dillheim 1:0 (1:0) - Zuschauer: 70
      SG Sinn/Hörbach - SSC Juno Burg 0:5 (0:2) - Zuschauer: 150

      1. TSV Steinbach II*** 29 25 3 1 109:17 75

      2. SSC Juno Burg 29 25 0 4 114:34 75

      3. RSV Büblingshausen 29 19 6 4 83:42 63
      4. SG Eschenburg 29 19 4 6 61:33 61
      5. FC Werdorf 29 11 8 10 56:53 41

      13. SG Beilstein/Arborn/Münchhausen 29 8 6 15 43:60 30

      14. SG Sinn/Hörbach 29 6 8 15 50:86 26

      15. VfL Fellerdilln 29 7 5 17 47:89 26
      16. TSV Steindorf** 29 5 5 19 32:86 18
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Wie leider zu erwarten hat sich Steinbach II die Meisterschaft nicht mehr nehmen lassen. Zweiter direkter Absteiger ist Fellerdilln.

      RSV Büblingshausen - SG Aartal 4:4 (2:2) - Zuschauer: 80
      FC Werdorf - VfB Aßlar 0:3 (0:1) - Zuschauer: 100
      TSV Steindorf - SG Sinn/Hörbach 2:5 (0:0) - Zuschauer: 100
      SV Volpertshausen - VfL Fellerdilln 2:5 (2:2) - Zuschauer: 70
      SG Ehringshausen/Dillheim - SG Eschenburg 2:4 (1:2) - Zuschauer: 140
      SC Münchholzhausen/Dutenhofen - SG Oberbiel 3:1 (1:1) - Zuschauer: 100
      SSV Frohnhausen - TSV Steinbach II 0:9 (0:6) - Zuschauer: 100
      SSC Juno Burg - SG Beilstein/Arborn/Münchhausen 4:0 (1:0) - Zuschauer: 70

      1. TSV Steinbach II*** 30 26 3 1 118:17 78

      2. SSC Juno Burg 30 26 0 4 118:34 78

      3. RSV Büblingshausen 30 19 7 4 87:46 64
      4. SG Eschenburg 30 20 4 6 65:35 64
      5. FC Werdorf 30 11 8 11 56:56 41
      6. VfB Aßlar 30 11 5 14 54:47 38
      7. SG Aartal 30 11 3 16 48:73 36
      8. SC Münchholzhausen/Dutenhofen 30 9 8 13 51:52 35
      9. SV Volpertshausen** 30 10 6 14 58:78 34
      10. SG Ehringshausen/Dillheim 30 8 9 13 51:64 33
      11. SSV Frohnhausen 30 10 2 18 50:89 32
      12. SG Oberbiel 30 7 9 14 50:65 30
      13. SG Beilstein/Arborn/Münchhausen 30 8 6 16 43:64 30

      14. SG Sinn/Hörbach 30 7 8 15 55:88 29

      15. VfL Fellerdilln 30 8 5 17 52:91 29
      16. TSV Steindorf** 30 5 5 20 34:91 18

      Relegation zur Kreisoberliga West:

      SG Sinn/Hörbach (Kreisoberliga West), TSG Dorlar (A-Liga Wetzlar), SSV Medenbach (A-Liga Dillenburg).

      Das erste Spiel am Mittwoch um 19:00 Uhr mit Dorlar - Medenbach.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Vor ca. 300-350 Zuschauern gewann Medenbach das erste Relegationsspiel mit 2:1 in Dorlar. Nach nervösem Beginn hatte Dorlar in der ersten Halbzeit das Spiel von den Spielanteilen eigentlich im Griff und hatte auch zwei gute Möglichkeiten. Vor der Pause Medenbach brutal effektiv und mit zwei Toren. Dabei das zweite Tor mit der erneuten Führung kurz vor der Pause. Nach der Pause hatte Dorlar dann erst wieder am Ende mehr vom Spiel. Medenbach kurz nach der Pause mit einer Großchance zum dritten Tor, dazu hätten sie noch einen Elfmeter bekommen müssen, daher war der Sieg am Ende auch verdient. Medenbach hatte auch paar aktive Fans, die nach der Pause paar Gesänge angestimmt hatten, dazu drei Zaunfahnen und eine Schwenkfahne dabei gehabt.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Relegation zur Kreisoberliga West:

      SG Sinn/Hörbach - TSG Dorlar 2:1 (0:1) - Zuschauer: 600

      1. SSV Medenbach 1 1 0 0 2:1 3
      1. SG Sinn/Hörbach 1 1 0 0 2:1 3
      3. TSG Dorlar 2 0 0 2 2:4 0
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Neuzugänge beim SC Münchholzhausen/Dutenhofen: Andreas Proske vom VfB 1900 Gießen, der Torschützenkönig der A-Liga Wetzlar Waldemar Koch (TSG Dorlar), Michael König (SG Schwalbach/A-Liga) und jeweils aus der Verbandsliga der A-Junioren Marc Ramser (SC Waldgirmes), Mirko Zielberg (SG Waldsolms) und Dominik Esser (FC Burgsolms).
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Relegation zur Kreisoberliga West:

      Medenbach ist nach acht Jahren zurück in der Kreisoberliga.

      SSV Medenbach - SG Sinn/Hörbach 2:0 (1:0) - Zuschauer: 550

      1. SSV Medenbach 2 2 0 0 4:1 6
      2. SG Sinn/Hörbach 2 1 0 1 2:3 3
      3. TSG Dorlar 2 0 0 2 2:4 0
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Einteilung, 2018/19:

      Eintracht Wetzlar (Absteiger)
      SG Aartal
      SG Eschenburg
      SG Ehringshausen/Dillheim
      SC Münchholzhausen/Dutenhofen
      VfB Aßlar
      RSV Büblingshausen
      FC Werdorf
      SSV Frohnhausen
      SG Oberbiel
      SG Beilstein/Arborn/Münchhausen
      SV Volpertshausen
      SSC Juno Burg
      SSV Medenbach (Aufsteiger)
      SSV Sechshelden (Aufsteiger)
      SG Niederbiel (Aufsteiger)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher