VfB Hüls - VfB Speldorf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VfB Hüls - VfB Speldorf

      Sicherheitsspiel oder nicht ? Das ist hier die Frage.

      Ich glaube aber mit Sicherheit nicht das der eine VfB den anderen VfB auf dem Weg in die Regio ärgert.

      Bin noch unentschlossen ob ich mir innerhalb von vier Tagen zum zweiten Mal den Hülser VfB gebe, oder doch wie eigentlich geplant das Mülheimer Waldschlößchen besuche und der Partie MSV 07 - SV Kupferdreh beiwohne?

    • „Hüls liegt uns generell nicht. Das ist ein unbequemer Gegner“, sagt Christian Hinz. Der Fußballer des NRW-Ligisten VfB Speldorf, der zurzeit die Kapitänsbinde des verletzten Dennis Hupperts trägt, sagt aber im gleichen Atemzug, dass es nun an der Zeit sei, auch beim VfB Hüls einmal etwas Zählbares mitzunehmen. Die Partie in Marl wird am Sonntag um 15 Uhr im Stadion am Badeweiher (Paul-Baumann-Straße) angepfiffen.

      „Die Hülser sind sehr zweikampfstark und lassen nur wenige Chancen zu“, weiß Christian Hinz aus Erfahrung. Doch das 1:1 im Duell gegen den Aufstiegskandidaten KFC Uerdingen am vergangenen Mittwochabend vor 700 Fußballfans im Ruhrstadion gibt den VfB-Spielern etwas mehr Selbstsicherheit zurück. Hinz: „Wir setzen im Moment keine spielerischen Glanzlichter, sondern konzentrieren uns darauf, aus einer defensiveren Grundordnung als zuvor zu spielen. An den vergangenen Spieltagen haben wir gar nicht so schlecht gespielt, aber wir haben uns aufgrund der hohen Fehlerquote immer wieder selbst um die Früchte der Arbeit gebracht. Diese Fehler wollen wir nun abstellen. Gegen Uerdingen war das schon viel besser.“

      Die Stimmung ist beim VfB wieder besser. Zwar spukt das bittere Aus im Verbandspokalwettbewerb (0:1 beim SV Hönnepel-Niedermörmter) und das dadurch verpasste Halbfinale gegen Drittligist Rot-Weiß Oberhausen noch immer in den Speldorfer Köpfen herum, aber nun blicken alle wieder etwas optimistischer in die Zukunft. „Gegen Uerdingen haben wir eine engagierte Leistung gezeigt. Ich hoffe, dass wir unsere Fans damit etwas versöhnt haben. In den kommenden Spielen erwarte ich, dass die Mannschaft ebenso couragiert zu Werke geht wie am Mittwochabend. Mit der richtigen Einstellung bringen wir die Saison dann hoffentlich zu einem guten Ende“, so VfB-Vorsitzender Klaus Wörsdörfer.


      Quelle: Der Westen
    • Hüls 1 - Speldorf 1

      Zurück aus Hüls und überraschenderweise mit nem Punkt im Gepäck.

      Als die Gastgeber bereits kurz nach dem Anpfiff in Führung gingen schwante mir böses und verleitete mich zu dem Ausspruch Hüls 1 , Trümmerhaufen 0.

      Aber damit hätte ich Speldorf unrecht getan, denn man gab sich heute redlich Mühe und haute sich tüchtig rein. Hüls hatte zwar gefühlte 80% Ballbesitz , doch was nützt das wenn man damit nichts anzufangen weiß. Warum der Ausgleich fiel als Hüls eigentlich schon 3:0 hätte führen müsssen, weiß wohl keiner so genau, Hüls hätte die Murmel längst klären können und plötzlich lag sie im Tor. Sachen gibts.

      Halbzeit 2 war dann eine reine Abwehrschlacht mit einem glänzenden Hillebrand im Speldorfer Kasten. Hüls hatte Chancen genug, doch entweder scheiterte man am Torwart, schoß mal knapp vorbei oder weit vorbei, oder scheiterte am Aluminium wie der Ex-Speldorfer Kadir Mutluer kurz vor Schluß. Glück gehabt und Danke schön.

      Man sieht sich bei Euren Relegationsspielen !
    • LesPaul schrieb:

      Speldorfer schrieb:

      ...mit einem glänzenden Hillebrand im Speldorfer Kasten....

      Wo hat der eigentlich vorher gespielt? Ich meine: Wo hat der eigentlich vorher auf der Bank gesessen? Ich meine: Wo hat der eigentlich vorher auf der Tribüne gesessen? ;)


      Ich meine dort wo der Kollege 4370 Marl neulich ne Tribünen-Karchte gelöst hat um dann dort doch lieber mit uns rumzustehen und ständig "Ecke" zu rufen und nach einem Priester zu verlangen. Dort saß der Hillebrand meine ich auch ohne Tribünen-Karchte auf selbiger. Der Schreiberlling von der Schwatz meinte übrigens HIllebrand hätte nur seinen Job gemacht, ich sach der hat heute glänzend gehalten. So ! :D
    • Badeweiher schrieb:

      Hat er auch.

      Hier alles vom VfB in Wort und Bild dazu: vfb-huels.de/index.php?id=6898

      Beachtet auch diesmal die Randgeschichten, die unten verlinkt sind. Es gab eine, für den Amateurfußball, bemerkenswerte Aktion.....



      Ich finde das ewig schade, dass es Eurem Lokalrivalen offensichtlich zu gelingen scheint, so viele Spieler von Euch mit Geld wegzulocken. Sind das Spieler, die auch in der Jugend schon bei Euch gespielt haben?
      Meine Kirche ist der Fußballplatz
    • Bredi schrieb:

      Badeweiher schrieb:

      Hat er auch.

      Hier alles vom VfB in Wort und Bild dazu: vfb-huels.de/index.php?id=6898

      Beachtet auch diesmal die Randgeschichten, die unten verlinkt sind. Es gab eine, für den Amateurfußball, bemerkenswerte Aktion.....



      Ich finde das ewig schade, dass es Eurem Lokalrivalen offensichtlich zu gelingen scheint, so viele Spieler von Euch mit Geld wegzulocken. Sind das Spieler, die auch in der Jugend schon bei Euch gespielt haben?


      SÖLDNER!!!!!
      Würde die Jungs die wechseln wollen sofort in die 3. Mannschaft packen damit sie sich auf Asche schon mal an den Fussball in den Niederungen des Amateurfussballs gewöhnen können!
      Und von Drewer-Süd ist es eine Sauerei von außen so viel Unruhe in einen Verein bringen zu wollen, der in die höchste Amateurklasse aufsteigen will.
      :schal5: #makebadeweihergreatagain! :rotweiss:
    • Das Bergwerk Auguste Viktoria fördert noch bis 2015 mein ich.....

      Spaß! Genau weiß man das auch nicht - denke aber nicht das die über nen Sponsorenring von zig kleinen Sponsoren verfügen.... Dort wird, "gedenk" ich mal, das Geld eines Gönners reinfließen.

      Werde aber mal bei der Stadt beantragen, das kleine Stadion abzureißen, damit dort eine Umgehungsstrasse gebaut werden kann......
      :schal5: #makebadeweihergreatagain! :rotweiss: