SV Atlas Delmenhorst

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Maulwurf schrieb:


      Wie weit ist das Stadion in Delmenhorst vom Bahnhof entfernt? Werde gerne mal ein oder zwei Spiele nächstes Jahr besuchen.
      Vom Bahnhof aus sind es knapp 3 km. Bus Linie 202/212 fährt direkt dort hin. Fahrpreis ist bisher in der Eintrittskarte enthalten gewesen.
      :jaaa: Zwei die nichts wissen, wissen auch nicht mehr als einer, der auch nichts weiß :jaaa:
    • Neu

      Silesiosaurus schrieb:

      3 Kilometer sind keine Entfernung um Bus zu fahren, das ist doch zu Fuß nix!
      Du weißt offensichtlich nicht, wie lange ein Fußweg über 3 km dauern kann!
      In den 70er Jahren haben wir uns meist mittags in unserer Stammkneipe getroffen. Die Frau eines Kumpels fuhr uns dann in mehreren Schichten zum Stadion. Zurück ging es immer per Fußmarsch. Mit leichten Umwegen waren dann ca 4 km zu bewältigen. Es galt aber, an den damals noch vorhandenen und auch geöffneten Kneipen eine Pause einzulegen. Folglich waren wir selten vor 20/21 Uhr wieder in unserer Kneipe. Ich kann Dir sagen: das war sehr anstrengend!
      :prost1: :saufen2: :saufen1: :prost2:
      :jaaa: Zwei die nichts wissen, wissen auch nicht mehr als einer, der auch nichts weiß :jaaa:
    • Neu

      Mein Handy verrät mir täglich, dass ich im Grunde nie unter 3 km am Tag laufe - ganz unbewusst.
      An einem normalen Wochenendtag laufe ich meist zwischen 10 und 25 km - im Urlaub können es auch mal 40 km sein.

      Ich habe meistens auch keinen Bock auf Öffis zu warten oder zu erkunden wo die langfahren. Zu Fuß ist auch immer die beste Option sich einen Ort zu erschließen und unterwegs noch günstig, gut oder auch vielseitig was zu Beißen zu bekommen, während es im oder am Stadion überteuert ist und die Auswahl oft sehr einfältig ist (Bratwurst, Bulette).

      3 km sind m.E. nicht wirklich eine Entfernung.
      Ich war Fan, als ich Fan war - heute bin ich vernünftiger.
    • Neu

      doepuli schrieb:

      Silesiosaurus schrieb:

      3 Kilometer sind keine Entfernung um Bus zu fahren, das ist doch zu Fuß nix!
      Du weißt offensichtlich nicht, wie lange ein Fußweg über 3 km dauern kann!
      In den 70er Jahren haben wir uns meist mittags in unserer Stammkneipe getroffen. Die Frau eines Kumpels fuhr uns dann in mehreren Schichten zum Stadion. Zurück ging es immer per Fußmarsch. Mit leichten Umwegen waren dann ca 4 km zu bewältigen. Es galt aber, an den damals noch vorhandenen und auch geöffneten Kneipen eine Pause einzulegen. Folglich waren wir selten vor 20/21 Uhr wieder in unserer Kneipe. Ich kann Dir sagen: das war sehr anstrengend!
      :prost1: :saufen2: :saufen1: :prost2:
      :kicher: :thumbsup:
    • Neu

      doepuli schrieb:

      Silesiosaurus schrieb:

      3 Kilometer sind keine Entfernung um Bus zu fahren, das ist doch zu Fuß nix!
      Du weißt offensichtlich nicht, wie lange ein Fußweg über 3 km dauern kann!
      In den 70er Jahren haben wir uns meist mittags in unserer Stammkneipe getroffen. Die Frau eines Kumpels fuhr uns dann in mehreren Schichten zum Stadion. Zurück ging es immer per Fußmarsch. Mit leichten Umwegen waren dann ca 4 km zu bewältigen. Es galt aber, an den damals noch vorhandenen und auch geöffneten Kneipen eine Pause einzulegen. Folglich waren wir selten vor 20/21 Uhr wieder in unserer Kneipe. Ich kann Dir sagen: das war sehr anstrengend!
      :prost1: :saufen2: :saufen1: :prost2:
      Vielleicht wäre ja ein Fahrrad mit Stützrädern eine Alternative. :)
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II