Neuigkeiten zum SV Mehring

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der SV Mehring hat sich für die anstehende Rückrunde die Dienste von Gustav Schulz
      gesichert. Der Mittelfeldspieler wechselt vom luxemburgischen Erstligisten F91
      Düdelingen zum Tabellenführer der Rheinlandliga. Sein Wechsel hatte sich in den
      vergangenen Wochen abgezeichnet

      Quelle: fupa.net

      .
    • Estrich-Schlag-Turnier: Regionale Topteams sind zu Gast auf der Lay

      Der Plan steht: Hier eine Übersicht auf das Programm des Estrich-Schlag-Turniers am Samstag und Sonntag, 18. und 19. Juli auf der Mehringer Lay:

      Samstag, 18. Juli:
      9.00 – 13.00 Uhr: Jugendturnier
      14.00 Uhr: Spiel I: SV Föhren – SG Geisfeld/Rascheid
      15.10 Uhr: Spiel II: FSV Salmrohr – FSV Trier-Tarforst
      16.20 Uhr: Spiel III: SV Mehring I – SV Leiwen-Köwerich 2000
      17.30 Uhr: Spiel IV: SG Pölich-Schleich/Detzem – SG Fell/Longuich/Riol

      Sonntag, 19. Juli:
      Ab 9.00 Uhr: Jugendturnier
      13.30 Uhr: Halbfinale A: Sieger Spiel I – Sieger Spiel II
      14.40 Uhr: Halbfinale B: Sieger Spiel III – Sieger Spiel IV
      Danach: Elfmeterschießen um Platz drei
      16.30 Uhr: Einlagespiel: Eintracht Trier I – SV 07 Elversberg I
      18.30 Uhr: Endspiel des Estrich-Schlag-Turniers 2015
      Danach: Siegerehrung
      Preisgelder:
      Platz 1: 800 Euro, Platz 2: 400 Euro, Platz 3: 200 Euro, Platz 4: 100 Euro
      Eintritt am Samstag frei --- Sonntag Nachmittag ab Halbfinalspiele: 3 Euro


      Nette Veranstaltung. War lange nicht mehr auf der Lay... Sonntag immerhin auch mit Trier vs Elversberg.

      Gespielt werden wird auch das Estrich-Schlag Turnier aller Voraussicht nach jedoch auf Rasen.

      so Long,
      Resolution!
    • Eifel-Druide schrieb:

      Seine Einstellung zur Mannschaft stimmte wohl nicht.
      Seine Einstellung im Allgemeinen zum Fußball in höheren Spielklassen stimmt nicht. ;)
      _________________________________________________________

      28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.

      IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D
    • Sommervorbereitung 2015...

      fupa.net schrieb:

      An diesem Wochenende präsentiert sich der neue Kader des SV Mehring beim Estrich-Schlag-Turnier dem Heimpublikum auf der Lay. Der Wettbewerb ist mit insgesamt 1500 Euro dotiert. Am Samstag, 18. Juli, stehen die vier Vorrundenpartien auf dem Programm: 14 Uhr, Spiel I: SV Föhren – SG Geisfeld/Rascheid; 15.10 Uhr, Spiel II: FSV Salmrohr – FSV Trier-Tarforst; 16.20 Uhr, Spiel III: SV Mehring – SV Leiwen-Köwerich; 17.30 Uhr, Spiel IV: SG Pölich-Schleich/Detzem – SG Fell/Longuich/Riol. Am Sonntag, 19. Juli, geht es mit den Halbfinals weiter (13.30 Uhr: Sieger Spiel I – Sieger Spiel II, 14.40 Uhr: Sieger Spiel III – Sieger Spiel IV). Der Drittplatzierte wird anschließend im Elfmeterschießen ermittelt. Das Endspiel beginnt um 18.30 Uhr. „Das Turnier ist für uns auf jeden Fall wichtig. Wir nehmen es sehr ernst“, sagt Meeth. Der Eintritt am Samstag ist frei. Ab Sonntagnachmittag zahlen die Zuschauer drei Euro.
      Im Rahmenprogramm gibt es Turniere der F-Junioren und Bambini (Samstag und Sonntag jeweils ab 9 Uhr). Am Sonntag, 16.30 Uhr, stehen sich in einem Einlagespiel Eintracht Trier und die SV Elversberg gegenüber. Pikan: Zwei Wochen später treffen beide Teams zum Regionalligastart erneut aufeinander.

      Der Testkick zwischen dem SV Eintracht Trier 05 und der SV 07 Elversberg steckt mir ja doch im Näschen. Dort werde ich wohl am Start sein.
      _________________________________________________________

      28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.

      IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rollbraten ()

    • Rollbraten schrieb:


      Der Testkick zwischen dem SV Eintracht Trier 05 und der SV 07 Elversberg steckt mir ja doch im Näschen. Dort werde ich wohl am Start sein.
      Ein Anruf am gestrigen Donnerstag hat meinen Plan durchkreuzt.

      Sonntag darf ich Diensten. :augenroll:
      _________________________________________________________

      28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.

      IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D
    • Zum Finale des Estrich-Schlag Cups in Mehring:

      "...Keine Einheit bildeten die Trainer beider Teams beim Warm-up während des Estrich-Schlag-Turniers in Mehring. Im Laufe des Finals zwischen den Gastgebern und Salmrohr gerieten FSV-Trainer Paul Linz und SVM-Coach Frank Meeth verbal aneinander. Auslöser waren Zweikämpfe zwischen Deniz Siga und Alex Klein, doch die Ursache liegt tiefer. Meeth beklagte eine zu harte Gangart von Siga, in dessen Folge Klein wegen einer leichten Gehirnerschütterung die Nacht im Krankenhaus habe verbringen müssen. Aus Sicht von Linz waren die Zweikämpfe im Rahmen des Erlaubten. Er machte seinem Unmut über Aussagen von Meeth Luft, die im Vorfeld an ihn herangetragen worden waren. Dabei soll Meeth die Arbeit beim FSV hinterfragt haben. Linz: „Ich muss mir nicht sagen lassen, wie ich meine Hausaufgaben zu erledigen habe. ..."
      Fupa: Feuer an der Seitenlinie

      Das Finale gewann der FSV Salmrohr (verehrt und angespien) mit 1:0 durch Ricardo Pinto.
      Resolution!
    • Vorbereitung des SV Mehring erfolgreich abgeschlossen

      Freitag bezwang der SV Mehring sie SG Schneifel (Bezirksliga) mit 3:1.
      Am Samstag im ODDSET - Cup in Waldalgesheim belegte man Platz 2 hinter Karbach. Das Elfmeterschießen - Schießen ging mit 4:5 gegen den FC Karbach verloren
      Im ersten Spiel gewann Mehring bereits auch im Elfmeterschießen gegen FK Pirmasens II mit 5:4. Kevin Heinz schoss das Tor zuvor im Spielverlauf für den SV Mehring bevor Pirmasens ausgleichen konnte.

      Trainer Frank Meeth spricht von guten Testspielen auf hohem Niveau.
      Der SV Mehring scheint demnach gut gerüstet zu sein für das kommende Wochenende.

      so long,
      Resolution!
    • SV Mehring ist nach 0:0 weiter ungeschlagen

      0:0 unentschieden hieß es am Sonntag Nachmittag nach dem Duell der beiden Rheinland-Aufsteiger FC Karbach und SV Mehring. Damit hat das Team von Trainer Frank Meeth, das in Karbach ein Durchschittsalter von gerade mal 23 Jahren hatte, im dritten Saisonspiel in der Fußball-Oberliga-Rheinland-Pfalz/Saar bereits den siebten Zähler verbuchen können und rangiert hinter den punktgleichen Teams von Borussia Neunkirchen und FSV Jägersburg auf dem fünften Platz. Samstag, ab 15.30 Uhr hat es der SV Mehring nun in seinem zweiten Heimspiel der Saison mit dem noch punktlosen Regionalligaabsteiger SVN Zweibrücken zu tun.

      „Vor dem Spiel wäre ich mit einem Unentschieden zufrieden gewesen. Hinterher bin ich es grundsätzlich auch noch. Leider haben wir aber aus der Überzahl ab der 60. Minute nichts gemacht“, bilanzierte Coach Meeth nach dem taktisch geprägten, hart umkämpften Match vor 413 Zuschauern auf dem Karbacher Quintinsberg.

      Quelle: wochenspiegellive.de
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Wintervorbereitung

      Knapper aber verdienter Sieg des SV Mehring gegen VfL Primstal in der Wintervorbereitung.

      Dreimal rannte man einem Rückstand hinterher, Kevin Heinz und Jan Brandscheid mit je zwei Toren erfolgreich.

      Der schmierige Boden ließ eigentlich kein gutes Spiel zu, dennoch gute Angriffe beider Mannschaften, bei denen die Primstaler die Lücken im Mehringer Abwehrspiel dreimal geschickt zu nutzen wussten. Insbesondere der zweite Teil der ersten Halbzeit, als die Mehringer nachließen, erarbeiteten sie ein leichtes Übergewicht.
      In der zweiten Hälfte hatten die Primstaler Mühe, dem Druck der Mehringer stand zu halten, konnten jedoch durch schnelles Konterspiel den SVM einige Male in Verlegenheit bringen. Das fällige Siegtor für Mehring dann durch einen fälligen Strafstoß.

      Dieses Spiel war ein weiterer Mosaikstein in einer guten Vorbereitungsphase. Das lässt einiges hoffen für den zweiten Teil der Meisterschaft.
      Resolution!
    • SV Mehring II

      fupa.net schrieb:

      Alex Becker übernimmt SV Mehring II

      Ex-Pölicher soll zweite Mannschaft wieder auf Trab bringen.

      Alex Becker steigt wieder ins Trainergeschäft ein: Ein Jahr nach seinem Ausscheiden bei der SG Pölich-Schleich/Detzem wird er Trainer des SV Mehring II, aktuell Tabellenletzter in der Kreisliga A und potenzieller B-Ligist in der neuen Saison. Mit Dirk Martin bringt Becker seinen Torwarttrainer aus Pölicher Zeiten mit; das Mehringer Urgestein Holger Bach fungiert als Assistenzcoach...
      _________________________________________________________

      28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.

      IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D
    • Die Ambitionen und das liebe Geld
      Warum ist der SV Mehring zuletzt so eingebrochen? - FSV Salmrohr zeigt Interesse an mehreren Spielern.

      Der Weg in die Relegation zur Oberliga schien frei. Doch mit nur einem Punkt aus den vergangenen vier Partien hat sich der Fußball-Rheinlandligist SV Mehring vor dem letzten Spieltag diese Chance erst mal verbaut. Der SVM müsste - einen eigenen Erfolg gegen die SG Altenkirchen vorausgesetzt - auf einen Ausrutscher der Sportfreunde Eisbachtal bei der TuS Koblenz II hoffen, um doch noch Rang zwei zu erreichen, der zur Aufstiegsrunde mit den Zweiten der Saarlandliga und der Verbandsliga Südwest berechtigt.

      fupa.net/berichte/die-ambition…as-liebe-geld-850971.html
    • Der traditionelle Estrich-Schlag Cup in Mehring findet 2017 ohne die Beteiligung des FSV Salrmors statt. Trotz Einladung wurden die Gäste wieder ausgeladen. Grund sind Irritationen beim Wechsel von Johannes Diederich, Marcel Selmane, Max Meyer und Philipp Basquit von Mehring nach Salmrohr.
      Diese Spieler haben "plump" Amateurverträge erhalten wodurch der SV Mehring keinen Anspruch auf Ablöse hat; so Volker Welch, Spielausschussvorsitzender des SV.

      Quelle: Estrich Schlag Cup auf Fupa

      Estrich Schlag Cup:

      Das Programm:
      Samstag, 15. Juli:
      10.00 Uhr: Jugendturnier
      14.00 Uhr: SV Mehring II – SG Fell/Longuich/Riol
      15.10 Uhr: SG Pölich-Schleich/Detzem – SV Bekond
      16.20 Uhr: Spiel um Platz drei
      17.30 Uhr: Finale
      18.40 Uhr: Siegerehrung

      Sonntag, 16. Juli:
      14.00 Uhr: SV Mehring I – TuS Mosella Schweich
      15.10 Uhr: Eintracht Trier I – SV Leiwen-Köwerich
      16.20 Uhr: Spiel um Platz drei
      17.30 Uhr: Finale
      18.40 Uhr: Siegerehrung
      Resolution!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher