Kreisliga Unna/Hamm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Speldorfer schrieb:

      Gibt es bei euch kein Theater, wenn zwei Mannschaften aus einem Club in einer Staffel spielen?
      Eigentlich nicht, gab es hin und wieder mal, ein wenig wundert es mich dennoch. In diesem Fall handelt sich allerdings um die Zweite und Dritte Mannschaft, die auch wohl eher nix mit dem Aufstieg zu tun haben werden. Vor 3 Jahren spielten z.B. die Erste und Zweite Mannschaft von TuS Uentrop in unterschiedlichen Staffeln, obwohl Uentrop mit am entferntesten von Unna liegt. Evtl. liegt hier der Grund - aber keine Ahnung...
    • 6 Spieltage gespielt - und mal ein Blick in die beiden Kreisligen

      In der Gruppe 1 (Hamm) hat der BV 09 den Umbruch recht schnell gepackt und steht ohne Punktverlust an der 1.Stelle. Allerdings spielte man bisher (außer Hammer SC) fast nur gg. die unteren Teams, wie gefestigt man in den Spitzenspielen ist, wird man dann sehen. Der große Meisterschaftsfavorit IG Bönen tut sich noch recht schwer, wobei man bei Eintr. Werne (3.Sptg.) eine empfindliche 0:5 Klatsche einstecken musste. Allerdings tun sich die weiteren Anwärter ebenfalls noch recht schwer, die SpVg Bönen, Eintr. Werne und BL-Absteiger Heessen sind mit 3 Siegen und 3 Niederlagen gestartet und stehen im MF der Tabelle. Positiv überraschen bisher Uentrop (die sich weiter entwickeln wollen), Mark (letzte Saison am schwächeln), sowie Hammer SC (Vorgänger Westtünnen spielte schon LL) - Herringen als Sechster noch in Schlagdistanz, dort will man spätestens in 2 Jahren wieder um den Aufstieg mitspielen
      Im Keller steht unsere Dritte und Fl.-Lenningsen, beide teilweise mit schon derben Niederlagen

      1. BV 09 Hamm........18...+14
      2. TuS Uentrop........14...+10
      3. VfL Mark.............13...+10
      4. Hammer SC 08......13...+9
      5. I.G. Bönen...........13...+6
      6. SVF Herringen.......13...+6
      ....
      14. Lohauserholz II.....1...-9 (evtl. Relegation)
      15. Hamm III.............0...-23
      16. Fl.-Lenningsen......0...-28


      In der Gruppe 2 (Unna) ist es fast ähnlich, dort steht die SG Massen ohne Punktverlust an 1.Stelle, hat aber auch fast nur gegen untere Gegner gespielt, einzig der 3:0 Auswärtssieg bei Bork überraschte. Gefolgt durch noch ungeschlagene TSC Kamen und TuRa Bergkamen, die zu den Meisterschaftsfavoriten zählen. BL-Absteiger Langschede und Vorjahresmeister Bork folgen mit fast ausgeglichener Bilanz (3S, 2 N), wobei Bork mit 1 Punkt aus den ersten 3 Spielen schwer in die Saison kam

      1. SG Massen............18...+28
      2. TSC Kamen...........16...+16
      3. TuRa Bergkamen....14...+9
      4. SV Langsschede......10...+5
      5. PSV Bork...............10...+5
      6. Königsborner SV.......9...+4
      ...
      14. SV Bausenhagen.......4...-7 (evtl. Relegation)
      15. SSV Mühlhausen II.....1...-13
      16. BR Billmerich...........1...-17
    • Nach 11 Spieltagen wieder ein Blick in die Kreisligen Unna/Hamm

      In der Staffel 1 (Hamm) hat sich in den letzten 2 Wochen einiges getan. Meisterschaftsfavorit IG Bönen verputze in der Vorwoche BV 09 Hamm mit 5:0, am Samstag gewann man gegen den Zweiten VfL Mark vor knapp 200 ZS verdient mit 2:0 und hat sich jetzt sogar schon ein kleines Polster geschaffen

      1. IG Bönen........28....+20
      2. SVE Heessen....24....+25
      3. TuS Uentrop....24....+21
      4. BV 09 Hamm....24....+9
      5. VfL Mark.........24....+15
      ....
      14. Wiescherhöfen II...7
      15. Hamm III............3
      16. Fl.-Lenningsen.....3


      In der Staffel 2 haben sich jetzt 2 Teams abgesetzt, wobei SG Massen am WE die erste Niederlage zu Hause gegen Verfolger Langschede (2:4) kassierte. In 2 Wochen kommt es in Massen dann zum Spitzenspiel gg. TSC Kamen

      1. TSC Kamen......31....+36
      2. SG Massen.......30....+39
      3. Langschede......22....15
      ....
      14. Bausenhagen...9
      15. Hemmerde.....9
      16. Billmerich......1
    • In der Staffel 1 geht es derzeit unheimlich eng zu, wobei das gestrige Spiel von IG Bönen gegen den Lokalrivalen SpVg Bönen der Witterung zum Opfer fiel. Letzte Woche verlor der Spitzenreiter bei TuS Uentrop, der am WE bei VfL Mark verlor, der sich wiederum langsam an die Spitze heranschleicht. Bis Platz 6 (wo kommt denn plötzlich Stockum her :glotz2: ), haben alle Teams noch Meisterschaftschancen

      Tabelle nach dem 13. Spieltag

      1. IG Bönen 28 Pkte. (12 Sp.)
      2. BV 09 Hamm 28
      3. SVE Heessen 27
      4. TuS Uentrop 27
      5. VfL Mark 26
      6. SV Stockum 26

      In der Staffel 2 siegte TSC Kamen gestern beim Zweiten SG Massen und setzt sich etwas ab. In der Liga geht es wohl nur über die beiden Teams

      1. TSC Kamen 37 Punkte
      2. SG Massen 33
      3. TuRa Bergkamen 23
    • Winterpause auch in den beiden Kreisligen

      Im letzten Spiel der Staffel 1 gewann Spitzenreiter I.G. Bönen gegen den Ortskonkurrenten Germ. Flierich-Lenningsen mit 2:0. Interessant ist der erneute Stadionwechsel, nach dem heimischen Aschenplatz ging es anschl. auf den Rasenplatz vom 1.FC Pelkum, danach auf den KR vom TSC Kamen und jetzt auf den KR vom VfK Nordbögge.
      Halbwegs ernsthafte Verfolger sind BL-Absteiger SVE Heessen und TuS Uentrop (1 Spiel weniger). Wenn keine große Verletztenserie bei Bönen eintrifft, wird man auch souverän Meister, was allerdings keine mutige Prognose wäre

      Staffel 1

      1. IG Bönen 40 Pkte. (16 Sp.)
      2. SVE Heessen 36 (16)
      3. TuS Uentrop 33 (15)
      4. VfL Mark 31 (17)
      5. SV Stockum 29 (15)
      6. Eintr. Werne 28 (16)
      7. BV 09 Hamm 28 (15)
      8. BSV Heeren 26 (17)
      9. SVF Herringen 23 (15)
      10. Hammer SC 22 (16)
      11. SpVg Bönen 17 (15)
      12. Lohauserholz III 13 (15)
      13. Lohauserholz II 10 (15)
      14. Hammer SpVg III 9 (15)
      15. Germ. Fl.-Lenningsen 7 (16)
      16. Wiescherhöfen II 7 (16)


      Staffel 2

      In dieser Staffel geht der Zweikampf zwischen TSC Kamen und SG Massen weiter, wobei TSC weiter leichter Favorit ist und ebenfalls 4 Punkte Vorsprung hat. 16 Spieltage sind hier gespielt

      1. TSC Kamen 46
      2. SG Massen 42
      3. TuRa Bergkamen 29
      4. GS Cappenberg 27
      5. SV Langschede 26
      6. RW Unna II 25
      7. SSV Mühlhausen II 22
      8. PSV Bork 20
      9. W. Wethmar II 20
      10. SW Frömern 19
      11. Königsborner SV 18 (15)
      12. TuS Niederaden 17
      13. VfK Weddinghofen 14
      14. SV Bausenhagen 14 (15)
      15. TuS Hemmerde 12
      16. BR Billmerich 4
    • Islamische Gemeinschaft. Hier mal ein Bericht, warum man derzeit auf andere Plätze ausweicht
      Aschefrust bei der IG

      Es sollte alles so schön werden, und es ließ sich in der Vorbereitung auch gut an. Doch nachdem die IG Bönen ihre ersten beiden Saisonheimspiele bei bestem Wetter auf dem Ascheplatz am Schulzentrum bestreiten musste, baute sich in den Staubwolken Frust bei den Akteuren und Verantwortlichen auf. Im Pokal im August hätte es mit einem Spiel auf Rasen schließlich auch geklappt.
      Am Sonntag gegen den SVE Heessen ist es an einem nicht fristgerecht eingereichten Antrag gescheitert, dass die Fußballer nicht auf den Rasenplatz durften. „Da hat sich ein Heessener verletzt, einen Bänderriss wegen irgendwelcher Huckel“, denkt der IG-Vorsitzende Kemal Cakir nicht nur an die Laune, sondern auch an die Gesundheit der Spieler auf der im Spätsommer oft knochentrockenen Asche.
      mehr: wa.de/sport/boenen/aschefrust-boenen-8662804.html
    • i.G. Bönen rüstet weiter auf
      Der Tabellenführer der Fußball-Kreisliga A1 hat auf dem Wintertransfermarkt noch einmal zugeschlagen. Neun Neuzugänge stehen auf dem Zettel der IG Bönen. Mit den Spielern sei man sich einig, erklärt der Präsident Kemal Cakir, mit den Vereinen müsse teilweise noch über die Ablösesumme verhandelt werden. „Das ist eine schöne Basis für den Aufstieg“, sagt Cakir mit Blick auf die Rückrunde, in die seine Mannschaft mit vier Punkte auf den ersten Verfolger geht.

      Was die Qualität für die A-Liga angeht, war der Kader der Bönener über jeden Zweifel bisher bereits erhaben. Die Spitzenposition mit nur zwei Niederlagen sowie lediglich zwölf Gegentoren spricht dort Bände. Doch das Aufgebot war recht klein. Sheref Karahan hatte sich zur zweiten Mannschaft verabschiedet. Zum Winter kündigten auch Abdullah Sahin, Ramazan Dincer und Ismail Uysal ihren Abgang an. Das Trio wird weiter mit dem TSC Hamm in Verbindung gebracht. „Die Verstärkungen sind nötig geworden“, sagt Cakir daher, schließlich hat er schon seit Sommer den Aufstieg im Visier.
      mehr: wa.de/sport/boenen/neun-neuzugaenge-boenen-9499175.html
    • In der Staffel 1 hat sich der Favorit I.G. Bönen etwas abgesetzt, hat allerdings auch die meisten Spiele bisher ausgetragen. Hab Bönen bei unserer III. Ende Februar gesehen (2:2), dort hat man sich aber ganz schlecht präsentiert, auf und neben dem Spielfeld. Ziel von I. G.Bönen ist mittelfristig die Landesliga, dafür muss man aber noch ganz viel an sich arbeiten, das gefiel mir gar nicht.
      Meisterschaftschancen haben derzeit höchstens noch BV 09 und Uentrop, letztere können durch ihre NHS noch auf 3 Punkte heranrücken. Am 06. Mai könnte evtl. eine Vorentscheidung fallen, wenn Uentrop in Bönen antreten muss.

      Staffel 1

      1. I.G. Bönen........54 Pkte. - 22 Sp.
      2. BV 09 Hamm......46 - 21
      3. TuS Uentrop......45 - 20
      4. SVE Heessen......43 - 21
      5. VfL Mark..........37 - 21

      In Staffel 2 sieht es zwar weiterhin nach einem Zweikampf aus, allerdings hat Spitzenreiter TSC Kamen erst 2 Punkte abgegeben. Trotz des geringen Rückstandes kann ich mir nicht vorstellen, das Verfolger SG Massen da noch rankommt, zu souverän gewinnt Kamen die Spiele

      Staffel 2

      1. TSC Kamen...........61 - 21
      2. SG Massen............54 - 20
      3. RW Unna II...........38 - 22
      4. TuRa Bergkamen....37 - 21
    • Erster Aufsteiger aus der KLB steht fest: SG Bockum-Hövel II. Hinter Bockum-Hövel II liefern sich BV 09 Hamm II und Hammer SC II ein enges Rennen um die Vizemeisterschaft.

      In der anderen Staffel gibt es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Kamener SC und SuS Oberaden. Der KSC ist vier Spiele vor Ende einen Punkt vorne und hat zudem den direkten Vergleich mit 2:1/1:1 für sich entschieden, der bei Punktgleichheit entscheiden würde. Den 3. Platz hat SuS Kaiserau II recht sicher.

      Ein Vizemeister wird auf jeden Fall aufsteigen. Wenn der formstarke VfL Kamen und Westfalia Wethmar (BL8) den Klassenerhalt schaffen, gehen beide Vizemeister hoch.

      Steigen dann noch beide KLA-Meister auf, gibt es sogar noch ein Aufstiegsspiel zwischen den KLB-Tabellendritten.

      EDIT: TV Germania Flierich-Lenningsen und BR Billmerich sind die KLA-Schlusslichter und so gut wie abgestiegen. Es steigen außerdem nur die beiden Tabellenvorletzten noch ab.
      Hammer SpVg <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von HSV4EVER ()

    • TSC Kamen hat heute die Meisterschaft der KLA (2) zu 99,99 % gesichert. Man müsste die restlichen vier Spiele verlieren, darunter den direkten Vergleich zuhause gegen die SG Massen (Hinspiel: 3:1 für TSC) noch aus der Hand geben.

      Nächsten Sonntag kommt es zum Showdown zwischen Uentrop und IG Bönen in der (1). Uentrop hat das Hinspiel bereits für sich entschieden und kann durch einen Sieg gegen Bönen an Punkten gleichziehen und somit vorbeiziehen (trotz des schlechteren Torverhältnisses), vorausgesetzt das Nachholspiel wird am Mittwoch gewonnen.

      Kleine Randnotiz zur (1) bezüglich einer wahrscheinlichen Wettbewerbsverzerrung. Die II. von Hölzken holt 26 Punkte gegen alle Gegner, die III. nur 13 Punkte. Im direkten Vergleich gewinnt aber die III. beide Spiele gegen die II. und wird daher wahrscheinlich den Klassenerhalt schaffen.

      Oder wie siehst du das @Asa? ;)
      Hammer SpVg <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von HSV4EVER ()

    • HSV4EVER schrieb:


      Oder wie siehst du das @Asa? ;)
      was meinst du genau?

      IG Bönen spielt ja zu Hause gegen Uentrop am 06.05., rechne dort mit einem Heimsieg, wobei Uentrop dennoch nicht chancenlos ist. Bei allen NHS von IG hab ich Sven getroffen, der ist auf alle Fälle gut eingestellt, ob es klappt, wird man dann sehen. Auf alle Fälle ist Uentrop Underdog, hat aber nix zu verlieren - schaun wir mal....

      Bei einem möglichen Entscheidungsspiel von IG gegen TSC glaub ich dann doch eher an Kamen, weil Bönen viel mehr zu verlieren hat. Ist aber nur ein Gefühl von mir


      ....oder Klassenerhalt von Hölzken III? genaue Infos hab ich nicht, hab allerdings auch schon von einem Rückzug der Dritten gehört - was dran ist, weiß ich nicht ?(
    • lohmann schrieb:

      Wieso lässt man die auch beide in der gleichen Staffel antreten?
      Auf Kreisebene ist es ja nicht verboten und wird daher hin und wieder praktiziert.

      Es musste eh schon ein Verein per Los ermittelt werden, der aus der Staffel 2 in die 1 wechselt. BSV Heeren traf es. Wäre eine Lohauserholzer Mannschaft in die (2) gewechselt, hätte noch ein Verein wechseln müssen.

      Witzigerweise war auch der zukünftige Meister TSC Kamen in der Lostrommel, das wäre lustig geworden mit der IG Bönen :D

      In der nächsten Saison kommt es wahrscheinlich zum nächsten Problem, wenn BV 09 Hamm II oder der Hammer SC II zur ersten Mannschaft aufschließt.
      Hammer SpVg <3
    • Die IG Bönen gewinnt gegen Verfolger TuS Uentrop und entscheidet auch den direkten Vergleich für sich. Da die IG noch gegen das abgestiegene Schlusslicht Flierich antreten darf, ist die Meisterschaft quasi perfekt.

      Entscheidungsspiel wird daher IG Bönen gegen TSC Kamen lauten.

      Der Verlierer bekommt eine zweite Chance gegen den Sieger der Dortmunder Vizemeister Rot-Weiß Germania 11/67 - SG Alemannia Scharnhorst.

      Nach BR Billmerich (KLA2) ist heute TV Germania Flierich Lenningsen (KLA1) abgestiegen. Die restlichen beiden werden sich wohl erst am letzten Spieltag entscheiden. Wobei die HSV III ganz schlechte Karten hat, da Wiescherhöfen II im Schlussspurt gut mit Landesliga-Spielern gepusht wird.
      Hammer SpVg <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HSV4EVER ()

    • Benutzer online 4

      4 Besucher