DFB-Pokal der Frauen 2012/13

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DFB-Pokal der Frauen 2012/13

      DFB-Pokal, 1. Runde, 25./26. August 2012:

      Mellendorfer TV - Magdeburger FFC
      FC Bergedorf 05 - SV Meppen
      SG Leipziger Verkehrsbetriebe - Werder Bremen
      1.FFV Erfurt - 1. FC Lok Leipzig
      1. FC Neubrandenburger 04 - FFC Oldesloe
      ESV Fortuna Celle - FSV Gütersloh 2009
      Hallescher FC - Herforder SV
      BSV Al Dersimspor - 1. FC Lübars
      Hamburger SV - BV Cloppenburg
      ATS Buntentor - FF USV Jena
      FC Borussia Brandenburg - SV BW Hohe Neuendorf
      SSC Hagen Ahrensburg - Holstein Kiel
      Sportfreunde 1930 Uevekoven - VfL Sindelfingen
      Borussia Mönchengladbach - SV Bardenbach
      TuS Ahrbach - 1. FC Saarbrücken
      TV Derendingen - TSV Crailsheim
      BV Borussia Bocholt - 1. FFC Recklinghausen
      FV Löchgau - ETSV Würzburg
      ASV Hagsfeld - 1. FC Köln
      PSV Freiburg - SC Sand
      SV Weinberg - 1. FFC 08 Niederkirchen
      TSV Schott Mainz - Bayer 04 Leverkusen
      Sportfreunde Siegen - TSG 1899 Hoffenheim
      RSV Roßdorf - DJK Saarwellingen

      Die acht Erstplatzierten der Bundesliga steigen erst in der zweiten
      Runde in den Pokal ein.
      .
    • BV Borussia Bocholt - 1. FFC Recklinghausen

      Borussia will gegen Recklinghausen Außenseiterchance nutzen

      Für die Fußballerinnen des BV Borussia Bocholt beginnt die neue Spielzeit gleich mit einem Saisonhöhepunkt. Am Sonntag, 26. August, um 14 Uhr steht der Regionalligist in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde auf dem Platz. Gegner in der heimischen Gebrüder-Klöcker-Arena ist der Zweitliga-Aufsteiger 1. FFC Recklinghausen. In der letzten Saison spielten beide Teams noch zusammen in der Regionalliga und da waren es die Bocholter Fußballerinnen, die dem späteren Meister eine von nur zwei Niederlagen zufügen konnten.

      Quelle: BBV
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Sa 25.08.2012
      ATS Buntentor - FF USV Jena 0:13 (0:7)
      1. FC Neubrandenburg 04 - FFC Oldesloe 0:5 (0:4)
      BSV Al-Dersimspor - 1. FC Lübars 0:7 (0:3)
      FC Borussia Brandenburg - BW Hohen Neuendorf 0:7 (0:2)
      Sportfreunde Siegen - 1899 Hoffenheim 0:2 (0:0)
      Mellendorfer TV - Magdeburger FFC 0:18 (0:10)
      TuS Ahrbach - 1. FC Saarbrücken 0:9 (0:5)
      Hallescher FC - Herforder SV 1:4 (0:0)
      Fortuna Celle - FSV Gütersloh 2009 0:8 (0:4)
      TV Derendingen - TSV Crailsheim 1:2 (0:2)

      So 26.08.2012
      Sportfreunde 1930 Uevekoven - VfL Sindelfingen 1:3 (0:1)
      FC Bergedorf 85 - SV Meppen 1:3 (0:2)
      SG LVB Leipzig - Werder Bremen 0:9 (0:5)
      1. FFV Erfurt - 1. FC Lok Leipzig 0:6 (0:5)
      Borussia Bocholt - 1. FFC Recklinghausen 1:2 (0:1)
      FV Löchgau - ETSV Würzburg 0:3 (0:1)
      ASV Hagsfeld - 1. FC Köln 1:5 (1:1)
      SV 67 Weinberg - 1. FFC 08 Niederkirchen 2:0 (0:0)
      RSV Roßdorf - DJK Saarwellingen 2:1 (1:1)
      Bor. Mönchengladbach - SV Bardenbach 2:1 (2:0)
      TSV Schott - Bayer Leverkusen 2:7 (2:1)
      Hamburger SV - BV Cloppenburg 0:6 (0:3)
      SSC Hagen Ahrensburg - Holstein Kiel 1:5 (1:1)
      PSV Freiburg - SC Sand 1:3 (0:0, 1:1) n.V.
    • „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Auslosung 2.Runde

      7.+ 8. Oktober 2012

      FFC Oldesloe - Lok Leipzig -:-
      Holstein Kiel - SV Meppen -:-

      Turbine Potsdam - SG Essen-Schönebeck -:-
      Magdeburger FFC - Werder Bremen -:-

      Herforder SV - FSV Gütersloh -:-
      Hohen Neuendorf - FF USV Jena -:-

      BV Cloppenburg - 1.FFC Recklinghausen -:-
      VfL Wolfsburg - 1. FC Lübars -:-

      B. M'gladbach - SC Sand -:-
      RSV Roßdorf - TSV Crailsheim -:-

      SV Weinberg - SC Freiburg -:-
      Bayer Leverkusen - FCR Duisburg -:-

      Bayern München - 1.FFC Frankfurt -:-
      Hoffenheim - Sindelfingen -:-

      1. FC Köln - ETSV Würzburg -:-
      1.FC Saarbrücken - SC Bad Neuenahr -:-
    • Hier die
      genauen Ergebnisse der 2. Runde im DFB-Pokal. Titelverteidiger ist
      weiter auch Cloppenburg, die Tabellenführer der 2. Fußball-Bundesliga
      Nord und der 1.FC Köln als Tabellenführer der Südgruppe. Das
      Achtelfinale wird am 17/18. November gespielt. Wann die Auslosung ist
      habe ich grad nicht feststellen können.


      FFC Oldesloe - Lok Leipzig 0:5

      Holstein Kiel - SV Meppen 1:3 n.V.

      Turbine Potsdam - SG Essen-Schönebeck 5:3

      Magdeburger FFC - Werder Bremen 0:3

      Herforder SV - FSV Gütersloh 3:1

      Hohen Neuendorf - FF USV Jena 0:2

      BV Cloppenburg - 1.FFC Recklinghausen 6:1

      VfL Wolfsburg - 1. FC Lübars 4:0

      B. M'gladbach - SC Sand 0:3

      RSV Roßdorf - TSV Crailsheim 2:3 n.V.

      SV Weinberg - SC Freiburg 1:5

      Bayer Leverkusen - FCR Duisburg 1:2 n.V.

      Bayern München - 1.FFC Frankfurt 5:3 i.E.

      Hoffenheim - Sindelfingen 6:4 n.V.

      1. FC Köln - ETSV Würzburg 3:2

      1.FC Saarbrücken - SC Bad Neuenahr 0:5
      Mia 5an Mia 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017 :jaaa: :cool: :prost1: :meister: :thumbsup:
    • Achtelfinal-Ansetzungen

      Samstag, 17. November, 13 Uhr
      TSG 1899 Hoffenheim - 1. FC Lokomotive Leipzig
      SC 07 Bad Neuenahr - 1. FFC Turbine Potsdam
      14 Uhr
      1. FC Köln - SC Freiburg

      Sonntag, 18. November, 11 Uhr
      TSV Crailsheim - Herforder SV
      Werder Bremen - FF USV Jena
      BV Cloppenburg - SC Sand
      14 Uhr
      SV Meppen - FC Bayern München
      FCR 2001 Duisburg - VfL Wolfsburg
    • Samstag, 17. November
      1. FC Köln - SC Freiburg 0:1
      Hoffenheim - FC Lok Leipzig 3:1
      Bad Neuenahr - Turbine Potsdam 0:1

      Sonntag, 18. November
      TSV Crailsheim - Herforder SV 1:5
      Werder Bremen - FF USV Jena 1:4
      BV Cloppenburg - SC Sand i.E. 2:3
      SV Meppen - Bayern München 0:4
      FCR Duisburg - VfL Wolfsburg 1:8
    • Gero Bisanz wird das Viertelfinale im DFB-Pokal der Frauen auslosen. Die Auslosung findet in der Halbzeitpause beim Länderspiel der Damen, Deutschland gegen Frankreich, in Halle ausgelost. Das Spiel findet am 29. November statt. Ab 15:15 Uhr wird das Spiel auf der ARD live übertragen . Das Viertelfinale findet am 15/16. Dezember 2012 statt.

      Im Lostopf sind noch :

      1. Bundesliga

      1. FFC Turbine Potsdam
      SC Freiburg
      FF USV Jena
      FC Bayern München ( Titelverteidiger )
      VfL Wolfsburg

      2. Bundesliga Staffel Nord

      Herforder SV

      2. Bundesliga Staffel Süd

      TSG 1899 Hoffenheim
      SC Sand
      Mia 5an Mia 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017 :jaaa: :cool: :prost1: :meister: :thumbsup:
    • Viertelfinale

      Samstag, 15. Dezember

      Hoffenheim - Bayern München 1:5

      0:1 Hagen (7.)
      0:2 Bürki (17.)
      0:3,0:4,0:5 Hagen (32.,55.,59.)
      1:5 Moser (62.)

      VfL Wolfsburg - FF USV Jena 09.02.2013


      Sonntag, 16. Dezember

      SC Sand - Turbine Potsdam 0:1

      0:1 Anonma (35.)

      SC Freiburg - Herforder SV 6:2

      1:0,2:0 Höflin (7.,16.)
      3:0 Reynolds (50.)
      3:1 Burkhardt (55.)
      4:1 Sylvia Arnold (69.)
      5:1 Giraud (84.)
      5:2 Hackmann (87.)
      6:2 Hegenauer (89.)
      Mia 5an Mia 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017 :jaaa: :cool: :prost1: :meister: :thumbsup: