Landesliga Württemberg Staffel 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die in die Bezirksliga Alb abgestiegene TSG Young Boys Reutlingen heißen jetzt nach der Auflösung der Fusion SV Young Boys Reutlingen und haben sich ein "neues" Wappen gegeben
      Dateien
      "Mei Dokter hot mir bloß no Brei genehmigt!"
      "Ja kasch da no leba?"

      "Ha scho, oimal trenk ich Schwabebrei, dann Hirschbrei und am dritta Tag Löwabrei! So goht's nocher scho!"

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern
    • Vexillum schrieb:

      Die in die Bezirksliga Alb abgestiegene TSG Young Boys Reutlingen heißen jetzt nach der Auflösung der Fusion SV Young Boys Reutlingen und haben sich ein "neues" Wappen gegeben
      Das nenne ich mal eine "krasse" Veränderung :rofl: :rofl:
      Tequila Sunrise - 6cl Tequila (weiss) - 1cl Grenadine - 1cl Zitronensaft - 12cl Orangensaft
    • Tequila-Sunrise schrieb:

      Vexillum schrieb:

      Die in die Bezirksliga Alb abgestiegene TSG Young Boys Reutlingen heißen jetzt nach der Auflösung der Fusion SV Young Boys Reutlingen und haben sich ein "neues" Wappen gegeben
      Das nenne ich mal eine "krasse" Veränderung :rofl: :rofl:
      Damit wird man in erster Linie wohl die TSG ärgern wollen, stammte doch der Reutlinger Wappen-Adler aus dem TSG-Wappen
      "Mei Dokter hot mir bloß no Brei genehmigt!"
      "Ja kasch da no leba?"

      "Ha scho, oimal trenk ich Schwabebrei, dann Hirschbrei und am dritta Tag Löwabrei! So goht's nocher scho!"

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern
    • Eine Pressemitteilung aus Holzgerlingen

      "Holzgerlingen verpflichtet Enzo Marchese
      Wir sind glücklich und stolz, dass sich Enzo Marchese für uns entschieden hat um kommende Saison in der Landesliga zu spielen.
      Enzo hat sich seit seiner Rückkehr aus Spanien bei uns im Training fit gehalten. Er hat sich sofort bei uns sehr wohl gefühlt, die Trainingseinheiten mit Ihm haben bildlich gesprochen einen anderen Charakter, da die Motivation der anderen Spieler eine andere war und ist, so Rainer Tremmel, sportliche Leitung.
      Enzo wohnt in Weil im Schönbuch, welch auch sein Lebensmittelpunkt ist und sein wird. Enzo hatte viele Angebote aus dem Umkreis (von der Bezirksliga bis zur Regionalliga), sicherlich hoch gehandelt in Nagold und trotzdem hat er sich für Hotze entschieden, was uns ungemein freut und stolz macht. Er übernimmt in Holzgerlingen die Rolle des Fitnesstrainers, was natürlich auch seine eigene Fitness wiederspiegelt. Mit seinen 35 Jahren ist Enzo zwar nicht mehr der Jüngste Spieler, er ist aber topfit, bringt eine ungemeine große Erfahrung mit und was er noch am Ball kann ist eine Augenweide, so Rainer Tremmel."
      Ein Fußball-Vereinsheim, das nicht wie ein Fußball-Vereinsheim aussieht, hat kein Ambiente.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher