Anspruch und Wirklichkeit ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anspruch und Wirklichkeit ...

      Anspruch: Platz eins und dann die Qualifikation im Entscheidungsspiel für die 3.Liga

      Wirklichkeit: Eine planlos zusammengekaufte Mannschaft die sich Woche für Woche mit Nichtleistungen übertrifft.

      Immer mehr Ex-Profis, die früher in der ersten Liga spielten, kassieren jetzt bei der Viktoria fleissig Kohle, Sponsor Wernze wird sich vielleicht mittlerweile fragen: Wofür eigentlich?

      Ich frage mich was für Leute ihm diese Spieler empfehlen? Was denkt sich die sportliche Führung dieses Vereins dabei? Kennen die nur bekannte Spieler? Kennen die keine guten Spieler der 4.Liga oder aus anderen unterklassigen Ligen? Dort gibt es überdurchschnittliche Spieler (man muss sie eben finden, ok - das kostet Zeit - die scheinbar keiner hat!) die noch etwas erreichen wollen, diese sind billiger und leistungswilliger als ältere Ex-Profis.A.Streit (ist dieser Spieler eigentlich bei einem Verein im Guten gegangen?) hat jetzt in ca. 4 Spielen zweimal Rot gesehen, mehr brauche ich zu Ihm wohl kaum zu sagen!Zu den Leistungen der anderen Ex-Buli-Profis fällt mir auch nichts Gutes ein, M.Wunderlich ist da die Ausnahme.

      Fazit: Viel Geld sinnfrei verschleudert für leistungsschwache Spieler, bei den Trainern hatte der Verein zugegebenermaßen auch Pech. Viellecht lernt man ja für die neue Saison aus diesen Fehlern, bin mal gespannt.
      Es geht hier nur um Fußball, also locker bleiben.
    • irgendwie widersprichst du dir auch... In Lotte, deinem Herzensverein, ist es doch nicht anders.. die pulvern seit Jahren on mass Geld in gestandene Spieler und sind bis dato auch noch nie aufgestiegen! Lotte ist nichts anderes wie Viktoria Köln!
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • ein kontinuierlicher aufbau sieht anders aus!

      stimmt :!:

      Umso höher bewerte ich die Integrationsleistungleistung von Trainer Walpurgis, der es trotzdem schafft immer oben mitzuspielen. Für mich ein richtig guter Trainer. :thumbsup:

      Ich finde es bei Viktoria nur so irre das man nur Top-Namen holt, die Elf ist prominenter besetzt als jedes Drittliga-Team. Den Erfolg sieht man, es geht besonders in den unteren Ligen nicht nach Namen. Da kauft Lotte aber deutlich nach anderem Schema ein. :thumbup:

      Denke das man bei Viktoria langsam mal anfängt zu analysieren !? Vielleicht läßt sich der Sponsor mal von Leuten beraten die was davon verstehen :?:
      Es geht hier nur um Fußball, also locker bleiben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rossi08 ()

    • Aussem der Richtige Trainer?

      Erneute Niederlage zuhause - 2:5 gegen Siegen

      Aussems Bilanz ist niederschmetternd und eindeutig.
      So wenig ich von bestimmten Ex-Profis auch halte, da muss mehr rauskommen!
      Da wünscht man sich ja H.Scholz zurück, der ließ keinen schönen Fussball spielen (hatte er es verboten oder war es Taktik?) war aber sehr erfolgreich in den Spielen. Im Moment ist das alles extrem ernüchternd. ?( :cursing:
      Es geht hier nur um Fußball, also locker bleiben.
    • Hach, is dat nich schön, wie man diesen Thread Jahr für Jahr wieder hervorholen kann! :D

      Tabellenführung adé, Trainer adé, Viktoria vor Silvester.... same procedure as every year...
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Ich habe Viktoria bei ihrer Niederlage an der Hafenstraße gesehen. Gut gespielt haben sie, aber nach dem 1:0 hätten sie die Roten einfach abschießen müssen. Dass RWE das Spiel dreht - höhnische Kommentare des Publikums in Richtung Viktoria inclusive -, hat auf beiden Seiten sicherlich Eindruck hinterlassen. Mal sehen, wer am Ende die Nase vorn hat - ich tippe auf Alemannia Aachen.
      Wir haben für insgesamt 1.000€ 16 neue Spieler geholt.
      Andreas Billetter (Düsseldorfer SC 99/ OL Niederrhein)