Sportfreunde Troisdorf 05

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sportfreunde Troisdorf

      Cansiz macht auch keinen Hehl daraus, dass die vorgenommenen Einsparungen die Zusammenstellung des neuen Kaders erheblich beeinflusst haben. „Ich hätte gerne den ein oder anderen Spieler behalten“, verweist Cansiz unter anderem auf Mehmet Dogan, Dennis Eßer, Manuel Schwarz und Ugur Kiracti, die sich allesamt neue Herausforderungen suchten. Aufgrund der zahlreichen Abgänge, auch Torhüter Fabian Menningen, Rachid Bouallal und Dominik Schröer sowie Adem Kalafat haben den Klub verlassen, müssen laut Cansiz in Troisdorf ab sofort kleinere Brötchen gebacken werden. „Aber darin besteht eben jetzt auch die Herausforderung. Wir werden mit einem stark verjüngten Team an den Start gehen.“

      Quelle: Kölner Stadt - Anzeiger

    • Mustafa Cansiz hört am Jahresende auf!

      Die Fußballer des Mittelrheinligisten SF Troisdorf müssen sich nach einem neuen Trainer umschauen. Gestern kündigte Mustafa Cansiz an, dass er seinen bis zum 30. Juni 2013 laufenden Vertrag zum Jahresende aufkündigt. Als Gründe nannte er unter anderem "nicht eingehaltene Absprachen" und "fehlende wirtschaftliche Perspektiven"..."Tatsache ist, dass nur 50 Prozent des geplanten Budgets zu realisieren sind. Deshalb müssen wir unter Umständen in Kauf nehmen, dass auch Spieler in der Winterpause den Verein verlassen werden. Wir müssen aber einen Schnitt machen. Die Alternativen heißen Sparen oder Insolvenz."

      Quelle: General - Anzeiger

    • Die SF Troisdorf befinden sich am Scheideweg. Am Mittwoch stellt sich heraus, wie es mit dem Fußball-Mittelrheinligisten weitergehen wird. SF-Coach Mustafa Cansiz bestätigt: „Es wird ein Gespräch mit dem neuen Vorstand geben und dann werden die Mannschaft und ich eine gemeinsame Entscheidung fällen.“ In den Gesprächen wird es um die sportliche und finanzielle Zukunft des Klubs gehen. Cansiz redet Klartext: „Es gibt zwei Szenarien: Entweder die Mannschaft akzeptiert die Planungen des Vereins und ich bleibe Trainer in Troisdorf – oder wir ziehen im Winter gemeinsam einen Schlussstrich.“

      Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger

    • Neuer Vorstand - Präsident Rudi Eich will neue Strukturen

      Es zeichnete sich seit Monaten ab, dass beim Fußball-Mittelrheinligisten SF Troisdorf vor allem in finanzieller Hinsicht Reformen dringend notwendig sind. Dies hat sich nun die neue Führungsriege um den Präsidenten Rudi Eich auf die Fahne geschrieben...Die erste Aufgabe sei die Aufstellung eines Förderbeirates mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik, so Eich. "Wir müssen sportlichen Erfolg und wirtschaftliche Machbarkeit in Balance bringen", will der ehemalige Geschäftsführer eines englischen Finanzinvestors die künftige Kostenstruktur der Sportfreunde genau betrachten. Die Gespräche mit dem Hauptsponsor Stadtwerke Troisdorf und weiteren möglichen Geldgebern sieht Eich "auf einem guten Weg".

      Quelle: General Anzeiger

    • Sportfreunde Troisdorf 05

      ...Die Fusion mit Troisdorf 05, die offiziell am 1. Juli vollzogen wird, die Kürzungen im Etat und die damit verbundene Ungewissheit über die sportliche Zukunft, beeinflussen offensichtlich die Leistung einiger Spieler. So hat Trainer Mustafa Cansiz der Mannschaft mit seinem Rücktritt gedroht, sollte sich die Einstellung, die zuletzt für die Niederlage in Erftstadt mitverantwortlich war, nicht ändern...
      Quelle: General - Anzeiger

    • Derweil sind die SF auf der Suche nach einem Cansiz-Nachfolger fündig geworden. Der zurzeit noch beim Stadtrivalen Hellas Troisdorf tätige Armin Görgens, der sich unter anderem als Trainer von TuRa Hennef, Germania Dattenfeld oder des SC Uckerath einen Namen machte, wird ab Juni übernehmen. Heute soll der neue Vorstand der fusionierenden Vereine SF und SSV 05 Troisdorf vorgestellt werden.
      Quelle: General - Anzeiger

    • Ich werde im Netz nicht fündig, wie der neue Klub heißen wird. Steht das noch nicht fest?
      BETILA - Broder und Tichy gegen die Böhmermannisierung des Lerchenberglandes
    • Cansiz zurückgetreten

      Der Troisdorfer Trainer ist vergangene Woche nach der 1:2 Heimniederlage gegen Euskirchen mit sofortiger Wirkung zurückgetreten.

      Grund: Das Team hatte seiner Meinung nach nicht alles gegeben.

      Meiner Meinung nach müsste bei diesem Team auch mehr rauskommen.
      Es geht hier nur um Fußball, also locker bleiben.
    • Geplant war der Ausstieg von Mustafa Cansiz, dem Trainer des Fußball-Mittelrheinligisten SF Troisdorf, nach dem Saisonende. Nach der 1:2-Niederlage seiner Mannschaft am Donnerstag gegen den TSC Euskirchen legte er aber noch am Abend sein Amt nieder.
      So ganz überraschend kam diese Entscheidung nicht. Cansiz hatte bereits im Herbst sein Ausscheiden nach der Hinrunde angekündigt, entschied sich dann aber doch zum Weitermachen. Nach der Heimniederlage gegen Walheim Ende März hatte er dann seinen Eindruck geäußert, dass er die Mannschaft nicht mehr so erreiche, wie er sich das vorstelle.

      Quelle: General - Anzeiger

    • mag ja sein .....

      Oliver schrieb:

      Ähmmm... vor der Saison den Etat deutlich reduziert, die 2. Mannschaft abgemeldet... ein Wunder, das die nicht gegen den Abstieg spielen.



      nur scheinbar kennst Du dich in der Liga gar nicht aus. Der Kader ist deutlich besser wie z.B. der Windecker!
      Vermutlich kennst Du Praesident die Spieler auch nicht!? :thumbup:
      Es geht hier nur um Fußball, also locker bleiben.
    • Rossi08 schrieb:

      Oliver schrieb:

      Ähmmm... vor der Saison den Etat deutlich reduziert, die 2. Mannschaft abgemeldet... ein Wunder, das die nicht gegen den Abstieg spielen.



      nur scheinbar kennst Du dich in der Liga gar nicht aus. Der Kader ist deutlich besser wie z.B. der Windecker!
      Vermutlich kennst Du Praesident die Spieler auch nicht!? :thumbup:

      ?( Na ja, da setze ich zumindest mal meine dezenten Zweifel an. Da ich sie vor kurzem gesehen habe...
      Fußballkreis Euskirchen
    • Die Sportfreunde Troisdorf 05 e.V. sind der größte Fußballverein der Stadt Troisdorf mit ca. 1000 Mitgliedern und 30 Mannschaften. Die erste Mannschaft der Senioren spielt in der Spielzeit 2013/14 in der Mittelrheinliga (Oberliga).
      Quelle: Sportfreunde Troisdorf 05 / Facebook

    • Der Zusammenschluß der Vereine Sportfreunde Troisdorf e.V. und SSV Troisdorf 05 e.V. (beide Fußballkreis Sieg) im Wege der Verschmelzung (durch Aufnahme des SSV Troisdorf 05 e.V. in die Sportfreunde Troisdorf e.V.) unter dem neuen Namen Sportfreunde Troisdorf 05 e.V. wird genehmigt, § 11 (1) FVM-Satzung. Diese Genehmigung wird zum 15. Juni 2013 wirksam.
      Quelle: Amtliche Mitteilungen 22/13