[DFB-Pokal] SC Preußen Münster - FC St. Pauli

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [DFB-Pokal] SC Preußen Münster - FC St. Pauli

      Dem SCP wurde für die 1. DFB-Pokal-Hauptrunde der FC Sankt Pauli zugelost.
      Für mich ein ziemliches Traumlos, da sowohl die sportliche als auch die räumliche Distanz gar nicht so groß sind.
      Pauli und Münster sind zu dem Zeitpunkt der Partie (2.-5.8.) etwa gleich gut eingespielt, da die Spielzeiten der 2. und 3. Liga ziemlich zeitgleich beginnen.

      Mein Tipp: 2:1 n.V. in unserer ausverkauften Ruine mit 15000 Zuschauern. :thumbsup:
    • Taylor erwartet "heißes Spiel"

      Torjäger Matthew Taylor von Preußen Münster stellt sich vor der DFB-Pokal-Erstrundenpartie gegen den FC St. Pauli am Sonntag (18.30 Uhr) auf eine kompakte Defensive beim Gegner ein. Der Zweitligist verfüge über "robuste Innenverteidiger" und spiele auf Konter, sagte Taylor in einem am Donnerstag auf der Klub-Homepage veröffentlichten Video. Er erwarte ein "heißes Spiel mit vielen Zweikämpfen", so Taylor, der auf einige Torchancen hofft. Vor rund einem Jahr traf er beim Pokal-Erfolg des Drittligisten über Bremen (4:2 n.V.) dreimal.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher